. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 37,28 €, größter Preis: 49,00 €, Mittelwert: 46,66 €
Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben - Anke Reile
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anke Reile:

Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben - neues Buch

ISBN: 9783830513797

ID: f60fb3fb32c8e1ee73212a83f2669d7d

Eine theoriegeleitete Analyse der kasseneigenen Freiräume zur Einnahmen- und Ausgabengestaltung Demographische Entwicklung, medizinisch-technischer Fortschritt, Zweiklassenmedizin, Beitragssatzsteigerung die Liste der Begriffe, die zum Standardvokabular der ungezählten Diskussionen über die Reformierung des staatlich organisierten Gesundheitssystems zählen, scheint endlos. Symptomatisch für die aktuellen Auseinandersetzungen mit gesundheitspolitischen Fragestellungen ist dabei das Fehlen von betriebswirtschaftlichen Argumentationslinien. Vielmehr stützen sich die insbesondere durch die bestehende Finanzierungslücke forcierten Reformdiskussionen vor allem auf volkswirtschaftliche und sozialpolitische Argumente. Als Konsequenz bleibt das unternehmerische Handeln gesetzlicher Krankenversicherer weitestgehend im Verborgenen. Wie lässt sich aber dieser Zustand mit der Tatsache vereinbaren, dass es sich hierbei um die Hauptfinanzierungsträger unseres Gesundheitssystems handelt? Die Arbeit macht sich daher zur Aufgabe, einen ersten Schritt zur Schließung dieser Erkenntnislücke zu leisten. Hierzu soll eine Strukturierung des Forschungsfeldes und eine Aufnahme des Status-quo bezüglich des Agierens der Krankenkassen beitragen. Im Blickpunkt stehen dabei der Beitragssatz und das Leistungsangebot als den Wettbewerb dominierende Parameter. Das Buch richtet sich an Akademiker, die sich mit Fragen der Gesundheitsökonomie bzw. des Gesundheitsmanagement beschäftigen. Daneben zählen zu den Adressaten auch reformpolitisch involvierte oder interessierte Personenkreise sowie die Entscheidungsträger der Krankenkassen. Das Lesen der erarbeiteten Inhalte vermittelt verbesserte Kenntnisse über die Marktsituation sowie die Positionierung einzelner Anbieter und schafft somit die Voraussetzungen für eine aktiv gestaltbare zukünftige Politik der optimalen Nutzung gewährter unternehmerischer Freiräume. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Börse & Geld / Versicherung 978-3-8305-1379-7, BWV Berliner-Wissenschaft

Neues Buch Buch.de
Nr. 14905890 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben - Anke Reile
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Anke Reile:

Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben - neues Buch

ISBN: 9783830513797

ID: 116392235

Demographische Entwicklung, medizinisch-technischer Fortschritt, Zweiklassenmedizin, Beitragssatzsteigerung die Liste der Begriffe, die zum Standardvokabular der ungezählten Diskussionen über die Reformierung des staatlich organisierten Gesundheitssystems zählen, scheint endlos. Symptomatisch für die aktuellen Auseinandersetzungen mit gesundheitspolitischen Fragestellungen ist dabei das Fehlen von betriebswirtschaftlichen Argumentationslinien. Vielmehr stützen sich die insbesondere durch die bestehende Finanzierungslücke forcierten Reformdiskussionen vor allem auf volkswirtschaftliche und sozialpolitische Argumente. Als Konsequenz bleibt das unternehmerische Handeln gesetzlicher Krankenversicherer weitestgehend im Verborgenen. Wie lässt sich aber dieser Zustand mit der Tatsache vereinbaren, dass es sich hierbei um die Hauptfinanzierungsträger unseres Gesundheitssystems handelt? Die Arbeit macht sich daher zur Aufgabe, einen ersten Schritt zur Schließung dieser Erkenntnislücke zu leisten. Hierzu soll eine Strukturierung des Forschungsfeldes und eine Aufnahme des Status-quo bezüglich des Agierens der Krankenkassen beitragen. Im Blickpunkt stehen dabei der Beitragssatz und das Leistungsangebot als den Wettbewerb dominierende Parameter. Das Buch richtet sich an Akademiker, die sich mit Fragen der Gesundheitsökonomie bzw. des Gesundheitsmanagement beschäftigen. Daneben zählen zu den Adressaten auch reformpolitisch involvierte oder interessierte Personenkreise sowie die Entscheidungsträger der Krankenkassen. Das Lesen der erarbeiteten Inhalte vermittelt verbesserte Kenntnisse über die Marktsituation sowie die Positionierung einzelner Anbieter und schafft somit die Voraussetzungen für eine aktiv gestaltbare zukünftige Politik der optimalen Nutzung gewährter unternehmerischer Freiräume. Eine theoriegeleitete Analyse der kasseneigenen Freiräume zur Einnahmen- und Ausgabengestaltung Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Börse & Geld>Versicherung, BWV Berliner-Wissenschaft

Neues Buch Thalia.de
No. 14905890 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben - Anke Reile
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anke Reile:
Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben - neues Buch

2007

ISBN: 3830513798

ID: 15378652412

[EAN: 9783830513797], Neubuch, [PU: BWV Berliner-Wissenschaft Sep 2007], GESUNDHEITSWESEN; KRANKENKASSE, Neuware - Demographische Entwicklung, medizinisch-technischer Fortschritt, Zweiklassenmedizin, Beitragssatzsteigerung die Liste der Begriffe, die zum Standardvokabular der ungezählten Diskussionen über die Reformierung des staatlich organisierten Gesundheitssystems zählen, scheint endlos. Symptomatisch für die aktuellen Auseinandersetzungen mit gesundheitspolitischen Fragestellungen ist dabei das Fehlen von betriebswirtschaftlichen Argumentationslinien. Vielmehr stützen sich die insbesondere durch die bestehende Finanzierungslücke forcierten Reformdiskussionen vor allem auf volkswirtschaftliche und sozialpolitische Argumente. Als Konsequenz bleibt das unternehmerische Handeln gesetzlicher Krankenversicherer weitestgehend im Verborgenen. Wie lässt sich aber dieser Zustand mit der Tatsache vereinbaren, dass es sich hierbei um die Hauptfinanzierungsträger unseres Gesundheitssystems handelt Die Arbeit macht sich daher zur Aufgabe, einen ersten Schritt zur Schließung dieser Erkenntnislücke zu leisten. Hierzu soll eine Strukturierung des Forschungsfeldes und eine Aufnahme des Status-quo bezüglich des Agierens der Krankenkassen beitragen. Im Blickpunkt stehen dabeider Beitragssatz und das Leistungsangebot als den Wettbewerb dominierende Parameter.Das Buch richtet sich an Akademiker, die sich mit Fragen der Gesundheitsökonomie bzw. des Gesundheitsmanagement beschäftigen. Daneben zählen zu den Adressaten auch reformpolitisch involvierte oder interessierte Personenkreise sowie die Entscheidungsträger der Krankenkassen. Das Lesen der erarbeiteten Inhalte vermittelt verbesserte Kenntnisse über die Marktsituation sowie die Positionierung einzelner Anbieter und schafft somit die Voraussetzungen für eine aktiv gestaltbare zukünftige Politik der optimalen Nutzung gewährter unternehmerischer Freiräume. 245 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben - Reile, Anke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reile, Anke:
Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben - neues Buch

ISBN: 9783830513797

ID: 1384966

Hauptbeschreibung Demographische Entwicklung, medizinisch-technischer Fortschritt, Zweiklassenmedizin, Beitragssatzsteigerung - die Liste der Begriffe, die zum Standardvokabular der ungezhlten Diskussionen ber die Reformierung des staatlich organisierten Gesundheitssystems zhlen, scheint endlos. Symptomatisch fr die aktuellen Auseinandersetzungen mit gesundheitspolitischen Fragestellungen ist dabei das Fehlen von betriebswirtschaftlichen Argumentationslinien. Vielmehr sttzen sich die insbesondere durch die bestehende Finanzierungslcke forcierten Reformdiskussionen vor allem auf volkswirtschaftliche und sozialpolitische Argumente. Als Konsequenz bleibt das unternehmerische Handeln gesetzlicher Krankenversicherer weitestgehend im Verborgenen. Wie lsst sich aber dieser Zustand mit der Tatsache vereinbaren, dass es sich hierbei um die Hauptfinanzierungstrger unseres Gesundheitssystems handelt? Die Arbeit macht sich daher zur Aufgabe, einen ersten Schritt zur Schlieung dieser Erkenntnislcke zu leisten. Hierzu soll eine Strukturierung des Forschungsfeldes und eine Aufnahme des Status-quo bezglich des Agierens der Krankenkassen beitragen. Im Blickpunkt stehen dabei der Beitragssatz und das Leistungsangebot als den Wettbewerb dominierende Parameter. Das Buch richtet sich an Akademiker, die sich mit Fragen der Gesundheitskonomie bzw. des Gesundheitsmanagement beschftigen. Daneben zhlen zu den Adressaten auch reformpolitisch involvierte oder interessierte Personenkreise sowie die Entscheidungstrger der Krankenkassen. Das Lesen der erarbeiteten Inhalte vermittelt verbesserte Kenntnisse ber die Marktsituation sowie die Positionierung einzelner Anbieter und schafft somit die Voraussetzungen fr eine aktiv gestaltbare zuknftige Politik der optimalen Nutzung gewhrter unternehmerischer Freirume. ebook General eBook, BWV Berliner Wissenschafts-Verlag

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben als Buch von Anke Reile - Anke Reile
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anke Reile:
Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben als Buch von Anke Reile - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783830513797

ID: 365353559

Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben:Eine theoriegeleitete Analyse der kasseneigenen Freiräume zur Einnahmen- und Ausgabengestaltung Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft Anke Reile Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben:Eine theoriegeleitete Analyse der kasseneigenen Freiräume zur Einnahmen- und Ausgabengestaltung Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft Anke Reile Bücher > Wissenschaft > Wirtschaftswissenschaft, BWV Berliner-Wissenschaft

Neues Buch Hugendubel.de
No. 6828788 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben
Autor:

Reile, Anke

Titel:

Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben

ISBN-Nummer:

9783830513797

Demographische Entwicklung, medizinisch-technischer Fortschritt, Zweiklassenmedizin, Beitragssatzsteigerung - die Liste der Begriffe, die zum Standardvokabular der ungezählten Diskussionen über die Reformierung des staatlich organisierten Gesundheitssystems zählen, scheint endlos. Symptomatisch für die aktuellen Auseinandersetzungen mit gesundheitspolitischen Fragestellungen ist dabei das Fehlen von betriebswirtschaftlichen Argumentationslinien. Vielmehr stützen sich die insbesondere durch die bestehende Finanzierungslücke forcierten Reformdiskussionen vor allem auf volkswirtschaftliche und sozialpolitische Argumente. Als Konsequenz bleibt das unternehmerische Handeln gesetzlicher Krankenversicherer weitestgehend im Verborgenen. Wie lässt sich aber dieser Zustand mit der Tatsache vereinbaren, dass es sich hierbei um die Hauptfinanzierungsträger unseres Gesundheitssystems handelt? Die Arbeit macht sich daher zur Aufgabe, einen ersten Schritt zur Schließung dieser Erkenntnislücke zu leisten. Hierzu soll eine Strukturierung des Forschungsfeldes und eine Aufnahme des Status-quo bezüglich des Agierens der Krankenkassen beitragen. Im Blickpunkt stehen dabei der Beitragssatz und das Leistungsangebot als den Wettbewerb dominierende Parameter. Das Buch richtet sich an Akademiker, die sich mit Fragen der Gesundheitsökonomie bzw. des Gesundheitsmanagement beschäftigen. Daneben zählen zu den Adressaten auch reformpolitisch involvierte oder interessierte Personenkreise sowie die Entscheidungsträger der Krankenkassen. Das Lesen der erarbeiteten Inhalte vermittelt verbesserte Kenntnisse über die Marktsituation sowie die Positionierung einzelner Anbieter und schafft somit die Voraussetzungen für eine aktiv gestaltbare zukünftige Politik der optimalen Nutzung gewährter unternehmerischer Freiräume.

Detailangaben zum Buch - Gestaltungsoptionen von Krankenkassen bei staatlichen Systemvorgaben


EAN (ISBN-13): 9783830513797
ISBN (ISBN-10): 3830513798
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: BWV Berliner-Wissenschaft
245 Seiten
Gewicht: 0,455 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 28.10.2007 19:22:50
Buch zuletzt gefunden am 03.02.2017 14:01:08
ISBN/EAN: 9783830513797

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8305-1379-8, 978-3-8305-1379-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher