. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783763256174 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,99 €, größter Preis: 8,95 €, Mittelwert: 6,65 €
Puppe im Sommer. Erzählung. Mit einem Nachwort von Ines Geipel. Buchgestaltung von Thomas Pradel. Einbandvignette von Tatijana Lontkijevic. (= Reihe: Die Verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg. Herausgegeben von Ines Geipel und Joachim Walt - Härtl, Heidemarie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Härtl, Heidemarie:
Puppe im Sommer. Erzählung. Mit einem Nachwort von Ines Geipel. Buchgestaltung von Thomas Pradel. Einbandvignette von Tatijana Lontkijevic. (= Reihe: Die Verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg. Herausgegeben von Ines Geipel und Joachim Walt - Erstausgabe

2006, ISBN: 3763256172

Gebundene Ausgabe, ID: 21316418407

[EAN: 9783763256174], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 1.65], [PU: Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main, Wien und Zürich], BÜCHERGILDE GUTENBERG | DEUTSCHE LITERATUR ERZÄHLUNG DDR-LITERATUR UNTERDRÜCKTE HEIDEMARIE HÄRTL ERSTAUSGABEN DIE VERSCHWIEGENE BIBLIOTHEK, Geprägter, grober Naturleineneinband mit Deckelvignette, farbigen Vorsätzen und Lesebändchen. Die Einbandbeschriftung teils berieben, ansonsten sehr guter, neuwertiger Erhaltungszustand, das Buch wurde lediglich zu Prüfzwecken aus der Originalfolie genommen. "In kurzen, aber gleichmäßig aneinander stoßenden Passagen entfaltet sich das Panorama einer Endzeit. Man bekommt noch einmal den morbiden Geruch Ost-Berlins in die Nase, sitzt in Zugabteilen, hört die Stimmen sparsamer Gespräche und versteht, dass es der 1943 im voigtländischen Oelsnitz geborenen Heidemarie Härtl in ihrem großen Schluss-Text Puppe im Sommer um einen langen Abschied geht. Da zieht Stille zwischen den Wörtern ein, ruhige, hinnehmende Trauer und eine Wahrheit, die ohne Willen ihre eigene Zerbrechlichkeit auslebt. Man fühlt sich erinnert an den Bilderreichtum der großen Texte ostdeutscher Literatur wie Gert Neumanns "Schuld der Worte", Wolfgang Hilbigs "Die Weiber kommen" oder "Alte Abdeckerei". Kein Wunder: Mit Neumann war Heidemarie Härtl bis Ende der achtziger Jahre verheiratet, mit Hilbig eng befreundet. Doch ohne Puppe im Sommer wäre jenes unbedingte ostdeutsche Sprachland, das von Wut und Ohnmacht angereichert jedwede Konzession verweigerte, für immer unvollständig geblieben. Härtls Sommerpuppe, deren Stirn, Augen, Wangen und Haare eine unerklärte Landschaft sind, deren Körper aus Pappmaché und deren Kleider zweifellos gehasst sind, verkörpert die weibliche Ortlose in einer Diktatur. Eine Maske, die spricht. Weil sie spricht, vermag sie dem Zwang zu entgehen." "Heidemarie Härtl, geboren 1943, studierte ab 1967 am Becher-Literaturinstitut in Leipzig. Zusammen mit ihrem Mann Gert Neumann und Wolfgang Hilbig wurde sie 1970 wegen „unbotmäßiger Rede" exmatrikuliert. 1988 gründete sie den illegalen Bergen Verlag. Nach der Offenlegung der Stasi-Vergangenheit ihres Geliebten Ibrahim Böhme wurde Heidemarie Härtl in die Psychiatrie eingeliefert. Sie starb 1993 an Krebs." "In "Die Verschwiegene Bibliothek" haben die beiden Herausgeber Ines Geipel und Joachim Walther Texte zusammengetragen, die zu Zeiten der DDR geschrieben wurden, dort aber nicht erscheinen durften. Die Edition wurde mit Unterstützung der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur realisiert. Die komplette Textsammlung ist bei der Stiftung Aufarbeitung archiviert." (Verlagstexte) In deutscher Sprache. 149 pages. 8° (130 x 210mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Puppe im Sommer. Erzählung. Mit einem Nachwort von Ines Geipel. Buchgestaltung von Thomas Pradel. Einbandvignette von Tatijana Lontkijevic. (= Reihe: Die Verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg. Herausgegeben von Ines Geipel und Joachim Walt - Härtl, Heidemarie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Härtl, Heidemarie:
Puppe im Sommer. Erzählung. Mit einem Nachwort von Ines Geipel. Buchgestaltung von Thomas Pradel. Einbandvignette von Tatijana Lontkijevic. (= Reihe: Die Verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg. Herausgegeben von Ines Geipel und Joachim Walt - Erstausgabe

2006, ISBN: 3763256172

Gebundene Ausgabe, ID: 21316418407

[EAN: 9783763256174], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main, Wien und Zürich], BÜCHERGILDE GUTENBERG | DEUTSCHE LITERATUR ERZÄHLUNG DDR-LITERATUR UNTERDRÜCKTE HEIDEMARIE HÄRTL ERSTAUSGABEN DIE VERSCHWIEGENE BIBLIOTHEK, Geprägter, grober Naturleineneinband mit Deckelvignette, farbigen Vorsätzen und Lesebändchen. Die Einbandbeschriftung teils berieben, ansonsten sehr guter, neuwertiger Erhaltungszustand, das Buch wurde lediglich zu Prüfzwecken aus der Originalfolie genommen. "In kurzen, aber gleichmäßig aneinander stoßenden Passagen entfaltet sich das Panorama einer Endzeit. Man bekommt noch einmal den morbiden Geruch Ost-Berlins in die Nase, sitzt in Zugabteilen, hört die Stimmen sparsamer Gespräche und versteht, dass es der 1943 im voigtländischen Oelsnitz geborenen Heidemarie Härtl in ihrem großen Schluss-Text Puppe im Sommer um einen langen Abschied geht. Da zieht Stille zwischen den Wörtern ein, ruhige, hinnehmende Trauer und eine Wahrheit, die ohne Willen ihre eigene Zerbrechlichkeit auslebt. Man fühlt sich erinnert an den Bilderreichtum der großen Texte ostdeutscher Literatur wie Gert Neumanns "Schuld der Worte", Wolfgang Hilbigs "Die Weiber kommen" oder "Alte Abdeckerei". Kein Wunder: Mit Neumann war Heidemarie Härtl bis Ende der achtziger Jahre verheiratet, mit Hilbig eng befreundet. Doch ohne Puppe im Sommer wäre jenes unbedingte ostdeutsche Sprachland, das von Wut und Ohnmacht angereichert jedwede Konzession verweigerte, für immer unvollständig geblieben. Härtls Sommerpuppe, deren Stirn, Augen, Wangen und Haare eine unerklärte Landschaft sind, deren Körper aus Pappmaché und deren Kleider zweifellos gehasst sind, verkörpert die weibliche Ortlose in einer Diktatur. Eine Maske, die spricht. Weil sie spricht, vermag sie dem Zwang zu entgehen." "Heidemarie Härtl, geboren 1943, studierte ab 1967 am Becher-Literaturinstitut in Leipzig. Zusammen mit ihrem Mann Gert Neumann und Wolfgang Hilbig wurde sie 1970 wegen „unbotmäßiger Rede" exmatrikuliert. 1988 gründete sie den illegalen Bergen Verlag. Nach der Offenlegung der Stasi-Vergangenheit ihres Geliebten Ibrahim Böhme wurde Heidemarie Härtl in die Psychiatrie eingeliefert. Sie starb 1993 an Krebs." "In "Die Verschwiegene Bibliothek" haben die beiden Herausgeber Ines Geipel und Joachim Walther Texte zusammengetragen, die zu Zeiten der DDR geschrieben wurden, dort aber nicht erscheinen durften. Die Edition wurde mit Unterstützung der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur realisiert. Die komplette Textsammlung ist bei der Stiftung Aufarbeitung archiviert." (Verlagstexte) In deutscher Sprache. 149 pages. 8° (130 x 210mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Puppe im Sommer. Erzählung. Mit einem Nachwort von Ines Geipel. Buchgestaltung von Thomas Pradel. Einbandvignette von Tatijana Lontkijevic. (= Reihe: Die Verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg. Herausgegeben von Ines Geipel und Joachim Walt - Härtl, Heidemarie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Härtl, Heidemarie:
Puppe im Sommer. Erzählung. Mit einem Nachwort von Ines Geipel. Buchgestaltung von Thomas Pradel. Einbandvignette von Tatijana Lontkijevic. (= Reihe: Die Verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg. Herausgegeben von Ines Geipel und Joachim Walt - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783763256174

[ED: Leinen], [PU: Büchergilde Gutenberg], Geprägter, grober Naturleineneinband mit Deckelvignette, farbigen Vorsätzen und Lesebändchen. Die Einbandbeschriftung teils berieben, ansonsten sehr guter, neuwertiger Erhaltungszustand, das Buch wurde lediglich zu Prüfzwecken aus der Originalfolie genommen. "In kurzen, aber gleichmäßig aneinander stoßenden Passagen entfaltet sich das Panorama einer Endzeit. Man bekommt noch einmal den morbiden Geruch Ost-Berlins in die Nase, sitzt in Zugabteilen, hört die Stimmen sparsamer Gespräche und versteht, dass es der 1943 im voigtländischen Oelsnitz geborenen Heidemarie Härtl in ihrem großen Schluss-Text Puppe im Sommer um einen langen Abschied geht. Da zieht Stille zwischen den Wörtern ein, ruhige, hinnehmende Trauer und eine Wahrheit, die ohne Willen ihre eigene Zerbrechlichkeit auslebt. Man fühlt sich erinnert an den Bilderreichtum der großen Texte ostdeutscher Literatur wie Gert Neumanns "Schuld der Worte", Wolfgang Hilbigs "Die Weiber kommen" oder "Alte Abdeckerei". Kein Wunder: Mit Neumann war Heidemarie Härtl bis Ende der achtziger Jahre verheiratet, mit Hilbig eng befreundet. Doch ohne Puppe im Sommer wäre jenes unbedingte ostdeutsche Sprachland, das von Wut und Ohnmacht angereichert jedwede Konzession verweigerte, für immer unvollständig geblieben. Härtls Sommerpuppe, deren Stirn, Augen, Wangen und Haare eine unerklärte Landschaft sind, deren Körper aus Pappmaché und deren Kleider zweifellos gehasst sind, verkörpert die weibliche Ortlose in einer Diktatur. Eine Maske, die spricht. Weil sie spricht, vermag sie dem Zwang zu entgehen." "Heidemarie Härtl, geboren 1943, studierte ab 1967 am Becher-Literaturinstitut in Leipzig. Zusammen mit ihrem Mann Gert Neumann und Wolfgang Hilbig wurde sie 1970 wegen unbotmäßiger Rede exmatrikuliert. 1988 gründete sie den illegalen Bergen Verlag. Nach der Offenlegung der Stasi-Vergangenheit ihres Geliebten Ibrahim Böhme wurde Heidemarie Härtl in die Psychiatrie eingeliefert. Sie starb 1993 an Krebs." "In "Die Verschwiegene Bibliothek" haben die beiden Herausgeber Ines Geipel und Joachim Walther Texte zusammengetragen, die zu Zeiten der DDR geschrieben wurden, dort aber nicht erscheinen durften. Die Edition wurde mit Unterstützung der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur realisiert. Die komplette Textsammlung ist bei der Stiftung Aufarbeitung archiviert." (Verlagstexte), DE, [SC: 1.65], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 8 (130 x 210mm), 149, [GW: 254g], [PU: Frankfurt am Main, Wien und Zürich], Erste Aufl., Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Puppe im Sommer : Erzählung. Mit einem Nachw. von Ines Geipel / Die verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg - Härtl, Heidemarie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Härtl, Heidemarie:
Puppe im Sommer : Erzählung. Mit einem Nachw. von Ines Geipel / Die verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783763256174

[PU: Frankfurt am Main Wien Zürich : Büchergilde Gutenberg], 149 S. 21 cm *Werktagsversendung innerhalb von 24 Stunden* -- Exempl. in einem guten Gesamtzust., leichte Gebrauchsspuren möglich -- mit Lesebändchen, Ecken gering bestossen. ISBN: 3763256172 Sendungen werden im Luftpolsterumschlag samt beiliegender Rechnung inkl. ausgewiesener MwSt. verschickt., DE, [SC: 2.00], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 256g], 1. Aufl., offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Modernes Antiquariat - bodo e.V.
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Puppe im Sommer Erzählung. Gesamttitel: Die @verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Puppe im Sommer Erzählung. Gesamttitel: Die @verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg - gebrauchtes Buch

ISBN: 3763256172

ID: 21861601550

[EAN: 9783763256174], 252 Gramm., [PU: Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Puppe im Sommer Erzählung. Gesamttitel: Die @verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg
Autor:

Härtl, Heidemarie

Titel:

Puppe im Sommer Erzählung. Gesamttitel: Die @verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Puppe im Sommer Erzählung. Gesamttitel: Die @verschwiegene Bibliothek in der Büchergilde Gutenberg


EAN (ISBN-13): 9783763256174
ISBN (ISBN-10): 3763256172
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Büchergilde Gutenberg

Buch in der Datenbank seit 26.02.2009 19:30:21
Buch zuletzt gefunden am 12.07.2017 13:50:23
ISBN/EAN: 9783763256174

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7632-5617-2, 978-3-7632-5617-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher