. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 16,99 €, größter Preis: 16,99 €, Mittelwert: 16,99 €
Lebensende, Sterben und Tod - Manuel Trachsel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manuel Trachsel:

Lebensende, Sterben und Tod - neues Buch

ISBN: 9783840926778

ID: 9783840926778

In Deutschland stehen ungefähr 850.000 Menschen unmittelbar an ihrem Lebensende und werden innerhalb eines Jahres sterben. Mit Abstand die häufigsten Todesursachen sind chronische und unheilbare Erkrankungen. Die psychischen Prozesse beim Sterben sind in besonderer Weise individuell, da bisherige biografische Erfahrungen, Persönlichkeitsmerkmale und Gewohnheiten darin münden. Zudem wird der Sterbeprozess durch den sozialen Kontext, durch familiäre oder medizinisch-institutionelle Bedingungen beeinflusst. Der Band gibt einen Überblick über die Rahmenbedingungen, gesetzlichen Bestimmungen sowie über diagnostische und interventive Möglichkeiten der Begleitung von Menschen am Lebensende und in der Sterbephase.Der Band liefert zunächst grundlegende Informationen zum Thema Tod und Sterben und beschreibt Belastungsfaktoren, die mit dem Lebensende, dem Sterben und dem Tod verbunden sind. Es werden verschiedene diagnostische Verfahren vorgestellt, die u.a. die Angst vor dem Fortschreiten einer Krankheit, den Weiterlebens- und Todeswunsch, die Einwilligungsfähigkeit oder die soziale Einbindung erfassen. Ausführlich werden hilfreiche therapeutische Strategien aus den Bereichen der Psychotherapie, Psychoonkologie, Palliative Care, Philosophie und Ethik beschrieben. Es wird u.a. auf Interventionen bei Todesangst und bei Schmerzen, auf Möglichkeiten der Verbesserung der Lebensqualität der Patienten, auf die Kommunikation mit Sterbenden, auf Methoden des Lebensrückblicks sowie auf die Unterstützung von Angehörigen eingegangen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Voraussetzungen für ein gutes Sterben und auf dem Umgang mit existentiellen Ängsten, Isolations- und Sinnlosigkeitsgefühlen sowie depressiven Symptomen und Suizidwünschen bei der Konfrontation mit der eigenen Endlichkeit und dem Sterben. Lebensende, Sterben und Tod: In Deutschland stehen ungefähr 850.000 Menschen unmittelbar an ihrem Lebensende und werden innerhalb eines Jahres sterben. Mit Abstand die häufigsten Todesursachen sind chronische und unheilbare Erkrankungen. Die psychischen Prozesse beim Sterben sind in besonderer Weise individuell, da bisherige biografische Erfahrungen, Persönlichkeitsmerkmale und Gewohnheiten darin münden. Zudem wird der Sterbeprozess durch den sozialen Kontext, durch familiäre oder medizinisch-institutionelle Bedingungen beeinflusst. Der Band gibt einen Überblick über die Rahmenbedingungen, gesetzlichen Bestimmungen sowie über diagnostische und interventive Möglichkeiten der Begleitung von Menschen am Lebensende und in der Sterbephase.Der Band liefert zunächst grundlegende Informationen zum Thema Tod und Sterben und beschreibt Belastungsfaktoren, die mit dem Lebensende, dem Sterben und dem Tod verbunden sind. Es werden verschiedene diagnostische Verfahren vorgestellt, die u.a. die Angst vor dem Fortschreiten einer Krankheit, den Weiterlebens- und Todeswunsch, die Einwilligungsfähigkeit oder die soziale Einbindung erfassen. Ausführlich werden hilfreiche therapeutische Strategien aus den Bereichen der Psychotherapie, Psychoonkologie, Palliative Care, Philosophie und Ethik beschrieben. Es wird u.a. auf Interventionen bei Todesangst und bei Schmerzen, auf Möglichkeiten der Verbesserung der Lebensqualität der Patienten, auf die Kommunikation mit Sterbenden, auf Methoden des Lebensrückblicks sowie auf die Unterstützung von Angehörigen eingegangen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Voraussetzungen für ein gutes Sterben und auf dem Umgang mit existentiellen Ängsten, Isolations- und Sinnlosigkeitsgefühlen sowie depressiven Symptomen und Suizidwünschen bei der Konfrontation mit der eigenen Endlichkeit und dem Sterben. Dignitätstherapie Hospiz Lebensende Palliative Care Patientenverfügung Psychotherapie Spiritualität Sterbebegleitung Sterbehilfe Sterben Tod Todesangst, Hogrefe Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lebensende, Sterben und Tod (eBook, PDF) - Trachsel, Manuel; Maercker, Andreas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Trachsel, Manuel; Maercker, Andreas:

Lebensende, Sterben und Tod (eBook, PDF) - neues Buch

ISBN: 9783840926778

ID: 129897724

In Deutschland stehen ungefähr 850.000 Menschen unmittelbar an ihrem Lebensende. Mit Abstand die häufigsten Todesursachen sind chronische und unheilbare Erkrankungen. Die psychischen Prozesse beim Sterben sind in besonderer Weise individuell, da bisherige biografische Erfahrungen, Persönlichkeitsmerkmale und Gewohnheiten darin münden. Zudem wird der Sterbeprozess durch den sozialen Kontext, durch familiäre oder medizinisch-institutionelle Bedingungen beeinflusst. Der Band gibt einen Überblick über die Rahmenbedingungen, gesetzlichen Bestimmungen sowie über diagnostische und interventive Möglichkeiten der Begleitung von Menschen am Lebensende und in der Sterbephase. Der Band liefert zunächst grundlegende Informationen zum Thema Tod und Sterben und beschreibt Belastungsfaktoren, die mit dem Lebensende, dem Sterben und dem Tod verbunden sind. Ausführlich werden hilfreiche therapeutische Strategien aus den Bereichen der Psychotherapie, Psychoonkologie, Palliative Care, Philosophie und Ethik beschrieben. Es wird u.a. auf Interventionen bei Todesangst und bei Schmerzen, auf Möglichkeiten der Verbesserung der Lebensqualität der Patienten, auf die Kommunikation mit Sterbenden, auf Methoden des Lebensrückblicks sowie auf die Unterstützung von Angehörigen eingegangen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Voraussetzungen für ein «gutes» Sterben und auf dem Umgang mit existenziellen Ängsten, Isolations- und Sinnlosigkeitsgefühlen sowie depressiven Symptomen und Suizidwünschen Auflage bei der Konfrontation mit der eigenen Endlichkeit und dem Sterben. In Deutschland stehen ungefähr 850.000 Menschen unmittelbar an ihrem Lebensende. Mit Abstand die häufigsten Todesursachen sind chronische und unheilbare Erkrankungen. Die psychischen Prozesse beim Sterben sind in besonderer Weise individuell, da bisherige biografische Erfahrungen, Persönlichkeitsmerkmale und Gewohnheiten darin münden. Zudem wird der Sterbeprozess durch den sozialen Kontext, durch familiäre oder medizinisch-institutionelle Bedingungen beeinflusst. Der Band gibt einen Überblick E-Book, Hogrefe Verlag Göttingen

Neues Buch Buecher.de
No. 44532941 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lebensende, Sterben und Tod - Manuel Trachsel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manuel Trachsel:
Lebensende, Sterben und Tod - neues Buch

ISBN: 9783840926778

ID: 9783840926778

In Deutschland stehen ungefähr 850.000 Menschen unmittelbar an ihrem Lebensende und werden innerhalb eines Jahres sterben. Mit Abstand die häufigsten Todesursachen sind chronische und unheilbare Erkrankungen. Die psychischen Prozesse beim Sterben sind in besonderer Weise individuell, da bisherige biografische Erfahrungen, Persönlichkeitsmerkmale und Gewohnheiten darin münden. Zudem wird der Sterbeprozess durch den sozialen Kontext, durch familiäre oder medizinisch-institutionelle Bedingungen beeinflusst. Der Band gibt einen Überblick über die Rahmenbedingungen, gesetzlichen Bestimmungen sowie über diagnostische und interventive Möglichkeiten der Begleitung von Menschen am Lebensende und in der Sterbephase. Lebensende, Sterben und Tod: In Deutschland stehen ungefähr 850.000 Menschen unmittelbar an ihrem Lebensende und werden innerhalb eines Jahres sterben. Mit Abstand die häufigsten Todesursachen sind chronische und unheilbare Erkrankungen. Die psychischen Prozesse beim Sterben sind in besonderer Weise individuell, da bisherige biografische Erfahrungen, Persönlichkeitsmerkmale und Gewohnheiten darin münden. Zudem wird der Sterbeprozess durch den sozialen Kontext, durch familiäre oder medizinisch-institutionelle Bedingungen beeinflusst. Der Band gibt einen Überblick über die Rahmenbedingungen, gesetzlichen Bestimmungen sowie über diagnostische und interventive Möglichkeiten der Begleitung von Menschen am Lebensende und in der Sterbephase. Psychotherapie Hospiz Sterbehilfe Palliative Care Dignitätstherapie Sterben Patientenverfügung Tod Lebensende Spiritualität Todesangst Sterbebegleitung, Hogrefe Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lebensende, Sterben und Tod - Manuel Trachsel;  Andreas Maercker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manuel Trachsel; Andreas Maercker:
Lebensende, Sterben und Tod - Erstausgabe

2016, ISBN: 9783840926778

ID: 34380579

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: Hogrefe Verlag Göttingen]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lebensende, Sterben und Tod - Manuel Trachsel;  Andreas Maercker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manuel Trachsel; Andreas Maercker:
Lebensende, Sterben und Tod - Erstausgabe

2016, ISBN: 9783840926778

ID: 34380579

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Hogrefe Verlag Göttingen]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Lebensende, Sterben und Tod
Autor:

Manuel Trachsel#Andreas Maercker

Titel:

Lebensende, Sterben und Tod

ISBN-Nummer:

9783840926778

Detailangaben zum Buch - Lebensende, Sterben und Tod


EAN (ISBN-13): 9783840926778
Erscheinungsjahr: 2016
Herausgeber: Hogrefe Verlag Göttingen

Buch in der Datenbank seit 08.03.2016 10:10:47
Buch zuletzt gefunden am 09.03.2017 18:44:10
ISBN/EAN: 9783840926778

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-8409-2677-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher