. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783787319817 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 30,99 €, größter Preis: 56,99 €, Mittelwert: 39,02 €
SLIA R 0283 Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae Aus der Reihe : Philosophische Bibliothek 613 - Descartes, René
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Descartes, René:
SLIA R 0283 Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae Aus der Reihe : Philosophische Bibliothek 613 - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 3787319816

ID: 20181849481

[EAN: 9783787319817], [PU: Meiner, F 0, Versand an Institutionen auch gegen Rechnung], SLIA, Verlagsfrisch New copy SOFORT LIEFERBAR - IMMEDIATELY AVAILABLE !!! Descartes, René Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae Aus der Reihe : Philosophische Bibliothek 613 (Meiner, F) ISBN: 978-3-7873-1981-7 Leinen LXXXVII, 271 S. - 19,0 x 12,2 cm Descartes, René Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae Herausgegeben von Wohlers, Christian. Übersetzt von Wohlers, Christian. Einleitung von Wohlers, Christian Verlag : Meiner, F ISBN : 978-3-7873-1981-7 Einband : Leinen Preisinfo : 38,00 Eur[D] / 39,10 Eur[A] / 63,00 CHF UVP Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen. Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt Preis ist offizieller VLB Referenzpreis Letzte Preisänderung am 28.09.2012 Seiten/Umfang : LXXXVII, 271 S. - 19,0 x 12,2 cm Produktform : B: Einband - fest (Hardcover) Erscheinungsdatum : 16.03.2011 Gewicht : 377 g Aus der Reihe : Philosophische Bibliothek 613 Medien : Leseprobe(PDF) verwandte Themen : Erkenntnis Rationale Erkenntnis Theorie der Erkenntnis Erkenntnis [DNB] Methode [DNB] 38,00 Eur[D] Diese Ausgabe enthält mit den "Regulae ad directionem ingenii" und den sachlich korrespondierenden "Cogitationes privatae" zwei frühe Texte Descartes' aus der Zeit von 1619 bis 1628; erstere in einer völlig neuen, letztere erstmalig in einer deutschen Übersetzung. Grundlage für die Wiedergabe des lateinischen Textes der Regulae und der Übersetzung dieses größten Fragments aus der Zeit vor Descartes' Übersiedlung in die Niederlande ist die kritische Ausgabe von Giovanni Crapulli, La Haye 1966, die der schwierigen Überlieferungslage der erst postum aus dem Nachlaß publizierten Schrift am ehesten gerecht wird; die von Springmeyer in seiner 1973 innerhalb der "Philosophischen Bibliothek" vorgelegten und seither mehrfach nachgedruckten Ausgabe des Textes vorgenommenen Eingriffe in die Textgestalt werden daher in dieser Neuausgabe nicht beibehalten. Gegenstand der Regulae und auch der "Cogitationes privatae" ist die Frage nach der Methode zur Erlangung sicherer Erkenntnis. In Descartes' Philosophie bleibt die Frage nach der Methode durchgängig aktuell, auch dort, wo metaphysische, physikalische oder ethische Inhalte verhandelt werden. Und so verwundert es auch nicht, daß er das Manuskript der Regulae, an das er wohl 1628 zuletzt Hand angelegt hatte, noch 1649 mit auf seine letzte Reise nach Stockholm nahm, obwohl ihm 1637 mit dem anonym publizierten "Discours de la Méthode pour bien conduire sa Raison" bereits der große Durchbruch gelungen war und seine darin

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Uwe Loeb Antiquariat-Versandbuchhandel, Bamberg, Germany [1368562] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae (Philosophische Bibliothek)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae (Philosophische Bibliothek) - gebrauchtes Buch

1973, ISBN: 9783787319817

ID: b64ae294e624e0c988194c7568620003

Diese Ausgabe enthält mit den Regulae ad directionem ingenii und den sachlich korrespondierenden Cogitationes privatae zwei frühe Texte Descartes' aus der Zeit von 1619 bis 1628; erstere in einer völlig neuen, letztere erstmalig in einer deutschen Übersetzung. Grundlage für die Wiedergabe des lateinischen Textes der Regulae und der Übersetzung dieses größten Fragments aus der Zeit vor Descartes' Übersiedlung in die Niederlande ist die kritische Ausgabe von Giovanni Crapulli, La Haye 1966, die der s Diese Ausgabe enthält mit den Regulae ad directionem ingenii und den sachlich korrespondierenden Cogitationes privatae zwei frühe Texte Descartes' aus der Zeit von 1619 bis 1628; erstere in einer völlig neuen, letztere erstmalig in einer deutschen Übersetzung. Grundlage für die Wiedergabe des lateinischen Textes der Regulae und der Übersetzung dieses größten Fragments aus der Zeit vor Descartes' Übersiedlung in die Niederlande ist die kritische Ausgabe von Giovanni Crapulli, La Haye 1966, die der schwierigen Überlieferungslage der erst postum aus dem Nachlaß publizierten Schrift am ehesten gerecht wird; die von Springmeyer in seiner 1973 innerhalb der Philosophischen Bibliothek vorgelegten und seither mehrfach nachgedruckten Ausgabe des Textes vorgenommenen Eingriffe in die Textgestalt werden daher in dieser Neuausgabe nicht beibehalten.Gegenstand der Regulae und auch der Cogitationes privatae ist die Frage nach der Methode zur Erlangung sicherer Erkenntnis. In Descartes' Philosophie bleibt die Frage nach der Methode durchgängig aktuell, auch dort, wo metaphysische, physikalische oder ethische Inhalte verhandelt werden. Und so verwundert es auch nicht, daß er das Manuskript der Regulae, an das er wohl 1628 zuletzt Hand angelegt hatte, noch 1649 mit auf seine letzte Reise nach Stockholm nahm, obwohl ihm 1637 mit dem anonym publizierten Discours de la Méthode pour bien conduire sa Raison bereits der große Durchbruch gelungen war und seine darin auf vier Regeln reduzierte Methode allgemeine Beachtung gefunden hatte.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03787319816 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Regulae ad directionem ingenii / Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft (Hardback) - Rene Descartes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rene Descartes:
Regulae ad directionem ingenii / Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft (Hardback) - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 3787319816

ID: 14610902272

[EAN: 9783787319817], Neubuch, [PU: Meiner Felix Verlag GmbH], Language: German,Latvian . Brand New Book. Diese Ausgabe enthält mit den Regulae ad directionem ingenii und den sachlich korrespondierenden Cogitationes privatae zwei frühe Texte Descartes aus der Zeit von 1619 bis 1628; erstere in einer völlig neuen, letztere erstmalig in einer deutschen Übersetzung. Grundlage für die Wiedergabe des lateinischen Textes der Regulae und der Übersetzung dieses größten Fragments aus der Zeit vor Descartes Übersiedlung in die Niederlande ist die kritische Ausgabe von Giovanni Crapulli, La Haye 1966, die der schwierigen Überlieferungslage der erst postum aus dem Nachlaß publizierten Schrift am ehesten gerecht wird; die von Springmeyer in seiner 1973 innerhalb der Philosophischen Bibliothek vorgelegten und seither mehrfach nachgedruckten Ausgabe des Textes vorgenommenen Eingriffe in die Textgestalt werden daher in dieser Neuausgabe nicht beibehalten. Gegenstand der Regulae und auch der Cogitationes privatae ist die Frage nach der Methode zur Erlangung sicherer Erkenntnis. In Descartes Philosophie bleibt die Frage nach der Methode durchgängig aktuell, auch dort, wo metaphysische, physikalische oder ethische Inhalte verhandelt werden. Und so verwundert es auch nicht, daß er das Manuskript der Regulae, an das er wohl 1628 zuletzt Hand angelegt hatte, noch 1649 mit auf seine letzte Reise nach Stockholm nahm, obwohl ihm 1637 mit dem anonym publizierten Discours de la Méthode pour bien conduire sa Raison bereits der große Durchbruch gelungen war und seine darin auf vier Regeln reduzierte Methode allgemeine Beachtung gefunden hatte.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.49
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae - Descartes, Ren; Wohlers, Christian; Wohlers, Christian; Wohlers, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Descartes, Ren; Wohlers, Christian; Wohlers, Christian; Wohlers, Christian:
Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae - neues Buch

ISBN: 9783787319817

ID: 766883

Hauptbeschreibung Diese Ausgabe enthlt mit den "Regulae ad directionem ingenii" und den sachlich korrespondierenden "Cogitationes privatae" zwei frhe Texte Descartes' aus der Zeit von 1619 bis 1628; erstere in einer vllig neuen, letztere erstmalig in einer deutschen bersetzung. Grundlage fr die Wiedergabe des lateinischen Textes der Regulae und der bersetzung dieses grten Fragments aus der Zeit vor Descartes' bersiedlung in die Niederlande ist die kritische Ausgabe von Giovanni Crapulli, La Haye 1966, die der schwierigen berlieferungslage der erst postum aus dem Nachla publizierten Schrift am ehesten gerecht wird; die von Springmeyer in seiner 1973 innerhalb der "Philosophischen Bibliothek" vorgelegten und seither mehrfach nachgedruckten Ausgabe des Textes vorgenommenen Eingriffe in die Textgestalt werden daher in dieser Neuausgabe nicht beibehalten. Gegenstand der Regulae und auch der "Cogitationes privatae" ist die Frage nach der Methode zur Erlangung sicherer Erkenntnis. In Descartes' Philosophie bleibt die Frage nach der Methode durchgngig aktuell, auch dort, wo metaphysische, physikalische oder ethische Inhalte verhandelt werden. Und so verwundert es auch nicht, da er das Manuskript der Regulae, an das er wohl 1628 zuletzt Hand angelegt hatte, noch 1649 mit auf seine letzte Reise nach Stockholm nahm, obwohl ihm 1637 mit dem anonym publizierten "Discours de la Mthode pour bien conduire sa Raison" bereits der groe Durchbruch gelungen war und seine darin auf vier Regeln reduzierte Methode allgemeine Beachtung gefunden hatte. Philosophy Philosophy eBook, Felix Meiner Verlag

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae - René Descartes; Christian Wohlers
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
René Descartes; Christian Wohlers:
Regulae ad directionem ingenii. Cogitationes privatae - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783787319817

ID: 13572395

Hardcover, Buch, [PU: Meiner, F]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Regulae ad directionem ingenii / Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft
Autor:

Descartes, Rene

Titel:

Regulae ad directionem ingenii / Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft

ISBN-Nummer:

Diese Ausgabe enthält mit den "Regulae ad directionem ingenii" und den sachlich korrespondierenden "Cogitationes privatae" zwei frühe Texte Descartes' aus der Zeit von 1619 bis 1628; erstere in einer völlig neuen, letztere erstmalig in einer deutschen Übersetzung. Grundlage für die Wiedergabe des lateinischen Textes der Regulae und der Übersetzung dieses größten Fragments aus der Zeit vor Descartes' Übersiedlung in die Niederlande ist die kritische Ausgabe von Giovanni Crapulli, La Haye 1966, die der schwierigen Überlieferungslage der erst postum aus dem Nachlaß publizierten Schrift am ehesten gerecht wird; die von Springmeyer in seiner 1973 innerhalb der "Philosophischen Bibliothek" vorgelegten und seither mehrfach nachgedruckten Ausgabe des Textes vorgenommenen Eingriffe in die Textgestalt werden daher in dieser Neuausgabe nicht beibehalten. Gegenstand der Regulae und auch der "Cogitationes privatae" ist die Frage nach der Methode zur Erlangung sicherer Erkenntnis. In Descartes' Philosophie bleibt die Frage nach der Methode durchgängig aktuell, auch dort, wo metaphysische, physikalische oder ethische Inhalte verhandelt werden. Und so verwundert es auch nicht, daß er das Manuskript der Regulae, an das er wohl 1628 zuletzt Hand angelegt hatte, noch 1649 mit auf seine letzte Reise nach Stockholm nahm, obwohl ihm 1637 mit dem anonym publizierten "Discours de la Méthode pour bien conduire sa Raison" bereits der große Durchbruch gelungen war und seine darin auf vier Regeln reduzierte Methode allgemeine Beachtung gefunden hatte.

Detailangaben zum Buch - Regulae ad directionem ingenii / Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft


EAN (ISBN-13): 9783787319817
ISBN (ISBN-10): 3787319816
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Meiner Felix Verlag GmbH
271 Seiten
Gewicht: 0,377 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 01.07.2008 00:35:35
Buch zuletzt gefunden am 20.06.2017 14:45:56
ISBN/EAN: 9783787319817

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7873-1981-6, 978-3-7873-1981-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher