. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,87 €, größter Preis: 20,54 €, Mittelwert: 20,19 €
Die Anfänge des grönländischen Romans - Ebbe Volquardsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ebbe Volquardsen:

Die Anfänge des grönländischen Romans - neues Buch

2012, ISBN: 9783828854840

ID: 689205956

Grönland Anfang des 20. Jahrhunderts: Ein koloniales und von Machtasymmetrien geprägtes Land. Zeitgleich mit den ersten Ausbildungsreisen junger Grönländer nach Dänemark kann sich in der bis nach dem Zweiten Weltkrieg abgeriegelten dänischen Kolonie eine eigene Romanliteratur herausbilden. Ebbe Volquardsen begibt sich auf die Spur der Vertreter einer frühen grönländischen Bildungselite, der die Autoren angehören. Er fragt: Wie kann literarisches Schreiben und Publizieren in dieser Konstellation gelingen? Welche Machtmechanismen müssen Grönländer umgehen, um sich als Akteure im literarischen Diskurs zu etablieren? Der Autor analysiert die ersten vier zwischen 1914 und 1938 erschienenen Romane grönländischer Autoren und stellt sie in einen kulturhistorischen Kontext. Welche Bedeutung kommt diesen Romanen im Diskurs um Nationsbildung und Identitätsfindung zu? Nation, Identität und subalterne Artikulation in einer arktischen Kolonie eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 28.03.2012 eBook, Tectum Wissenschaftsverlag, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 31979896 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Anfänge des grönländischen Romans - Ebbe Volquardsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ebbe Volquardsen:

Die Anfänge des grönländischen Romans - neues Buch

2012, ISBN: 9783828854840

ID: 689205956

Grönland Anfang des 20. Jahrhunderts: Ein koloniales und von Machtasymmetrien geprägtes Land. Zeitgleich mit den ersten Ausbildungsreisen junger Grönländer nach Dänemark kann sich in der bis nach dem Zweiten Weltkrieg abgeriegelten dänischen Kolonie eine eigene Romanliteratur herausbilden. Ebbe Volquardsen begibt sich auf die Spur der Vertreter einer frühen grönländischen Bildungselite, der die Autoren angehören. Er fragt: Wie kann literarisches Schreiben und Publizieren in dieser Konstellation gelingen? Welche Machtmechanismen müssen Grönländer umgehen, um sich als Akteure im literarischen Diskurs zu etablieren? Der Autor analysiert die ersten vier zwischen 1914 und 1938 erschienenen Romane grönländischer Autoren und stellt sie in einen kulturhistorischen Kontext. Welche Bedeutung kommt diesen Romanen im Diskurs um Nationsbildung und Identitätsfindung zu? Nation, Identität und subalterne Artikulation in einer arktischen Kolonie eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 28.03.2012, Tectum Wissenschaftsverlag, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 31979896 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Anfänge des grönländischen Romans - Ebbe Volquardsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ebbe Volquardsen:
Die Anfänge des grönländischen Romans - neues Buch

ISBN: 9783828854840

ID: 581001025

Grönland Anfang des 20. Jahrhunderts: Ein koloniales und von Machtasymmetrien geprägtes Land. Zeitgleich mit den ersten Ausbildungsreisen junger Grönländer nach Dänemark kann sich in der bis nach dem Zweiten Weltkrieg abgeriegelten dänischen Kolonie eine eigene Romanliteratur herausbilden. Ebbe Volquardsen begibt sich auf die Spur der Vertreter einer frühen grönländischen Bildungselite, der die Autoren angehören. Er fragt: Wie kann literarisches Schreiben und Publizieren in dieser Konstellation gelingen? Welche Machtmechanismen müssen Grönländer umgehen, um sich als Akteure im literarischen Diskurs zu etablieren? Der Autor analysiert die ersten vier zwischen 1914 und 1938 erschienenen Romane grönländischer Autoren und stellt sie in einen kulturhistorischen Kontext. Welche Bedeutung kommt diesen Romanen im Diskurs um Nationsbildung und Identitätsfindung zu? Nation, Identität und subalterne Artikulation in einer arktischen Kolonie eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, Tectum Wissenschaftsverlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 31979896 Versandkosten:, , CH (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Anfänge des grönländischen Romans - Ebbe Volquardsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ebbe Volquardsen:
Die Anfänge des grönländischen Romans - neues Buch

ISBN: 9783828854840

ID: c8263119f55658a5436330f1e8838f42

Nation, Identität und subalterne Artikulation in einer arktischen Kolonie Grönland Anfang des 20. Jahrhunderts: Ein koloniales und von Machtasymmetrien geprägtes Land. Zeitgleich mit den ersten Ausbildungsreisen junger Grönländer nach Dänemark kann sich in der bis nach dem Zweiten Weltkrieg abgeriegelten dänischen Kolonie eine eigene Romanliteratur herausbilden. Ebbe Volquardsen begibt sich auf die Spur der Vertreter einer frühen grönländischen Bildungselite, der die Autoren angehören. Er fragt: Wie kann literarisches Schreiben und Publizieren in dieser Konstellation gelingen? Welche Machtmechanismen müssen Grönländer umgehen, um sich als Akteure im literarischen Diskurs zu etablieren? Der Autor analysiert die ersten vier zwischen 1914 und 1938 erschienenen Romane grönländischer Autoren und stellt sie in einen kulturhistorischen Kontext. Welche Bedeutung kommt diesen Romanen im Diskurs um Nationsbildung und Identitätsfindung zu? eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, Tectum Wissenschaftsverlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 31979896 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Anfänge des grönländischen Romans - Ebbe Volquardsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ebbe Volquardsen:
Die Anfänge des grönländischen Romans - Erstausgabe

2012, ISBN: 9783828854840

ID: 24758878

Nation, Identität und subalterne Artikulation in einer arktischen Kolonie, [ED: 1], eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Tectum]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Anfänge des grönländischen Romans
Autor:

Volquardsen, Ebbe

Titel:

Die Anfänge des grönländischen Romans

ISBN-Nummer:

9783828854840

Detailangaben zum Buch - Die Anfänge des grönländischen Romans


EAN (ISBN-13): 9783828854840
ISBN (ISBN-10): 3828854842
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Tectum
187 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 06.07.2012 19:42:47
Buch zuletzt gefunden am 03.01.2017 17:08:04
ISBN/EAN: 9783828854840

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8288-5484-2, 978-3-8288-5484-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher