Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832420871 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 38,00 €
Analyse Und Ausarbeitung Von Verbesserungsvorschlägen Eines Managem - Alexander Spohn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Spohn:
Analyse Und Ausarbeitung Von Verbesserungsvorschlägen Eines Managem - neues Buch

2003, ISBN: 9783832420871

ID: 9783832420871

Inhaltsangabe:Einleitung: In einer Zeit, die ökonomisch auch durch die Internationalisierung der Märkte, geringe Reaktionszeiten bei Marktveränderungen und härter werdenden Wettbewerb gekennzeichnet ist, wird das Management im Unternehmen mit immer komplexeren Entscheidungssituationen konfrontiert. Dies zwingt Unternehmen dazu, Methoden und Strategien zu entwickeln, um diesen veränderten Anforderungen gerecht zu werden. Bei dem in dieser Arbeit untersuchten Unternehmen spielen diese veränderten Rahmenbedingungen eine besonders bedeutende Rolle. Es muß als Bodenabfertigungsdienstleister an den Berliner Flughäfen nach einer Richtlinie zur Liberalisierung der Bodenabfertigungsdienste in der Europäischen Union, im Zeitraum 1998 - 2003 wesentliche Bereiche freigeben. Der damit verbundene Wegfall der Monopolstellung in Verbindung mit hieraus resultierenden erheblichen Neuerungen am Markt bedeutet neue Herausforderungen für das Management. Diesem sollten daher Hilfsmittel zur Verfügung gestellt werden, welche entscheidungsunterstützende Wirkung haben. Mit dem Aufbau zentraler Datenbanken Ende der 60er Jahre entstand erstmals die Idee der Informationssysteme für das Management, die jedoch in der Praxis am noch zu niedrigen Stand der Technik und den zu hohen Erwartungen scheiterte. Dieser Zustand hat sich mit einer neuen Generation von Management-Informationssystemen grundlegend geändert. Durch die immer schneller fortschreitende Technisierung können mit den Informationssystemen Konzepte realisiert werden, die sich an betriebswirtschaftlichen Problemen und am Informationsbedarf der Nutzer orientieren. Die Management-Informationssysteme unterstützen das Management in vielfältiger Weise bei der Entscheidungsfindung und besonders bei der Bewältigung dieser geänderten Rahmenbedingungen bzw. neuen Herausforderungen. Ziel dieser Arbeit ist es, nach der Ist-Analyse und anschließender Analyse des Informationsbedarfs Ansätze zur Verbesserung des Management-Informationssystems der untersuchten Unternehmung zu entwickeln. Hierzu sind die geänderten Rahmenbedingungen und Möglichkeiten der Informationstechnologien zu beachten, wobei der Schwerpunkt auf inhaltlich/organisatorische Aspekte gesetzt wird. Innerhalb dieser Betrachtungsweise werden Soll/Ist-Unterschiede des Informationsbedarfs (Informationslücken) festgestellt. Funktionell/formelle Gesichtspunkte werden nur ansatzweise betrachtet und allgemeine Verbesserungsvorschläge gemacht. Gang der Untersuchung: Diese Diplomarbeit ist in acht in sich abgeschlossene, aufeinander aufbauende Kapitel gegliedert. Dieses Kapitel demonstriert die Intention, das Management-Informationssystem (MIS) bei der B.L.A.S. zu untersuchen sowie die damit verbundene Notwendigkeit der verbesserten Managementunterstützung in der oberen Führungsebene. Das zweite Kapitel beschreibt Grundlagen von Management-Informationssystemen und schafft ein theoretisches Grundverständnis. Kapitel 3 zeigt die empirische Untersuchung eines Unternehmensvergleiches. Drei Dienstleistungsfirmen werden bezüglich ihres MIS analysiert und einander gegenübergestellt. Ergänzend werden zwei Unternehmen aus anderen Branchen als der Dienstleistungsbranche in die Untersuchung einbezogen. Diese Unternehmen verfügen über Besonderheiten hinsichtlich deren MIS. Die Ist-Analyse des bestehenden Berichtssystems bei der B.L.A.S. ist Thema des Kapitels 4. Hier wird auf aktuelle Gegebenheiten eingegangen. Speziell werden Informationsträger sowie Hauptinformationsquellen der B.L.A.S. untersucht. Im fünften Kapitel wird die Informationsbedarfsanalyse gezeigt. Durch theoretische Vorschritte gestützt, unterliegen fünf repräsentativ ausgesuchte Bereiche der engeren Untersuchung. Durch Kombination verschiedener Verfahren wird näherungsweise der Informationsbedarf der Führungskräfte bestimmt. Die Auswertung der Informationsbedarfsanalyse findet im sechsten Kapitel statt. Durch verschiedene Blickwinkel werden hier bereits erste Verbesserungsvorschläge gemacht. Den Mittelpunkt der Auswertung stellen die Lückenprofile der einzelnen Informationsbedarfe dar. Unterteilt in generelle, betriebswirtschaftliche und informationstechnologische Verbesserungsvorschläge werden in Kapitel 7 konkrete Empfehlungen für das Unternehmen ausgesprochen. Das achte Kapitel dient der zusammenfassenden Darstellung der Diplomarbeit. In einer Illustration werden die zurückgelegten Wege nachgezeichnet. Inhaltsverzeichnis: INHALTSVERZEICHNISI ABBILDUNGSVERZEICHNISV ABKÜRZUNGSVERZEICHNISVI 1.Einleitung1 1.1Problemstellung und Zielsetzung1 1.2Vorstellung des betrachteten Unternehmens2 1.3Aufbau der Diplomarbeit3 2.Grundlagen von Management-Informationssystemen5 2.1Allgemeines5 2.1.1Bedeutung von Informationen5 2.1.2Besondere Bedeutung von Controlling und Informationsmanagement im Unternehmen7 2.2Begriffsabgrenzung9 2.3Geschichtliche Entwicklung10 2.4Herausforderungen und Chancen für heutige Management-Informationssysteme11 2.5Bedeutung des Management-Informationssystems für das Management15 2.6Aufgaben und Anforderungen15 3.Ist-Analyse des Management-Informationssystems in verschiedenen Unternehmen17 3.1Vorbetrachtung17 3.2Auswahl der zu untersuchenden Unternehmen17 3.3Die Unternehmensvergleiche18 3.3.1Ist-Analyse des MIS bei einer Cateringfirma18 3.3.2Ist-Analyse des MIS bei einem Reinigungsunternehmen21 3.3.3Ist-Analyse des MIS bei einem Abfallentsorger23 3.3.4Mißerfolg eines MIS-Entwicklungsprojektes und geplante Weiterentwicklung des MIS bei einem Energieversorger26 3.3.5Außerordentliche Betrachtung des MIS bei Mercedes-Benz30 3.4Darlegung der Erkenntnisse aus den Unternehmensvergleichen33 4.Ist-Analyse des bestehenden Management-Informationssystems bei der B.L.A.S.35 4.1Vorbetrachtungen35 4.1.1Organisation der Berliner Lufthansa Airport Services GmbH35 4.1.2Stand der Informationstechnologie36 4.2Analyse der standardisierten Informationsquellen37 4.3Nähere Betrachtung der Hauptinformationsquellen42 4.4Auswertung der Fragebogen innerhalb der Ist-Analyse42 4.5Analyse der Informationsflüsse47 5.Informationsbedarfsanalyse48 5.1Theoretische Vorbetrachtungen48 5.1.1Informationsbedarf und Informationsprozeß48 5.1.2Die Ermittlung des Informationsbedarfs50 5.1.3Mögliche Erhebungstechniken zur Analyse des Informationsbedarfs50 5.1.4Inhalte der Erhebung51 5.2Vorgehensweise51 5.3Repräsentative Auswahl von fünf Bereichen52 5.4Angewandte Kombinationsverfahren bei der Durchführung der Informationsbedarfsanalyse52 5.4.1Die Fragebogentechnik53 5.4.2Interviewtechnik55 5.4.3Analyse der wichtigsten eingehenden Informationen56 5.4.4Analyse der erstellten Informationen56 5.4.5Untersuchung der Informationstechnologie56 6.Auswertung der Informationsbedarfsanalyse und Ansätze zur Systemverbesserung57 6.1Vorbetrachtungen57 6.2Auswertung der Informationsbedarfsanalyse57 6.2.1Grundsätzliche Darstellung der subjektiven Bewertung57 6.2.2Bewertung der Fragebogen innerhalb der Ist-Analyse57 6.2.3Problemfeldzuordnung zur Komplexitätsdarstellung59 6.2.4Lückenprofile der Informationsbedarfe60 6.2.5Raster der bereichsspezifischen Informationslücken68 7.Empfehlungen für das Unternehmen70 7.1Vorgehensweise70 7.2Generelle Verbesserungsvorschläge70 7.3Inhaltlich/organisatorische Verbesserungsvorschläge71 7.4Funktionell/formelle Verbesserungsvorschläge73 7.5Komplexe Darstellung der Empfehlung75 8.Zusammenfassung77 LITERATURVERZEICHNISVII GLIEDERUNG ANHANGXII EIGENSTÄNDIGKEITSERKLÄRUNG Analyse Und Ausarbeitung Von Verbesserungsvorschlägen Eines Managem: Inhaltsangabe:Einleitung: In einer Zeit, die ökonomisch auch durch die Internationalisierung der Märkte, geringe Reaktionszeiten bei Marktveränderungen und härter werdenden Wettbewerb gekennzeichnet ist, wird das Management im Unternehmen mit immer komplexeren Entscheidungssituationen konfrontiert. Dies zwingt Unternehmen dazu, Methoden und Strategien zu entwickeln, um diesen veränderten Anforderungen gerecht zu werden. Bei dem in dieser Arbeit untersuchten Unternehmen spielen diese veränderten Rahmenbedingungen eine besonders bedeutende Rolle. Es muß als Bodenabfertigungsdienstleister an den Berliner Flughäfen nach einer Richtlinie zur Liberalisierung der Bodenabfertigungsdienste in der Europäischen Union, im Zeitraum 1998 - 2003 wesentliche Bereiche freigeben. Der damit verbundene Wegfall der Monopolstellung in Verbindung mit hieraus resultierenden erheblichen Neuerungen am Markt bedeutet neue Herausforderungen für das Management. Diesem sollten daher Hilfsmittel zur Verfügung gestellt werden, welche entscheidungsunterstützende Wirkung haben. Mit dem Aufbau zentraler Datenbanken Ende der 60er Jahre entstand erstmals die Idee der Informationssysteme für das Management, die jedoch in der Praxis am noch zu niedrigen Stand der Technik und den zu hohen Erwartungen scheiterte. Dieser Zustand hat sich mit einer neuen Generation von Management-Informationssystemen grundlegend geändert. Durch die immer schneller fortschreitende Technisierung können mit den Informationssystemen Konzepte realisiert werden, die sich an betriebswirtschaftlichen Problemen und am Informationsbedarf der Nutzer orientieren. Die Management-Informationssysteme unterstützen das Management in vielfältiger Weise bei der Entscheidungsfindung und besonders bei der Bewältigung dieser geänderten Rahmenbedingungen bzw. neuen Herausforderungen. Ziel dieser Arbeit ist es, nach der Ist-Analyse und anschließender Analyse des Informationsbedarfs Ansätze zur Verbesserung des Management-Informationssystems der untersuchten Unternehmung zu entwickeln. Hierzu sind die geänderten Rahmenbedingungen und Möglichkeiten der Informationstechnologien zu beachten, wobei der Schwerpunkt auf inhaltlich/organisatorische Aspekte gesetzt wird. Innerhalb dieser Betrachtungsweise werden Soll/Ist-Unterschiede des Informationsbedarfs (Informationslücken) festgestellt. Funktionell/formelle Gesichtspunkte werden nur ansatzweise betrachtet und allgemeine Verbesserungsvorschläge gemacht. Gang der Untersuchung: Diese Diplomarbeit ist in acht in sich abgeschlossene, aufeinander aufbauende Kapitel gegliedert. Dieses Kapitel demonstriert die Intention, das Management-Informationssystem (MIS) bei der B.L.A.S. zu untersuchen sowie die damit verbundene Notwendigkeit der verbesserten Managementunterstützung in der oberen Führungsebene. Das zweite Kapitel beschreibt Grundlagen von Management-Informationssystemen und schafft ein theoretisches Grundverständnis. Kapitel 3 zeigt die empirische Untersuchung eines Unternehmensvergleiches. Drei Dienstleistungsfirmen werden bezüglich ihres MIS analysiert und einander gegenübergestellt. Ergänzend werden zwei Unternehmen aus anderen Branchen als der Dienstleistungsbranche in die Untersuchung einbezogen. Diese Unternehmen verfügen über Besonderheiten hinsichtlich deren MIS. Die Ist-Analyse des bestehenden Berichtssystems bei der B.L.A.S. ist Thema des Kapitels 4. Hier wird auf aktuelle Gegebenheiten eingegangen. Speziell werden Informationsträger sowie Hauptinformationsquellen der B.L.A.S. untersucht. Im fünften Kapitel wird die Informationsbedarfsanalyse gezeigt. Durch theoretische Vorschritte gestützt, unterliegen fünf repräsentativ ausgesuchte Bereiche der engeren Untersuchung. Durch Kombination verschiedener Verfahren wird näherungsweise der Informationsbedarf der Führungskräfte bestimmt. Die Auswertung der Informationsbedarfsanalyse findet im sechsten Kapitel statt. Durch verschiedene Blickwinkel werden hier bereits erste Verbesserungsvorschläge gemacht. Den Mittelpunkt der Auswertung stellen die Lückenprofile der einzelnen Informationsbedarfe dar. Unterteilt in generelle, betriebswirtschaftliche und informationstechnologische Verbesserungsvorschläge werden in Kapitel 7 konkrete Empfehlungen für das Unternehmen ausgesprochen. Das achte Kapitel dient der zusammenfassenden Darstellung der Diplomarbeit. In einer Illustration werden die zurückgelegten Wege nachgezeichnet. Inhaltsverzeichnis: INHALTSVERZEICHNISI ABBILDUNGSVERZEICHNISV ABKÜRZUNGSVERZEICHNISVI 1.Einleitung1 1.1Problemstellung und Zielsetzung1 1.2Vorstellung des betrachteten Unternehmens2 1.3Aufbau der Diplomarbeit3 2.Grundlagen von Management-Informationssystemen5 2.1Allgemeines5 2.1.1Bedeutung von Informationen5 2.1.2Besondere Bedeutung von Controlling und Informationsmanagement im Unternehmen7 2.2Begriffsabgrenzung9 2.3Geschichtliche Entwicklung10 2.4Herausforderungen und Chancen für heutige Management-Informationssysteme11 2.5Bedeutung des Management-Informationssystems für das Management15 2.6Aufgaben und Anforderungen15 3.Ist-Analyse des Management-Informationssystems in verschiedenen Unternehmen17 3.1Vorbetrachtung17 3.2Auswahl der zu untersuchenden Unternehmen17 3.3Die Unternehmensvergleiche18 3.3.1Ist-Analyse des MIS bei einer Cateringfirma18 3.3.2Ist-Analyse des MIS bei einem Reinigungsunternehmen21 3.3.3Ist-Analyse des MIS bei einem Abfallentsorger23 3.3.4Mißerfolg eines MIS-Entwicklungsprojektes und geplante Weiterentwicklung des MIS bei einem Energieversorger26 3.3.5Außerordentliche Betrachtung des MIS bei Mercedes-Benz30 3.4Darlegung der Erkenntnisse aus den Unternehmensvergleichen33 4.Ist-Analyse des bestehenden Management-Informationssystems bei der B.L.A.S.35 4.1Vorbetrachtungen35 4.1.1Organisation der Berliner Lufthansa Airport Services GmbH35 4.1.2Stand der Informationstechnologie36 4.2Analyse der standardisierten Informationsquellen37 4.3Nähere Betrachtung der Hauptinformationsquellen42 4.4Auswertung der Fragebogen innerhalb der Ist-Analyse42 4.5Analyse der Informationsflüsse47 5.Informationsbedarfsanalyse48 5.1Theoretische Vorbetrachtungen48 5.1.1Informationsbedarf und Informationsprozeß48 5.1.2Die Ermittlung des Informationsbedarfs50 5.1.3Mögliche Erhebungstechniken zur Analyse des Informationsbedarfs50 5.1.4Inhalte der Erhebung51 5.2Vorgehensweise51 5.3Repräsentative Auswahl von fünf Bereichen52 5.4Angewandte Kombinationsverfahren bei der Durchführung der Informationsbedarfsanalyse52 5.4.1Die Fragebogentechnik53 5.4.2Interviewtechnik55 5.4.3Analyse der wichtigsten eingehenden Informationen56 5.4.4Analyse der erstellten Informationen56 5.4.5Untersuchung der Informationstechnologie56 6.Auswertung der Informationsbedarfsanalyse und Ansätze zur Systemverbesserung57 6.1Vorbetrachtungen57 6.2Auswertung der Informationsbedarfsanalyse57 6.2.1Grundsätzliche Darstellung der subjektiven Bewertung57 6.2.2Bewertung der Fragebogen innerhalb der Ist-Analyse57 6.2.3Problemfeldzuordnung zur Komplexitätsdarstellung59 6.2.4Lückenprof, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Versandkosten:Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems - Alexander Spohn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Spohn:
Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems - neues Buch

2003, ISBN: 9783832420871

ID: 9783832420871

Inhaltsangabe:Einleitung: In einer Zeit, die ökonomisch auch durch die Internationalisierung der Märkte, geringe Reaktionszeiten bei Marktveränderungen und härter werdenden Wettbewerb gekennzeichnet ist, wird das Management im Unternehmen mit immer komplexeren Entscheidungssituationen konfrontiert. Dies zwingt Unternehmen dazu, Methoden und Strategien zu entwickeln, um diesen veränderten Anforderungen gerecht zu werden. Bei dem in dieser Arbeit untersuchten Unternehmen spielen diese veränderten Rahmenbedingungen eine besonders bedeutende Rolle. Es muß als Bodenabfertigungsdienstleister an den Berliner Flughäfen nach einer Richtlinie zur Liberalisierung der Bodenabfertigungsdienste in der Europäischen Union, im Zeitraum 1998 - 2003 wesentliche Bereiche freigeben. Der damit verbundene Wegfall der Monopolstellung in Verbindung mit hieraus resultierenden erheblichen Neuerungen am Markt bedeutet neue Herausforderungen für das Management. Diesem sollten daher Hilfsmittel zur Verfügung gestellt werden, welche entscheidungsunterstützende Wirkung haben. Mit dem Aufbau zentraler Datenbanken Ende der 60er Jahre entstand erstmals die Idee der Informationssysteme für das Management, die jedoch in der Praxis am noch zu niedrigen Stand der Technik und den zu hohen Erwartungen scheiterte. Dieser Zustand hat sich mit einer neuen Generation von Management-Informationssystemen grundlegend geändert. Durch die immer schneller fortschreitende Technisierung können mit den Informationssystemen Konzepte realisiert werden, die sich an betriebswirtschaftlichen Problemen und am Informationsbedarf der Nutzer orientieren. Die Management-Informationssysteme unterstützen das Management in vielfältiger Weise bei der Entscheidungsfindung und besonders bei der Bewältigung dieser geänderten Rahmenbedingungen bzw. neuen Herausforderungen. Ziel dieser Arbeit ist es, nach der Ist-Analyse und anschließender Analyse des Informationsbedarfs Ansätze zur Verbesserung des Management-Informationssystems der untersuchten Unternehmung zu entwickeln. Hierzu sind die geänderten Rahmenbedingungen und Möglichkeiten der Informationstechnologien zu beachten, wobei der Schwerpunkt auf inhaltlich/organisatorische Aspekte gesetzt wird. Innerhalb dieser Betrachtungsweise werden Soll/Ist-Unterschiede des Informationsbedarfs (Informationslücken) festgestellt. Funktionell/formelle Gesichtspunkte werden nur ansatzweise betrachtet und allgemeine Verbesserungsvorschläge gemacht. Gang der Untersuchung: Diese Diplomarbeit ist in acht in sich abgeschlossene, aufeinander aufbauende Kapitel gegliedert. Dieses Kapitel demonstriert die Intention, das Management-Informationssystem (MIS) bei der B.L.A.S. zu untersuchen sowie die damit verbundene Notwendigkeit der verbesserten Managementunterstützung in der oberen Führungsebene. Das zweite Kapitel beschreibt Grundlagen von Management-Informationssystemen und schafft ein theoretisches Grundverständnis. Kapitel 3 zeigt die empirische Untersuchung eines Unternehmensvergleiches. Drei Dienstleistungsfirmen werden bezüglich ihres MIS analysiert und einander gegenübergestellt. Ergänzend werden zwei Unternehmen aus anderen Branchen als der Dienstleistungsbranche in die Untersuchung einbezogen. Diese Unternehmen verfügen über Besonderheiten hinsichtlich deren MIS. Die Ist-Analyse des bestehenden Berichtssystems bei der B.L.A.S. ist Thema des Kapitels 4. Hier wird auf aktuelle Gegebenheiten eingegangen. Speziell werden Informationsträger sowie Hauptinformationsquellen der B.L.A.S. untersucht. Im fünften Kapitel wird die Informationsbedarfsanalyse gezeigt. Durch theoretische Vorschritte gestützt, unterliegen fünf repräsentativ ausgesuchte Bereiche der engeren Untersuchung. Durch Kombination verschiedener Verfahren wird näherungsweise der Informationsbedarf der Führungskräfte bestimmt. Die Auswertung der Informationsbedarfsanalyse findet im sechsten Kapitel statt. Durch verschiedene Blickwinkel werden hier bereits erste Verbesserungsvorschläge gemacht. Den Mittelpunkt der Auswertung stellen die Lückenprofile der einzelnen Informationsbedarfe dar. Unterteilt in generelle, betriebswirtschaftliche und informationstechnologische Verbesserungsvorschläge werden in Kapitel 7 konkrete Empfehlungen für das Unternehmen ausgesprochen. Das achte Kapitel dient der zusammenfassenden Darstellung der Diplomarbeit. In einer Illustration werden die zurückgelegten Wege nachgezeichnet. Inhaltsverzeichnis: INHALTSVERZEICHNISI ABBILDUNGSVERZEICHNISV ABKÜRZUNGSVERZEICHNISVI 1.Einleitung1 1.1Problemstellung und Zielsetzung1 1.2Vorstellung des betrachteten Unternehmens2 1.3Aufbau der Diplomarbeit3 2.Grundlagen von Management-Informationssystemen5 2.1Allgemeines5 2.1.1Bedeutung von Informationen5 2.1.2Besondere Bedeutung von Controlling und Informationsmanagement im Unternehmen7 2.2Begriffsabgrenzung9 2.3Geschichtliche Entwicklung10 2.4Herausforderungen und Chancen für heutige Management-Informationssysteme11 2.5Bedeutung des Management-Informationssystems für das Management15 2.6Aufgaben und Anforderungen15 3.Ist-Analyse des Management-Informationssystems in verschiedenen Unternehmen17 3.1Vorbetrachtung17 3.2Auswahl der zu untersuchenden Unternehmen17 3.3Die Unternehmensvergleiche18 3.3.1Ist-Analyse des MIS bei einer Cateringfirma18 3.3.2Ist-Analyse des MIS bei einem Reinigungsunternehmen21 3.3.3Ist-Analyse des MIS bei einem Abfallentsorger23 3.3.4Mißerfolg eines MIS-Entwicklungsprojektes und geplante Weiterentwicklung des MIS bei einem Energieversorger26 3.3.5Außerordentliche Betrachtung des MIS bei Mercedes-Benz30 3.4Darlegung der Erkenntnisse aus den Unternehmensvergleichen33 4.Ist-Analyse des bestehenden Management-Informationssystems bei der B.L.A.S.35 4.1Vorbetrachtungen35 4.1.1Organisation der Berliner Lufthansa Airport Services GmbH35 4.1.2Stand der Informationstechnologie36 4.2Analyse der standardisierten Informationsquellen37 4.3Nähere Betrachtung der Hauptinformationsquellen42 4.4Auswertung der Fragebogen innerhalb der Ist-Analyse42 4.5Analyse der Informationsflüsse47 5.Informationsbedarfsanalyse48 5.1Theoretische Vorbetrachtungen48 5.1.1Informationsbedarf und Informationsprozeß48 5.1.2Die Ermittlung des Informationsbedarfs50 5.1.3Mögliche Erhebungstechniken zur Analyse des Informationsbedarfs50 5.1.4Inhalte der Erhebung51 5.2Vorgehensweise51 5.3Repräsentative Auswahl von fünf Bereichen52 5.4Angewandte Kombinationsverfahren bei der Durchführung der Informationsbedarfsanalyse52 5.4.1Die Fragebogentechnik53 5.4.2Interviewtechnik55 5.4.3Analyse der wichtigsten eingehenden Informationen56 5.4.4Analyse der erstellten Informationen56 5.4.5Untersuchung der Informationstechnologie56 6.Auswertung der Informationsbedarfsanalyse und Ansätze zur Systemverbesserung57 6.1Vorbetrachtungen57 6.2Auswertung der Informationsbedarfsanalyse57 6.2.1Grundsätzliche Darstellung der subjektiven Bewertung57 6.2.2Bewertung der Fragebogen innerhalb der Ist-Analyse57 6.2.3Problemfeldzuordnung zur Komplexitätsdarstellung59 6.2.4Lückenprofile der Informationsbedarfe60 6.2.5Raster der bereichsspezifischen Informationslücken68 7.Empfehlungen für das Unternehmen70 7.1Vorgehensweise70 7.2Generelle Verbesserungsvorschläge70 7.3Inhaltlich/organisatorische Verbesserungsvorschläge71 7.4Funktionell/formelle Verbesserungsvorschläge73 7.5Komplexe Darstellung der Empfehlung75 8.Zusammenfassung77 LITERATURVERZEICHNISVII GLIEDERUNG ANHANGXII EIGENSTÄNDIGKEITSERKLÄRUNG Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems: Inhaltsangabe:Einleitung: In einer Zeit, die ökonomisch auch durch die Internationalisierung der Märkte, geringe Reaktionszeiten bei Marktveränderungen und härter werdenden Wettbewerb gekennzeichnet ist, wird das Management im Unternehmen mit immer komplexeren Entscheidungssituationen konfrontiert. Dies zwingt Unternehmen dazu, Methoden und Strategien zu entwickeln, um diesen veränderten Anforderungen gerecht zu werden. Bei dem in dieser Arbeit untersuchten Unternehmen spielen diese veränderten Rahmenbedingungen eine besonders bedeutende Rolle. Es muß als Bodenabfertigungsdienstleister an den Berliner Flughäfen nach einer Richtlinie zur Liberalisierung der Bodenabfertigungsdienste in der Europäischen Union, im Zeitraum 1998 - 2003 wesentliche Bereiche freigeben. Der damit verbundene Wegfall der Monopolstellung in Verbindung mit hieraus resultierenden erheblichen Neuerungen am Markt bedeutet neue Herausforderungen für das Management. Diesem sollten daher Hilfsmittel zur Verfügung gestellt werden, welche entscheidungsunterstützende Wirkung haben. Mit dem Aufbau zentraler Datenbanken Ende der 60er Jahre entstand erstmals die Idee der Informationssysteme für das Management, die jedoch in der Praxis am noch zu niedrigen Stand der Technik und den zu hohen Erwartungen scheiterte. Dieser Zustand hat sich mit einer neuen Generation von Management-Informationssystemen grundlegend geändert. Durch die immer schneller fortschreitende Technisierung können mit den Informationssystemen Konzepte realisiert werden, die sich an betriebswirtschaftlichen Problemen und am Informationsbedarf der Nutzer orientieren. Die Management-Informationssysteme unterstützen das Management in vielfältiger Weise bei der Entscheidungsfindung und besonders bei der Bewältigung dieser geänderten Rahmenbedingungen bzw. neuen Herausforderungen. Ziel dieser Arbeit ist es, nach der Ist-Analyse und anschließender Analyse des Informationsbedarfs Ansätze zur Verbesserung des Management-Informationssystems der untersuchten Unternehmung zu entwickeln. Hierzu sind die geänderten Rahmenbedingungen und Möglichkeiten der Informationstechnologien zu beachten, wobei der Schwerpunkt auf inhaltlich/organisatorische Aspekte gesetzt wird. Innerhalb dieser Betrachtungsweise werden Soll/Ist-Unterschiede des Informationsbedarfs (Informationslücken) festgestellt. Funktionell/formelle Gesichtspunkte werden nur ansatzweise betrachtet und allgemeine Verbesserungsvorschläge gemacht. Gang der Untersuchung: Diese Diplomarbeit ist in acht in sich abgeschlossene, aufeinander aufbauende Kapitel gegliedert. Dieses Kapitel demonstriert die Intention, das Management-Informationssystem (MIS) bei der B.L.A.S. zu untersuchen sowie die damit verbundene Notwendigkeit der verbesserten Managementunterstützung in der oberen Führungsebene. Das zweite Kapitel beschreibt Grundlagen von Management-Informationssystemen und schafft ein theoretisches Grundverständnis. Kapitel 3 zeigt die empirische Untersuchung eines Unternehmensvergleiches. Drei Dienstleistungsfirmen werden bezüglich ihres MIS analysiert und einander gegenübergestellt. Ergänzend werden zwei Unternehmen aus anderen Branchen als der Dienstleistungsbranche in die Untersuchung einbezogen. Diese Unternehmen verfügen über Besonderheiten hinsichtlich deren MIS. Die Ist-Analyse des bestehenden Berichtssystems bei der B.L.A.S. ist Thema des Kapitels 4. Hier wird auf aktuelle Gegebenheiten eingegangen. Speziell werden Informationsträger sowie Hauptinformationsquellen der B.L.A.S. untersucht. Im fünften Kapitel wird die Informationsbedarfsanalyse gezeigt. Durch theoretische Vorschritte gestützt, unterliegen fünf repräsentativ ausgesuchte Bereiche der engeren Untersuchung. Durch Kombination verschiedener Verfahren wird näherungsweise der Informationsbedarf der Führungskräfte bestimmt. Die Auswertung der Informationsbedarfsanalyse findet im sechsten Kapitel statt. Durch verschiedene Blickwinkel werden hier bereits erste Verbesserungsvorschläge gemacht. Den Mittelpunkt der Auswertung stellen die Lückenprofile der einzelnen Informationsbedarfe dar. Unterteilt in generelle, betriebswirtschaftliche und informationstechnologische Verbesserungsvorschläge werden in Kapitel 7 konkrete Empfehlungen für das Unternehmen ausgesprochen. Das achte Kapitel dient der zusammenfassenden Darstellung der Diplomarbeit. In einer Illustration werden die zurückgelegten Wege nachgezeichnet. Inhaltsverzeichnis: INHALTSVERZEICHNISI ABBILDUNGSVERZEICHNISV ABKÜRZUNGSVERZEICHNISVI 1.Einleitung1 1.1Problemstellung und Zielsetzung1 1.2Vorstellung des betrachteten Unternehmens2 1.3Aufbau der Diplomarbeit3 2.Grundlagen von Management-Informationssystemen5 2.1Allgemeines5 2.1.1Bedeutung von Informationen5 2.1.2Besondere Bedeutung von Controlling und Informationsmanagement im Unternehmen7 2.2Begriffsabgrenzung9 2.3Geschichtliche Entwicklung10 2.4Herausforderungen und Chancen für heutige Management-Informationssysteme11 2.5Bedeutung des Management-Informationssystems für das Management15 2.6Aufgaben und Anforderungen15 3.Ist-Analyse des Management-Informationssystems in verschiedenen Unternehmen17 3.1Vorbetrachtung17 3.2Auswahl der zu untersuchenden Unternehmen17 3.3Die Unternehmensvergleiche18 3.3.1Ist-Analyse des MIS bei einer Cateringfirma18 3.3.2Ist-Analyse des MIS bei einem Reinigungsunternehmen21 3.3.3Ist-Analyse des MIS bei einem Abfallentsorger23 3.3.4Mißerfolg eines MIS-Entwicklungsprojektes und geplante Weiterentwicklung des MIS bei einem Energieversorger26 3.3.5Außerordentliche Betrachtung des MIS bei Mercedes-Benz30 3.4Darlegung der Erkenntnisse aus den Unternehmensvergleichen33 4.Ist-Analyse des bestehenden Management-Informationssystems bei der B.L.A.S.35 4.1Vorbetrachtungen35 4.1.1Organisation der Berliner Lufthansa Airport Services GmbH35 4.1.2Stand der Informationstechnologie36 4.2Analyse der standardisierten Informationsquellen37 4.3Nähere Betrachtung der Hauptinformationsquellen42 4.4Auswertung der Fragebogen innerhalb der Ist-Analyse42 4.5Analyse der Informationsflüsse47 5.Informationsbedarfsanalyse48 5.1Theoretische Vorbetrachtungen48 5.1.1Informationsbedarf und Informationsprozeß48 5.1.2Die Ermittlung des Informationsbedarfs50 5.1.3Mögliche Erhebungstechniken zur Analyse des Informationsbedarfs50 5.1.4Inhalte der Erhebung51 5.2Vorgehensweise51 5.3Repräsentative Auswahl von fünf Bereichen52 5.4Angewandte Kombinationsverfahren bei der Durchführung der Informationsbedarfsanalyse52 5.4.1Die Fragebogentechnik53 5.4.2Interviewtechnik55 5.4.3Analyse der wichtigsten eingehenden Informationen56 5.4.4Analyse der erstellten Informationen56 5.4.5Untersuchung der Informationstechnologie56 6.Auswertung der Informationsbedarfsanalyse und Ansätze zur Systemverbesserung57 6.1Vorbetrachtungen57 6.2Auswertung der Informationsbedarfsanalyse57 6.2.1Grundsätzliche Darstellung der subjektiven Bewertung57 6.2.2Bewertung der Fragebogen innerhalb d, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems als eBook Download von Alexander Spohn - Alexander Spohn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Spohn:
Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems als eBook Download von Alexander Spohn - neues Buch

ISBN: 9783832420871

ID: 224579438

Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems: Alexander Spohn Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems: Alexander Spohn eBooks > Wirtschaft, Diplom.de

Neues Buch Hugendubel.de
No. 21633495. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems als eBook von Alexander Spohn - Diplom.de
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Diplom.de:
Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems als eBook von Alexander Spohn - neues Buch

ISBN: 9783832420871

ID: 825071020

Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems ab 38 EURO Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems ab 38 EURO eBooks > Wirtschaft

Neues Buch eBook.de
No. 21633495. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems - Alexander Spohn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Spohn:
Analyse und Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen eines Management-Informationssystems - Erstausgabe

2000, ISBN: 9783832420871

ID: 28264652

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.