Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783830076094 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 129,80 €, größter Preis: 149,98 €, Mittelwert: 133,84 €
Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens. Die Neurobiologie der Empathie und des prosozialen Verhaltens und Evidenz einer molekulargenetischen Grundlage - Nora Tabea Walter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Tabea Walter:
Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens. Die Neurobiologie der Empathie und des prosozialen Verhaltens und Evidenz einer molekulargenetischen Grundlage - Taschenbuch

ISBN: 3830076096

Paperback, [EAN: 9783830076094], Verlag Dr. Kovac, Verlag Dr. Kovac, Book, [PU: Verlag Dr. Kovac], Verlag Dr. Kovac, "Das tut ja schon beim Hingucken weh" - wir alle kennen es. Wir sehen, wie eine andere Person sich verletzt, ob auf offener Straße oder im Fernsehen. Automatisch scheinen wir, wie ein Echo der beobachteten Situation, den gleichen Schmerz zu empfinden, wie die Person, die sich tatsächlich verletzt hat. Auf der anderen Seite haben gewaltsame Übergriffe auf Mitmenschen und Raubüberfälle auf offener Straße den Ruf nach Zivilcourage laut werden lassen. Oft ist in den Medien die Frage gestellt worden: Warum helfen so viele Zeugen einer Gewalttat nicht? Und was zeichnet Personen aus, die sich aus der Menge hervortun und andere, ihnen völlig fremde Personen unter Einsatz ihres Lebens beschützen? Das Buch beschäftigt sich mit den biologischen Faktoren, die der Empathie und dem prosozialen Verhalten des Menschen zugrunde liegen. Der erste Teil widmet sich der Darstellung der Befunde aus verschiedenen Forschungsfeldern. Empathie und prosoziales Verhalten werden aus der Sicht der Evolutionsbiologie, der experimentellen Ökonomie, der Neurobiologie, der Entwicklungspsychologie und der Sozialpsychologie erklärt. Aus Tiermodellen sind zwei Botenstoffe im Gehirn bekannt, die maßgeblich für die soziale Bindung und für die Belohnungsverarbeitung verantwortlich sind: Das Dopamin und das Oxytocin. Der empirische Teil dieser Studie beschäftigt sich mit der experimentellen Überprüfung des Einflusses molekulargenetischer Dispositionen des Dopamin- und des Oxytocinsystems auf eine Reihe von Verhaltensmaßen, die einerseits die Fähigkeit zur Empathie, andererseits komplexe soziale Verhaltensweisen, wie Kooperation und Altruismus betreffen., 1000, Subjects, 1, Arts & Photography, 2, Biographies & Memoirs, 3, Business & Money, 3248857011, Calendars, 4, Children's Books, 12290, Christian Books & Bibles, 4366, Comics & Graphic Novels, 5, Computers & Technology, 6, Cookbooks, Food & Wine, 48, Crafts, Hobbies & Home, 8975347011, Education & Teaching, 173507, Engineering & Transportation, 301889, Gay & Lesbian, 10, Health, Fitness & Dieting, 9, History, 86, Humor & Entertainment, 10777, Law, 17, Literature & Fiction, 173514, Medical Books, 18, Mystery, Thriller & Suspense, 20, Parenting & Relationships, 3377866011, Politics & Social Sciences, 21, Reference, 22, Religion & Spirituality, 23, Romance, 75, Science & Math, 25, Science Fiction & Fantasy, 4736, Self-Help, 26, Sports & Outdoors, 28, Teen & Young Adult, 5267710011, Test Preparation, 27, Travel, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Verlag Dr. Kovac
Neuware. Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens: Die Neurobiologie der Empathie und des prosozialen Verhaltens und Evidenz einer ... Grundlage (Schriften zur Sozialpsychologie) - Nora Tabea Walter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Tabea Walter:
Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens: Die Neurobiologie der Empathie und des prosozialen Verhaltens und Evidenz einer ... Grundlage (Schriften zur Sozialpsychologie) - Taschenbuch

ISBN: 3830076096

Taschenbuch, [EAN: 9783830076094], Kovac, Dr. Verlag, Kovac, Dr. Verlag, Book, [PU: Kovac, Dr. Verlag], Kovac, Dr. Verlag, "Das tut ja schon beim Hingucken weh" - wir alle kennen es. Wir sehen, wie eine andere Person sich verletzt, ob auf offener Straße oder im Fernsehen. Automatisch scheinen wir, wie ein Echo der beobachteten Situation, den gleichen Schmerz zu empfinden, wie die Person, die sich tatsächlich verletzt hat. Auf der anderen Seite haben gewaltsame Übergriffe auf Mitmenschen und Raubüberfälle auf offener Straße den Ruf nach Zivilcourage laut werden lassen. Oft ist in den Medien die Frage gestellt worden: Warum helfen so viele Zeugen einer Gewalttat nicht? Und was zeichnet Personen aus, die sich aus der Menge hervortun und andere, ihnen völlig fremde Personen unter Einsatz ihres Lebens beschützen? Das Buch beschäftigt sich mit den biologischen Faktoren, die der Empathie und dem prosozialen Verhalten des Menschen zugrunde liegen. Der erste Teil widmet sich der Darstellung der Befunde aus verschiedenen Forschungsfeldern. Empathie und prosoziales Verhalten werden aus der Sicht der Evolutionsbiologie, der experimentellen Ökonomie, der Neurobiologie, der Entwicklungspsychologie und der Sozialpsychologie erklärt. Aus Tiermodellen sind zwei Botenstoffe im Gehirn bekannt, die maßgeblich für die soziale Bindung und für die Belohnungsverarbeitung verantwortlich sind: Das Dopamin und das Oxytocin. Der empirische Teil dieser Studie beschäftigt sich mit der experimentellen Überprüfung des Einflusses molekulargenetischer Dispositionen des Dopamin- und des Oxytocinsystems auf eine Reihe von Verhaltensmaßen, die einerseits die Fähigkeit zur Empathie, andererseits komplexe soziale Verhaltensweisen, wie Kooperation und Altruismus betreffen., 557426, Psychologie, 557430, Einführungen, 557428, Nachschlagewerke, 557432, Allgemeine Psychologie, 557442, Angewandte Psychologie, 557462, Diagnostik, 1076874, Einzelne Psychologen, 557464, Entwicklungspsychologie, 557466, Gerontopsychologie, 557492, Gutachten & Tests, 557468, Klinische Psychologie, 557490, Methoden, 295166, Neuropsychologie, 557496, Persönlichkeitspsychologie, 404528, Psychiatrie, 557498, Psycholinguistik, 557500, Psychophysiologie, 557502, Psychotherapie, 557494, Pädagogische Psychologie, 557530, Sozialpsychologie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
verlagdrkovac
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens, Die Neurobiologie der Empathie und des prosozialen Verhaltens und Evidenz einer molekulargenetischen Grundlage - Nora Tabea Walter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Tabea Walter:
Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens, Die Neurobiologie der Empathie und des prosozialen Verhaltens und Evidenz einer molekulargenetischen Grundlage - Erstausgabe

2014, ISBN: 3830076096

Taschenbuch, ID: 12039967239

[EAN: 9783830076094], Neubuch, [PU: Verlag Dr. Kovac, Hamburg], GENETIK, PROSOZIALES VERHALTEN, EMPATHIE, OXYTOCIN, DOPAMIN, NEUROWISSENSCHAFT, SOCIAL NEUROSCIENCE, MOLEKULARGENETIK, SOZIALPSYCHOLOGIE, ALTRUISMUS, EXPERIMENTELLE ÖKONOMIE, BIOLOGISCHE PSYCHOLOGIE, DIFFERENTIELLE PSYCHOLOGIE, Schriften zur Sozialpsychologie, Band 31 474 pages. "Das tut ja schon beim Hingucken weh" - wir alle kennen es. Wir sehen, wie eine andere Person sich verletzt, ob auf offener Straße oder im Fernsehen. Automatisch scheinen wir, wie ein Echo der beobachteten Situation, den gleichen Schmerz zu empfinden, wie die Person, die sich tatsächlich verletzt hat. Auf der anderen Seite haben gewaltsame Übergriffe auf Mitmenschen und Raubüberfälle auf offener Straße den Ruf nach Zivilcourage laut werden lassen. Oft ist in den Medien die Frage gestellt worden: Warum helfen so viele Zeugen einer Gewalttat nicht? Und was zeichnet Personen aus, die sich aus der Menge hervortun und andere, ihnen völlig fremde Personen unter Einsatz ihres Lebens beschützen? Das Buch beschäftigt sich mit den biologischen Faktoren, die der Empathie und dem prosozialen Verhalten des Menschen zugrunde liegen. Der erste Teil widmet sich der Darstellung der Befunde aus verschiedenen Forschungsfeldern. Empathie und prosoziales Verhalten werden aus der Sicht der Evolutionsbiologie, der experimentellen Ökonomie, der Neurobiologie, der Entwicklungspsychologie und der Sozialpsychologie erklärt. Aus Tiermodellen sind zwei Botenstoffe im Gehirn bekannt, die maßgeblich für die soziale Bindung und für die Belohnungsverarbeitung verantwortlich sind: Das Dopamin und das Oxytocin. Der empirische Teil dieser Studie beschäftigt sich mit der experimentellen Überprüfung des Einflusses molekulargenetischer Dispositionen des Dopamin- und des Oxytocinsystems auf eine Reihe von Verhaltensmaßen, die einerseits die Fähigkeit zur Empathie, andererseits komplexe soziale Verhaltensweisen, wie Kooperation und Altruismus betreffen.

Neues Buch Abebooks.de
Verlag Dr. Kovac GmbH, Hamburg, Germany [56043471] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens | Walter - Buch - Nora Tabea Walter - Nora Tabea Walter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Tabea Walter:
Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens | Walter - Buch - Nora Tabea Walter - neues Buch

ISBN: 9783830076094

ID: 13348523

Von Nora Tabea Walter: „Das tut ja schon beim Hingucken weh“ – wir alle kennen es. Wir sehen, wie eine andere Person sich verletzt, ob auf offener Straße oder im Fernsehen. Automatisch scheinen wir, wie ein Echo der beobachteten Situation, den gleichen Schmerz zu empfinden, wie die Person, die sich tatsächlich verletzt hat. Auf der anderen Seite haben gewaltsame Übergriffe auf Mitmenschen und Raubüberfälle auf offener Straße den Ruf nach Zivilcourage laut werden lassen. Oft ist in den Medien die Frage gestellt worden: Warum helfen so viele Zeugen einer Gewalttat nicht? Und was zeichnet Personen aus, die sich aus der Menge hervortun und andere, ihnen völlig fremde Personen unter Einsatz ihres Lebens beschützen? Das Buch beschäftigt sich mit den biologischen Faktoren, die der Empathie und dem prosozialen Verhalten des Menschen zugrunde liegen. Der erste Teil widmet sich der Darstellung der Befunde aus verschiedenen Forschungsfeldern. Empathie und prosoziales Verhalten werden aus der S...; Weitere Fachgebiete > Psychologie > Allgemeine Psychologie / Grundlagenfächer > Biologische Psychologie, Neuropsychologie, Psychophysiologie, Kovac

Neues Buch Beck-shop.de
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens - Nora Tabea Walter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Tabea Walter:
Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783830076094

Taschenbuch, ID: 28397139

Die Neurobiologie der Empathie und des prosozialen Verhaltens und Evidenz einer molekulargenetischen Grundlage, [ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Kovac, Dr. Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 9.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens, Die Neurobiologie der Empathie und des prosozialen Verhaltens und Evidenz einer molekulargenetischen Grundlage

"Das tut ja schon beim Hingucken weh" - wir alle kennen es. Wir sehen, wie eine andere Person sich verletzt, ob auf offener Straße oder im Fernsehen. Automatisch scheinen wir, wie ein Echo der beobachteten Situation, den gleichen Schmerz zu empfinden, wie die Person, die sich tatsächlich verletzt hat. Auf der anderen Seite haben gewaltsame Übergriffe auf Mitmenschen und Raubüberfälle auf offener Straße den Ruf nach Zivilcourage laut werden lassen. Oft ist in den Medien die Frage gestellt worden: Warum helfen so viele Zeugen einer Gewalttat nicht? Und was zeichnet Personen aus, die sich aus der Menge hervortun und andere, ihnen völlig fremde Personen unter Einsatz ihres Lebens beschützen? Das Buch beschäftigt sich mit den biologischen Faktoren, die der Empathie und dem prosozialen Verhalten des Menschen zugrunde liegen. Der erste Teil widmet sich der Darstellung der Befunde aus verschiedenen Forschungsfeldern. Empathie und prosoziales Verhalten werden aus der Sicht der Evolutionsbiologie, der experimentellen Ökonomie, der Neurobiologie, der Entwicklungspsychologie und der Sozialpsychologie erklärt. Aus Tiermodellen sind zwei Botenstoffe im Gehirn bekannt, die maßgeblich für die soziale Bindung und für die Belohnungsverarbeitung verantwortlich sind: Das Dopamin und das Oxytocin. Der empirische Teil dieser Studie beschäftigt sich mit der experimentellen Überprüfung des Einflusses molekulargenetischer Dispositionen des Dopamin- und des Oxytocinsystems auf eine Reihe von Verhaltensmaßen, die einerseits die Fähigkeit zur Empathie, andererseits komplexe soziale Verhaltensweisen, wie Kooperation und Altruismus betreffen.

Detailangaben zum Buch - Die biologischen Grundlagen menschlichen Sozialverhaltens, Die Neurobiologie der Empathie und des prosozialen Verhaltens und Evidenz einer molekulargenetischen Grundlage


EAN (ISBN-13): 9783830076094
ISBN (ISBN-10): 3830076096
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Verlag Dr. Kovac

Buch in der Datenbank seit 15.04.2014 16:06:49
Buch zuletzt gefunden am 25.11.2017 12:19:14
ISBN/EAN: 9783830076094

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8300-7609-6, 978-3-8300-7609-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher