Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832527389 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 64,00 €, größter Preis: 81,34 €, Mittelwert: 69,61 €
Der Vergleich Von Mensch Und Tier Bei Ernst Tugendhat Und Aristoteles. Selbstbeschreibung Und Selbstverstandnis: Kritik Eines Topos Der Philosophischen Anthropologie - Rainer Timme
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Timme:
Der Vergleich Von Mensch Und Tier Bei Ernst Tugendhat Und Aristoteles. Selbstbeschreibung Und Selbstverstandnis: Kritik Eines Topos Der Philosophischen Anthropologie - neues Buch

ISBN: 3832527389

Capa comum, [EAN: 9783832527389], Logos Verlag Berlin, Logos Verlag Berlin, Book, [PU: Logos Verlag Berlin], Logos Verlag Berlin, Tiere und Menschen werden in der Philosophie immer wieder miteinander verglichen. Die Funktion dieses Vergleichs scheint - bei vordergrundiger Betrachtung - die eines Mittels zur Selbstbeschreibung zu sein. Erstaunlicherweise hat sich das Repertoire dieses Mittels jedoch seit Aristoteles kaum verandert. Vom menschlichen Selbstverstandnis und der Weise, wie wir Menschen uns selbst beschreiben, ist dies jedoch kaum anzunehmen. Am Beispiel Ernst Tugendhats wird die Verwendungsweise des Vergleichs zwischen Mensch und Tier nachgezeichnet und einer ersten Analyse unterzogen. Im Zuge dessen entsteht ein fundiertes Problembewusstsein. Der Weg jedoch, auf dem die Funktion des Vergleichs zwischen Mensch und Tier erst verstandlich wird, fuhrt zuruck bis zu der Literatur vor Platon und verweilt sowohl bei Platon selbst, als auch bei der zentralen Figur der Entstehung des philosophischen Topos: bei seinem beruhmten Schuler Aristoteles. Eine in mehreren Schritten vollzogene Analyse des Vergleichs von Menschen und anderen Tieren lasst die Sachdienlichkeit und Angemessenheit dieses deskriptiven und explikativen Instrumentariums zunehmend fraglich erscheinen. Nicht allein stellt sich mit Platon die Frage, was denn die Gruppe der Tiere als einen der Gruppe der Menschen entgegengesetzten Pol eint; auch der aristotelische Essentialismus und die mit ihm einhergehenden ontologischen Uberzeugungen stehen im Fokus der Kritik. Endlich steht die Verquickung von Wichtigkeiten unseres Selbstverstandnisses mit den Elementen einer objektive Anspruche erhebenden Beschreibung des Menschen als ein Amalgam im Raum, das es in seine Elemente zu zerlegen gilt, um zu neuer Sachlichkeit gelangen zu konnen., 7882723011, Sociedade e Ciências Sociais, 14025948011, Ciências Sociais, 7882718011, Política, Filosofia e Ciências Sociais, 7882627011, Inglês e Outras Línguas, 7841278011, Categorias, 6740748011, Livros, 14026004011, Filosofia, 14026005011, Bem e Mal, 14026006011, Consciência e Pensamento, 14026007011, Crítica, 14026008011, Epistemologia, 14026009011, Estética, 14026334011, Ética e Moralidade, 14026011011, Grega e Romana, 14026012011, História e Estudos, 14026013011, Livre Arbítrio e Determinismo, 14026014011, Lógica e Linguagem, 14026015011, Metafísica, 14026016011, Moderna, 14026017011, Movimentos, 14026027011, Oriental, 14026030011, Pensamento Medieval, 14026031011, Político, 14026032011, Referencia, 14026333011, Religioso, 7882718011, Política, Filosofia e Ciências Sociais, 7882627011, Inglês e Outras Línguas, 7841278011, Categorias, 6740748011, Livros, 8169562011, Custom Stores, 8169627011, Busca Avançada, 13420260011, Volta às Aulas, 8169561011, Specialty Stores, 6740748011, Livros

Neues Buch Amazon.com.br
Amazon.com.br
Neuware. Versandkosten:Normalmente envia em 2 to 3 semanas., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Vergleich Von Mensch Und Tier Bei Ernst Tugendhat Und Aristoteles. Selbstbeschreibung Und Selbstverstandnis: Kritik Eines Topos Der Philosophischen Anthropologie (German Edition) - Rainer Timme
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Timme:
Der Vergleich Von Mensch Und Tier Bei Ernst Tugendhat Und Aristoteles. Selbstbeschreibung Und Selbstverstandnis: Kritik Eines Topos Der Philosophischen Anthropologie (German Edition) - Taschenbuch

ISBN: 3832527389

Paperback, [EAN: 9783832527389], Logos Verlag Berlin, Logos Verlag Berlin, Book, [PU: Logos Verlag Berlin], Logos Verlag Berlin, Tiere und Menschen werden in der Philosophie immer wieder miteinander verglichen. Die Funktion dieses Vergleichs scheint - bei vordergrundiger Betrachtung - die eines Mittels zur Selbstbeschreibung zu sein. Erstaunlicherweise hat sich das Repertoire dieses Mittels jedoch seit Aristoteles kaum verandert. Vom menschlichen Selbstverstandnis und der Weise, wie wir Menschen uns selbst beschreiben, ist dies jedoch kaum anzunehmen. Am Beispiel Ernst Tugendhats wird die Verwendungsweise des Vergleichs zwischen Mensch und Tier nachgezeichnet und einer ersten Analyse unterzogen. Im Zuge dessen entsteht ein fundiertes Problembewusstsein. Der Weg jedoch, auf dem die Funktion des Vergleichs zwischen Mensch und Tier erst verstandlich wird, fuhrt zuruck bis zu der Literatur vor Platon und verweilt sowohl bei Platon selbst, als auch bei der zentralen Figur der Entstehung des philosophischen Topos: bei seinem beruhmten Schuler Aristoteles. Eine in mehreren Schritten vollzogene Analyse des Vergleichs von Menschen und anderen Tieren lasst die Sachdienlichkeit und Angemessenheit dieses deskriptiven und explikativen Instrumentariums zunehmend fraglich erscheinen. Nicht allein stellt sich mit Platon die Frage, was denn die Gruppe der Tiere als einen der Gruppe der Menschen entgegengesetzten Pol eint; auch der aristotelische Essentialismus und die mit ihm einhergehenden ontologischen Uberzeugungen stehen im Fokus der Kritik. Endlich steht die Verquickung von Wichtigkeiten unseres Selbstverstandnisses mit den Elementen einer objektive Anspruche erhebenden Beschreibung des Menschen als ein Amalgam im Raum, das es in seine Elemente zu zerlegen gilt, um zu neuer Sachlichkeit gelangen zu konnen., 11019, Philosophy, 11021, Aesthetics, 15811681, Analytic Philosophy, 11023, Consciousness & Thought, 886132, Criticism, 11025, Eastern, 11035, Epistemology, 11037, Ethics & Morality, 11041, Free Will & Determinism, 11045, Good & Evil, 11047, Greek & Roman, 11049, History & Surveys, 13922602011, Individual Philosophers, 11053, Logic & Language, 11054, Medieval Thought, 11055, Metaphysics, 15811591, Methodology, 11057, Modern, 11059, Modern Renaissance, 886134, Movements, 11065, Political, 11070, Reference, 11072, Religious, 15811601, Social Philosophy, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books, 468232, Philosophy, 491424, Aesthetics, 684279011, Epistemology, 491426, Ethics, 491428, History & Surveys, 684280011, Logic, 491432, Metaphysics, 468206, Humanities, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Logos Verlag Berlin GmbH
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Vergleich v. Mensch & Tier bei Ernst Tugendhat & Aristoteles. Selbstbeschreibung & Selbstverständnis | Timme - Buch - Rainer Timme - Rainer Timme
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Timme:
Der Vergleich v. Mensch & Tier bei Ernst Tugendhat & Aristoteles. Selbstbeschreibung & Selbstverständnis | Timme - Buch - Rainer Timme - neues Buch

ISBN: 9783832527389

ID: 11124089

Von Rainer Timme: Tiere und Menschen werden in der Philosophie immer wieder miteinander verglichen. Die Funktion dieses Vergleichs scheint - bei vordergründiger Betrachtung - die eines Mittels zur Selbstbeschreibung zu sein. Erstaunlicherweise hat sich das Repertoire dieses Mittels jedoch seit Aristoteles kaum verändert. Vom menschlichen Selbstverständnis und der Weise, wie wir Menschen uns selbst beschreiben, ist dies jedoch kaum anzunehmen.Am Beispiel Ernst Tugendhats wird die Verwendungsweise des Vergleichs zwischen Mensch und Tier nachgezeichnet und einer ersten Analyse unterzogen. Im Zuge dessen entsteht ein fundiertes Problembewusstsein. Der Weg jedoch, auf dem die Funktion des Vergleichs zwischen Mensch und Tier erst verständlich wird, führt zurück bis zu der Literatur vor Platon und verweilt sowohl bei Platon selbst, als auch bei der zentralen Figur der Entstehung des philosophischen Topos: bei seinem berühmten Schüler Aristoteles.Eine in mehreren Schritten vollzogene Analys...; Weitere Fachgebiete > Philosophie, Wissenschaftstheorie, Informationswissenschaft > Philosophie: Allgemeines > Westliche Philosophie: 20./21. Jahrhundert, Logos

Neues Buch Beck-shop.de
Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Vergleich von Mensch und Tier bei Ernst Tugendhat und Aristoteles. Selbstbeschreibung und Selbstverständnis: Kritik eines Topos der Philosophischen Anthropologie - Rainer Timme
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Timme:
Der Vergleich von Mensch und Tier bei Ernst Tugendhat und Aristoteles. Selbstbeschreibung und Selbstverständnis: Kritik eines Topos der Philosophischen Anthropologie - Taschenbuch

ISBN: 3832527389

[SR: 3080060], Taschenbuch, [EAN: 9783832527389], Logos Berlin, Logos Berlin, Book, [PU: Logos Berlin], Logos Berlin, 3138241, 19. Jahrhundert, 3138151, Epochen, 3138111, Philosophie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3138261, 20. Jahrhundert, 3138151, Epochen, 3138111, Philosophie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 392151011, Allgemein, 3138111, Philosophie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Logos Verlag Berlin
Neuware. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Vergleich von Mensch und Tier bei Ernst Tugendhat und Aristoteles. Selbstbeschreibung und Selbstverständnis - Kritik eines Topos der Philosophischen Anthropologie - Timme, Rainer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Timme, Rainer:
Der Vergleich von Mensch und Tier bei Ernst Tugendhat und Aristoteles. Selbstbeschreibung und Selbstverständnis - Kritik eines Topos der Philosophischen Anthropologie - Taschenbuch

ISBN: 9783832527389

[ED: Taschenbuch], [PU: Logos Berlin], DE, [SC: 3.00], Neuware, gewerbliches Angebot, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
InternetBuchhandlung A. Bell
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Vergleich von Mensch und Tier bei Ernst Tugendhat und Aristoteles. Selbstbeschreibung und Selbstverständnis -- Kritik eines Topos der Philosophischen Anthropologie

Tiere und Menschen werden in der Philosophie immer wieder miteinander verglichen. Die Funktion dieses Vergleichs scheint - bei vordergründiger Betrachtung - die eines Mittels zur Selbstbeschreibung zu sein. Erstaunlicherweise hat sich das Repertoire dieses Mittels jedoch seit Aristoteles kaum verändert. Vom menschlichen Selbstverständnis und der Weise, wie wir Menschen uns selbst beschreiben, ist dies jedoch kaum anzunehmen.Am Beispiel Ernst Tugendhats wird die Verwendungsweise des Vergleichs zwischen Mensch und Tier nachgezeichnet und einer ersten Analyse unterzogen. Im Zuge dessen entsteht ein fundiertes Problembewusstsein. Der Weg jedoch, auf dem die Funktion des Vergleichs zwischen Mensch und Tier erst verständlich wird, führt zurück bis zu der Literatur vor Platon und verweilt sowohl bei Platon selbst, als auch bei der zentralen Figur der Entstehung des philosophischen Topos: bei seinem berühmten Schüler Aristoteles.Eine in mehreren Schritten vollzogene Analyse des Vergleichs von Menschen und anderen Tieren lässt die Sachdienlichkeit und Angemessenheit dieses deskriptiven und explikativen Instrumentariums zunehmend fraglich erscheinen. Nicht allein stellt sich mit Platon die Frage, was denn die Gruppe der Tiere als einen der Gruppe der Menschen entgegengesetzten Pol eint; auch der aristotelische Essentialismus und die mit ihm einhergehenden ontologischen Überzeugungen stehen im Fokus der Kritik. Endlich steht die Verquickung von Wichtigkeiten unseres Selbstverständnisses mit den Elementen einer objektive Ansprüche erhebenden Beschreibung des Menschen als ein Amalgam im Raum, das es in seine Elemente zu zerlegen gilt, um zu neuer Sachlichkeit gelangen zu können.

Detailangaben zum Buch - Der Vergleich von Mensch und Tier bei Ernst Tugendhat und Aristoteles. Selbstbeschreibung und Selbstverständnis -- Kritik eines Topos der Philosophischen Anthropologie


EAN (ISBN-13): 9783832527389
ISBN (ISBN-10): 3832527389
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Logos Verlag Berlin

Buch in der Datenbank seit 02.03.2014 15:42:33
Buch zuletzt gefunden am 02.12.2017 16:22:22
ISBN/EAN: 9783832527389

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8325-2738-9, 978-3-8325-2738-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher