Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783837920598 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 30,00 €, größter Preis: 34,90 €, Mittelwert: 33,43 €
Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus - Jan Lohl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Lohl:
Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus - Taschenbuch

2010, ISBN: 3837920593

ID: 9814595593

[EAN: 9783837920598], Neubuch, [PU: Psychosozial Verlag Nov 2010], FASCHISMUS / NATIONALSOZIALISMUS; NAZIFIZIERUNG; NAZISMUS; RECHTSEXTREMISMUS; PSYCHOLOGIE SOZIAL; SOZIALPSYCHOLOGIE, Neuware - Folgewirkungen des Nationalsozialismus auf der Täterseite wurden bisher nur lückenhaft untersucht. Jan Lohl schließt diese Lücken in seiner umfassenden Analyse. Die Studie untersucht die intergenerationellen Folgen des Nationalsozialismus auf der »Täterseite« und ihre politische Handlungsrelevanz: Ausgehend von einer konzeptuellen Erweiterung der »Unfähigkeit zu trauern« (Alexander & Margarete Mitscherlich), werden die Spuren einer affektiven Integration in die NS-Volksgemeinschaft über drei Generationen hinweg systematisch nachgezeichnet. Neu ist die Erkenntnis, dass der nationalsozialistische kollektive Narzissmus tradiert wird und welche Mechanismen hierbei wirksam werden. Auf dieser Basis gelingt der Nachweis, dass NS-Gefühlserbschaften in der Enkelgeneration eine Andockstelle für jene paranoiden Ideologien darstellen, die in rechtsextremen Gruppen vermittelt werden. Das intergenerationelle Verhältnis von aktuellem Rechtsextremismus und Nationalsozialismus ist nicht nur zu erklären, sondern ist selbst ein Erklärungsfaktor für die Entwicklung nationalistischer und antisemitischer Handlungsmuster. 488 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus - Jan Lohl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Lohl:
Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus - Taschenbuch

2010, ISBN: 3837920593

ID: 9814628090

[EAN: 9783837920598], Neubuch, [PU: Psychosozial Verlag Nov 2010], FASCHISMUS / NATIONALSOZIALISMUS; NAZIFIZIERUNG; NAZISMUS; RECHTSEXTREMISMUS; PSYCHOLOGIE SOZIAL; SOZIALPSYCHOLOGIE, Neuware - Folgewirkungen des Nationalsozialismus auf der Täterseite wurden bisher nur lückenhaft untersucht. Jan Lohl schließt diese Lücken in seiner umfassenden Analyse. Die Studie untersucht die intergenerationellen Folgen des Nationalsozialismus auf der »Täterseite« und ihre politische Handlungsrelevanz: Ausgehend von einer konzeptuellen Erweiterung der »Unfähigkeit zu trauern« (Alexander & Margarete Mitscherlich), werden die Spuren einer affektiven Integration in die NS-Volksgemeinschaft über drei Generationen hinweg systematisch nachgezeichnet. Neu ist die Erkenntnis, dass der nationalsozialistische kollektive Narzissmus tradiert wird und welche Mechanismen hierbei wirksam werden. Auf dieser Basis gelingt der Nachweis, dass NS-Gefühlserbschaften in der Enkelgeneration eine Andockstelle für jene paranoiden Ideologien darstellen, die in rechtsextremen Gruppen vermittelt werden. Das intergenerationelle Verhältnis von aktuellem Rechtsextremismus und Nationalsozialismus ist nicht nur zu erklären, sondern ist selbst ein Erklärungsfaktor für die Entwicklung nationalistischer und antisemitischer Handlungsmuster. 488 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K., Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus Eine sozialpsychologische Studie zur Generationengeschichte des Nationalsozialismus - Lohl, Jan
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lohl, Jan:
Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus Eine sozialpsychologische Studie zur Generationengeschichte des Nationalsozialismus - Taschenbuch

11, ISBN: 9783837920598

[PU: Psychosozial-Verlag], 488 S. Paperback Als Mängelexemplar gekennzeichnet, Lagerspuren vorhanden, DE, [SC: 2.10], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 689g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bunt Buchhandlung GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.10)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus - Jan Lohl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Lohl:
Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783837920598

ID: 14154939

Eine sozialpsychologische Studie zur Generationengeschichte des Nationalsozialismus, Softcover, Buch, [PU: Psychosozial-Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus - Jan Lohl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Lohl:
Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus - neues Buch

ISBN: 9783837920598

ID: 106184309_nw

Livre

Neues Buch Priceminister.com
Priceminister
Versandkosten:France (EUR 0.01)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus

Folgewirkungen des Nationalsozialismus auf der Täterseite wurden bisher nur lückenhaft untersucht. Jan Lohl schließt diese Lücken in seiner umfassenden Analyse. Die Studie untersucht die intergenerationellen Folgen des Nationalsozialismus auf der »Täterseite« und ihre politische Handlungsrelevanz: Ausgehend von einer konzeptuellen Erweiterung der »Unfähigkeit zu trauern« (Alexander & Margarete Mitscherlich), werden die Spuren einer affektiven Integration in die NS-Volksgemeinschaft über drei Generationen hinweg systematisch nachgezeichnet. Neu ist die Erkenntnis, dass der nationalsozialistische kollektive Narzissmus tradiert wird und welche Mechanismen hierbei wirksam werden. Auf dieser Basis gelingt der Nachweis, dass NS-Gefühlserbschaften in der Enkelgeneration eine Andockstelle für jene paranoiden Ideologien darstellen, die in rechtsextremen Gruppen vermittelt werden. Das intergenerationelle Verhältnis von aktuellem Rechtsextremismus und Nationalsozialismus ist nicht nur zu erklären, sondern ist selbst ein Erklärungsfaktor für die Entwicklung nationalistischer und antisemitischer Handlungsmuster.

Detailangaben zum Buch - Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus


EAN (ISBN-13): 9783837920598
ISBN (ISBN-10): 3837920593
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Psychosozial Verlag
488 Seiten
Gewicht: 0,694 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 01.01.2008 04:53:07
Buch zuletzt gefunden am 17.11.2017 14:23:45
ISBN/EAN: 9783837920598

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8379-2059-3, 978-3-8379-2059-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher