. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783842495494 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,90 €, größter Preis: 19,90 €, Mittelwert: 19,90 €
Die Göttermythen der Edda - Uwe Ecker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uwe Ecker:
Die Göttermythen der Edda - Taschenbuch

ISBN: 9783842495494

[ED: Taschenbuch], [PU: tredition], Neuware - Uwe Ecker nimmt den Leser auf eine spannende Reise in eine exotische Kultur mit: Ins alte, vorchristliche Skandinavien. Der Weg ist einer, auf dem sich schlüssig ein Gedankengang an den nächsten reiht. Gerade die pointierte Darstellung baut die Spannungsbögen einer lebendigen Darstellung auf. Das Buch besticht durch seine kluge Auswahl an Hintergrundinformationen und Quellentexten. Sehr gelungen ist die Unterlegung der Mythen mit gut zwanzig authentischen Motiven von Bild- und Runensteinen. Am Ende des ersten Bandes hat der Leser eine Vorstellung davon, wie die wikingerzeitliche Thingdemokratie, die Kultur und besonders Religion und Ritual aufgebaut waren. Wer das gelesen hat, der versteht die Unterschiede zwischen dem damaligen Heidentum, der Religion nach alten Sitte , und dem hochmittelalterlichen Feudalismus und seinem Bezug zum Christentum. Gegensätze, die nicht nur bis in unsere Tage hinein wirken, sondern immer wieder aufbrechen. Es wird deutlich, wie man die eddischen Mythen verstehen und als sinnstiftend erfahren kann. Und welche Naturerscheinungen in mythische Bilder eingeflossen sind. Es handelt sich um eine naturnahe, zutiefst menschliche, lebenswerte und keineswegs brutale oder primitive Kultur. Die allerdings in einer Zeit äußersten Kampfes ums eigene Überleben aufgezeichnet wurde. Das ist ein tiefgründiges und lohnendes Buch. Ein Muß für jeden, der sich für das europäische Heidentum, Asatru, den alten Brauch interessiert., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x170x28 mm, 364, [GW: 613g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), sofortueberweisung.de, Selbstabholung und Barzahlung, Skrill/Moneybookers, PayPal, Lastschrift, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Göttermythen der Edda - Uwe Ecker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uwe Ecker:
Die Göttermythen der Edda - Taschenbuch

ISBN: 9783842495494

[ED: Taschenbuch], [PU: tredition], Neuware - Uwe Ecker nimmt den Leser auf eine spannende Reise in eine exotische Kultur mit: Ins alte, vorchristliche Skandinavien. Der Weg ist einer, auf dem sich schlüssig ein Gedankengang an den nächsten reiht. Gerade die pointierte Darstellung baut die Spannungsbögen einer lebendigen Darstellung auf. Das Buch besticht durch seine kluge Auswahl an Hintergrundinformationen und Quellentexten. Sehr gelungen ist die Unterlegung der Mythen mit gut zwanzig authentischen Motiven von Bild- und Runensteinen. Am Ende des ersten Bandes hat der Leser eine Vorstellung davon, wie die wikingerzeitliche Thingdemokratie, die Kultur und besonders Religion und Ritual aufgebaut waren. Wer das gelesen hat, der versteht die Unterschiede zwischen dem damaligen Heidentum, der Religion nach alten Sitte , und dem hochmittelalterlichen Feudalismus und seinem Bezug zum Christentum. Gegensätze, die nicht nur bis in unsere Tage hinein wirken, sondern immer wieder aufbrechen. Es wird deutlich, wie man die eddischen Mythen verstehen und als sinnstiftend erfahren kann. Und welche Naturerscheinungen in mythische Bilder eingeflossen sind. Es handelt sich um eine naturnahe, zutiefst menschliche, lebenswerte und keineswegs brutale oder primitive Kultur. Die allerdings in einer Zeit äußersten Kampfes ums eigene Überleben aufgezeichnet wurde. Das ist ein tiefgründiges und lohnendes Buch. Ein Muß für jeden, der sich für das europäische Heidentum, Asatru, den alten Brauch interessiert. -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x170x28 mm, 364, [GW: 613g], PayPal, Kreditkarte, offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Göttermythen der Edda - Uwe Ecker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uwe Ecker:
Die Göttermythen der Edda - Taschenbuch

ISBN: 9783842495494

[ED: Taschenbuch], [PU: tredition], Neuware - Uwe Ecker nimmt den Leser auf eine spannende Reise in eine exotische Kultur mit: Ins alte, vorchristliche Skandinavien. Der Weg ist einer, auf dem sich schlüssig ein Gedankengang an den nächsten reiht. Gerade die pointierte Darstellung baut die Spannungsbögen einer lebendigen Darstellung auf. Das Buch besticht durch seine kluge Auswahl an Hintergrundinformationen und Quellentexten. Sehr gelungen ist die Unterlegung der Mythen mit gut zwanzig authentischen Motiven von Bild- und Runensteinen. Am Ende des ersten Bandes hat der Leser eine Vorstellung davon, wie die wikingerzeitliche Thingdemokratie, die Kultur und besonders Religion und Ritual aufgebaut waren. Wer das gelesen hat, der versteht die Unterschiede zwischen dem damaligen Heidentum, der Religion nach alten Sitte , und dem hochmittelalterlichen Feudalismus und seinem Bezug zum Christentum. Gegensätze, die nicht nur bis in unsere Tage hinein wirken, sondern immer wieder aufbrechen. Es wird deutlich, wie man die eddischen Mythen verstehen und als sinnstiftend erfahren kann. Und welche Naturerscheinungen in mythische Bilder eingeflossen sind. Es handelt sich um eine naturnahe, zutiefst menschliche, lebenswerte und keineswegs brutale oder primitive Kultur. Die allerdings in einer Zeit äußersten Kampfes ums eigene Überleben aufgezeichnet wurde. Das ist ein tiefgründiges und lohnendes Buch. Ein Muß für jeden, der sich für das europäische Heidentum, Asatru, den alten Brauch interessiert., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x170x28 mm, 364, [GW: 613g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Göttermythen der Edda - Uwe Ecker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uwe Ecker:
Die Göttermythen der Edda - Taschenbuch

ISBN: 9783842495494

[ED: Taschenbuch], [PU: tredition], Neuware - Uwe Ecker nimmt den Leser auf eine spannende Reise in eine exotische Kultur mit: Ins alte, vorchristliche Skandinavien. Der Weg ist einer, auf dem sich schlüssig ein Gedankengang an den nächsten reiht. Gerade die pointierte Darstellung baut die Spannungsbögen einer lebendigen Darstellung auf. Das Buch besticht durch seine kluge Auswahl an Hintergrundinformationen und Quellentexten. Sehr gelungen ist die Unterlegung der Mythen mit gut zwanzig authentischen Motiven von Bild- und Runensteinen. Am Ende des ersten Bandes hat der Leser eine Vorstellung davon, wie die wikingerzeitliche Thingdemokratie, die Kultur und besonders Religion und Ritual aufgebaut waren. Wer das gelesen hat, der versteht die Unterschiede zwischen dem damaligen Heidentum, der Religion nach 'alten Sitte', und dem hochmittelalterlichen Feudalismus und seinem Bezug zum Christentum. Gegensätze, die nicht nur bis in unsere Tage hinein wirken, sondern immer wieder aufbrechen. Es wird deutlich, wie man die eddischen Mythen verstehen und als sinnstiftend erfahren kann. Und welche Naturerscheinungen in mythische Bilder eingeflossen sind. Es handelt sich um eine naturnahe, zutiefst menschliche, lebenswerte und keineswegs brutale oder primitive Kultur. Die allerdings in einer Zeit äußersten Kampfes ums eigene Überleben aufgezeichnet wurde. Das ist ein tiefgründiges und lohnendes Buch. Ein Muß für jeden, der sich für das europäische Heidentum, Asatru, den alten Brauch interessiert., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x170x28 mm, 364, [GW: 613g], PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Göttermythen der Edda - Uwe Ecker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uwe Ecker:
Die Göttermythen der Edda - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783842495494

ID: 22867986

verständlich erklärt, Softcover, Buch, [PU: tredition]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Göttermythen der Edda: verständlich erklärt
Autor:

Uwe Ecker

Titel:

Die Göttermythen der Edda: verständlich erklärt

ISBN-Nummer:

Uwe Ecker nimmt den Leser auf eine spannende Reise in eine exotische Kultur mit: Ins alte, vorchristliche Skandinavien. Der Weg ist einer, auf dem sich schlussig ein Gedankengang an den nachsten reiht. Gerade die pointierte Darstellung baut die Spannungsbogen einer lebendigen Darstellung auf. Das Buch besticht durch seine kluge Auswahl an Hintergrundinformationen und Quellentexten. Sehr gelungen ist die Unterlegung der Mythen mit gut zwanzig authentischen Motiven von Bild- und Runensteinen. Am Ende des ersten Bandes hat der Leser eine Vorstellung davon, wie die wikingerzeitliche Thingdemokratie, die Kultur und besonders Religion und Ritual aufgebaut waren. Wer das gelesen hat, der versteht die Unterschiede zwischen dem damaligen Heidentum, der Religion nach alten Sitte," und dem hochmittelalterlichen Feudalismus und seinem Bezug zum Christentum. Gegensatze, die nicht nur bis in unsere Tage hinein wirken, sondern immer wieder aufbrechen. Es wird deutlich, wie man die eddischen Mythen verstehen und als sinnstiftend erfahren kann. Und welche Naturerscheinungen in mythische Bilder eingeflossen sind. Es handelt sich um eine naturnahe, zutiefst menschliche, lebenswerte und keineswegs brutale oder primitive Kultur. Die allerdings in einer Zeit aussersten Kampfes ums eigene Uberleben aufgezeichnet wurde. Das ist ein tiefgrundiges und lohnendes Buch. Ein Muss fur jeden, der sich fur das europaische Heidentum, Asatru, den alten Brauch interessier

Detailangaben zum Buch - Die Göttermythen der Edda: verständlich erklärt


EAN (ISBN-13): 9783842495494
ISBN (ISBN-10): 3842495498
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: tredition
364 Seiten
Gewicht: 0,613 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 26.10.2008 07:19:54
Buch zuletzt gefunden am 21.06.2017 13:11:55
ISBN/EAN: 9783842495494

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8424-9549-8, 978-3-8424-9549-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher