Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832435042 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 38,00 €
Die Bedeutung von Konsumententypologien für die Werbung von Konsumgüterherstellern - Bernd Kotschi
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Kotschi:
Die Bedeutung von Konsumententypologien für die Werbung von Konsumgüterherstellern - neues Buch

ISBN: 9783832435042

ID: 9783832435042

Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Grundlagen der Arbeit 1.1Problemstellung1 1.2Zielsetzung und Aufbau der Arbeit2 2.Alternativen der Zielgruppenanalyse im Marketing 2.1Grundlagen der Marktsegmentierung 2.1.1Definitionen, Aufgaben und Ziele4 2.1.2Kriterien der Marktsegmentierung5 2.1.2.1Systematisierung nach Kotler6 2.1.2.2Systematisierung nach Bauer6 2.1.3Beurteilungsaspekte der Segmentierungskriterien7 2.1.4Anforderungen an Marktsegmente8 2.2Soziodemographische Marktsegmentierung 2.2.1Grundlagen der soziodemographischen Marktsegmentierung9 2.2.2Grenzen soziodemographischer Marktsegmentierung10 2.3Psychographische Marktsegmentierung 2.3.1Grundlagen psychographischer Marktsegmentierung11 2.3.2Grenzen psychographischer Marktsegmentierung12 2.4Mehrdimensionale Marktsegmentierung 2.4.1Notwendigkeit einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung12 2.4.2Möglichkeiten einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung13 2.4.3Probleme einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung14 3.Die Erstellung von Konsumententypologien 3.1Grundlagen der typologischen Methode 3.1.1Definitionen, Aufgaben und Ziele der Typologien15 3.1.2Methoden der Typologiebildung17 3.2Theoretische Grundlagen zur Typologie ¿ Forschung 3.2.1Notwendigkeit einer theoretischen Grundkonzeption18 3.2.2Das Lebensstil-Modell von Banning 3.2.2.1Entwicklung der Lebensstil - Forschung19 3.2.2.2Grundlagen des Modells20 3.2.2.3Einflußfaktoren auf die Bildung des erwünschten Lebensstils21 3.2.2.4Lebensstil - Modell zur Erklärung des Konsumentenverhaltens23 3.2.2.5Zusammenfassung27 3.3Ablaufplan zur Erstellung einer Typologie 3.3.1Vorbereitung und Durchführung der Studie27 3.3.2Verfahren zur Typenbildung und Informationsdarstellung29 3.3.3Anforderungen und Qualitätskriterien30 3.4Konsumententypologien in der Praxis31 3.4.1Life-Style-Research von Michael Conrad & Leo Burnett31 3.4.2Das Lebenswelt-Konzept von SINUS33 3.4.3Euro-Styles von GfK35 3.4.4Banaltypologien36 3.5Gesamtheitliche Bewertung des Typologiekonzepts37 4.Bedeutung von Konsumententypologien in der Werbung 4.1Überprüfung der Relevanz für die Werbung 4.1.1Bedeutung der Zielgruppenbestimmung für die Werbung40 4.1.2Entscheidungskriterien für die Wahl einer Typologie41 4.1.3Wertewandel und Konsumententypologien 4.1.3.1Die Dimension des Wertewandels43 4.1.3.2Konsequenzen für die Werbung47 4.2Planung einer typologiebezogenen Werbestrategie 4.2.1Bestimmung der Werbeobjekte und -subjekte49 4.2.2Budgetplanung51 4.2.3Auswahl der Werbemittel53 4.2.4Gestaltung der Werbebotschaft und Werbewirkung56 4.2.5Festlegung der Medien63 4.2.5.1Probleme der Mediaselektion64 4.2.5.2Zukunftsperspektiven der Mediaselektion68 4.2.6Zusammenfassung70 4.3Empirische Untersuchung zur Verwendung von Konsumententypologien 4.3.1Gegenstand und Ziel der Untersuchung71 4.3.2Methodisches Design der empirischen Untersuchung72 4.3.3Auswertung der empirischen Untersuchung 4.3.3.1Systematisierung der Befragungsergebnisse73 4.3.3.2Versuch zur Typologisierung der Werbeagenturen79 4.3.4Fazit der empirischen Studie82 5.Schlußbetrachtung83 Anhang85 Literaturverzeichnis134 Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu. Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an. Die Bedeutung von Konsumententypologien für die Werbung von Konsumgüterherstellern: Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Grundlagen der Arbeit 1.1Problemstellung1 1.2Zielsetzung und Aufbau der Arbeit2 2.Alternativen der Zielgruppenanalyse im Marketing 2.1Grundlagen der Marktsegmentierung 2.1.1Definitionen, Aufgaben und Ziele4 2.1.2Kriterien der Marktsegmentierung5 2.1.2.1Systematisierung nach Kotler6 2.1.2.2Systematisierung nach Bauer6 2.1.3Beurteilungsaspekte der Segmentierungskriterien7 2.1.4Anforderungen an Marktsegmente8 2.2Soziodemographische Marktsegmentierung 2.2.1Grundlagen der soziodemographischen Marktsegmentierung9 2.2.2Grenzen soziodemographischer Marktsegmentierung10 2.3Psychographische Marktsegmentierung 2.3.1Grundlagen psychographischer Marktsegmentierung11 2.3.2Grenzen psychographischer Marktsegmentierung12 2.4Mehrdimensionale Marktsegmentierung 2.4.1Notwendigkeit einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung12 2.4.2Möglichkeiten einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung13 2.4.3Probleme einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung14 3.Die Erstellung von Konsumententypologien 3.1Grundlagen der typologischen Methode 3.1.1Definitionen, Aufgaben und Ziele der Typologien15 3.1.2Methoden der Typologiebildung17 3.2Theoretische Grundlagen zur Typologie ¿ Forschung 3.2.1Notwendigkeit einer theoretischen Grundkonzeption18 3.2.2Das Lebensstil-Modell von Banning 3.2.2.1Entwicklung der Lebensstil - Forschung19 3.2.2.2Grundlagen des Modells20 3.2.2.3Einflußfaktoren auf die Bildung des erwünschten Lebensstils21 3.2.2.4Lebensstil - Modell zur Erklärung des Konsumentenverhaltens23 3.2.2.5Zusammenfassung27 3.3Ablaufplan zur Erstellung einer Typologie 3.3.1Vorbereitung und Durchführung der Studie27 3.3.2Verfahren zur Typenbildung und Informationsdarstellung29 3.3.3Anforderungen und Qualitätskriterien30 3.4Konsumententypologien in der Praxis31 3.4.1Life-Style-Research von Michael Conrad & Leo Burnett31 3.4.2Das Lebenswelt-Konzept von SINUS33 3.4.3Euro-Styles von GfK35 3.4.4Banaltypologien36 3.5Gesamtheitliche Bewertung des Typologiekonzepts37 4.Bedeutung von Konsumententypologien in der Werbung 4.1Überprüfung der Relevanz für die Werbung 4.1.1Bedeutung der Zielgruppenbestimmung für die Werbung40 4.1.2Entscheidungskriterien für die Wahl einer Typologie41 4.1.3Wertewandel und Konsumententypologien 4.1.3.1Die Dimension des Wertewandels43 4.1.3.2Konsequenzen für die Werbung47 4.2Planung einer typologiebezogenen Werbestrategie 4.2.1Bestimmung der Werbeobjekte und -subjekte49 4.2.2Budgetplanung51 4.2.3Auswahl der Werbemittel53 4.2.4Gestaltung der Werbebotschaft und Werbewirkung56 4.2.5Festlegung der Medien63 4.2.5.1Probleme der Mediaselektion64 4.2.5.2Zukunftsperspektiven der Mediaselektion68 4.2.6Zusammenfassung70 4.3Empirische Untersuchung zur Verwendung von Konsumententypologien 4.3.1Gegenstand und Ziel der Untersuchung71 4.3.2Methodisches Design der empirischen Untersuchung72 4.3.3Auswertung der empirischen Untersuchung 4.3.3.1Systematisierung der Befragungsergebnisse73 4.3.3.2Versuch zur Typologisierung der Werbeagenturen79 4.3.4Fazit der empirischen Studie82 5.Schlußbetrachtung83 Anhang85 Literaturverzeichnis134 Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu. Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an. BUSINESS & ECONOMICS / Marketing / General, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bedeutung Von Konsumententypologien Für Die Werbung Von Konsumg - Bernd Kotschi
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Kotschi:
Die Bedeutung Von Konsumententypologien Für Die Werbung Von Konsumg - neues Buch

ISBN: 9783832435042

ID: 9783832435042

Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Grundlagen der Arbeit 1.1Problemstellung1 1.2Zielsetzung und Aufbau der Arbeit2 2.Alternativen der Zielgruppenanalyse im Marketing 2.1Grundlagen der Marktsegmentierung 2.1.1Definitionen, Aufgaben und Ziele4 2.1.2Kriterien der Marktsegmentierung5 2.1.2.1Systematisierung nach Kotler6 2.1.2.2Systematisierung nach Bauer6 2.1.3Beurteilungsaspekte der Segmentierungskriterien7 2.1.4Anforderungen an Marktsegmente8 2.2Soziodemographische Marktsegmentierung 2.2.1Grundlagen der soziodemographischen Marktsegmentierung9 2.2.2Grenzen soziodemographischer Marktsegmentierung10 2.3Psychographische Marktsegmentierung 2.3.1Grundlagen psychographischer Marktsegmentierung11 2.3.2Grenzen psychographischer Marktsegmentierung12 2.4Mehrdimensionale Marktsegmentierung 2.4.1Notwendigkeit einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung12 2.4.2Möglichkeiten einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung13 2.4.3Probleme einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung14 3.Die Erstellung von Konsumententypologien 3.1Grundlagen der typologischen Methode 3.1.1Definitionen, Aufgaben und Ziele der Typologien15 3.1.2Methoden der Typologiebildung17 3.2Theoretische Grundlagen zur Typologie ¿ Forschung 3.2.1Notwendigkeit einer theoretischen Grundkonzeption18 3.2.2Das Lebensstil-Modell von Banning 3.2.2.1Entwicklung der Lebensstil - Forschung19 3.2.2.2Grundlagen des Modells20 3.2.2.3Einflußfaktoren auf die Bildung des erwünschten Lebensstils21 3.2.2.4Lebensstil - Modell zur Erklärung des Konsumentenverhaltens23 3.2.2.5Zusammenfassung27 3.3Ablaufplan zur Erstellung einer Typologie 3.3.1Vorbereitung und Durchführung der Studie27 3.3.2Verfahren zur Typenbildung und Informationsdarstellung29 3.3.3Anforderungen und Qualitätskriterien30 3.4Konsumententypologien in der Praxis31 3.4.1Life-Style-Research von Michael Conrad & Leo Burnett31 3.4.2Das Lebenswelt-Konzept von SINUS33 3.4.3Euro-Styles von GfK35 3.4.4Banaltypologien36 3.5Gesamtheitliche Bewertung des Typologiekonzepts37 4.Bedeutung von Konsumententypologien in der Werbung 4.1Überprüfung der Relevanz für die Werbung 4.1.1Bedeutung der Zielgruppenbestimmung für die Werbung40 4.1.2Entscheidungskriterien für die Wahl einer Typologie41 4.1.3Wertewandel und Konsumententypologien 4.1.3.1Die Dimension des Wertewandels43 4.1.3.2Konsequenzen für die Werbung47 4.2Planung einer typologiebezogenen Werbestrategie 4.2.1Bestimmung der Werbeobjekte und -subjekte49 4.2.2Budgetplanung51 4.2.3Auswahl der Werbemittel53 4.2.4Gestaltung der Werbebotschaft und Werbewirkung56 4.2.5Festlegung der Medien63 4.2.5.1Probleme der Mediaselektion64 4.2.5.2Zukunftsperspektiven der Mediaselektion68 4.2.6Zusammenfassung70 4.3Empirische Untersuchung zur Verwendung von Konsumententypologien 4.3.1Gegenstand und Ziel der Untersuchung71 4.3.2Methodisches Design der empirischen Untersuchung72 4.3.3Auswertung der empirischen Untersuchung 4.3.3.1Systematisierung der Befragungsergebnisse73 4.3.3.2Versuch zur Typologisierung der Werbeagenturen79 4.3.4Fazit der empirischen Studie82 5.Schlußbetrachtung83 Anhang85 Literaturverzeichnis134 Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu. Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an. Die Bedeutung Von Konsumententypologien Für Die Werbung Von Konsumg: Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Grundlagen der Arbeit 1.1Problemstellung1 1.2Zielsetzung und Aufbau der Arbeit2 2.Alternativen der Zielgruppenanalyse im Marketing 2.1Grundlagen der Marktsegmentierung 2.1.1Definitionen, Aufgaben und Ziele4 2.1.2Kriterien der Marktsegmentierung5 2.1.2.1Systematisierung nach Kotler6 2.1.2.2Systematisierung nach Bauer6 2.1.3Beurteilungsaspekte der Segmentierungskriterien7 2.1.4Anforderungen an Marktsegmente8 2.2Soziodemographische Marktsegmentierung 2.2.1Grundlagen der soziodemographischen Marktsegmentierung9 2.2.2Grenzen soziodemographischer Marktsegmentierung10 2.3Psychographische Marktsegmentierung 2.3.1Grundlagen psychographischer Marktsegmentierung11 2.3.2Grenzen psychographischer Marktsegmentierung12 2.4Mehrdimensionale Marktsegmentierung 2.4.1Notwendigkeit einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung12 2.4.2Möglichkeiten einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung13 2.4.3Probleme einer mehrdimensionalen Marktsegmentierung14 3.Die Erstellung von Konsumententypologien 3.1Grundlagen der typologischen Methode 3.1.1Definitionen, Aufgaben und Ziele der Typologien15 3.1.2Methoden der Typologiebildung17 3.2Theoretische Grundlagen zur Typologie ¿ Forschung 3.2.1Notwendigkeit einer theoretischen Grundkonzeption18 3.2.2Das Lebensstil-Modell von Banning 3.2.2.1Entwicklung der Lebensstil - Forschung19 3.2.2.2Grundlagen des Modells20 3.2.2.3Einflußfaktoren auf die Bildung des erwünschten Lebensstils21 3.2.2.4Lebensstil - Modell zur Erklärung des Konsumentenverhaltens23 3.2.2.5Zusammenfassung27 3.3Ablaufplan zur Erstellung einer Typologie 3.3.1Vorbereitung und Durchführung der Studie27 3.3.2Verfahren zur Typenbildung und Informationsdarstellung29 3.3.3Anforderungen und Qualitätskriterien30 3.4Konsumententypologien in der Praxis31 3.4.1Life-Style-Research von Michael Conrad & Leo Burnett31 3.4.2Das Lebenswelt-Konzept von SINUS33 3.4.3Euro-Styles von GfK35 3.4.4Banaltypologien36 3.5Gesamtheitliche Bewertung des Typologiekonzepts37 4.Bedeutung von Konsumententypologien in der Werbung 4.1Überprüfung der Relevanz für die Werbung 4.1.1Bedeutung der Zielgruppenbestimmung für die Werbung40 4.1.2Entscheidungskriterien für die Wahl einer Typologie41 4.1.3Wertewandel und Konsumententypologien 4.1.3.1Die Dimension des Wertewandels43 4.1.3.2Konsequenzen für die Werbung47 4.2Planung einer typologiebezogenen Werbestrategie 4.2.1Bestimmung der Werbeobjekte und -subjekte49 4.2.2Budgetplanung51 4.2.3Auswahl der Werbemittel53 4.2.4Gestaltung der Werbebotschaft und Werbewirkung56 4.2.5Festlegung der Medien63 4.2.5.1Probleme der Mediaselektion64 4.2.5.2Zukunftsperspektiven der Mediaselektion68 4.2.6Zusammenfassung70 4.3Empirische Untersuchung zur Verwendung von Konsumententypologien 4.3.1Gegenstand und Ziel der Untersuchung71 4.3.2Methodisches Design der empirischen Untersuchung72 4.3.3Auswertung der empirischen Untersuchung 4.3.3.1Systematisierung der Befragungsergebnisse73 4.3.3.2Versuch zur Typologisierung der Werbeagenturen79 4.3.4Fazit der empirischen Studie82 5.Schlußbetrachtung83 Anhang85 Literaturverzeichnis134 Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu. Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an. Business & Economics / Marketing / General, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
eBook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bedeutung von Konsumententypologien für die Werbung von Konsumgüterherstellern - Kotschi, Bernd
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kotschi, Bernd:
Die Bedeutung von Konsumententypologien für die Werbung von Konsumgüterherstellern - neues Buch

ISBN: 9783832435042

ID: 9783832435042

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: WIRTSCHAFT,WERBUNG MARKETING ,BUSINESS ECONOMICS , MARKETING , GENERAL ,MARKETING , VERKAUF ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , WERBUNG MARKETING ,ZIELGRUPPENTYPOLOGIE CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT MARKTSEGMENTIERUNG KOMMUNIKATIO] <-> <-> WIRTSCHAFT,WERBUNG MARKETING ,BUSINESS ECONOMICS , MARKETING , GENERAL ,MARKETING , VERKAUF ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , WERBUNG MARKETING ,ZIELGRUPPENTYPOLOGIE CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT MARKTSEGMENTIERUNG KOMMUNIKATIO

Neues Buch DE eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bedeutung von Konsumententypologien für die Werbung von Konsumgüterherstellern - Bernd Kotschi
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Kotschi:
Die Bedeutung von Konsumententypologien für die Werbung von Konsumgüterherstellern - Erstausgabe

2001, ISBN: 9783832435042

ID: 28214466

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.