. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,00 €, größter Preis: 46,00 €, Mittelwert: 17,58 €
Tödliche Medizin: Rassenwahn im Nationalsozialismus - Margret Kampmeyer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Margret Kampmeyer:

Tödliche Medizin: Rassenwahn im Nationalsozialismus - Taschenbuch

ISBN: 3835304682

[SR: 579929], Taschenbuch, [EAN: 9783835304680], Wallstein, Wallstein, Book, [PU: Wallstein], Wallstein, Tödliche Medizin: Rassenwahn im Nationalsozialismus, 1076340, NS-Zeit & Exil, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3355321, Holocaust, 3355271, Nationalsozialismus, 3354841, Neuzeit, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 538294, Medizin im Nationalsozialismus, 404460, Medizin & Gesellschaft, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 555032, Film & Fernsehen, 556086, Fotografie, 555992, Kulturwissenschaften, 555344, Malerei & Skulptur, 188804, Medien, 537048, Mode, 555336, Museum, 555560, Musik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574382, Kataloge, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 188766, Soziologie, 574378, Gesellschaft & Individuum, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189376, Geschichte, 189312, Medizin, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779391, Judenverfolgung & Holocaust, 15777181, Das Dritte Reich, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779111, Deutschland, 15777261, Europa, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777621, Rassismus & Fremdenfeindlichkeit, 498564, Ausländer, 188956, Gesellschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tödliche Medizin : Rassenwahn im Nationalsozialismus ; [eine Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museums, Washington, DC, in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Berlin ; präsentiert im Jüdischen Museum Berlin, 13. März bis 19. Juli 2009]. - Kampmeyer, Margret
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Kampmeyer, Margret:

Tödliche Medizin : Rassenwahn im Nationalsozialismus ; [eine Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museums, Washington, DC, in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Berlin ; präsentiert im Jüdischen Museum Berlin, 13. März bis 19. Juli 2009]. - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783835304680

ID: 25020

135 S. : farb. Abb. ; 23 cm kart., Softcover/Paperback, Exemplar in gutem Erhaltungszustand Mit Beiträgen u.a. von: Hans-Walter Schmuhl, Thomas Beddies, Susanne Doetz, Kristina Hübener, Wolfgang Rose.Über 200.000 behinderte und psychisch kranke Menschen wurden von 1933 bis 1945 in Deutschland ermordet, 400.000 Männer und Frauen zwangssterilisiert, zahllose Patienten für medizinische Versuche missbraucht und getötet. Beginnend mit einem Essay zur Rassenhygiene als Leitwissenschaft des NS-Regimes, befasst sich das Begleitbuch mit der Zwangssterilisation, den 'Kinderfachabteilungen', der 'Aktion T4' - dem massenhaften Krankenmord, der als Vorlauf für den Genozid an den europäischen Juden gilt - sowie mit dem dezentralen Krankenmord im späten Verlauf des Krieges. Anhand erst jüngst aufgefundener Dokumente, Briefe und Fotos werden zudem die Schicksale von Familien erzählt, deren Kinder Opfer der NS'Euthanasie' wurden, sowie von Menschen, die sich gegen die Sterilisation nicht wehren konnten. Betrachtet wird auch das Leben der Täter: Jener Ärzte, Pfleger und Helfer, die Teil eines Systems waren, das Morde zu legitimieren suchte - und die ihren Berufen zum großen Teil auch nach Kriegsende nachgehen konnten. Judaica 3 9783835304680 Versand D: 2,00 EUR Nationalsozialismus ; Medizin ; Geschichte ; Ausstellung ; Washington, Medizin, Gesundheit, [PU:Göttingen : Wallstein]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Wiesbadener Antiquariat Christmann, 65183 Wiesbaden
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tödliche Medizin : Rassenwahn im Nationalsozialismus  [eine Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museums, Washington, DC, in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Berlin  präsentiert im Jüdischen Museum Berlin, 13. März bis 19. Juli 2009]. J - Kampmeyer, Margret
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kampmeyer, Margret:
Tödliche Medizin : Rassenwahn im Nationalsozialismus [eine Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museums, Washington, DC, in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Berlin präsentiert im Jüdischen Museum Berlin, 13. März bis 19. Juli 2009]. J - Taschenbuch

2009

ISBN: 9783835304680

[PU: Göttingen : Wallstein], 135 S. : farb. Abb. 23 cm kart., Softcover/Paperback, Exemplar in gutem Erhaltungszustand Mit Beiträgen u.a. von: Hans-Walter Schmuhl, Thomas Beddies, Susanne Doetz, Kristina Hübener, Wolfgang Rose.Über 200.000 behinderte und psychisch kranke Menschen wurden von 1933 bis 1945 in Deutschland ermordet, 400.000 Männer und Frauen zwangssterilisiert, zahllose Patienten für medizinische Versuche missbraucht und getötet. Beginnend mit einem Essay zur Rassenhygiene als Leitwissenschaft des NS-Regimes, befasst sich das Begleitbuch mit der Zwangssterilisation, den 'Kinderfachabteilungen', der 'Aktion T4' - dem massenhaften Krankenmord, der als Vorlauf für den Genozid an den europäischen Juden gilt - sowie mit dem dezentralen Krankenmord im späten Verlauf des Krieges. Anhand erst jüngst aufgefundener Dokumente, Briefe und Fotos werden zudem die Schicksale von Familien erzählt, deren Kinder Opfer der NS'Euthanasie' wurden, sowie von Menschen, die sich gegen die Sterilisation nicht wehren konnten. Betrachtet wird auch das Leben der Täter: Jener Ärzte, Pfleger und Helfer, die Teil eines Systems waren, das Morde zu legitimieren suchte - und die ihren Berufen zum großen Teil auch nach Kriegsende nachgehen konnten. Judaica 3 9783835304680 +++++ 20 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++, [SC: 2.00], gewerbliches Angebot, [GW: 338g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Wiesbadener Antiquariat Christmann
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tödliche Medizin: Rassenwahn im Nationalsozialismus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tödliche Medizin: Rassenwahn im Nationalsozialismus - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783835304680

ID: 5d5733e34820c5968f4202c1b0d185c1

Über 200.000 behinderte und psychisch kranke Menschen wurden von 1933 bis 1945 in Deutschland ermordet, 400.000 Männer und Frauen zwangs­sterilisiert, zahllose Patienten für medizinische Versuche missbraucht und getötet.Beginnend mit einem Essay zur Rassenhygiene als Leitwissenschaft des NS-Regimes, befasst sich das Begleitbuch mit der Zwangssterilisation, den Kinderfachabteilungen, der Aktion T4 - dem massenhaften Krankenmord, der als Vorlauf für den Genozid an den europäischen Juden gilt - sowie mi Über 200.000 behinderte und psychisch kranke Menschen wurden von 1933 bis 1945 in Deutschland ermordet, 400.000 Männer und Frauen zwangs­sterilisiert, zahllose Patienten für medizinische Versuche missbraucht und getötet.Beginnend mit einem Essay zur Rassenhygiene als Leitwissenschaft des NS-Regimes, befasst sich das Begleitbuch mit der Zwangssterilisation, den Kinderfachabteilungen, der Aktion T4 - dem massenhaften Krankenmord, der als Vorlauf für den Genozid an den europäischen Juden gilt - sowie mit dem dezentralen Krankenmord im späten Verlauf des Krieges. Anhand erst jüngst aufgefundener Dokumente, Briefe und Fotos werden zudem die Schicksale von Familien erzählt, deren Kinder Opfer der NS­Euthanasie wurden, sowie von Menschen, die sich gegen die Sterilisation nicht wehren konnten. Betrachtet wird auch das Leben der Täter: Jener Ärzte, Pfleger und Helfer, die Teil eines Systems waren, das Morde zu legitimieren suchte - und die ihren Berufen zum großen Teil auch nach Kriegsende nachgehen konnten., [PU: Wallstein, Göttingen]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03835304682 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tödliche Medizin: Rassenwahn im Nationalsozialismus - Kampmeyer, Margret
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kampmeyer, Margret:
Tödliche Medizin: Rassenwahn im Nationalsozialismus - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783835304680

ID: 825455993

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 101.41
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Tödliche Medizin
Autor:

Margret Kampmeyer

Titel:

Tödliche Medizin

ISBN-Nummer:

9783835304680

Über 200.000 behinderte und psychisch kranke Menschen wurden von 1933 bis 1945 in Deutschland ermordet, 400.000 Männer und Frauen zwangs­sterilisiert, zahllose Patienten für medizinische Versuche missbraucht und getötet. Beginnend mit einem Essay zur Rassenhygiene als Leitwissenschaft des NS-Regimes, befasst sich das Begleitbuch mit der Zwangssterilisation, den "Kinderfachabteilungen", der "Aktion T4" - dem massenhaften Krankenmord, der als Vorlauf für den Genozid an den europäischen Juden gilt - sowie mit dem dezentralen Krankenmord im späten Verlauf des Krieges. Anhand erst jüngst aufgefundener Dokumente, Briefe und Fotos werden zudem die Schicksale von Familien erzählt, deren Kinder Opfer der NS­"Euthanasie" wurden, sowie von Menschen, die sich gegen die Sterilisation nicht wehren konnten. Betrachtet wird auch das Leben der Täter: Jener Ärzte, Pfleger und Helfer, die Teil eines Systems waren, das Morde zu legitimieren suchte - und die ihren Berufen zum großen Teil auch nach Kriegsende nachgehen konnten.

Detailangaben zum Buch - Tödliche Medizin


EAN (ISBN-13): 9783835304680
ISBN (ISBN-10): 3835304682
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Wallstein Verlag GmbH
135 Seiten
Gewicht: 0,337 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.10.2007 06:15:07
Buch zuletzt gefunden am 04.02.2017 21:15:36
ISBN/EAN: 9783835304680

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8353-0468-2, 978-3-8353-0468-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher