Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783836445962 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49,00 €, größter Preis: 49,00 €, Mittelwert: 49,00 €
Das viktorianische Londoner East End - Stotz, Marina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stotz, Marina:
Das viktorianische Londoner East End - Taschenbuch

2007, ISBN: 3836445964, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9783836445962

Internationaler Buchtitel. Verlag: VDM Verlag, Paperback, 140 Seiten, L=240mm, B=170mm, H=8mm, Gew.=278gr, [GR: 15610 - HC/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss.], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Das Londoner East End galt am Ende des 19. Jahrhunderts als Pulverfass, das jeden Moment zu explodieren drohte. Armut, Hunger, Obdachlosigkeit, Arbeitslosigkeit, Krankheit, eine geringe Lebenserwartung und Überbevölkerung waren die Folgen des modernen Industriezeitalters und prägten hier das Stadtbild. Obwohl das East End der Motor für eine florierende Wirtschaft war, so war es den meisten Bewohnern westlich der Aldgate Pump doch unbekannt. Wie also wurde das East End in der Öffentlichkeit reflektiert? Wie nahmen zeitgenössische Autoren die Veränderung der Gesellschaft und die Lebens- und Arbeitsverhältnisse der Unterschicht wahr? Wie gesellschaftskritisch versuchten sie ihre Leser und Mitbürger auf das Elend aufmerksam zu machen? Auf diese Fragen versucht die Autorin Marina Stotz mit Hilfe zeitgenössischer Literatur von Dickens, Mayhew, Booth, Jack London und anderen Antworten zu finden und dabei einen Überblick nicht nur über die sozialgesellschaftlichen Bedingungen, sondern auch einen Einblick in die literarische Darstellung zu geben. Das Buch richtet sich an alle, die sich für Londoner Stadtgeschichte gleichermaßen interessieren wie für die Literatur des 19. Jahrhunderts. Das Londoner East End galt am Ende des 19. Jahrhunderts als Pulverfass, das jeden Moment zu explodieren drohte. Armut, Hunger, Obdachlosigkeit, Arbeitslosigkeit, Krankheit, eine geringe Lebenserwartung und Überbevölkerung waren die Folgen des modernen Industriezeitalters und prägten hier das Stadtbild. Obwohl das East End der Motor für eine florierende Wirtschaft war, so war es den meisten Bewohnern westlich der Aldgate Pump doch unbekannt. Wie also wurde das East End in der Öffentlichkeit reflektiert? Wie nahmen zeitgenössische Autoren die Veränderung der Gesellschaft und die Lebens- und Arbeitsverhältnisse der Unterschicht wahr? Wie gesellschaftskritisch versuchten sie ihre Leser und Mitbürger auf das Elend aufmerksam zu machen? Auf diese Fragen versucht die Autorin Marina Stotz mit Hilfe zeitgenössischer Literatur von Dickens, Mayhew, Booth, Jack London und anderen Antworten zu finden und dabei einen Überblick nicht nur über die sozialgesellschaftlichen Bedingungen, sondern auch einen Einblick in die literarische Darstellung zu geben. Das Buch richtet sich an alle, die sich für Londoner Stadtgeschichte gleichermaßen interessieren wie für die Literatur des 19. Jahrhunderts.

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das viktorianische Londoner East End: Eine literarische Darstellung und ihre sozialhistorischen Hintergründe - Marina Stotz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marina Stotz:
Das viktorianische Londoner East End: Eine literarische Darstellung und ihre sozialhistorischen Hintergründe - neues Buch

ISBN: 3836445964

[SR: 3097563], Pappbilderbuch, [EAN: 9783836445962], VDM Verlag Dr. Müller Aktiengesellschaft & Co. KG, Deutsch, Deutsch, VDM Verlag Dr. Müller Aktiengesellschaft & Co. KG, Book, VDM Verlag Dr. Müller Aktiengesellschaft & Co. KG, VDM Verlag Dr. Müller Aktiengesellschaft & Co. KG, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1071748, Germanistik, 1075958, Epochen, 1077024, Frauenforschung, 1076486, Gattungen, 1076748, Hilfsmittel, 1076738, Jiddisch, 1076694, Linguistik, 1084134, Literaturgeschichte, 1076606, Regionen, 1076662, Rhetorik & Stilistik, 1076632, Theorien & Methoden, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 186873, Amerikanische Literatur, 288191, Nach Ländern, 186872, Literaturtheorie & Interpretationen, 405502, Schule, Unterricht & Lernhilfen, 403432, Lernen & Nachschlagen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 186879, Englische Literatur, 288191, Nach Ländern, 186872, Literaturtheorie & Interpretationen, 405502, Schule, Unterricht & Lernhilfen, 403432, Lernen & Nachschlagen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 616963011, Condition (condition-type), 616965011, Neu, 616967011, Gebraucht, 362683011, Refinements, 186606, Bücher, 182014031, Normale Größe, 182013031, Font Size (format_browse-bin), 362683011, Refinements, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
aha-buch
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das viktorianische Londoner East End: Eine literarische Darstellung und ihre sozialhistorischen Hintergründe - Marina Stotz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marina Stotz:
Das viktorianische Londoner East End: Eine literarische Darstellung und ihre sozialhistorischen Hintergründe - neues Buch

ISBN: 3836445964

[SR: 3888814], Pappbilderbuch, [EAN: 9783836445962], VDM Verlag Dr. Müller Aktiengesellschaft & Co. KG, VDM Verlag Dr. Müller Aktiengesellschaft & Co. KG, Book, [PU: VDM Verlag Dr. Müller Aktiengesellschaft & Co. KG], VDM Verlag Dr. Müller Aktiengesellschaft & Co. KG, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1071748, Germanistik, 1075958, Epochen, 1077024, Frauenforschung, 1076486, Gattungen, 1076748, Hilfsmittel, 1076738, Jiddisch, 1076694, Linguistik, 1084134, Literaturgeschichte, 1076606, Regionen, 1076662, Rhetorik & Stilistik, 1076632, Theorien & Methoden, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 186873, Amerikanische Literatur, 288191, Nach Ländern, 186872, Literaturtheorie & Interpretationen, 405502, Schule, Unterricht & Lernhilfen, 403432, Lernen & Nachschlagen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 186879, Englische Literatur, 288191, Nach Ländern, 186872, Literaturtheorie & Interpretationen, 405502, Schule, Unterricht & Lernhilfen, 403432, Lernen & Nachschlagen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 616963011, Condition (condition-type), 616965011, Neu, 616967011, Gebraucht, 362683011, Refinements, 186606, Bücher, 182014031, Normale Größe, 182013031, Font Size (format_browse-bin), 362683011, Refinements, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das viktorianische Londoner East End - Stotz, Marina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stotz, Marina:
Das viktorianische Londoner East End - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783836445962

[ED: Softcover], [PU: Vdm Verlag Dr. Müller], Das Londoner East End galt am Ende des 19. Jahrhunderts als Pulverfass, das jeden Moment zu explodieren drohte. Armut, Hunger, Obdachlosigkeit, Arbeitslosigkeit, Krankheit, eine geringe Lebenserwartung und Überbevölkerung waren die Folgen des modernen Industriezeitalters und prägten hier das Stadtbild. Obwohl das East End der Motor für eine florierende Wirtschaft war, so war es den meisten Bewohnern westlich der Aldgate Pump doch unbekannt. Wie also wurde das East End in der Öffentlichkeit reflektiert? Wienahmen zeitgenössische Autoren die Veränderung der Gesellschaft und die Lebens- und Arbeitsverhältnisse der Unterschicht wahr? Wie gesellschaftskritisch versuchten sie ihre Leser und Mitbürger auf das Elend aufmerksam zu machen? Auf diese Fragen versucht die Autorin Marina Stotz mit Hilfe zeitgenössischer Literatur von Dickens, Mayhew, Booth, Jack London und anderen Antworten zu finden und dabei einen Überblick nicht nur über die sozialgesellschaftlichen Bedingungen, sondern auch einen Einblick in die literarische Darstellung zu geben. Das Buch richtet sich an alle, die sich fürLondoner Stadtgeschichte gleichermaßen interessieren wie für die Literatur des 19. Jahrhunderts.2007. 140 S.Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das viktorianische Londoner East End

Das Londoner East End galt am Ende des 19. Jahrhunderts als Pulverfass, das jeden Moment zu explodieren drohte. Armut, Hunger, Obdachlosigkeit, Arbeitslosigkeit, Krankheit, eine geringe Lebenserwartung und Überbevölkerung waren die Folgen des modernen Industriezeitalters und prägten hier das Stadtbild. Obwohl das East End der Motor für eine florierende Wirtschaft war, so war es den meisten Bewohnern westlich der Aldgate Pump doch unbekannt. Wie also wurde das East End in der Öffentlichkeit reflektiert? Wie nahmen zeitgenössische Autoren die Veränderung der Gesellschaft und die Lebens- und Arbeitsverhältnisse der Unterschicht wahr? Wie gesellschaftskritisch versuchten sie ihre Leser und Mitbürger auf das Elend aufmerksam zu machen? Auf diese Fragen versucht die Autorin Marina Stotz mit Hilfe zeitgenössischer Literatur von Dickens, Mayhew, Booth, Jack London und anderen Antworten zu finden und dabei einen Überblick nicht nur über die sozialgesellschaftlichen Bedingungen, sondern auch einen Einblick in die literarische Darstellung zu geben. Das Buch richtet sich an alle, die sich für Londoner Stadtgeschichte gleichermaßen interessieren wie für die Literatur des 19. Jahrhunderts.

Detailangaben zum Buch - Das viktorianische Londoner East End


EAN (ISBN-13): 9783836445962
ISBN (ISBN-10): 3836445964
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: VDM Verlag
140 Seiten
Gewicht: 0,278 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.10.2007 13:13:02
Buch zuletzt gefunden am 28.09.2012 09:31:51
ISBN/EAN: 9783836445962

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8364-4596-4, 978-3-8364-4596-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher