. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783830076735 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 58,00 €, größter Preis: 141,69 €, Mittelwert: 104,06 €
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johanna Dietrich:
"Frontstadt" im Kalten Krieg oder Kulturmetropole an der Spree? Das geteilte Berlin im Dokumentarfilm der Bundesrepublik und der DDR (1948 - 1973) - Taschenbuch

ISBN: 3830076738

Paperback, [EAN: 9783830076735], Verlag Dr. Kovac, Verlag Dr. Kovac, Book, [PU: Verlag Dr. Kovac], Verlag Dr. Kovac, Dokumentarfilme liefern wichtige Hinweise auf soziale und politische Orientierung der europäischen Staaten im Wettbewerb der Systeme. Die jeweils charakteristisch gearteten Berlin-Dokumentarfilme sollten die Bevölkerung beeinflussen und spiegelten die Auseinandersetzungen des Kalten Krieges wieder. Die Dokumentarfilme über die Stadt verdeutlichten sowohl deren Bewohnern als auch den Bürgern von Bundesrepublik und DDR die Rolle Berlins im Kalten Krieg. Doch Wie groß waren die Unterschiede zwischen Ost- und West-Berliner Dokumentarfilmen? Wie veränderten sich das Berlin-Bild und die Bedeutung der Dokumentarfilme im Laufe der Zeit? Im Mittelpunkt dieser Publikation steht die Untersuchung der Wandlungen des im Dokumentarfilm vermittelten Berlin-Bildes zur Zeit der Blockade Berlins durch die Sowjetunion und der folgenden Luftbrücke der Alliierten (1948/49), des Mauerbaus (1961) und des Berlin-Abkommens (1971/72). Die Untersuchung kommt zu erstaunlichen und unerwarteten Ergebnissen. Dies war nur durch einen in der Geschichtswissenschaft bisher selten gewählten Ansatz der Verknüpfung von deutsch-deutscher Zeit- und Dokumentarfilmgeschichte möglich., 1000, Subjects, 1, Arts & Photography, 2, Biographies & Memoirs, 3, Business & Money, 3248857011, Calendars, 4, Children's Books, 12290, Christian Books & Bibles, 4366, Comics & Graphic Novels, 5, Computers & Technology, 6, Cookbooks, Food & Wine, 48, Crafts, Hobbies & Home, 8975347011, Education & Teaching, 173507, Engineering & Transportation, 301889, Gay & Lesbian, 10, Health, Fitness & Dieting, 9, History, 86, Humor & Entertainment, 10777, Law, 17, Literature & Fiction, 173514, Medical Books, 18, Mystery, Thriller & Suspense, 20, Parenting & Relationships, 3377866011, Politics & Social Sciences, 21, Reference, 22, Religion & Spirituality, 23, Romance, 75, Science & Math, 25, Science Fiction & Fantasy, 4736, Self-Help, 26, Sports & Outdoors, 28, Teen & Young Adult, 5267710011, Test Preparation, 27, Travel, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
mygrandmasgoodies
Gebraucht Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johanna Dietrich:
"Frontstadt" im Kalten Krieg oder Kulturmetropole an der Spree?: Das geteilte Berlin im Dokumentarfilm der Bundesrepublik und der DDR (1948 - 1973) (Studien zur Zeitgeschichte) - Taschenbuch

ISBN: 3830076738

Taschenbuch, [EAN: 9783830076735], Kovac, Dr. Verlag, Kovac, Dr. Verlag, Book, [PU: Kovac, Dr. Verlag], Kovac, Dr. Verlag, Dokumentarfilme liefern wichtige Hinweise auf soziale und politische Orientierung der europäischen Staaten im Wettbewerb der Systeme. Die jeweils charakteristisch gearteten Berlin-Dokumentarfilme sollten die Bevölkerung beeinflussen und spiegelten die Auseinandersetzungen des Kalten Krieges wieder. Die Dokumentarfilme über die Stadt verdeutlichten sowohl deren Bewohnern als auch den Bürgern von Bundesrepublik und DDR die Rolle Berlins im Kalten Krieg. Doch Wie groß waren die Unterschiede zwischen Ost- und West-Berliner Dokumentarfilmen? Wie veränderten sich das Berlin-Bild und die Bedeutung der Dokumentarfilme im Laufe der Zeit? Im Mittelpunkt dieser Publikation steht die Untersuchung der Wandlungen des im Dokumentarfilm vermittelten Berlin-Bildes zur Zeit der Blockade Berlins durch die Sowjetunion und der folgenden Luftbrücke der Alliierten (1948/49), des Mauerbaus (1961) und des Berlin-Abkommens (1971/72). Die Untersuchung kommt zu erstaunlichen und unerwarteten Ergebnissen. Dies war nur durch einen in der Geschichtswissenschaft bisher selten gewählten Ansatz der Verknüpfung von deutsch-deutscher Zeit- und Dokumentarfilmgeschichte möglich., 3355361, Ost-West-Konflikt, 3354841, Neuzeit, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 143, Politik & Geschichte, 15777171, Deutsche Geschichte, 15777251, Geschichte nach Ländern, 15777211, Epochen, 15777271, Geschichte nach Themen, 498426, Kriege & Krisen, 15777241, Geschichte allgemein, 15777151, Biografien & Erinnerungen, 15777191, Deutsche Politik, 15777311, Politik nach Ländern, 15777291, Politik nach Bereichen, 15777331, Politikwissenschaft, 15777371, Terrorismus & Extremismus, 188956, Gesellschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
verlagdrkovac
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
´´Frontstadt´´ im Kalten Krieg oder Kulturmetropole an der Spree? - Johanna Dietrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johanna Dietrich:
´´Frontstadt´´ im Kalten Krieg oder Kulturmetropole an der Spree? - neues Buch

2, ISBN: 9783830076735

ID: 602857342

Dokumentarfilme liefern wichtige Hinweise auf soziale und politische Orientierung der europäischen Staaten im Wettbewerb der Systeme. Die jeweils charakteristisch gearteten Berlin-Dokumentarfilme sollten die Bevölkerung beeinflussen und spiegelten die Auseinandersetzungen des Kalten Krieges wieder. Die Dokumentarfilme über die Stadt verdeutlichten sowohl deren Bewohnern als auch den Bürgern von Bundesrepublik und DDR die Rolle Berlins im Kalten Krieg. Doch Wie gross waren die Unterschiede zwischen Ost- und West-Berliner Dokumentarfilmen? Wie veränderten sich das Berlin-Bild und die Bedeutung der Dokumentarfilme im Laufe der Zeit? Im Mittelpunkt dieser Publikation steht die Untersuchung der Wandlungen des im Dokumentarfilm vermittelten Berlin-Bildes zur Zeit der Blockade Berlins durch die Sowjetunion und der folgenden Luftbrücke der Alliierten (1948/49), des Mauerbaus (1961) und des Berlin-Abkommens (1971/72). Die Untersuchung kommt zu erstaunlichen und unerwarteten Ergebnissen. Dies war nur durch einen in der Geschichtswissenschaft bisher selten gewählten Ansatz der Verknüpfung von deutsch-deutscher Zeit- und Dokumentarfilmgeschichte möglich. Das geteilte Berlin im Dokumentarfilm der Bundesrepublik und der DDR (1948 - 1973) Bücher Taschenbuch 02.2014 Buch (dtsch.), Kovac, Dr. Verlag, 02.2014

Neues Buch Buch.ch
No. 38302901 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Frontstadt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dietrich, Johanna:
Frontstadt" im Kalten Krieg oder Kulturmetropole an der Spree? Das geteilte Berlin im Dokumentarfilm der Bundesrepublik und der DDR (1948 - 1973). (= Schriftenreihe Studien zur Zeitgeschichte, Band 92). - gebrauchtes Buch

2014, ISBN: 3830076738

ID: 18078754084

[EAN: 9783830076735], [PU: Hamburg, Kovac], 357 S., sehr gutes Exemplar, Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 446

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat An der Vikarie, Grafschaft-Leimersdorf, Germany [55196588] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 9.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johanna Dietrich:
"Frontstadt" im Kalten Krieg oder Kulturmetropole an der Spree? - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783830076735

Taschenbuch, ID: 28737045

Das geteilte Berlin im Dokumentarfilm der Bundesrepublik und der DDR (1948 - 1973), [ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Kovac, Dr. Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Frontstadt" im Kalten Krieg oder Kulturmetropole an der Spree?: Das geteilte Berlin im Dokumentarfilm der Bundesrepublik und der DDR (1948 - 1973)

Dokumentarfilme liefern wichtige Hinweise auf soziale und politische Orientierung der europäischen Staaten im Wettbewerb der Systeme. Die jeweils charakteristisch gearteten Berlin-Dokumentarfilme sollten die Bevölkerung beeinflussen und spiegelten die Auseinandersetzungen des Kalten Krieges wieder. Die Dokumentarfilme über die Stadt verdeutlichten sowohl deren Bewohnern als auch den Bürgern von Bundesrepublik und DDR die Rolle Berlins im Kalten Krieg. Doch Wie groß waren die Unterschiede zwischen Ost- und West-Berliner Dokumentarfilmen? Wie veränderten sich das Berlin-Bild und die Bedeutung der Dokumentarfilme im Laufe der Zeit? Im Mittelpunkt dieser Publikation steht die Untersuchung der Wandlungen des im Dokumentarfilm vermittelten Berlin-Bildes zur Zeit der Blockade Berlins durch die Sowjetunion und der folgenden Luftbrücke der Alliierten (1948/49), des Mauerbaus (1961) und des Berlin-Abkommens (1971/72). Die Untersuchung kommt zu erstaunlichen und unerwarteten Ergebnissen. Dies war nur durch einen in der Geschichtswissenschaft bisher selten gewählten Ansatz der Verknüpfung von deutsch-deutscher Zeit- und Dokumentarfilmgeschichte möglich.

Detailangaben zum Buch - Frontstadt" im Kalten Krieg oder Kulturmetropole an der Spree?: Das geteilte Berlin im Dokumentarfilm der Bundesrepublik und der DDR (1948 - 1973)


EAN (ISBN-13): 9783830076735
ISBN (ISBN-10): 3830076738
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Kovac, Dr. Verlag

Buch in der Datenbank seit 05.03.2014 15:12:14
Buch zuletzt gefunden am 05.06.2017 00:03:25
ISBN/EAN: 9783830076735

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8300-7673-8, 978-3-8300-7673-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher