Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783832959371 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 69,00, größter Preis: € 69,00, Mittelwert: € 69,00
...
Menschenrechte als Ideologie - Falko Grube
(*)
Falko Grube:
Menschenrechte als Ideologie - Taschenbuch

2010, ISBN: 3832959378

ID: 3245140915

[EAN: 9783832959371], Neubuch, [PU: Nomos Verlagsges.MBH & Co Aug 2010], INTERVENTION; MENSCHENRECHTE; MILITÄR, Neuware - Legalität und Legitimität der Kriege im Kosovo, in Afghanistan und im Irak sind nach wie vor Gegenstand heftiger gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Debatten. Das Buch untersucht unter besonderer Berücksichtigung der völkerrechtlichen Aspekte die Rolle der Menschenrechte bei der Legitimation dieser und anderer militärischer Interventionen nach dem Ende des Kalten Krieges. Anhand der humanitären Interventionen mit UN-Mandat wird zunächst gezeigt, wie der Sicherheitsrat mit seiner Mandatierungspraxis die Rolle der Menschenrechte stärkt. Dazu werden erstmals auch die Interventionen nach dem Kosovokrieg unter dem Aspekt der humanitären Intervention betrachtet. Die Studie diskutiert im Anschluss die völkerrechtliche Legalität der Kriege im Kosovo, in Afghanistan und im Irak. Der Autor vertritt dabei dezidiert die Ansicht, dass - mit Ausnahme der ISAF - eine völkerrechtliche Legalität dieser Interventionen nicht zu begründen ist. Daran anknüpfend reflektiert das Buch die normativen Grundlagen der Legitimation dieser Kriege. Dabei wird gezeigt, inwieweit Menschenrechte als Ideologie fungieren, wenn sie der Legitimation solcher völkerrechtlich illegalen Militäreinsätze dienen. 408 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Menschenrechte als Ideologie
(*)
Menschenrechte als Ideologie - neues Buch

ISBN: 9783832959371

ID: 2AQMNHFEELJ

Legalität und Legitimität der Kriege im Kosovo, in Afghanistan und im Irak sind nach wie vor Gegenstand heftiger gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Debatten. Das Buch untersucht unter besonderer Berücksichtigung der völkerrechtlichen Aspekte die Rolle der Menschenrechte bei der Legitimation dieser und anderer militärischer Interventionen nach dem Ende des Kalten Krieges.Anhand der humanitären Interventionen mit UN-Mandat wird zunächst gezeigt, wie der Sicherheitsrat mit seiner Mandatierungspraxis die Rolle der Menschenrechte stärkt. Dazu werden erstmals auch die Interventionen nach dem Kosovokrieg unter dem Aspekt der humanitären Intervention betrachtet.Die Studie diskutiert im Anschluss die völkerrechtliche Legalität der Kriege im Kosovo, in Afghanistan und im Irak. Der Autor vertritt dabei dezidiert die Ansicht, dass - mit Ausnahme der ISAF - eine völkerrechtliche Legalität dieser Interventionen nicht zu begründen ist.Daran anknüpfend reflektiert das Buch die normativen Grundlagen der Legitimation dieser Kriege. Dabei wird gezeigt, inwieweit Menschenrechte als Ideologie fungieren, wenn sie der Legitimation solcher völkerrechtlich illegalen Militäreinsätze dienen. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Politikwissenschaft / Vergleichende & internationale Politikwissenschaft

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Menschenrechte als Ideologie Die Rolle der Menschenrechte bei der Legitimation militärischer Interventionen - Grube, Falko
(*)
Grube, Falko:
Menschenrechte als Ideologie Die Rolle der Menschenrechte bei der Legitimation militärischer Interventionen - neues Buch

2010, ISBN: 3832959378

ID: A10245589

Kartoniert / Broschiert Intervention, Menschenrechte, Militär, Internationale Zusammenarbeit, Politik / Politikwissenschaft, Politikwissenschaft, Politologie, Internationale Beziehungen, Internationales Öffentliches Recht: Menschenrechte, Vergleichende Politikwissenschaften, mit Schutzumschlag neu, [PU:Nomos Verlagsges.MBH + Co; Nomos]

Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Menschenrechte als Ideologie: Die Rolle der Menschenrechte bei der Legitimation militärischer Interventionen
(*)
Gebr. - Menschenrechte als Ideologie: Die Rolle der Menschenrechte bei der Legitimation militärischer Interventionen - neues Buch

2010, ISBN: 9783832959371

ID: ff952136b20912737e59f5b524ef9163

Letzte Aktualisierung am: 25.03.19 09:46:08 Binding: Taschenbuch, Edition: 1, Label: Nomos, Publisher: Nomos, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 408, publicationDate: 2010-08-24, authors: Falko Grube, languages: german, ISBN: 3832959378 Bücher, Falko Grube

medimops.de
Nr. M03832959378LibriNew. Versandkosten:0, 1-3 Tage, zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Menschenrechte als Ideologie - Die Rolle der Menschenrechte bei der Legitimation militärischer Interventionen - Grube, Falko
(*)
Grube, Falko:
Menschenrechte als Ideologie - Die Rolle der Menschenrechte bei der Legitimation militärischer Interventionen - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783832959371

[ED: Taschenbuch], [PU: Nomos], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 408, [GW: 611g], 1

booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Menschenrechte als Ideologie

Legalität und Legitimität der Kriege im Kosovo, in Afghanistan und im Irak sind nach wie vor Gegenstand heftiger gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Debatten. Das Buch untersucht unter besonderer Berücksichtigung der völkerrechtlichen Aspekte die Rolle der Menschenrechte bei der Legitimation dieser und anderer militärischer Interventionen nach dem Ende des Kalten Krieges. Anhand der humanitären Interventionen mit UN-Mandat wird zunächst gezeigt, wie der Sicherheitsrat mit seiner Mandatierungspraxis die Rolle der Menschenrechte stärkt. Dazu werden erstmals auch die Interventionen nach dem Kosovokrieg unter dem Aspekt der humanitären Intervention betrachtet. Die Studie diskutiert im Anschluss die völkerrechtliche Legalität der Kriege im Kosovo, in Afghanistan und im Irak. Der Autor vertritt dabei dezidiert die Ansicht, dass - mit Ausnahme der ISAF - eine völkerrechtliche Legalität dieser Interventionen nicht zu begründen ist. Daran anknüpfend reflektiert das Buch die normativen Grundlagen der Legitimation dieser Kriege. Dabei wird gezeigt, inwieweit Menschenrechte als Ideologie fungieren, wenn sie der Legitimation solcher völkerrechtlich illegalen Militäreinsätze dienen.

Detailangaben zum Buch - Menschenrechte als Ideologie


EAN (ISBN-13): 9783832959371
ISBN (ISBN-10): 3832959378
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Nomos
408 Seiten
Gewicht: 0,616 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-06-21T09:06:37+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-03-28T13:50:20+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783832959371

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8329-5937-8, 978-3-8329-5937-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher