. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783736899018 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,40 €, größter Preis: 3,99 €, Mittelwert: 3,87 €
Tote Kinder spielen nicht - Thomas Reich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Reich:
Tote Kinder spielen nicht - neues Buch

ISBN: 9783736899018

ID: 9783736899018

Wilhelm Diehl ist einer dieser bösartigen Alten, wie es sie in jeder Siedlung gibt. Die am Fenster auf den kleinsten Kinderlärm lauern, um Streit anzufangen. Niemand ahnt von seiner Frau in der Eistruhe, oder dem sanften Flüstern der Engelsstimmen in seinem Kopf. Die ihm den Tod der Kleinen befehlen... Stück für Stück gleitet Wilhelm in den Wahnsinn ab. Wer ist mutig genug, ihm auf diesem Weg zu folgen ZUM INHALT `Er konnte spüren wie die Muskeln des Opferlamms unter seiner rohen Hand entspannten. Er pellte Leonie aus ihrer Kleidung, und band sie in der Leibesmitte fest. Eine Halsfessel hätte ihren schnellen Tod bedeutet. Wie ein Hund hätte sie in den Seilen gehangen, und sich selbst erdrosselt. Das wollte Wilhelm nicht. Er besann sich auf eine Hinrichtungsmethode die im Altertum sehr populär gewesen war. Dazu wurde der Verurteilte in ein Tongefäß gesteckt, und mit Honig gesüßte Milch verabreicht. Dies führte zu explosivem Durchfall, den Rest erledigten die Fliegen und Maden. Der Todgeweihte verweste am lebendigen Leib. Wilhelm hatte ausgerechnet, dass diese Formel auch bei einem Kleinkind und einer vollgeschissenen Windel funktionieren müsste.` Tote Kinder spielen nicht: Wilhelm Diehl ist einer dieser bösartigen Alten, wie es sie in jeder Siedlung gibt. Die am Fenster auf den kleinsten Kinderlärm lauern, um Streit anzufangen. Niemand ahnt von seiner Frau in der Eistruhe, oder dem sanften Flüstern der Engelsstimmen in seinem Kopf. Die ihm den Tod der Kleinen befehlen... Stück für Stück gleitet Wilhelm in den Wahnsinn ab. Wer ist mutig genug, ihm auf diesem Weg zu folgen ZUM INHALT `Er konnte spüren wie die Muskeln des Opferlamms unter seiner rohen Hand entspannten. Er pellte Leonie aus ihrer Kleidung, und band sie in der Leibesmitte fest. Eine Halsfessel hätte ihren schnellen Tod bedeutet. Wie ein Hund hätte sie in den Seilen gehangen, und sich selbst erdrosselt. Das wollte Wilhelm nicht. Er besann sich auf eine Hinrichtungsmethode die im Altertum sehr populär gewesen war. Dazu wurde der Verurteilte in ein Tongefäß gesteckt, und mit Honig gesüßte Milch verabreicht. Dies führte zu explosivem Durchfall, den Rest erledigten die Fliegen und Maden. Der Todgeweihte verweste am lebendigen Leib. Wilhelm hatte ausgerechnet, dass diese Formel auch bei einem Kleinkind und einer vollgeschissenen Windel funktionieren müsste.` FICTION / Horror, Bookrix

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tote Kinder spielen nicht - Thomas Reich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Reich:
Tote Kinder spielen nicht - neues Buch

12, ISBN: 9783736899018

ID: 101779783736899018

Wilhelm Diehl ist einer dieser bösartigen Alten, wie es sie in jeder Siedlung gibt. Die am Fenster auf den kleinsten Kinderlärm lauern, um Streit anzufangen. Niemand ahnt von seiner Frau in der Eistruhe, oder dem sanften Flüstern der Engelsstimmen in seinem Kopf. Die ihm den Tod der Kleinen befehlen. Stück für Stück gleitet Wilhelm in den Wahnsinn ab. Wer ist mutig genug, ihm auf diesem Weg zu folgen?ZUM INHALT"Er konnte spüren wie die Muskeln des Opferlamms unter seiner rohen Hand entspannten Wilhelm Diehl ist einer dieser bösartigen Alten, wie es sie in jeder Siedlung gibt. Die am Fenster auf den kleinsten Kinderlärm lauern, um Streit anzufangen. Niemand ahnt von seiner Frau in der Eistruhe, oder dem sanften Flüstern der Engelsstimmen in seinem Kopf. Die ihm den Tod der Kleinen befehlen. Stück für Stück gleitet Wilhelm in den Wahnsinn ab. Wer ist mutig genug, ihm auf diesem Weg zu folgen?ZUM INHALT"Er konnte spüren wie die Muskeln des Opferlamms unter seiner rohen Hand entspannten. Er pellte Leonie aus ihrer Kleidung, und band sie in der Leibesmitte fest. Eine Halsfessel hätte ihren schnellen Tod bedeutet. Wie ein Hund hätte sie in den Seilen gehangen, und sich selbst erdrosselt. Das wollte Wilhelm nicht. Er besann sich auf eine Hinrichtungsmethode die im Altertum sehr populär gewesen war. Dazu wurde der Verurteilte in ein TongefäB gesteckt, und mit Honig gesüBte Milch verabreicht. Dies führte zu explosivem Durchfall, den Rest erledigten die Fliegen und Maden. Der Todgeweihte verweste am lebendigen Leib. Wilhelm hatte ausgerechnet, dass diese Formel auch bei einem Kleinkind und einer vollgeschissenen Windel funktionieren müsste. Horror, Fiction & Literature, Tote Kinder spielen nicht~~ Thomas Reich~~Horror~~Fiction & Literature~~9783736899018, de, Tote Kinder spielen nicht, Thomas Reich, 9783736899018, BookRix, 12/12/2016, , , , BookRix, 12/12/2016

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tote Kinder spielen nicht - Thomas Reich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Reich:
Tote Kinder spielen nicht - neues Buch

9, ISBN: 9783736899018

ID: 101779783736899018

Wilhelm Diehl ist einer dieser bösartigen Alten, wie es sie in jeder Siedlung gibt. Die am Fenster auf den kleinsten Kinderlärm lauern, um Streit anzufangen. Niemand ahnt von seiner Frau in der Eistruhe, oder dem sanften Flüstern der Engelsstimmen in seinem Kopf. Die ihm den Tod der Kleinen befehlen. Stück für Stück gleitet Wilhelm in den Wahnsinn ab. Wer ist mutig genug, ihm auf diesem Weg zu folgen?ZUM INHALT"Er konnte spüren wie die Muskeln des Opferlamms unter seiner rohen Hand entspannten Wilhelm Diehl ist einer dieser bösartigen Alten, wie es sie in jeder Siedlung gibt. Die am Fenster auf den kleinsten Kinderlärm lauern, um Streit anzufangen. Niemand ahnt von seiner Frau in der Eistruhe, oder dem sanften Flüstern der Engelsstimmen in seinem Kopf. Die ihm den Tod der Kleinen befehlen. Stück für Stück gleitet Wilhelm in den Wahnsinn ab. Wer ist mutig genug, ihm auf diesem Weg zu folgen?ZUM INHALT"Er konnte spüren wie die Muskeln des Opferlamms unter seiner rohen Hand entspannten. Er pellte Leonie aus ihrer Kleidung, und band sie in der Leibesmitte fest. Eine Halsfessel hätte ihren schnellen Tod bedeutet. Wie ein Hund hätte sie in den Seilen gehangen, und sich selbst erdrosselt. Das wollte Wilhelm nicht. Er besann sich auf eine Hinrichtungsmethode die im Altertum sehr populär gewesen war. Dazu wurde der Verurteilte in ein TongefäB gesteckt, und mit Honig gesüBte Milch verabreicht. Dies führte zu explosivem Durchfall, den Rest erledigten die Fliegen und Maden. Der Todgeweihte verweste am lebendigen Leib. Wilhelm hatte ausgerechnet, dass diese Formel auch bei einem Kleinkind und einer vollgeschissenen Windel funktionieren müsste. Horror, Sci Fi & Fantasy, Tote Kinder spielen nicht~~ Thomas Reich~~Horror~~Sci Fi & Fantasy~~9783736899018, de, Tote Kinder spielen nicht, Thomas Reich, 9783736899018, BookRix, 09/08/2015, , , , BookRix, 09/08/2015

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tote Kinder spielen nicht - Thomas Reich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Reich:
Tote Kinder spielen nicht - neues Buch

10, ISBN: 9783736899018

ID: 101779783736899018

Wilhelm Diehl ist einer dieser bösartigen Alten, wie es sie in jeder Siedlung gibt. Die am Fenster auf den kleinsten Kinderlärm lauern, um Streit anzufangen. Niemand ahnt von seiner Frau in der Eistruhe, oder dem sanften Flüstern der Engelsstimmen in seinem Kopf. Die ihm den Tod der Kleinen befehlen. Stück für Stück gleitet Wilhelm in den Wahnsinn ab. Wer ist mutig genug, ihm auf diesem Weg zu folgen?ZUM INHALT"Er konnte spüren wie die Muskeln des Opferlamms unter seiner rohen Hand entspannten Wilhelm Diehl ist einer dieser bösartigen Alten, wie es sie in jeder Siedlung gibt. Die am Fenster auf den kleinsten Kinderlärm lauern, um Streit anzufangen. Niemand ahnt von seiner Frau in der Eistruhe, oder dem sanften Flüstern der Engelsstimmen in seinem Kopf. Die ihm den Tod der Kleinen befehlen. Stück für Stück gleitet Wilhelm in den Wahnsinn ab. Wer ist mutig genug, ihm auf diesem Weg zu folgen?ZUM INHALT"Er konnte spüren wie die Muskeln des Opferlamms unter seiner rohen Hand entspannten. Er pellte Leonie aus ihrer Kleidung, und band sie in der Leibesmitte fest. Eine Halsfessel hätte ihren schnellen Tod bedeutet. Wie ein Hund hätte sie in den Seilen gehangen, und sich selbst erdrosselt. Das wollte Wilhelm nicht. Er besann sich auf eine Hinrichtungsmethode die im Altertum sehr populär gewesen war. Dazu wurde der Verurteilte in ein TongefäB gesteckt, und mit Honig gesüBte Milch verabreicht. Dies führte zu explosivem Durchfall, den Rest erledigten die Fliegen und Maden. Der Todgeweihte verweste am lebendigen Leib. Wilhelm hatte ausgerechnet, dass diese Formel auch bei einem Kleinkind und einer vollgeschissenen Windel funktionieren müsste. Horror, Sci Fi & Fantasy, Tote Kinder spielen nicht~~ Thomas Reich~~Horror~~Sci Fi & Fantasy~~9783736899018, de, Tote Kinder spielen nicht, Thomas Reich, 9783736899018, BookRix, 10/25/2015, , , , BookRix, 10/25/2015

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tote Kinder spielen nicht (eBook, ePUB) - Reich, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reich, Thomas:
Tote Kinder spielen nicht (eBook, ePUB) - neues Buch

ISBN: 9783736899018

ID: 612951017

Wilhelm Diehl ist einer dieser bösartigen Alten, wie es sie in jeder Siedlung gibt. Die am Fenster auf den kleinsten Kinderlärm lauern, um Streit anzufangen. Niemand ahnt von seiner Frau in der Eistruhe, oder dem sanften Flüstern der Engelsstimmen in seinem Kopf. Die ihm den Tod der Kleinen befehlen... Stück für Stück gleitet Wilhelm in den Wahnsinn ab. Wer ist mutig genug, ihm auf diesem Weg zu folgen? ZUM INHALT ´´Er konnte spüren wie die Muskeln des Opferlamms unter seiner rohen Hand entspannten. Er pellte Leonie aus ihrer Kleidung, und band sie in der Leibesmitte fest. Eine Halsfessel hätte ihren schnellen Tod bedeutet. Wie ein Hund hätte sie in den Seilen gehangen, und sich selbst erdrosselt. Das wollte Wilhelm nicht. Er besann sich auf eine Hinrichtungsmethode die im Altertum sehr populär gewesen war. Dazu wurde der Verurteilte in ein Tongefäß gesteckt, und mit Honig gesüßte Milch verabreicht. Dies führte zu explosivem Durchfall, den Rest erledigten die Fliegen und Maden. Der Todgeweihte verweste am lebendigen Leib. Wilhelm hatte ausgerechnet, dass diese Formel auch bei einem Kleinkind und einer vollgeschissenen Windel funktionieren müsste.´´ Wilhelm Diehl ist einer dieser bösartigen Alten, wie es sie in jeder Siedlung gibt. Die am Fenster auf den kleinsten Kinderlärm lauern, um Streit anzufangen. Niemand ahnt von seiner Frau in der Eistruhe, oder dem sanften Flüstern der Engelsstimmen in seinem Kopf. Die ihm den Tod der Kleinen befehlen... Stück für Stück gleitet Wilhelm in den Wahnsinn ab. Wer ist mutig genug, ihm auf diesem Weg zu folgen? ZUM INHALT ´´Er konnte spüren wie die Muskeln des Opferlamms unter seiner rohen Hand E-Book, BookRix

Neues Buch Buecher.de
No. 42994689 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort per Download lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.