. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15,00 €, größter Preis: 39,80 €, Mittelwert: 34,84 €
Fontanes Briefe ediert - Hanna Delf von Wolzogen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hanna Delf von Wolzogen:

Fontanes Briefe ediert - neues Buch

ISBN: 9783826055317

ID: 9783826055317

Grußwort - Nicht nur Fontanes Briefe - H. Delf von Wolzogen / R. Falk: Einleitung - K. Ehrlich: Eine kurze Pragmatik des Briefes - L. Müller: Das doppelte Register. Über den Brief und das Briefpapier - Fontanes Briefe ediert - eine Bestandsaufnahme- H. Nürnberger: Der `Mann der langen Briefe` - und seine Leser: Die Hanser-Ausgabe - E. Sagarra: Eine leuchtende Spur: Erinnerungen an Charlotte Jolles und an andere ausländische Fontane-Forscherinnen und -Forscher - H. Ester: Der Streit um das Fontane-Bild. Paul Schlenther und die Probleme und Strategien der Nachlasskommission - U. Beyer: Bemerkungen zur palimpsestischen Editorik der frühen Familienbriefausgaben Fontanes am Beispiel der Briefe an seine Familie (1905) - Zwischen Text und Kontext - Fontanes Briefe als Quelle für die und Gegenstand der Forschung - T. Gabler: `Fontanes Briefe ediert` Zur Aisthetik des Briefes - M. Ewert: Uneigentliche Briefe. Zum Verhältnis von Briefen, Reisebriefen und Brief-Essays im Werk Fontanes - C. Hehle: Fontanes Briefe in zwei Wiener Nachlässen: Karl Emil Franzos und Moritz Necker - Fontanes Briefe ediert Inhaltsverzeichnis Fontanes Briefe - medial - Y. Pietsch: Kanonisierung, Perspektivierung, (politische) Vereinnahmung: Wissenschaftsstrategien am Beispiel der historisch-kritischen Goethe-Briefausgabe - W. Bunzel: Briefe, Briefnetze, Briefnetzwerke. Überlegungen zur epistolaren Interkonnektivität - M. Beese / R. Berbig / T. Witt: Die Korrespondenz zum Literaturblatt des Rütli - eine editorische Herausforderung - D. Hochstrasser: Anforderungen an digitale Briefeditionen - P. Stadler: Interoperabilität von digitalen Briefeditionen - C. Bamberg / T. Burch: Inventarisieren, Analysieren und Archivieren vernetzt. Digitalisierung und Edition größerer Briefkorpora mit der virtuellen Editionsplattform `Forschungsnetzwerk und Datenbanksystem` (FuD) - Anhang Fontanes Briefe ediert: Grußwort - Nicht nur Fontanes Briefe - H. Delf von Wolzogen / R. Falk: Einleitung - K. Ehrlich: Eine kurze Pragmatik des Briefes - L. Müller: Das doppelte Register. Über den Brief und das Briefpapier - Fontanes Briefe ediert - eine Bestandsaufnahme- H. Nürnberger: Der `Mann der langen Briefe` - und seine Leser: Die Hanser-Ausgabe - E. Sagarra: Eine leuchtende Spur: Erinnerungen an Charlotte Jolles und an andere ausländische Fontane-Forscherinnen und -Forscher - H. Ester: Der Streit um das Fontane-Bild. Paul Schlenther und die Probleme und Strategien der Nachlasskommission - U. Beyer: Bemerkungen zur palimpsestischen Editorik der frühen Familienbriefausgaben Fontanes am Beispiel der Briefe an seine Familie (1905) - Zwischen Text und Kontext - Fontanes Briefe als Quelle für die und Gegenstand der Forschung - T. Gabler: `Fontanes Briefe ediert` Zur Aisthetik des Briefes - M. Ewert: Uneigentliche Briefe. Zum Verhältnis von Briefen, Reisebriefen und Brief-Essays im Werk Fontanes - C. Hehle: Fontanes Briefe in zwei Wiener Nachlässen: Karl Emil Franzos und Moritz Necker - Fontanes Briefe ediert Inhaltsverzeichnis Fontanes Briefe - medial - Y. Pietsch: Kanonisierung, Perspektivierung, (politische) Vereinnahmung: Wissenschaftsstrategien am Beispiel der historisch-kritischen Goethe-Briefausgabe - W. Bunzel: Briefe, Briefnetze, Briefnetzwerke. Überlegungen zur epistolaren Interkonnektivität - M. Beese / R. Berbig / T. Witt: Die Korrespondenz zum Literaturblatt des Rütli - eine editorische Herausforderung - D. Hochstrasser: Anforderungen an digitale Briefeditionen - P. Stadler: Interoperabilität von digitalen Briefeditionen - C. Bamberg / T. Burch: Inventarisieren, Analysieren und Archivieren vernetzt. Digitalisierung und Edition größerer Briefkorpora mit der virtuellen Editionsplattform `Forschungsnetzwerk und Datenbanksystem` (FuD) - Anhang Fontane, Theodor, Königshausen & Neumann

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
sonst. Bücher, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fontanes Briefe ediert - Hanna Delf von Wolzogen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hanna Delf von Wolzogen:

Fontanes Briefe ediert - Taschenbuch

2014, ISBN: 3826055314

ID: 14679604787

[EAN: 9783826055317], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Königshausen & Neumann Dez 2014], FONTANE, THEODOR, Neuware - Grußwort - Nicht nur Fontanes Briefe - H. Delf von Wolzogen / R. Falk: Einleitung - K. Ehrlich: Eine kurze Pragmatik des Briefes - L. Müller: Das doppelte Register. Über den Brief und das Briefpapier - Fontanes Briefe ediert - eine Bestandsaufnahme- H. Nürnberger: Der 'Mann der langen Briefe' - und seine Leser: Die Hanser-Ausgabe - E. Sagarra: Eine leuchtende Spur: Erinnerungen an Charlotte Jolles und an andere ausländische Fontane-Forscherinnen und -Forscher - H. Ester: Der Streit um das Fontane-Bild. Paul Schlenther und die Probleme und Strategien der Nachlasskommission - U. Beyer: Bemerkungen zur palimpsestischen Editorik der frühen Familienbriefausgaben Fontanes am Beispiel der Briefe an seine Familie (1905) - Zwischen Text und Kontext - Fontanes Briefe als Quelle für die und Gegenstand der Forschung - T. Gabler: 'Fontanes Briefe ediert' Zur Aisthetik des Briefes - M. Ewert: Uneigentliche Briefe. Zum Verhältnis von Briefen, Reisebriefen und Brief-Essays im Werk Fontanes - C. Hehle: Fontanes Briefe in zwei Wiener Nachlässen: Karl Emil Franzos und Moritz Necker - Fontanes Briefe ediert Inhaltsverzeichnis Fontanes Briefe - medial - Y. Pietsch: Kanonisierung, Perspektivierung, (politische) Vereinnahmung: Wissenschaftsstrategien am Beispiel der historisch-kritischen Goethe-Briefausgabe - W. Bunzel: Briefe, Briefnetze, Briefnetzwerke. Überlegungen zur epistolaren Interkonnektivität - M. Beese / R. Berbig / T. Witt: Die Korrespondenz zum Literaturblatt des Rütli - eine editorische Herausforderung - D. Hochstrasser: Anforderungen an digitale Briefeditionen - P. Stadler: Interoperabilität von digitalen Briefeditionen - C. Bamberg / T. Burch: Inventarisieren, Analysieren und Archivieren vernetzt. Digitalisierung und Edition größerer Briefkorpora mit der virtuellen Editionsplattform 'Forschungsnetzwerk und Datenbanksystem' (FuD) - Anhang 322 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fontanes Briefe editiert. Internationale wissenschaftliche Tagung des Theodor-Fontane-Archivs Potsdam, 18. bis 20. September 2013. - Delf von Wolzogen, Hanna und Rainer Falk (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Delf von Wolzogen, Hanna und Rainer Falk (Hrsg.):
Fontanes Briefe editiert. Internationale wissenschaftliche Tagung des Theodor-Fontane-Archivs Potsdam, 18. bis 20. September 2013. - gebrauchtes Buch

2014

ISBN: 9783826055317

ID: 1038466

322 S. Originalbroschur. Eine kurze Pragmatik des Briefes KONRAD EHLICH -- Das doppelte Register. Über den Brief und das Briefpapier LOTHAR MÜLLER -- Der "Mann der langen Briefe" - und seine Leser: Die Hanser-Ausgabe HELMUTH NÜRNBERGER -- Eine leuchtende Spur: Erinnerungen an Charlotte Jolles und an andere ausländische Fontane-Forscherinnen und -Forscher EDA SAGARRA -- Der Streit um das Fontane-Bild. Paul Schienther und die Probleme und Strategien der Nachlasskommission HANS ESTER -- Bemerkungen zur palimpsestischen Editorik der frühen Familienbriefausgaben Fontanes am Beispiel der Briefe an seine Familie (1905) UTA BEYER -- "Fontanes Briefe ediertet? Zur Aisthetik des Briefes THORSTEN GABLER -- Uneigentliche Briefe. Zum Verhältnis von Briefen, Reisebriefen und Brief-Essays im Werk Fontanes MICHAEL EWERT -- Fontanes Briefe in zwei Wiener Nachlässen: Karl Emil Franzos und Moritz Necker CHRISTINE HEHLE -- Kanonisierung, Perspektivierung, (politische) Vereinnahmung: Wissenschaftsstrategien am Beispiel der historisch-kritischen Goethe-Briefausgabe YVONNE PIETSCH -- Briefe, Briefnetze, Briefnetzwerke. Überlegungen zur epistolaren Interkonnektivität WOLFGANG BUNZEL -- Die Korrespondenz zum Literaturblatt des Rütli -eine editorische Herausforderung Marianne Beese, ROLAND BERBIG und TOBIAS WITT -- Anforderungen an digitale Briefeditionen DANIEL HOCHSTRASSER -- Interoperabilität von digitalen Briefeditionen PETER STADLER -- Inventarisieren, Analysieren und Archivieren vernetzt. Digitalisierung und Edition größerer Briefkorpora mit der virtuellen Editionsplattform )Forschungsnetzwerk und Datenbanksystemt (FuD) CLAUDIA BAMBERG und THOMAS BURCH. ISBN 9783826055317 Versand D: 3,00 EUR Fontane, Theodor ; Brief ; Kongress ; Potsdam, Deutsche Literatur, [PU:Würzburg : Königshausen & Neumann,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fontanes Briefe ediert - Hanna Delf von Wolzogen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hanna Delf von Wolzogen:
Fontanes Briefe ediert - Taschenbuch

2014, ISBN: 3826055314

ID: 14679237560

[EAN: 9783826055317], Neubuch, [PU: Königshausen & Neumann Dez 2014], FONTANE, THEODOR, Neuware - Grußwort - Nicht nur Fontanes Briefe H. Delf von Wolzogen / R. Falk: Einleitung K. Ehrlich: Eine kurze Pragmatik des Briefes L. Müller: Das doppelte Register. Über den Brief und das Briefpapier - Fontanes Briefe ediert eine Bestandsaufnahme- H. Nürnberger: Der 'Mann der langen Briefe' und seine Leser: Die Hanser-Ausgabe E. Sagarra: Eine leuchtende Spur: Erinnerungen an Charlotte Jolles und an andere ausländische Fontane-Forscherinnen und Forscher H. Ester: Der Streit um das Fontane-Bild. Paul Schlenther und die Probleme und Strategien der Nachlasskommission U. Beyer: Bemerkungen zur palimpsestischen Editorik der frühen Familienbriefausgaben Fontanes am Beispiel der Briefe an seine Familie (1905) - Zwischen Text und Kontext Fontanes Briefe als Quelle für die und Gegenstand der Forschung T. Gabler: 'Fontanes Briefe ediert' Zur Aisthetik des Briefes M. Ewert: Uneigentliche Briefe. Zum Verhältnis von Briefen, Reisebriefen und Brief-Essays im Werk Fontanes C. Hehle: Fontanes Briefe in zwei Wiener Nachlässen: Karl Emil Franzos und Moritz Necker - Fontanes Briefe ediert Inhaltsverzeichnis Fontanes Briefe medial Y. Pietsch: Kanonisierung, Perspektivierung, (politische) Vereinnahmung: Wissenschaftsstrategien am Beispiel der historisch-kritischen Goethe-Briefausgabe W. Bunzel: Briefe, Briefnetze, Briefnetzwerke. Überlegungen zur epistolaren Interkonnektivität M. Beese / R. Berbig / T. Witt: Die Korrespondenz zum Literaturblatt des Rütli eine editorische Herausforderung D. Hochstrasser: Anforderungen an digitale Briefeditionen P. Stadler: Interoperabilität von digitalen Briefeditionen C. Bamberg / T. Burch: Inventarisieren, Analysieren und Archivieren vernetzt. Digitalisierung und Edition größerer Briefkorpora mit der virtuellen Editionsplattform Forschungsnetzwerk und Datenbanksystem (FuD) - Anhang 322 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fontanes Briefe ediert - Hanna Delf von Wolzogen; Rainer Falk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hanna Delf von Wolzogen; Rainer Falk:
Fontanes Briefe ediert - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783826055317

ID: 29846504

Softcover, Buch, [PU: Königshausen u. Neumann]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Fontanes Briefe ediert
Autor:

Hanna Delf von Wolzogen, Rainer Falk

Titel:

Fontanes Briefe ediert

ISBN-Nummer:

9783826055317

Detailangaben zum Buch - Fontanes Briefe ediert


EAN (ISBN-13): 9783826055317
ISBN (ISBN-10): 3826055314
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Königshausen u. Neumann

Buch in der Datenbank seit 04.09.2014 13:40:11
Buch zuletzt gefunden am 10.02.2017 13:33:39
ISBN/EAN: 9783826055317

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8260-5531-4, 978-3-8260-5531-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher