. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,99 €, größter Preis: 41,42 €, Mittelwert: 35,58 €
Trinkwasserversorgung im internationalen Vergleich - Thoralf Schlüter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thoralf Schlüter:

Trinkwasserversorgung im internationalen Vergleich - neues Buch

ISBN: 9783832401962

ID: 9783832401962

Versorgungssituation, wasserwirtschaftliche Strukturen und Trinkwasserpreise Die gesicherte Versorgung mit sauberem Trinkwasser ist eine Grundvoraussetzung für Stabilität und Entwicklung in Gesellschaften. Weltweit werden viele Staaten dieser Aufgabe jedoch nicht gerecht. Während ein Sechstel der Weltbevölkerung keinen Zugang zu sauberem Wasser hat, besteht in vielen Ländern trotz Versorgungssicherheit ein großer Reformbedarf an Systemen und Strukturen. Nur effizientes Management, das sich an ökonomischen und ökologischen Grundsätzen orientiert und zugleich sozial gerecht ist, kann die Versorgung mit Trinkwasser nachhaltig sicherstellen. In Wissenschaft und Praxis werden derzeit Fragen zur institutionellen Reform, zur Effizienzsteigerung durch Prozessoptimierung und zur Tarifgestaltung diskutiert. Verbraucher interessieren sich vor allem für Wasserpreise. Internationale Preisvergleiche müssen jedoch die unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Leistungsunterschiede berücksichtigen. Angesichts des vielerorts großen Reformbedarfs in der Wasserwirtschaft lohnt es sich, den Blick auf die Situation weltweit zu richten. Diese Studie vergleicht daher die Trinkwasserversor-gung in Deutschland mit der in anderen Ländern Europas und der Welt. Aus positiven wie negativen Erfahrungen werden Reformalternativen aufgezeigt. Trinkwasserversorgung im internationalen Vergleich: Die gesicherte Versorgung mit sauberem Trinkwasser ist eine Grundvoraussetzung für Stabilität und Entwicklung in Gesellschaften. Weltweit werden viele Staaten dieser Aufgabe jedoch nicht gerecht. Während ein Sechstel der Weltbevölkerung keinen Zugang zu sauberem Wasser hat, besteht in vielen Ländern trotz Versorgungssicherheit ein großer Reformbedarf an Systemen und Strukturen. Nur effizientes Management, das sich an ökonomischen und ökologischen Grundsätzen orientiert und zugleich sozial gerecht ist, kann die Versorgung mit Trinkwasser nachhaltig sicherstellen. In Wissenschaft und Praxis werden derzeit Fragen zur institutionellen Reform, zur Effizienzsteigerung durch Prozessoptimierung und zur Tarifgestaltung diskutiert. Verbraucher interessieren sich vor allem für Wasserpreise. Internationale Preisvergleiche müssen jedoch die unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Leistungsunterschiede berücksichtigen. Angesichts des vielerorts großen Reformbedarfs in der Wasserwirtschaft lohnt es sich, den Blick auf die Situation weltweit zu richten. Diese Studie vergleicht daher die Trinkwasserversor-gung in Deutschland mit der in anderen Ländern Europas und der Welt. Aus positiven wie negativen Erfahrungen werden Reformalternativen aufgezeigt. Trinkwasser Wasser / Trinkwasser, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Trinkwasserversorgung im internationalen Vergleich - Thoralf Schlüter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Thoralf Schlüter:

Trinkwasserversorgung im internationalen Vergleich - neues Buch

ISBN: 9783832401962

ID: 125775473

Die gesicherte Versorgung mit sauberem Trinkwasser ist eine Grundvoraussetzung für Stabilität und Entwicklung in Gesellschaften. Weltweit werden viele Staaten dieser Aufgabe jedoch nicht gerecht. Während ein Sechstel der Weltbevölkerung keinen Zugang zu sauberem Wasser hat, besteht in vielen Ländern trotz Versorgungssicherheit ein grosser Reformbedarf an Systemen und Strukturen. Nur effizientes Management, das sich an ökonomischen und ökologischen Grundsätzen orientiert und zugleich sozial gerecht ist, kann die Versorgung mit Trinkwasser nachhaltig sicherstellen.In Wissenschaft und Praxis werden derzeit Fragen zur institutionellen Reform, zur Effizienzsteigerung durch Prozessoptimierung und zur Tarifgestaltung diskutiert. Verbraucher interessieren sich vor allem für Wasserpreise. Internationale Preisvergleiche müssen jedoch die unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Leistungsunterschiede berücksichtigen.Angesichts des vielerorts grossen Reformbedarfs in der Wasserwirtschaft lohnt es sich, den Blick auf die Situation weltweit zu richten. Diese Studie vergleicht daher die Trinkwasserversor-gung in Deutschland mit der in anderen Ländern Europas und der Welt. Aus positiven wie negativen Erfahrungen werden Reformalternativen aufgezeigt. Versorgungssituation, wasserwirtschaftliche Strukturen und Trinkwasserpreise eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, Diplomica Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 24561572 Versandkosten:DE (EUR 12.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Trinkwasserversorgung im internationalen Vergleich - Thoralf Schlüter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thoralf Schlüter:
Trinkwasserversorgung im internationalen Vergleich - neues Buch

ISBN: 9783832401962

ID: 87b744d965940b7c96a469317e2716dc

Versorgungssituation, wasserwirtschaftliche Strukturen und Trinkwasserpreise Die gesicherte Versorgung mit sauberem Trinkwasser ist eine Grundvoraussetzung für Stabilität und Entwicklung in Gesellschaften. Weltweit werden viele Staaten dieser Aufgabe jedoch nicht gerecht. Während ein Sechstel der Weltbevölkerung keinen Zugang zu sauberem Wasser hat, besteht in vielen Ländern trotz Versorgungssicherheit ein grosser Reformbedarf an Systemen und Strukturen. Nur effizientes Management, das sich an ökonomischen und ökologischen Grundsätzen orientiert und zugleich sozial gerecht ist, kann die Versorgung mit Trinkwasser nachhaltig sicherstellen.In Wissenschaft und Praxis werden derzeit Fragen zur institutionellen Reform, zur Effizienzsteigerung durch Prozessoptimierung und zur Tarifgestaltung diskutiert. Verbraucher interessieren sich vor allem für Wasserpreise. Internationale Preisvergleiche müssen jedoch die unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Leistungsunterschiede berücksichtigen.Angesichts des vielerorts grossen Reformbedarfs in der Wasserwirtschaft lohnt es sich, den Blick auf die Situation weltweit zu richten. Diese Studie vergleicht daher die Trinkwasserversor-gung in Deutschland mit der in anderen Ländern Europas und der Welt. Aus positiven wie negativen Erfahrungen werden Reformalternativen aufgezeigt. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, Diplomica Verlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 24561572 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Trinkwasserversorgung im internationalen Vergleich - Thoralf Schlüter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thoralf Schlüter:
Trinkwasserversorgung im internationalen Vergleich - neues Buch

ISBN: 9783832401962

ID: 90f76dfec62b8df069036fee5c0e8a20

Versorgungssituation, wasserwirtschaftliche Strukturen und Trinkwasserpreise Die gesicherte Versorgung mit sauberem Trinkwasser ist eine Grundvoraussetzung für Stabilität und Entwicklung in Gesellschaften. Weltweit werden viele Staaten dieser Aufgabe jedoch nicht gerecht. Während ein Sechstel der Weltbevölkerung keinen Zugang zu sauberem Wasser hat, besteht in vielen Ländern trotz Versorgungssicherheit ein großer Reformbedarf an Systemen und Strukturen. Nur effizientes Management, das sich an ökonomischen und ökologischen Grundsätzen orientiert und zugleich sozial gerecht ist, kann die Versorgung mit Trinkwasser nachhaltig sicherstellen.In Wissenschaft und Praxis werden derzeit Fragen zur institutionellen Reform, zur Effizienzsteigerung durch Prozessoptimierung und zur Tarifgestaltung diskutiert. Verbraucher interessieren sich vor allem für Wasserpreise. Internationale Preisvergleiche müssen jedoch die unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Leistungsunterschiede berücksichtigen.Angesichts des vielerorts großen Reformbedarfs in der Wasserwirtschaft lohnt es sich, den Blick auf die Situation weltweit zu richten. Diese Studie vergleicht daher die Trinkwasserversor-gung in Deutschland mit der in anderen Ländern Europas und der Welt. Aus positiven wie negativen Erfahrungen werden Reformalternativen aufgezeigt. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, Diplomica Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 24561572 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Trinkwasserversorgung im internationalen Vergleich - Thoralf Schlüter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thoralf Schlüter:
Trinkwasserversorgung im internationalen Vergleich - Erstausgabe

2006, ISBN: 9783832401962

ID: 21662816

Versorgungssituation, wasserwirtschaftliche Strukturen und Trinkwasserpreise, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Diplomica Verlag GmbH]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.