Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832401269 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 38,00 €
Der unvollkommene Kreditmarkt als Bestimmungsgrund für eine teileffiziente Allokation ökonomischer Ressourcen - Torsten Wunderlich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Torsten Wunderlich:
Der unvollkommene Kreditmarkt als Bestimmungsgrund für eine teileffiziente Allokation ökonomischer Ressourcen - neues Buch

ISBN: 9783832401269

ID: 9783832401269

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich zunächst grundsätzlich mit der Frage, welche volkswirtschaftlichen Verteilungsziele über Markt und Wettbewerb erreichbar sind und welche Rolle hierbei der Kreditmarkt spielt. Es wird deutlich, welch entscheidende Allokationswirkung dem Kreditmarkt zukommt und das dieser sich von allen anderen Teilmärkten stark unterscheidet. Die geldpolitische Einflußnahme und die Ineffizienz diesbezüglicher Instrumentarien wird ebenso dargestellt wie die Zusammenhänge von Kreditmarkt und Konjunktur. Entscheidende Ergebnisse: - Fehlallokation zwischen Finanz - und Güterwirtschaft. - Ineffizienz der Kapitalmärkte (gemessen am Verteilungsoptimum). - Unzulänglichkeiten geldpolitischer Steuerung. - zwangsläufige Verfehlung gesamtwirtschaflicher Verstetigungsziele. Weiterhin: - Möglichkeiten der Reformation geldpolitischer Einflußnahme. - Tendenzen (1992), die mittlerweile Realität geworden sind. - Bekenntnis zu einer Geldpolitik, die aufgrund ihrer volkswirtschaftlichen Verantwortung die internationalen Kapitalmärkte nicht sich selbst und damit der allokativ destruktiven Gewinnmaximierung überlassen darf. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Erklärung und Abgrenzung der Ausgangsthese2 1.2Systembedingte Interdependenzen: Kreditmarkt - Ressourcenallokation2 1.3Thesenorientierte Begriffserklärung3 1.3.1Modellprämissen vollkommener Märkte und Unvollkommenheit des Kreditmarktes3 1.3.2Knappheit ökonomischer Ressourcen6 1.3.3Effizienz von Markt und Wettbewerb7 1.3.4Relevanz modelltheoretischer Optima9 1.4Das Allokationsziel11 1.4.1Allokation ökonomischer Ressourcen11 1.4.2Allokatives Marktversagen als Folge eines regulierten Kreditmarktes 12 2.Die Stellung des Kreditmarktes in monetären Transmissionskonzeptionen15 2.1Grundsätzliche Überlegungen bezüglich geldpolitischer Transmissionen15 2.2Kredittheoretische Transmissionskonzepte16 2.3Vermögenstheoretische Transmissionskonzepte17 2.4Geldpolitische Effizient der Transmissionswirkungen20 3.Kredit, Kreditmarkt und Konjunktur21 3.1Synthese der Konjunkturtheorien21 3.2Die Bedeutung des kommerziellen Kredites in den Konjunkturphasen22 4.Allokationsfunktion des Kapitalmarktes26 4.1Fehlallokation zwischen Finanz- und Güterwirtschaft26 4.2Von der informellen Ineffizienz der Kapitalmärkte und geldpolitischen Störpotentialen27 5.(Effizienz-)Probleme einer geldpolitischen Steuerung über den Kreditmarkt29 5.1Time lags29 5.2Selektive Effekte einer global orientierten Geldpolitik32 5.3Differenzierte Mengenrationierungen34 5.4Instrumentelle Unzulänglichkeiten36 6.Das gesamtwirtschaftliche Verstetigungsziel als geldpolitisches Strategieproblem41 6.1Ziele, Möglichkeiten, Probleme41 6.2Strategien stetiger, regelgebundener Geldpolitik42 6.3Strategien aktivistischer, diskretionärer Geldpolitik43 7.Möglichkeiten der Reformation geldpolitischer Einflußnahme46 7.1Verbesserte Impulsbindung der Finanzmärkte an die Zentralbankpolitik48 7.1.1Reformation der Mindestreservepolitik49 7.1.2Ausdehnung marktorientierter Bundesbank-Instrumentarien52 7.1.3Geldpolitische Erfassung der Finanzintermediäre54 7.2Möglichkeiten einer koordinierten und flexibilisierten Konjunkturpolitik55 7.2.1Koordination der Teilpolitiken55 7.2.2Möglichkeiten selektiver Geld- und Kreditpolitik57 7.2.3Notenbankkredite zur Konjunktursteuerung bei ökonomischen und ökologischen Handlungsbedarf59 Ergebnisse und Perspektiven62 Literaturverzeichnis67 Der unvollkommene Kreditmarkt als Bestimmungsgrund für eine teileffiziente Allokation ökonomischer Ressourcen: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich zunächst grundsätzlich mit der Frage, welche volkswirtschaftlichen Verteilungsziele über Markt und Wettbewerb erreichbar sind und welche Rolle hierbei der Kreditmarkt spielt. Es wird deutlich, welch entscheidende Allokationswirkung dem Kreditmarkt zukommt und das dieser sich von allen anderen Teilmärkten stark unterscheidet. Die geldpolitische Einflußnahme und die Ineffizienz diesbezüglicher Instrumentarien wird ebenso dargestellt wie die Zusammenhänge von Kreditmarkt und Konjunktur. Entscheidende Ergebnisse: - Fehlallokation zwischen Finanz - und Güterwirtschaft. - Ineffizienz der Kapitalmärkte (gemessen am Verteilungsoptimum). - Unzulänglichkeiten geldpolitischer Steuerung. - zwangsläufige Verfehlung gesamtwirtschaflicher Verstetigungsziele. Weiterhin: - Möglichkeiten der Reformation geldpolitischer Einflußnahme. - Tendenzen (1992), die mittlerweile Realität geworden sind. - Bekenntnis zu einer Geldpolitik, die aufgrund ihrer volkswirtschaftlichen Verantwortung die internationalen Kapitalmärkte nicht sich selbst und damit der allokativ destruktiven Gewinnmaximierung überlassen darf. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Erklärung und Abgrenzung der Ausgangsthese2 1.2Systembedingte Interdependenzen: Kreditmarkt - Ressourcenallokation2 1.3Thesenorientierte Begriffserklärung3 1.3.1Modellprämissen vollkommener Märkte und Unvollkommenheit des Kreditmarktes3 1.3.2Knappheit ökonomischer Ressourcen6 1.3.3Effizienz von Markt und Wettbewerb7 1.3.4Relevanz modelltheoretischer Optima9 1.4Das Allokationsziel11 1.4.1Allokation ökonomischer Ressourcen11 1.4.2Allokatives Marktversagen als Folge eines regulierten Kreditmarktes 12 2.Die Stellung des Kreditmarktes in monetären Transmissionskonzeptionen15 2.1Grundsätzliche Überlegungen bezüglich geldpolitischer Transmissionen15 2.2Kredittheoretische Transmissionskonzepte16 2.3Vermögenstheoretische Transmissionskonzepte17 2.4Geldpolitische Effizient der Transmissionswirkungen20 3.Kredit, Kreditmarkt und Konjunktur21 3.1Synthese der Konjunkturtheorien21 3.2Die Bedeutung des kommerziellen Kredites in den Konjunkturphasen22 4.Allokationsfunktion des Kapitalmarktes26 4.1Fehlallokation zwischen Finanz- und Güterwirtschaft26 4.2Von der informellen Ineffizienz der Kapitalmärkte und geldpolitischen Störpotentialen27 5.(Effizienz-)Probleme einer geldpolitischen Steuerung über den Kreditmarkt29 5.1Time lags29 5.2Selektive Effekte einer global orientierten Geldpolitik32 5.3Differenzierte Mengenrationierungen34 5.4Instrumentelle Unzulänglichkeiten36 6.Das gesamtwirtschaftliche Verstetigungsziel als geldpolitisches Strategieproblem41 6.1Ziele, Möglichkeiten, Probleme41 6.2Strategien stetiger, regelgebundener Geldpolitik42 6.3Strategien aktivistischer, diskretionärer Geldpolitik43 7.Möglichkeiten der Reformation geldpolitischer Einflußnahme46 7.1Verbesserte Impulsbindung der Finanzmärkte an die Zentralbankpolitik48 7.1.1Reformation der Mindestreservepolitik49 7.1.2Ausdehnung marktorientierter Bundesbank-Instrumentarien52 7.1.3Geldpolitische Erfassung der Finanzintermediäre54 7.2Möglichkeiten einer koordinierten und flexibilisierten Konjunkturpolitik55 7.2.1Koordination der Teilpolitiken55 7.2.2Möglichkeiten selektiver Geld- und Kreditpolitik57 7.2.3Notenbankkredite zur Konjunktursteuerung bei ökonomischen und ökologischen Handlungsbedarf59 Ergebnisse und Perspektiven62 Literaturverzeichnis67 BUSINESS & ECONOMICS / Economics / Macroeconomics, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der unvollkommene Kreditmarkt als Bestimmungsgrund für eine teileffiziente Allokation ökonomischer Ressourcen - Torsten Wunderlich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Torsten Wunderlich:
Der unvollkommene Kreditmarkt als Bestimmungsgrund für eine teileffiziente Allokation ökonomischer Ressourcen - neues Buch

ISBN: 9783832401269

ID: 1006340

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3832401261_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der unvollkommene Kreditmarkt als Bestimmungsgrund für eine teileffiziente Allokation ökonomischer Ressourcen - Wunderlich, Torsten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wunderlich, Torsten:
Der unvollkommene Kreditmarkt als Bestimmungsgrund für eine teileffiziente Allokation ökonomischer Ressourcen - neues Buch

ISBN: 9783832401269

ID: 9783832401269

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: VOLKSWIRTSCHAFT,WIRTSCHAFTSPOLITIK ,BUSINESS ECONOMICS , ECONOMICS , MACROECONOMICS ,PDF] <-> <-> VOLKSWIRTSCHAFT,WIRTSCHAFTSPOLITIK ,BUSINESS ECONOMICS , ECONOMICS , MACROECONOMICS ,PDF

Neues Buch DE eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Der unvollkommene Kreditmarkt als Bestimmungsgrund für eine teileffiziente Allokation ökonomischer Ressourcen


EAN (ISBN-13): 9783832401269
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 26.10.2007 00:31:33
Buch zuletzt gefunden am 19.10.2015 11:53:34
ISBN/EAN: 9783832401269

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-8324-0126-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher