. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,56 €, größter Preis: 50,00 €, Mittelwert: 31,69 €
Nanga Parbat. Das Drama 1970 und die Kontroverse 2x SIGNIERT - Hemmleb, Jochen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hemmleb, Jochen:

Nanga Parbat. Das Drama 1970 und die Kontroverse 2x SIGNIERT - signiertes Exemplar

2010, ISBN: 9783702230647

Gebundene Ausgabe, Erstausgabe

[ED: Hardcover], [PU: Tyrolia Verlagsanstalt Innsbruck - Wien], Nanga Parbat - Das Drama 1970 und die Kontroverse gebundene Ausgabe, 232 Seiten, zahlreiche Fotos, mit original Schutzumschlag, mit persönlicher SIGNATUR von: JOCHEN HEMMLEB + MAX VON KIENLIN Das Buch stammt aus einem Nichtraucherhaushalt Wie die Messner-Tragödie zum größten Streitfall in der Alpingeschichte wurde Fakten, Fragen, Hintergründe zur Messner-Tragödie von 1970 Es ist die am häufigsten erzählte und am schärfsten debattierte Bergsteiger-Tragödie: die Geschichte um Reinhold Messner und den Tod seines Bruders Günther am Nanga Parbat 1970... Jochen Hemmleb sichtet alle Fakten, analysiert Messners Fortschreiben der eigenen Geschichte und hört erstmals Stimmen aller Beteiligten. Ich biete hier auch die signierten Ausgaben von Max von Kielins Büchern "Die Überschreitung" (1.Ausgabe) und "Der einsame Tod" (1.Ausgabe) sowie das Reinhold Messner Buch "Die Rote Rakete am Nanga Parbat" (1.Auflage, 2x signiert) an. BITTE BEACHTEN SIE AUCH MEINE WEITEREN ANGEBOTE VON SIGNIERTEN BÜCHERN Vienna, 2010, 1st edition. 232 pp, many color & b/w photos. In German. Almost unknown in America, the story of Reinhold Messner's ascent of Nanga Parbat with his brother Guenther became an incredible media event in Europe, as Guenther died on the descent, and the several participants had conflicting accounts of how it happened, and what Reinhold's actions were. Several books have been written about the tragedy -- Reinhold has written 5 books on Nanga Parbat himself. Signed by JOCHEN HEMMLEB and MAX von KIENLIN Jochen Hemmleb, the German climber best known for organizing the 1999 Everest expedition that found George Mallory's body, has gathered all the information available, interviewed all the participants, and has written a definitive account of the 1970 climb, and the events that followed. This book in German, there is no English translation, and there probably will not be as this controversey is a European one, with not as much commercial interest in the UK and USA. New hardcover with Dust Jacket. Bitte berücksichtigen Sie, daß ich kein Händler bin, sondern als Privatperson die Artikel aus meiner privaten Sammlung anbiete. Aufgrund der neuen EU-Bestimmungen muß ich jedoch ausdrücklich darauf hinweisen, daß ich KEINE GARANTIE und KEINE GEWÄHRLEISTUNG übernehme. Ebenso erfolgt KEIN UMTAUSCH und KEINE RÜCKNAHME. Mit Ihrer Angebotsabgabe erkennen Sie dies als vertrag- liche Vereinbarung an. Die Angaben zur jeweiligen Artikelbeschreibung wurden wahrheitsgemäß und nach bestem Wissen gemacht. Die Bücher stammen aus einem tierlosen Nichtraucherhaushalt. Sollten Sie Fragen haben, z.B. bei Portokosten ins Ausland, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Der unversicherte Versand als Büchersendung erfolgt umgehend nach Zahlungseingang., [SC: 17.00], wie neu, privates Angebot, 233x161x25 mm, [GW: 800g], [PU: Österreich], 1. Auflage 2x SIGNIERT

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
blueboy
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 17.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nanga Parbat. Das Drama 1970 und die Kontroverse - Jochen Hemmleb
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Jochen Hemmleb:

Nanga Parbat. Das Drama 1970 und die Kontroverse - neues Buch

3, ISBN: 9783702230647

ID: 227504262

Fakten, Fragen, Hintergründe zur Messner-Tragödie von 1970 Es ist das am häufigsten erzählte und am schärfsten debattierte Bergsteiger-Drama: die Geschichte um Reinhold Messner und den Tod seines Bruders Günther 1970 am Nanga Parbat. Eine Tragödie voller Widersprüche, begleitet von Kontroversen, Verdächtigungen und Schuldzuweisungen. Die Öffentlichkeit nimmt von dieser Geschichte nur die medienwirksamen Spitzen, wie zuletzt den Spielfilm ´´Nanga Parbat´´ von Joseph Vilsmaier, wahr. Die eigentlichen Fragen rund um Nanga Parbat 1970 lassen sich damit jedoch nicht beantworten. Hatte Reinhold Messner damals die Überschreitung des Berges beabsichtigt? Oder war er auf der anderen Seite des Berges abgestiegen, weil es mit dem höhenkranken Bruder keinen anderen Ausweg gab? Warum hatte Messner nicht eindeutig auf eine Notlage hingewiesen, als zwei andere Expeditionsmitglieder in seiner Nähe vorbeistiegen? Warum hatten diese nicht versucht, ihn zu erreichen? War Günther erst am Wandfuss von einer Eislawine verschüttet worden? Oder war er schon vorher gestorben? Hatte die Expeditionsleitung versagt und versäumt, den verschollenen Messners zu Hilfe zu kommen? Jochen Hemmleb greift diese Fragen auf, gibt sich mit einfachen Antworten und medienwirksamer Schwarz-Weiss-Malerei nicht zufrieden sondern hakt nach: Mit der gebotenen Distanz des unabhängigen Betrachters, mit klarem Blick für die Komplexität der Fakten und mit dem ihm eigenen detektivischen Spürsinn beobachtet und analysiert er die Geschehnisse um Nanga Parbat 1970. Er analysiert die Aussagen der Beteiligten, deckt Zusammenhänge auf und skizziert Entwicklungen, die die Ereignisse und Protagonisten in einem neuen, differenzierten Licht erscheinen lassen. So entstand die erste und einzige vollständige und unabhängige Darstellung, wie und warum die Messner-Tragödie zum grössten Streitfall in der Alpingeschichte wurde: Ein Buch, das unter die Haut geht, fundiert und akribisch recherchiert wie ein Fachbuch, packend wie ein Krimi. Das Drama 1970 und die Kontroverse. Wie die Messner-Tragödie zum größten Streitfall der Alpingeschichte wurde Bücher > Freizeit & Hobby > Sport & Fitness > Wandern & Bergsteigen > Alpinismus & Bergsteigen gebundene Ausgabe 03.2010 Buch (dtsch.), Tyrolia Verlagsanstalt Gm, 03.2010

Neues Buch Buch.ch
No. 19153964 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nanga Parbat. Das Drama 1970 und die Kontroverse - Hemmleb, Jochen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hemmleb, Jochen:
Nanga Parbat. Das Drama 1970 und die Kontroverse - gebrauchtes Buch

2010

ISBN: 3702230645

ID: 61163

Pp. 232 S. : Ill., graph. Darst. ; 23 cm Pappband Fakten, Fragen, Hintergründe zur Messner-Tragödie von 1970 Es ist das am häufigsten erzählte und am schärfsten debattierte Bergsteiger-Drama: die Geschichte um Reinhold Messner und den Tod seines Bruders Günther 1970 am Nanga Parbat. Eine Tragödie voller Widersprüche, begleitet von Kontroversen, Verdächtigungen und Schuldzuweisungen. Die Öffentlichkeit nimmt von dieser Geschichte nur die medienwirksamen Spitzen, wie zuletzt den Spielfilm "Nanga Parbat" von Joseph Vilsmaier, wahr. Die eigentlichen Fragen rund um Nanga Parbat 1970 lassen sich damit jedoch nicht beantworten. Hatte Reinhold Messner damals die Überschreitung des Berges beabsichtigt? Oder war er auf der anderen Seite des Berges abgestiegen, weil es mit dem höhenkranken Bruder keinen anderen Ausweg gab? Warum hatte Messner nicht eindeutig auf eine Notlage hingewiesen, als zwei andere Expeditionsmitglieder in seiner Nähe vorbeistiegen? Warum hatten diese nicht versucht, ihn zu erreichen? War Günther erst am Wandfuß von einer Eislawine verschüttet worden? Oder war er schon vorher gestorben? Hatte die Expeditionsleitung versagt und versäumt, den verschollenen Messners zu Hilfe zu kommen? Jochen Hemmleb greift diese Fragen auf, gibt sich mit einfachen Antworten und medienwirksamer Schwarz-Weiß-Malerei nicht zufrieden – sondern hakt nach: Mit der gebotenen Distanz des unabhängigen Betrachters, mit klarem Blick für die Komplexität der Fakten und mit dem ihm eigenen detektivischen Spürsinn beobachtet und analysiert er die Geschehnisse um Nanga Parbat 1970. Er analysiert die Aussagen der Beteiligten, deckt Zusammenhänge auf und skizziert Entwicklungen, die die Ereignisse und Protagonisten in einem neuen, differenzierten Licht erscheinen lassen. So entstand die erste und einzige vollständige und unabhängige Darstellung, wie und warum die Messner-Tragödie zum größten Streitfall in der Alpingeschichte wurde: Ein Buch, das unter die Haut geht, fundiert und akribisch recherchiert wie ein Fachbuch, packend wie ein Krimi. 9783702230647 Sport, Geografie, Reisen gebraucht; wie neu, [PU:Innsbruck ; Wien : Tyrolia-Verl.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Miriam Multimedia Karl Vospernik, 9020 Klagenfurt
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nanga Parbat - Jochen Hemmleb
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jochen Hemmleb:
Nanga Parbat - neues Buch

ISBN: 9783702230647

ID: 83e407403b1b73fcd6a7c79db28474bd

Fakten, Fragen, Hintergründe zur Messner-Tragödie von 1970 Es ist das am häufigsten erzählte und am schärfsten debattierte Bergsteiger-Drama: die Geschichte um Reinhold Messner und den Tod seines Bruders Günther 1970 am Nanga Parbat. Eine Tragödie voller Widersprüche, begleitet von Kontroversen, Verdächtigungen und Schuldzuweisungen. Die Öffentlichkeit nimmt von dieser Geschichte nur die medienwirksamen Spitzen, wie zuletzt den Spielfilm "Nanga Parbat" von Joseph Vilsmaier, wahr. Die eigentlichen Fragen rund um Nanga Parbat 1970 lassen sich damit jedoch nicht beantworten. Hatte Reinhold Messner damals die Überschreitung des Berges beabsichtigt? Oder war er auf der anderen Seite des Berges abgestiegen, weil es mit dem höhenkranken Bruder keinen anderen Ausweg gab? Warum hatte Messner nicht eindeutig auf eine Notlage hingewiesen, als zwei andere Expeditionsmitglieder in seiner Nähe vorbeistiegen? Warum hatten diese nicht versucht, ihn zu erreichen? War Günther erst am Wandfuß von einer Eislawine verschüttet worden? Oder war er schon vorher gestorben? Hatte die Expeditionsleitung versagt und versäumt, den verschollenen Messners zu Hilfe zu kommen? Jochen Hemmleb greift diese Fragen auf, gibt sich mit einfachen Antworten und medienwirksamer Schwarz-Weiß-Malerei nicht zufrieden - sondern hakt nach: Mit der gebotenen Distanz des unabhängigen Betrachters, mit klarem Blick für die Komplexität der Fakten und mit dem ihm eigenen detektivischen Spürsinn beobachtet und analysiert er die Geschehnisse um Nanga Parbat 1970. Er hört die Stimmen aller Beteiligten, deckt Zusammenhänge auf und skizziert Entwicklungen, die die Ereignisse und Protagonisten in einem neuen, differenzierten Licht erscheinen lassen. So entstand die erste und einzige vollständige und unabhängige Darstellung, wie und warum die Messner-Tragödie zum größten Streitfall in der Alpingeschichte wurde: Ein Buch, das unter die Haut geht, fundiert und akribisch recherchiert wie ein Fachbuch, packend wie ein Krimi. Bücher / Reise / Reiseberichte & Reiseerzählungen / Asien, [PU: Tyrolia, Innsbruck]

Neues Buch Dodax.at
Nr. 56391a00e4b083c62b1962a3 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 7 Tage, AT. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nanga Parbat. Das Drama 1970 und die Kontroverse - Jochen Hemmleb
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jochen Hemmleb:
Nanga Parbat. Das Drama 1970 und die Kontroverse - gebunden oder broschiert

ISBN: 3702230645

Hardcover, [EAN: 9783702230647], Tyrolia Verlagsanstalt Gm, Tyrolia Verlagsanstalt Gm, Book, [PU: Tyrolia Verlagsanstalt Gm], Tyrolia Verlagsanstalt Gm, 927726, Subjects, 933484, Arts & Photography, 934986, Biographies & Memoirs, 935522, Business & Investing, 4142731, Calendars, 935948, Children's Books, 953666, Christian Books & Bibles, 13932641, Comics & Graphic Novels, 939082, Computers & Technology, 940804, Cookbooks, Food & Wine, 943356, Crafts, Hobbies & Home, 952366, Education & Reference, 15433408011, Erotica, 680096011, French Books (Livres en français), 942318, Gay & Lesbian, 942402, Health, Fitness & Dieting, 927728, History, 941378, Humour & Entertainment, 927730, Law, 927790, Literature & Fiction, 948300, Medical Books, 948808, Mystery, Thriller & Suspense, 950640, Parenting & Relationships, 5489589011, Politics & Social Sciences, 950756, Professional & Technical, 953420, Religion & Spirituality, 955190, Romance, 956280, Science & Math, 957368, Science Fiction & Fantasy, 943272, Self-Help, 959466, Sports & Outdoors, 959978, Teens, 15115321, Textbooks, 960696, Travel, 916520, Books

Neues Buch Amazon.ca
Book Depository CA
, Neuware Versandkosten:Usually ships within 1 - 2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Nanga Parbat. Das Drama 1970 und die Kontroverse
Autor:

Hemmleb, Jochen

Titel:

Nanga Parbat. Das Drama 1970 und die Kontroverse

ISBN-Nummer:

9783702230647

Fakten, Fragen, Hintergründe zur Messner-Tragödie von 1970 Es ist das am häufigsten erzählte und am schärfsten debattierte Bergsteiger-Drama: die Geschichte um Reinhold Messner und den Tod seines Bruders Günther 1970 am Nanga Parbat. Eine Tragödie voller Widersprüche, begleitet von Kontroversen, Verdächtigungen und Schuldzuweisungen. Die Öffentlichkeit nimmt von dieser Geschichte nur die medienwirksamen Spitzen, wie zuletzt den Spielfilm "Nanga Parbat" von Joseph Vilsmaier, wahr. Die eigentlichen Fragen rund um Nanga Parbat 1970 lassen sich damit jedoch nicht beantworten. Hatte Reinhold Messner damals die Überschreitung des Berges beabsichtigt? Oder war er auf der anderen Seite des Berges abgestiegen, weil es mit dem höhenkranken Bruder keinen anderen Ausweg gab? Warum hatte Messner nicht eindeutig auf eine Notlage hingewiesen, als zwei andere Expeditionsmitglieder in seiner Nähe vorbeistiegen? Warum hatten diese nicht versucht, ihn zu erreichen? War Günther erst am Wandfuß von einer Eislawine verschüttet worden? Oder war er schon vorher gestorben? Hatte die Expeditionsleitung versagt und versäumt, den verschollenen Messners zu Hilfe zu kommen? Jochen Hemmleb greift diese Fragen auf, gibt sich mit einfachen Antworten und medienwirksamer Schwarz-Weiß-Malerei nicht zufrieden - sondern hakt nach: Mit der gebotenen Distanz des unabhängigen Betrachters, mit klarem Blick für die Komplexität der Fakten und mit dem ihm eigenen detektivischen Spürsinn beobachtet und analysiert er die Geschehnisse um Nanga Parbat 1970. Er analysiert die Aussagen der Beteiligten, deckt Zusammenhänge auf und skizziert Entwicklungen, die die Ereignisse und Protagonisten in einem neuen, differenzierten Licht erscheinen lassen. So entstand die erste und einzige vollständige und unabhängige Darstellung, wie und warum die Messner-Tragödie zum größten Streitfall in der Alpingeschichte wurde: Ein Buch, das unter die Haut geht, fundiert und akribisch recherchiert wie ein Fachbuch, packend wie ein Krimi.

Detailangaben zum Buch - Nanga Parbat. Das Drama 1970 und die Kontroverse


EAN (ISBN-13): 9783702230647
ISBN (ISBN-10): 3702230645
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Tyrolia Verlagsanstalt Gm
232 Seiten
Gewicht: 0,800 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 09.08.2007 18:16:45
Buch zuletzt gefunden am 13.02.2017 15:23:53
ISBN/EAN: 9783702230647

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7022-3064-5, 978-3-7022-3064-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher