Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783825352523 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 28,10, größter Preis: € 45,00, Mittelwert: € 39,18
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur - Anja Gerigk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Gerigk:
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur - neues Buch

2006, ISBN: 3825352528

ID: 13220332132

[EAN: 9783825352523], Neubuch, [PU: Universitätsverlag Winter Dez 2006], DISKURS - DISKURSIVITÄT; DISKURSIVITÄT ( ); KOMPARATISTIK; LITERATURWISSENSCHAFT (VERGLEICHENDE); SPRACHWISSENSCHAFT / VERGLEICHENDE LITERATUR- U., Neuware - Dass Michel Foucaults Archäologie des Wissens die Theorie einer anwendbaren Methode zu bieten hat, ist oft bezweifelt worden. Diese Studie bestimmt die 'strategische Verteilung' von Aussagen als das primäre methodische Prinzip, mit dem sich eine diskursive Formation beschreiben lässt - so auch das ethisch-ästhetische Wissen über Literatur seit 1800. Zur Darstellung dieser speziellen Anordnung dient ein Modell aus vier Figuren: 'Die Fülle des Sagbaren', 'Spiel und freigestellte Moralität', 'Das Geltende ist nicht das Gute', 'Freiheit und Humanität'. Historisch werden die Transformationen des 20. Jahrhunderts analysiert, am Beispiel von Literaturtheorie und -politik der NS-Zeit sowie der DDR. Theoretisch steht das Modell zugleich für eine neue, von Foucault hergeleitete Antwort auf die Frage 'Was ist Literatur '. 269 pp. Englisch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur - Anja Gerigk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Gerigk:
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur - neues Buch

2006, ISBN: 3825352528

ID: 13220442426

[EAN: 9783825352523], Neubuch, [PU: Universitätsverlag Winter Dez 2006], DISKURS - DISKURSIVITÄT; DISKURSIVITÄT ( ); KOMPARATISTIK; LITERATURWISSENSCHAFT (VERGLEICHENDE); SPRACHWISSENSCHAFT / VERGLEICHENDE LITERATUR- U., Neuware - Dass Michel Foucaults Archäologie des Wissens die Theorie einer anwendbaren Methode zu bieten hat, ist oft bezweifelt worden. Diese Studie bestimmt die 'strategische Verteilung' von Aussagen als das primäre methodische Prinzip, mit dem sich eine diskursive Formation beschreiben lässt - so auch das ethisch-ästhetische Wissen über Literatur seit 1800. Zur Darstellung dieser speziellen Anordnung dient ein Modell aus vier Figuren: 'Die Fülle des Sagbaren', 'Spiel und freigestellte Moralität', 'Das Geltende ist nicht das Gute', 'Freiheit und Humanität'. Historisch werden die Transformationen des 20. Jahrhunderts analysiert, am Beispiel von Literaturtheorie und -politik der NS-Zeit sowie der DDR. Theoretisch steht das Modell zugleich für eine neue, von Foucault hergeleitete Antwort auf die Frage 'Was ist Literatur '. 269 pp. Englisch

Neues Buch Abebooks.de
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K., Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur. Eine historische Diskursanalyse. (= Probleme der Dichtung. Band 38). - Gerigk, Anja
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gerigk, Anja:
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur. Eine historische Diskursanalyse. (= Probleme der Dichtung. Band 38). - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783825352523

[PU: Heidelberg, Winter], 269 S. Gr.-8. Original-Pappband, gutes Exemplar ohne Gebrauchsspuren., DE, [SC: 2.40], gewerbliches Angebot, [GW: 500g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Hagena & Schulte GbR
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur. Eine historische Diskursanalyse. (= Probleme der Dichtung. Band 38). - Gerigk, Anja
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gerigk, Anja:
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur. Eine historische Diskursanalyse. (= Probleme der Dichtung. Band 38). - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783825352523

ID: 305519

269 S. Gr.-8°. Original-Pappband, gutes Exemplar ohne Gebrauchsspuren. Versand D: 2,30 EUR, [PU:Heidelberg, Winter]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Hagena & Schulte GbR, 53501 Grafschaft-Ringen
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur - Anja Gerigk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Gerigk:
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur - Erstausgabe

2006, ISBN: 9783825352523

Gebundene Ausgabe, ID: 7725164

Eine historische Diskursanalyse, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur

Dass Michel Foucaults "Archäologie des Wissens" die Theorie einer anwendbaren Methode zu bieten hat, ist oft bezweifelt worden. Diese Studie bestimmt die "strategische Verteilung" von Aussagen als das primäre methodische Prinzip, mit dem sich eine diskursive Formation beschreiben lässt - so auch das ethisch-ästhetische Wissen über Literatur seit 1800. Zur Darstellung dieser speziellen Anordnung dient ein Modell aus vier Figuren: "Die Fülle des Sagbaren", "Spiel und freigestellte Moralität", "Das Geltende ist nicht das Gute", "Freiheit und Humanität". Historisch werden die Transformationen des 20. Jahrhunderts analysiert, am Beispiel von Literaturtheorie und -politik der NS-Zeit sowie der DDR. Theoretisch steht das Modell zugleich für eine neue, von Foucault hergeleitete Antwort auf die Frage "Was ist Literatur?".

Detailangaben zum Buch - Das Verhältnis ethischer und ästhetischer Rede über Literatur


EAN (ISBN-13): 9783825352523
ISBN (ISBN-10): 3825352528
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Heidelberg: Winter.,

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 12:25:33
Buch zuletzt gefunden am 04.10.2018 09:44:21
ISBN/EAN: 9783825352523

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8253-5252-8, 978-3-8253-5252-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher