. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783841700674 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 79,00 €, größter Preis: 79,00 €, Mittelwert: 79,00 €
Der lange Weg nach Hause - Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich - Schuschnigg, Kurt von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schuschnigg, Kurt von:
Der lange Weg nach Hause - Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783841700674

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: Doyen Verlag], Kurt von Schuschnigg erzählt in bewegender Manier aus seinem bewegten Leben als Sohn des österreichischen Bundeskanzlers, dessen Familie nach dem Anschluß Österreichs unter Sonderarrest der deutschen Invasoren stand. Aus der österreichischen Heimat wurde Kurts Vater zunächst in das Gestapo-Hauptquartier in München, später in das Konzentrationslager Sachsenhausen verlegt. Dort hatte Kurt außerordentliches Besuchsrecht, galt jedoch den Nationalsozialisten als eine zu schmähende Persönlichkeit. Mit gerade 16 Jahren meldete sich Kurt von Schuschnigg zur Marine, von wo ihm, schwer verwundet, die Flucht durch das daniederliegende Deutschland in den Süden gelang. Dort schloss er sich dem Widerstand an und traf erst nach Kriegsende wieder auf seine Familie., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 220mm, B: 150mm, T: 19mm, 368, [GW: 495g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der lange Weg nach Hause - Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich - Schuschnigg, Kurt von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schuschnigg, Kurt von:
Der lange Weg nach Hause - Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783841700674

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: Doyen Verlag], Kurt von Schuschnigg erzÃhlt in bewegender Manier aus seinem bewegten Leben als Sohn des Ãsterreichischen Bundeskanzlers, dessen Familie nach dem Anschluà Ãsterreichs unter Sonderarrest der deutschen Invasoren stand. Aus der Ãsterreichischen Heimat wurde Kurts Vater zunÃchst in das Gestapo-Hauptquartier in MÃnchen, spÃter in das Konzentrationslager Sachsenhausen verlegt. Dort hatte Kurt auÃerordentliches Besuchsrecht, galt jedoch den Nationalsozialisten als eine zu schmÃhende PersÃnlichkeit. Mit gerade 16 Jahren meldete sich Kurt von Schuschnigg zur Marine, von wo ihm, schwer verwundet, die Flucht durch das daniederliegende Deutschland in den SÃden gelang. Dort schloss er sich dem Widerstand an und traf erst nach Kriegsende wieder auf seine Familie., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 220mm, B: 150mm, T: 19mm, 368, [GW: 504g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der lange Weg nach Hause - Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Der lange Weg nach Hause - Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783841700674

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: Doyen Verlag], Kurt von Schuschnigg erzählt in bewegender Manier aus seinem bewegten Leben als Sohn des österreichischen Bundeskanzlers, dessen Familie nach dem Anschluß Österreichs unter Sonderarrest der deutschen Invasoren stand. Aus der österreichischen Heimat wurde Kurts Vater zunächst in das Gestapo-Hauptquartier in München, später in das Konzentrationslager Sachsenhausen verlegt. Dort hatte Kurt außerordentliches Besuchsrecht, galt jedoch den Nationalsozialisten als eine zu schmähende Persönlichkeit. Mit gerade 16 Jahren meldete sich Kurt von Schuschnigg zur Marine, von wo ihm, schwer verwundet, die Flucht durch das daniederliegende Deutschland in den Süden gelang. Dort schloss er sich dem Widerstand an und traf erst nach Kriegsende wieder auf seine Familie., [SC: 7.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 220mm, B: 150mm, T: 19mm, [GW: 495g]

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 7.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der lange Weg nach Hause als Buch von Kurt von Schuschnigg - Kurt von Schuschnigg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kurt von Schuschnigg:
Der lange Weg nach Hause als Buch von Kurt von Schuschnigg - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783841700674

ID: 204180277

Der lange Weg nach Hause:Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich Kurt von Schuschnigg Der lange Weg nach Hause:Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich Kurt von Schuschnigg Bücher > Wissenschaft > Geschichte, Doyen Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 12185020 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der lange Weg nach Hause als Buch von Kurt von Schuschnigg - Doyen Verlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Doyen Verlag:
Der lange Weg nach Hause als Buch von Kurt von Schuschnigg - neues Buch

ISBN: 9783841700674

ID: 818301973

Der lange Weg nach Hause ab 79 EURO Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich Der lange Weg nach Hause ab 79 EURO Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich Bücher > Wissenschaft > Geschichte

Neues Buch eBook.de
No. 12185020 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der lange Weg nach Hause

Kurt von Schuschnigg erzählt in bewegender Manier aus seinem bewegten Leben als Sohn des österreichischen Bundeskanzlers, dessen Familie nach dem Anschluß Österreichs unter Sonderarrest der deutschen Invasoren stand. Aus der österreichischen Heimat wurde Kurts Vater zunächst in das Gestapo-Hauptquartier in München, später in das Konzentrationslager Sachsenhausen verlegt. Dort hatte Kurt außerordentliches Besuchsrecht, galt jedoch den Nationalsozialisten als eine zu schmähende Persönlichkeit. Mit gerade 16 Jahren meldete sich Kurt von Schuschnigg zur Marine, von wo ihm, schwer verwundet, die Flucht durch das daniederliegende Deutschland in den Süden gelang. Dort schloss er sich dem Widerstand an und traf erst nach Kriegsende wieder auf seine Familie.

Detailangaben zum Buch - Der lange Weg nach Hause


EAN (ISBN-13): 9783841700674
ISBN (ISBN-10): 3841700675
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Doyen Verlag
368 Seiten
Gewicht: 0,556 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.11.2009 21:16:37
Buch zuletzt gefunden am 12.09.2017 16:26:54
ISBN/EAN: 9783841700674

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8417-0067-5, 978-3-8417-0067-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher