. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783826055904 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,03 €, größter Preis: 29,80 €, Mittelwert: 29,65 €
Lebenszeit ohne Ende - Karl S. Guthke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karl S. Guthke:
Lebenszeit ohne Ende - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783826055904

Paperback, [PU: Königshausen & Neumann], Der Wunschtraum der Unsterblichkeit in "dieser Welt" hat eine lange Tradition, die besonders inder Literatur bis heute wirksam ist. Er ist das Gegenbild, aus dem man etwas über sich selbst erfährt. Aber was? Romane und Dramen, die sich mit "vernunftbestimmter Einbildungskraft" (Borges) dem Thema "Lebenszeit ohne Ende" zuwenden, oft in Zwiesprache mit Spekulationen der biologischen oder kybernetischen Wissenschaften, bemühen sich um Antworten. Schlüsselwerke dieser Art werfen Streiflichter auf Variationen menschlicher Selbstvergewisserung in der Kulturgeschichte der letzten 300 Jahre. Autoren: Swift, Wilde, Shaw, A. Huxley, C?apek, de Beauvoir, Borges, Calvino,Rushdie, Houellebecq, Saramago, Pascal Mercier u.a.Eher selten und nicht ohne kritisch-nachdenklich stimmende Aspekte erweist sich der Triumph über den Tod als Glück und Bereicherung. Häufiger wird er als "Fluch" erfahren - aus sehr verschiedenen Gründen. So gut wie immer aber zielt das Gedankenexperiment "ewiges Leben im Hier und Jetzt" auf die Alternative, nämlich die Herausforderung, die Chance zu ergreifen, das zeitlich begrenzte Leben "in die eigenen Hände zu nehmen": es auf je eigene Weise sinnvoll zu gestalten, "eine neue Art, in der Welt zu sein", zu erfahren (Mercier). Der fiktionale Unsterbliche kennt diese Herausforderung nicht und bringt sich derart um das, was den Menschen zum Menschen, das Leben lebenswert macht. Und was das ist, daran erinnern die Werke nicht nur zwischen den Zeilen. Damit kommt eine Facette der Kulturgeschichte in Sicht, die aufschluÃreich und anregend sein könnte in einer Zeit, die (so "Der Spiegel" 2014) "besessen" ist von der "Erfindung der Immortalität".

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lebenszeit ohne Ende | Guthke - Buch - Karl S. Guthke - Karl S. Guthke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karl S. Guthke:
Lebenszeit ohne Ende | Guthke - Buch - Karl S. Guthke - neues Buch

ISBN: 9783826055904

ID: 14747552

Von Karl S. Guthke: Der Wunschtraum der Unsterblichkeit in „dieser Welt“ hat eine lange Tradition, die besonders in der Literatur bis heute wirksam ist. Er ist das Gegenbild, aus dem man etwas über sich selbst erfährt. Aber was? Romane und Dramen, die sich mit „vernunftbestimmter Einbildungskraft“ (Borges) dem Thema „Lebenszeit ohne Ende“ zuwenden, oft in Zwiesprache mit Spekulationen der biologischen oder kybernetischen Wissenschaften, bemühen sich um Antworten. Schlüsselwerke dieser Art werfen Streiflichter auf Variationen menschlicher Selbstvergewisserung in der Kulturgeschichte der letzten 300 Jahre. Autoren: Swift, Wilde, Shaw, A. Huxley, C?apek, de Beauvoir, Borges, Calvino, Rushdie, Houellebecq, Saramago, Pascal Mercier u.a. Eher selten und nicht ohne kritisch-nachdenklich stimmende Aspekte erweist sich der Triumph über den Tod als Glück und Bereicherung. Häufiger wird er als „Fluch“ erfahren – aus sehr verschiedenen Gründen. So gut wie immer aber zielt das Gedankenexperiment...; Weitere Fachgebiete > Literatur, Sprache > Literaturwissenschaft: Allgemeines > Literarische Stoffe, Motive und Themen, Königshausen & Neumann

Neues Buch Beck-shop.de
Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lebenszeit ohne Ende - Kulturgeschichte eines Gedankenexperiments in der Literatur - Guthke, Karl S.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Guthke, Karl S.:
Lebenszeit ohne Ende - Kulturgeschichte eines Gedankenexperiments in der Literatur - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783826055904

[ED: Taschenbuch], [PU: Königshausen u. Neumann], DE, [SC: 5.50], Neuware, gewerbliches Angebot, 220, [GW: 520g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lebenszeit ohne Ende Kulturgeschichte eines Gedankenexperiments in der Literatur - Guthke, Karl S.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Guthke, Karl S.:
Lebenszeit ohne Ende Kulturgeschichte eines Gedankenexperiments in der Literatur - neues Buch

2015, ISBN: 382605590X

ID: A23198631

Kartoniert / Broschiert Linguistik, Sprachwissenschaft, mit Schutzumschlag neu, [PU:Königshausen & Neumann]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lebenszeit ohne Ende - Karl S. Guthke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karl S. Guthke:
Lebenszeit ohne Ende - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783826055904

ID: 31510412

Kulturgeschichte eines Gedankenexperiments in der Literatur, Softcover, Buch, [PU: Königshausen u. Neumann]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Lebenszeit ohne Ende


EAN (ISBN-13): 9783826055904
ISBN (ISBN-10): 382605590X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Königshausen & Neumann

Buch in der Datenbank seit 04.02.2015 17:05:59
Buch zuletzt gefunden am 30.07.2017 10:29:41
ISBN/EAN: 9783826055904

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8260-5590-X, 978-3-8260-5590-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher