. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783830969860 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 26,90 €, größter Preis: 26,90 €, Mittelwert: 26,90 €
Die Geschichte des modernen Subjekts (eBook, PDF) - Dahlmanns, Claus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dahlmanns, Claus:
Die Geschichte des modernen Subjekts (eBook, PDF) - neues Buch

ISBN: 9783830969860

ID: 771140832

´´Im ersten Teil seiner Studie rekonstruiert der Verfasser die Subjekttheorie Foucaults in vier sinnvollen Schritten. Claus Dahlmanns gelingt es, die Vielschichtigkeit und Differenziertheit der Werke Foucaults auf einen roten Faden hin zu reduzieren, ohne dass seine Darstellung zu vereinfachend oder bloß exemplarisch wirkt. So ist ein Text entstanden, der als elaborierte Einführung in das Thema ebenso gelesen werden kann wie als differenzierte Studie zur Subjektproblematik. Als zweiter Teil schließt sich ein Vergleich mit Norbert Elias an, der sich ebenfalls in einer historischen Perspektive mit der Herausbildung moderner Subjektivität beschäftigt hat. Die vergleichenden Aspekte sind zahlreich und vielschichtig. Sie zeigen zwei sehr unterschiedliche Ansätze, die jedoch verschränkt zueinander gedacht jeweils auf Fehlstellen und Auslassungen der anderen Seite aufmerksam machen, die hohe diskursive Bedeutsamkeit haben. Es wird auch deutlich, dass sich nicht einfach eineMischform aus beidenAnsätzen bilden lässt, sondern dass unser reflexives Bemühen um einen Diskurs der Subjektivität eher an gegensätzlichen Enden ansetzen muss, um hinreichend Diversität in unseren Beschreibungen zu ermöglichen.´´ Kersten Reich Claus Dahlmanns hat an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln Lehramt und Diplom-Pädagogik studiert. Mit dieser Arbeit promovierte er in Pädagogik bei Kersten Reich. Zurzeit arbeitet er als Lecturer für den Grundlagenbereich Erziehungswissenschaft an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. ´´Im ersten Teil seiner Studie rekonstruiert der Verfasser die Subjekttheorie Foucaults in vier sinnvollen Schritten. Claus Dahlmanns gelingt es, die Vielschichtigkeit und Differenziertheit der Werke Foucaults auf einen roten Faden hin zu reduzieren, ohne dass seine Darstellung zu vereinfachend oder bloß exemplarisch wirkt. So ist ein Text entstanden, der als elaborierte Einführung in das Thema ebenso gelesen werden kann wie als differenzierte Studie zur Subjektproblematik. Als zweiter Teil E-Book, Waxmann Verlag GmbH

Neues Buch Buecher.de
No. 41019773 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort per Download lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Geschichte des modernen Subjekts - Michel Foucault und Norbert Elias im Vergleich - Claus Dahlmanns
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claus Dahlmanns:
Die Geschichte des modernen Subjekts - Michel Foucault und Norbert Elias im Vergleich - neues Buch

ISBN: 9783830969860

ID: 1509649

Im ersten Teil seiner Studie rekonstruiert der Verfasser die Subjekttheorie Foucaults in vier sinnvollen Schritten. Claus Dahlmanns gelingt es, die Vielschichtigkeit und Differenziertheit der Werke Foucaults auf einen roten Faden hin zu reduzieren, ohne dass seine Darstellung zu vereinfachend oder bloß exemplarisch wirkt. So ist ein Text entstanden, der als elaborierte Einführung in das Thema ebenso gelesen werden kann wie als differenzierte Studie zur Subjektproblematik. Als zweiter Teil schließt sich ein Vergleich mit Norbert Elias an, der sich ebenfalls in einer historischen Perspektive mit der Herausbildung moderner Subjektivität beschäftigt hat. Die vergleichenden Aspekte sind zahlreich und vielschichtig. Sie zeigen zwei sehr unterschiedliche Ansätze, die jedoch verschränkt zueinander gedacht jeweils auf Fehlstellen und Auslassungen der anderen Seite aufmerksam machen, die hohe diskursive Bedeutsamkeit haben. Es wird auch deutlich, dass sich nicht einfach eineMischform aus beidenAnsätzen bilden lässt, sondern dass unser reflexives Bemühen um einen Diskurs der Subjektivität eher an gegensätzlichen Enden ansetzen muss, um hinreichend Diversität in unseren Beschreibungen zu ermöglichen.´´ Kersten ReichClaus Dahlmanns hat an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln Lehramt und Diplom-Pädagogik studiert. Mit dieser Arbeit promovierte er in Pädagogik bei Kersten Reich. Zurzeit arbeitet er als Lecturer für den Grundlagenbereich Erziehungswissenschaft an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.[PU:Waxmann Verlag GmbH]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3830969864_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Geschichte des modernen Subjekts - Michel Foucault und Norbert Elias im Vergleich - Claus Dahlmanns
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claus Dahlmanns:
Die Geschichte des modernen Subjekts - Michel Foucault und Norbert Elias im Vergleich - neues Buch

ISBN: 9783830969860

ID: 1509649

Im ersten Teil seiner Studie rekonstruiert der Verfasser die Subjekttheorie Foucaults in vier sinnvollen Schritten. Claus Dahlmanns gelingt es, die Vielschichtigkeit und Differenziertheit der Werke Foucaults auf einen roten Faden hin zu reduzieren, ohne dass seine Darstellung zu vereinfachend oder bloß exemplarisch wirkt. So ist ein Text entstanden, der als elaborierte Einführung in das Thema ebenso gelesen werden kann wie als differenzierte Studie zur Subjektproblematik. Als zweiter Teil schließt sich ein Vergleich mit Norbert Elias an, der sich ebenfalls in einer historischen Perspektive mit der Herausbildung moderner Subjektivität beschäftigt hat. Die vergleichenden Aspekte sind zahlreich und vielschichtig. Sie zeigen zwei sehr unterschiedliche Ansätze, die jedoch verschränkt zueinander gedacht jeweils auf Fehlstellen und Auslassungen der anderen Seite aufmerksam machen, die hohe diskursive Bedeutsamkeit haben. Es wird auch deutlich, dass sich nicht einfach eineMischform aus beidenAnsätzen bilden lässt, sondern dass unser reflexives Bemühen um einen Diskurs der Subjektivität eher an gegensätzlichen Enden ansetzen muss, um hinreichend Diversität in unseren Beschreibungen zu ermöglichen.´´ Kersten ReichClaus Dahlmanns hat an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln Lehramt und Diplom-Pädagogik studiert. Mit dieser Arbeit promovierte er in Pädagogik bei Kersten Reich. Zurzeit arbeitet er als Lecturer für den Grundlagenbereich Erziehungswissenschaft an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3830969864_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Geschichte des modernen Subjekts - Claus Dahlmanns
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claus Dahlmanns:
Die Geschichte des modernen Subjekts - neues Buch

ISBN: 9783830969860

ID: 662151410

Die Geschichte des modernen Subjekts:Michel Foucault und Norbert Elias im Vergleich Claus Dahlmanns Die Geschichte des modernen Subjekts:Michel Foucault und Norbert Elias im Vergleich Claus Dahlmanns eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Philosophie, Waxmann Verlag GmbH

Neues Buch Hugendubel.de
No. 22516755 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Geschichte des modernen Subjekts - Claus Dahlmanns
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claus Dahlmanns:
Die Geschichte des modernen Subjekts - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783830969860

ID: 30120832

Michel Foucault und Norbert Elias im Vergleich, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Waxmann Verlag GmbH]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Die Geschichte des modernen Subjekts - Michel Foucault und Norbert Elias im Vergleich


EAN (ISBN-13): 9783830969860
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Waxmann Verlag GmbH

Buch in der Datenbank seit 03.07.2014 15:14:00
Buch zuletzt gefunden am 26.07.2017 14:04:58
ISBN/EAN: 9783830969860

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-8309-6986-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher