. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783825364205 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 31,40 €, größter Preis: 84,57 €, Mittelwert: 64,31 €
Mittelalterliche Literatur als Retextualisierung: Das 'Pèlerinage'-Corpus des Guillaume de Deguileville im europäischen Mittelalter (Neues Forum Fur Allgemeine Und Vergleichende Literaturwissen) - Andreas Kablitz, Andreas Kablitz, Ursula Peters, Matthias Bode, Sabine Lange-Mauriège, Florian Meyer, Sebastian Riedel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Kablitz, Andreas Kablitz, Ursula Peters, Matthias Bode, Sabine Lange-Mauriège, Florian Meyer, Sebastian Riedel:
Mittelalterliche Literatur als Retextualisierung: Das 'Pèlerinage'-Corpus des Guillaume de Deguileville im europäischen Mittelalter (Neues Forum Fur Allgemeine Und Vergleichende Literaturwissen) - gebunden oder broschiert

ISBN: 3825364208

Hardcover, [EAN: 9783825364205], Universitätsverlag Winter, Universitätsverlag Winter, Book, [PU: Universitätsverlag Winter], Universitätsverlag Winter, English summary: In his dream vision, 'Le Pèlerinage de vie humaine', a spiritual 'pilgrimage through human life' written between 1330 and 1331, the Cistercian monk Guillaume de Deguileville produced not only an ambitious rewriting of the famous'Roman de la Rose, but with his revision of the text (a good 25 years later) in the form of the so-called second version of the 'Pèlerinage' as well as two Pèlerinage' sequels, he initiated an extraordinary tradition of extremely diverse re-textualization processes. With its mixture of contributions from Romance studies, German and Dutch studies, English studies and Medieval Latin philology, and based on a comparative perspective, this volume reveals key aspects concerning the text corpus of spiritual dream vision literature which was so successful from the late Middle Ages in Western European until the Early Modern Period. German description: Der Zisterzienser Guillaume de Deguileville hat mit seiner in den Jahren 1330/31 entstandenen Traumallegorie 'Le Pèlerinage de vie humaine', einer geistlichen 'Pilgerschaft des menschlichen Lebens', nicht nur eine ambitionierte Umschreibung des ber|hmten 'Rosenromans' vorgelegt, sondern - gut 25 Jahre später - mit seiner Überarbeitung dieses Textes, der sog. zweiten 'Pèlerinage'-Fassung, und zwei 'Pèlerinage'-Fortsetzungen zugleich eine ungewöhnliche Traditionskette vielfältigster Retextualisierungsprozesse initiiert: In Prosafassungen und Dramatisierungen, in Textkontamination und Agglutination und nicht zuletzt in zahlreichen Übersetzungen entsteht vom 15. bis ins 17. Jahrhundert in den westeuropäischen Literaturregionen ein reich ausdifferenziertes 'Pèlerinage'-Corpus, das die Mediävistik bislang noch kaum wahrgenommen hat. In seiner Kombination von Beiträgen der Romanistik, Germanistik, Niederlandistik, Anglistik und mittellateinischen Philologie erschliesst dieser Band unter einer komparatistischen Perspektive zentrale Bereiche dieses im westeuropäischen Spätmittelalter bis in die Fr|he Neuzeit so erfolgreichen Textcorpus' geistlicher Traumliteratur., 10233, Medieval, 10225, Movements & Periods, 10204, History & Criticism, 17, Literature & Fiction, 1000, Subjects, 283155, Books, 468236, Literature, 491406, American Literature, 491394, Creative Writing & Composition, 491408, English Literature, 491404, Literary Theory, 684272011, World Literature, 468206, Humanities, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
---SuperBookDeals
Gebraucht Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mittelalterliche Literatur ALS Retextualisierung: Das 'Pelerinage'-Corpus Des Guillaume de Deguileville Im Europaischen Mittelalter (Neues Forum Fur Allgemeine Und Vergleichende Literaturwissen) - Professor Andreas Kablitz, Sebastian Riedel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Professor Andreas Kablitz, Sebastian Riedel:
Mittelalterliche Literatur ALS Retextualisierung: Das 'Pelerinage'-Corpus Des Guillaume de Deguileville Im Europaischen Mittelalter (Neues Forum Fur Allgemeine Und Vergleichende Literaturwissen) - gebunden oder broschiert

2014, ISBN: 3825364208

Hardcover, [EAN: 9783825364205], Universitatsverlag Winter, Universitatsverlag Winter, Book, [PU: Universitatsverlag Winter], 2014-12-01, Universitatsverlag Winter, English summary: In his dream vision, 'Le Pelerinage de vie humaine', a spiritual 'pilgrimage through human life' written between 1330 and 1331, the Cistercian monk Guillaume de Deguileville produced not only an ambitious rewriting of the famous'Roman de la Rose, but with his revision of the text (a good 25 years later) in the form of the so-called second version of the 'Pelerinage' as well as two Pelerinage' sequels, he initiated an extraordinary tradition of extremely diverse re-textualization processes. With its mixture of contributions from Romance studies, German and Dutch studies, English studies and Medieval Latin philology, and based on a comparative perspective, this volume reveals key aspects concerning the text corpus of spiritual dream vision literature which was so successful from the late Middle Ages in Western European until the Early Modern Period. German description: Der Zisterzienser Guillaume de Deguileville hat mit seiner in den Jahren 1330/31 entstandenen Traumallegorie 'Le Pelerinage de vie humaine', einer geistlichen 'Pilgerschaft des menschlichen Lebens', nicht nur eine ambitionierte Umschreibung des beruhmten 'Rosenromans' vorgelegt, sondern - gut 25 Jahre spater - mit seiner Uberarbeitung dieses Textes, der sog. zweiten 'Pelerinage'-Fassung, und zwei 'Pelerinage'-Fortsetzungen zugleich eine ungewohnliche Traditionskette vielfaltigster Retextualisierungsprozesse initiiert: In Prosafassungen und Dramatisierungen, in Textkontamination und Agglutination und nicht zuletzt in zahlreichen Ubersetzungen entsteht vom 15. bis ins 17. Jahrhundert in den westeuropaischen Literaturregionen ein reich ausdifferenziertes 'Pelerinage'-Corpus, das die Mediavistik bislang noch kaum wahrgenommen hat. In seiner Kombination von Beitragen der Romanistik, Germanistik, Niederlandistik, Anglistik und mittellateinischen Philologie erschliesst dieser Band unter einer komparatistischen Perspektive zentrale Bereiche dieses im westeuropaischen Spatmittelalter bis in die, 275096, Literary Theory & Movements, 275068, History & Criticism, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
Amazon US
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 24 hours (EUR 5.01)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mittelalterliche Literatur ALS Retextualisierung: Das 'Pelerinage'-Corpus Des Guillaume de Deguileville Im Europaischen Mittelalter (Neues Forum Fur Allgemeine Und Vergleichende Literaturwissen) - Professor Andreas Kablitz, Sebastian Riedel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Professor Andreas Kablitz, Sebastian Riedel:
Mittelalterliche Literatur ALS Retextualisierung: Das 'Pelerinage'-Corpus Des Guillaume de Deguileville Im Europaischen Mittelalter (Neues Forum Fur Allgemeine Und Vergleichende Literaturwissen) - gebunden oder broschiert

2014, ISBN: 3825364208

Hardcover, [EAN: 9783825364205], Universitatsverlag Winter, Universitatsverlag Winter, Book, [PU: Universitatsverlag Winter], 2014-12-01, Universitatsverlag Winter, English summary: In his dream vision, 'Le Pelerinage de vie humaine', a spiritual 'pilgrimage through human life' written between 1330 and 1331, the Cistercian monk Guillaume de Deguileville produced not only an ambitious rewriting of the famous'Roman de la Rose, but with his revision of the text (a good 25 years later) in the form of the so-called second version of the 'Pelerinage' as well as two Pelerinage' sequels, he initiated an extraordinary tradition of extremely diverse re-textualization processes. With its mixture of contributions from Romance studies, German and Dutch studies, English studies and Medieval Latin philology, and based on a comparative perspective, this volume reveals key aspects concerning the text corpus of spiritual dream vision literature which was so successful from the late Middle Ages in Western European until the Early Modern Period. German description: Der Zisterzienser Guillaume de Deguileville hat mit seiner in den Jahren 1330/31 entstandenen Traumallegorie 'Le Pelerinage de vie humaine', einer geistlichen 'Pilgerschaft des menschlichen Lebens', nicht nur eine ambitionierte Umschreibung des beruhmten 'Rosenromans' vorgelegt, sondern - gut 25 Jahre spater - mit seiner Uberarbeitung dieses Textes, der sog. zweiten 'Pelerinage'-Fassung, und zwei 'Pelerinage'-Fortsetzungen zugleich eine ungewohnliche Traditionskette vielfaltigster Retextualisierungsprozesse initiiert: In Prosafassungen und Dramatisierungen, in Textkontamination und Agglutination und nicht zuletzt in zahlreichen Ubersetzungen entsteht vom 15. bis ins 17. Jahrhundert in den westeuropaischen Literaturregionen ein reich ausdifferenziertes 'Pelerinage'-Corpus, das die Mediavistik bislang noch kaum wahrgenommen hat. In seiner Kombination von Beitragen der Romanistik, Germanistik, Niederlandistik, Anglistik und mittellateinischen Philologie erschliesst dieser Band unter einer komparatistischen Perspektive zentrale Bereiche dieses im westeuropaischen Spatmittelalter bis in die, 275096, Literary Theory & Movements, 275068, History & Criticism, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
-SuperBookDeals-
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 5.01)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mittelalterliche Literatur als Retextualisierung: Das 'Pèlerinage'-Corpus des Guillaume de Deguileville im europäischen Mittelalter (Neues Forum für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft) - Andreas Kablitz, Ursula Peters, Matthias Bode, Sabine Lange-Mauriège, Florian Meyer, Sebastian Riedel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Kablitz, Ursula Peters, Matthias Bode, Sabine Lange-Mauriège, Florian Meyer, Sebastian Riedel:
Mittelalterliche Literatur als Retextualisierung: Das 'Pèlerinage'-Corpus des Guillaume de Deguileville im europäischen Mittelalter (Neues Forum für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft) - gebunden oder broschiert

ISBN: 3825364208

[SR: 1103571], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783825364205], Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, Book, [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg], Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, Der Zisterzienser Guillaume de Deguileville hat mit seiner in den Jahren 1330/31 entstandenen Traumallegorie 'Le Pèlerinage de vie humaine', einer geistlichen 'Pilgerschaft des menschlichen Lebens', nicht nur eine ambitionierte Umschreibung des berühmten 'Rosenromans' vorgelegt, sondern - gut 25 Jahre später - mit seiner Überarbeitung dieses Textes, der sog. zweiten 'Pèlerinage'-Fassung, und zwei 'Pèlerinage'-Fortsetzungen zugleich eine ungewöhnliche Traditionskette vielfältigster Retextualisierungsprozesse initiiert: In Prosafassungen und Dramatisierungen, in Textkontamination und Agglutination und nicht zuletzt in zahlreichen Übersetzungen entsteht vom 15. bis ins 17. Jahrhundert in den westeuropäischen Literaturregionen ein reich ausdifferenziertes 'Pèlerinage'-Corpus, das die Mediävistik bislang noch kaum wahrgenommen hat. / / In seiner Kombination von Beiträgen der Romanistik, Germanistik, Niederlandistik, Anglistik und mittellateinischen Philologie erschliesst dieser Band unter einer komparatistischen Perspektive zentrale Bereiche dieses im westeuropäischen Spätmittelalter bis in die Frühe Neuzeit so erfolgreichen Textcorpus' geistlicher Traumliteratur., 15779661, Spätmittelalter, 15777231, Mittelalter, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mittelalterliche Literatur als Retextualisierung - Andreas Kablitz; Ursula Peters
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Kablitz; Ursula Peters:
Mittelalterliche Literatur als Retextualisierung - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783825364205

Gebundene Ausgabe, ID: 31041215

Das ‚Pèlerinage‘-Corpus des Guillaume de Deguileville im europäischen Mittelalter, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Mittelalterliche Literatur als Retextualisierung: Das Pèlerinage'-Corpus des Guillaume de Deguileville im europäischen Mittelalter

Der Zisterzienser Guillaume de Deguileville hat mit seiner in den Jahren 1330/31 entstandenen Traumallegorie 'Le Pèlerinage de vie humaine', einer geistlichen 'Pilgerschaft des menschlichen Lebens', nicht nur eine ambitionierte Umschreibung des berühmten 'Rosenromans' vorgelegt, sondern - gut 25 Jahre später - mit seiner Überarbeitung dieses Textes, der sog. zweiten 'Pèlerinage'-Fassung, und zwei 'Pèlerinage'-Fortsetzungen zugleich eine ungewöhnliche Traditionskette vielfältigster Retextualisierungsprozesse initiiert: In Prosafassungen und Dramatisierungen, in Textkontamination und Agglutination und nicht zuletzt in zahlreichen Übersetzungen entsteht vom 15. bis ins 17. Jahrhundert in den westeuropäischen Literaturregionen ein reich ausdifferenziertes 'Pèlerinage'-Corpus, das die Mediävistik bislang noch kaum wahrgenommen hat. / / In seiner Kombination von Beiträgen der Romanistik, Germanistik, Niederlandistik, Anglistik und mittellateinischen Philologie erschliesst dieser Band unter einer komparatistischen Perspektive zentrale Bereiche dieses im westeuropäischen Spätmittelalter bis in die Frühe Neuzeit so erfolgreichen Textcorpus' geistlicher Traumliteratur.

Detailangaben zum Buch - Mittelalterliche Literatur als Retextualisierung: Das Pèlerinage'-Corpus des Guillaume de Deguileville im europäischen Mittelalter


EAN (ISBN-13): 9783825364205
ISBN (ISBN-10): 3825364208
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg

Buch in der Datenbank seit 09.11.2014 13:33:06
Buch zuletzt gefunden am 18.09.2017 17:46:11
ISBN/EAN: 9783825364205

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8253-6420-8, 978-3-8253-6420-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher