. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783825364373 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 58,00 €, größter Preis: 74,00 €, Mittelwert: 69,50 €
Ritter, Minne Und Der Gral, Komplementaritat Und Koharenzprobleme Im 'Rappoltsteiner Parzifal' - Yen-Chun Chen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Yen-Chun Chen:
Ritter, Minne Und Der Gral, Komplementaritat Und Koharenzprobleme Im 'Rappoltsteiner Parzifal' - neues Buch

2015, ISBN: 9783825364373

ID: 9200000039518432

English summary: The Rappolsteiner Parzifal (Cod. Donaueschingen 97), which has generally been viewed as an inheritor and imitator of Wolfram von Eschenbachs Parzifal that included useless additions, has very recently been described as a special case of compilation. For their Parzifal, the production team around Claus Wisse and Philipp Colin included in their version excerpts from the canonical Continuations of Chretien de Troyes Conte-du-Graal, as well as other Old French and Middle High German..., English summary: The Rappolsteiner Parzifal (Cod. Donaueschingen 97), which has generally been viewed as an inheritor and imitator of Wolfram von Eschenbachs Parzifal that included useless additions, has very recently been described as a special case of compilation. For their Parzifal, the production team around Claus Wisse and Philipp Colin included in their version excerpts from the canonical Continuations of Chretien de Troyes Conte-du-Graal, as well as other Old French and Middle High German texts, but they retained the epic-linear narrative structure. In this way, a grail-narrative developed with irreconcilable contradictions in the plot. This study assesses the contradictions not as a flaw, but as an essential feature of the work, and develops a method for interpreting the text which is based in the modern concept of complementarity. Complementarity serves as a valuable instrument for the investigation of multiple contexts, which, in this case, revolve around the fundamental narrative elements of knight, love, and the grail. This work examines the identity and disagreements of individual episodes, through which the structure of replication of other texts first takes shape. Chapter by chapter, the diverse patterns are viewed in consideration of the new contexts that develop in the Rappolsteiner Parzifal, in order to make apparent the referentiality to the most important stages of Parzival and Gawain as they were drawn from the framing texts of Wolfram and Chretien. German description: Der 'Rappoltsteiner Parzifal' (Cod. Donaueschingen 97), fruher uberwiegend als Uberlieferungstrager des Wolfram'schen 'Parzifal' mit wertlosen Erganzungen angesehen, lasst sich am ehesten als ein Sonderfall der Kompilation beschreiben. Das Produzententeam um Claus Wisse und Philipp Colin nahm die kanonischen 'Continuations' des 'Conte-du-Graal' Chretiens und weitere Texte altfranzosischer wie auch mittelhochdeutscher Provenienz in das Korpus auf, beharrte jedoch auf der episch-linearen Erzahlstruktur. Auf diese Weise entstand eine Gralerzahlung mit unvereinbaren handlungslogischen Widerspruchen. Die vorliegende Untersuchung wertet die Widerspruche nicht als Mangel, sondern als wesentliches Merkmal des Korpus und entwickelt fur die Interpretation ein Konzept, das auf dem modernen Komplementaritatsbegriff basiert. Ein gewichtiges Instrument zur Ermittlung der mannigfachen Zusammenhange, die um die tragenden Erzahlelemente Ritter, Minne und den Gral kreisen, stellt die Bestimmung der Identitat und Differenz einzelner Episoden dar - wodurch erst die omniprasenten Wiederholungsstrukturen Kontur gewinnen. Kapitelweise werden die diversen Vorlagen unter Berucksichtigung des neuen Kontextes im 'Rappoltsteiner Parzifal' behandelt, um die Bezugsfahigkeit der wichtigsten Stationen Parzivals und Gawans aus dem Einschubsteil auf die Rahmentexte Wolframs und Chretiens sichtbar zu machen.Taal: Duits; Afmetingen: 0x0x0 mm; Gewicht: 599,00 gram; Verschijningsdatum: maart 2015; ISBN10: 3825364372; ISBN13: 9783825364373; , Duitstalig | Hardcover | 2015, Literatuur & Romans, Historische romans, Studie & Management, Taal & Letteren, Letterkunde, Universitätsverlag Winter

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 2-3 werkdagen Versandkosten:2-3 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ritter, Minne und der Gral. Komplementarität und Kohärenzprobleme im 'Rappoltsteiner Parzifal' - Chen, Yen-Chun
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Chen, Yen-Chun:
Ritter, Minne und der Gral. Komplementarität und Kohärenzprobleme im 'Rappoltsteiner Parzifal' - gebunden oder broschiert

2015, ISBN: 9783825364373

[ED: Hardcover], [PU: Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2015], verlagsneues Ausstellungsstück, garantiert unbenutzt jedoch nicht originalverpackt, 370 S., 24 cm, Auflage 2015, ISBN: 978-3-8253-6437-3, Gewicht: 665 g Rechnung mit ausgewiesener MwSt per Email. Fragen? Bitte Email an booklooker@gerdspann.com mit unserer Best.-Nr. SPB-137646. Freundliche Grüße, Ihre Gerd Spann Verlagsbuchhandlung Der 'Rappoltsteiner Parzifal' (Cod. Donaueschingen 97), früher überwiegend als Überlieferungsträger des Wolfram'schen 'Parzifal' mit wertlosen Ergänzungen angesehen, lässt sich am ehesten als ein Sonderfall der Kompilation beschreiben. Das Produzententeam um Claus Wisse und Philipp Colin nahm die kanonischen 'Continuations' des 'Conte-du-Graal' Chrétiens und weitere Texte altfranzösischer wie auch mittelhochdeutscher Provenienz in das Korpus auf, beharrte jedoch auf der episch-linearen Erzählstruktur. Auf diese Weise entstand eine Gralerzählung mit unvereinbaren handlungslogischen Widersprüchen., , Die vorliegende Untersuchung wertet die Widersprüche nicht als Mangel, sondern als wesentliches Merkmal des Korpus und entwickelt für die Interpretation ein Konzept, das auf dem modernen Komplementaritätsbegriff basiert. Ein gewichtiges Instrument zur Ermittlung der mannigfachen Zusammenhänge, die um die tragenden Erzählelemente Ritter, Minne und den Gral kreisen, stellt die Bestimmung der Identität und Differenz einzelner Episoden dar - wodurch erst die omnipräsenten Wiederholungsstrukturen Kontur gewinnen. Kapitelweise werden die diversen Vorlagen unter Berücksichtigung des neuen Kontextes im 'Rappoltsteiner Parzifal' behandelt, um die Bezugsfähigkeit der wichtigsten Stationen Parzivals und Gawans aus dem Einschubsteil auf die Rahmentexte Wolframs und Chrétiens sichtbar zu machen., [SC: 3.90], wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 708g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ritter, Minne und der Gral. Komplementarität und Kohärenzprobleme im
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Chen, Yen-Chun:
Ritter, Minne und der Gral. Komplementarität und Kohärenzprobleme im "Rappoltsteiner Parzifal". - gebunden oder broschiert

2015, ISBN: 9783825364373

[ED: Hardcover], [PU: Heidelberg: Winter 2015.], 8. 370 S. Pappband (sehr gut erhalten) (=Studien zur historischen Poetik Bd. 18) Der Rappoltsteiner Parzifal (Cod. Donaueschingen 97), früher überwiegend als Überlieferungsträger des Wolframschen Parzifal mit wertlosen Ergänzungen angesehen, lässt sich am ehesten als ein Sonderfall der Kompilation beschreiben. Das Produzententeam um Claus Wisse und Philipp Colin nahm die kanonischen Continuations des Conte-du-Graal Chrétiens und weitere Texte altfranzösischer wie auch mittelhochdeutscher Provenienz in das Korpus auf, beharrte jedoch auf der episch-linearen Erzählstruktur. Auf diese Weise entstand eine Gralerzählung mit unvereinbaren handlungslogischen Widersprüchen. Die vorliegende Untersuchung wertet die Widersprüche nicht als Mangel, sondern als wesentliches Merkmal des Korpus und entwickelt für die Interpretation ein Konzept, das auf dem modernen Komplementaritätsbegriff basiert. Ein gewichtiges Instrument zur Ermittlung der mannigfachen Zusammenhänge, die um die tragenden Erzählelemente Ritter, Minne und den Gral kreisen, stellt die Bestimmung der Identität und Differenz einzelner Episoden dar wodurch erst die omnipräsenten Wiederholungsstrukturen Kontur gewinnen. Kapitelweise werden die diversen Vorlagen unter Berücksichtigung des neuen Kontextes im Rappoltsteiner Parzifal behandelt, um die Bezugsfähigkeit der wichtigsten Stationen Parzivals und Gawans aus dem Einschubsteil auf die Rahmentexte Wolframs und Chrétiens sichtbar zu machen., [SC: 8.00], gewerbliches Angebot, [GW: 800g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bücher Eule
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 8.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ritter, Minne und der Gral - Yen-Chun Chen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Yen-Chun Chen:
Ritter, Minne und der Gral - neues Buch

2015, ISBN: 3825364372

ID: 15275498626

[EAN: 9783825364373], Neubuch, [PU: Universitätsverlag Winter Mrz 2015], MINNE - MINNESANG MINNESÄNGER; MINNESÄNGER ( ); ), Neuware - Der Rappoltsteiner Parzifal (Cod. Donaueschingen 97), früher überwiegend als Überlieferungsträger des Wolfram schen Parzifal mit wertlosen Ergänzungen angesehen, lässt sich am ehesten als ein Sonderfall der Kompilation beschreiben. Das Produzententeam um Claus Wisse und Philipp Colin nahm die kanonischen Continuations des Conte-du-Graal Chrétiens und weitere Texte altfranzösischer wie auch mittelhochdeutscher Provenienz in das Korpus auf, beharrte jedoch auf der episch-linearen Erzählstruktur. Auf diese Weise entstand eine Gralerzählung mit unvereinbaren handlungslogischen Widersprüchen. Die vorliegende Untersuchung wertet die Widersprüche nicht als Mangel, sondern als wesentliches Merkmal des Korpus und entwickelt für die Interpretation ein Konzept, das auf dem modernen Komplementaritätsbegriff basiert. Ein gewichtiges Instrument zur Ermittlung der mannigfachen Zusammenhänge, die um die tragenden Erzählelemente Ritter, Minne und den Gral kreisen, stellt die Bestimmung der Identität und Differenz einzelner Episoden dar wodurch erst die omnipräsenten Wiederholungsstrukturen Kontur gewinnen. Kapitelweise werden die diversen Vorlagen unter Berücksichtigung des neuen Kontextes im Rappoltsteiner Parzifal behandelt, um die Bezugsfähigkeit der wichtigsten Stationen Parzivals und Gawans aus dem Einschubsteil auf die Rahmentexte Wolframs und Chrétiens sichtbar zu machen. 370 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ritter, Minne und der Gral - Yen-Chun Chen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Yen-Chun Chen:
Ritter, Minne und der Gral - Erstausgabe

2015, ISBN: 9783825364373

Gebundene Ausgabe, ID: 31602251

Komplementarität und Kohärenzprobleme im ‚Rappoltsteiner Parzifal‘, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Ritter, Minne und der Gral
Autor:

Yen-Chun Chen

Titel:

Ritter, Minne und der Gral

ISBN-Nummer:

English summary: The Rappolsteiner Parzifal (Cod. Donaueschingen 97), which has generally been viewed as an inheritor and imitator of Wolfram von Eschenbachs Parzifal that included useless additions, has very recently been described as a special case of compilation. For their Parzifal, the production team around Claus Wisse and Philipp Colin included in their version excerpts from the canonical Continuations of Chretien de Troyes Conte-du-Graal, as well as other Old French and Middle High German texts, but they retained the epic-linear narrative structure. In this way, a grail-narrative developed with irreconcilable contradictions in the plot. This study assesses the contradictions not as a flaw, but as an essential feature of the work, and develops a method for interpreting the text which is based in the modern concept of complementarity. Complementarity serves as a valuable instrument for the investigation of multiple contexts, which, in this case, revolve around the fundamental narrative elements of knight, love, and the grail. This work examines the identity and disagreements of individual episodes, through which the structure of replication of other texts first takes shape. Chapter by chapter, the diverse patterns are viewed in consideration of the new contexts that develop in the Rappolsteiner Parzifal, in order to make apparent the referentiality to the most important stages of Parzival and Gawain as they were drawn from the framing texts of Wolfram and Chretien. German description: Der 'Rappoltsteiner Parzifal' (Cod. Donaueschingen 97), fruher uberwiegend als Uberlieferungstrager des Wolfram'schen 'Parzifal' mit wertlosen Erganzungen angesehen, lasst sich am ehesten als ein Sonderfall der Kompilation beschreiben. Das Produzententeam um Claus Wisse und Philipp Colin nahm die kanonischen 'Continuations' des 'Conte-du-Graal' Chretiens und weitere Texte altfranzosischer wie auch mittelhochdeutscher Provenienz in das Korpus auf, beharrte jedoch auf der episch-lin

Detailangaben zum Buch - Ritter, Minne und der Gral


EAN (ISBN-13): 9783825364373
ISBN (ISBN-10): 3825364372
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Universitätsverlag Winter

Buch in der Datenbank seit 25.02.2015 13:09:31
Buch zuletzt gefunden am 31.01.2017 23:22:54
ISBN/EAN: 9783825364373

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8253-6437-2, 978-3-8253-6437-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher