. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 40,48 €, größter Preis: 55,52 €, Mittelwert: 46,19 €
Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig - Katrin Jacob
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katrin Jacob:

Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig - Taschenbuch

ISBN: 9783842893566

ID: INF1000867724

Propagandistinnen im Nationalsozialismus Wie veränderten sich die Karrieren von Frauen während des Studiums des Journalismus in der Zeit von 1933 bis 1945 Mit diesem bedeutenden Thema beschäftigt sich Katrin Jacob in der vorliegenden Studie. Wenn die Theorie der `Modernisierung wider Willen` auf meine Untersuchung anwendbar ist, wird sich zeigen, dass es nicht nur eine quantitative, sondern auch eine qualitative Veränderung innerhalb des Frauenstudiums am Leipziger Institut gab. Ich vermute, je stärker sich die Frauen an die politischen Bedingungen des Studiums anpassten und aktiv teilnahmen, desto stärker wurden sie von der `Gemeinschaft` des Institutes und der Universität anerkannt. Die Autorin beleuchtet anhand von 200 ausgewerteten Promotionsakten und Lebensläufen sowie Interviews mit Zeitzeugen die damalige Situation. Sie kam zu überraschenden Erkenntnissen, die sowohl der historischen Betrachtung des journalistischen Berufsstandes als auch der Frauenforschung bemerkenswerte Aspekte hinzufügen. Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig: Propagandistinnen im Nationalsozialismus Wie veränderten sich die Karrieren von Frauen während des Studiums des Journalismus in der Zeit von 1933 bis 1945 Mit diesem bedeutenden Thema beschäftigt sich Katrin Jacob in der vorliegenden Studie. Wenn die Theorie der `Modernisierung wider Willen` auf meine Untersuchung anwendbar ist, wird sich zeigen, dass es nicht nur eine quantitative, sondern auch eine qualitative Veränderung innerhalb des Frauenstudiums am Leipziger Institut gab. Ich vermute, je stärker sich die Frauen an die politischen Bedingungen des Studiums anpassten und aktiv teilnahmen, desto stärker wurden sie von der `Gemeinschaft` des Institutes und der Universität anerkannt. Die Autorin beleuchtet anhand von 200 ausgewerteten Promotionsakten und Lebensläufen sowie Interviews mit Zeitzeugen die damalige Situation. Sie kam zu überraschenden Erkenntnissen, die sowohl der historischen Betrachtung des journalistischen Berufsstandes als auch der Frauenforschung bemerkenswerte Aspekte hinzufügen., Diplomica Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Regalfrei-shop.de
Taschenbuch, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig - Katrin Jacob
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Katrin Jacob:

Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig - Taschenbuch

2014, ISBN: 3842893566

Paperback, [EAN: 9783842893566], Diplomica Verlag, Diplomica Verlag, Book, [PU: Diplomica Verlag], 2014-07-03, Diplomica Verlag, Propagandistinnen im Nationalsozialismus - Wie veranderten sich die Karrieren von Frauen wahrend des Studiums des Journalismus in der Zeit von 1933 bis 1945? Mit diesem bedeutenden Thema beschaftigt sich Katrin Jacob in der vorliegenden Studie. 'Wenn die Theorie der Modernisierung wider Willen auf meine Untersuchung anwendbar ist, wird sich zeigen, dass es nicht nur eine quantitative, sondern auch eine qualitative Veranderung innerhalb des Frauenstudiums am Leipziger Institut gab. Ich vermute, je starker sich die Frauen an die politischen Bedingungen des Studiums anpassten und aktiv teilnahmen, desto starker wurden sie von der Gemeinschaft des Institutes und der Universitat anerkannt.' Die Autorin beleuchtet anhand von 200 ausgewerteten Promotionsakten und Lebenslaufen sowie Interviews mit Zeitzeugen die damalige Situation. Sie kam zu uberraschenden Erkenntnissen, die sowohl der historischen Betrachtung des journalistischen Berufsstandes als auch der Frauenforschung bemerkenswerte Aspekte hinzufugen.", 771718, World History, 12447629031, Civilisation & Culture, 12447630031, Cold War, 278066, Discovery & Exploration, 772016, Maritime History & Piracy, 275899, Revolutions & Coups, 772066, Slavery, 276593, Women in History, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
ShineWood
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig - Katrin Jacob
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katrin Jacob:
Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig - Taschenbuch

2014

ISBN: 3842893566

[SR: 3076422], Taschenbuch, [EAN: 9783842893566], Diplomica Verlag, Diplomica Verlag, Book, [PU: Diplomica Verlag], 2014-07-03, Diplomica Verlag, 1076340, NS-Zeit & Exil, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1076428, 1950-1989, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354551, Nationalsozialismus, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3355271, Nationalsozialismus, 3355301, Gestapo, 3355311, Adolf Hitler, 3355321, Holocaust, 3355341, SS, 3355351, Wehrmacht, 3354841, Neuzeit, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3119891, Journalismus, 3119861, Publizistik, 3118971, Medienwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779431, Nationalsozialismus allgemein, 15777181, Das Dritte Reich, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779341, Moderne & Postmoderne, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig - Jacob, Katrin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jacob, Katrin:
Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig - Taschenbuch

ISBN: 9783842893566

[ED: Softcover], [PU: Diplomica], Propagandistinnen im Nationalsozialismus Wie veränderten sich die Karrieren von Frauen während des Studiums des Journalismus in der Zeit von 1933 bis 1945? Mit diesem bedeutenden Thema beschäftigt sich Katrin Jacob in der vorliegenden Studie. Wenn die Theorie der "Modernisierung wider Willen" auf meine Untersuchung anwendbar ist, wird sich zeigen, dass es nicht nur eine quantitative, sondern auch eine qualitative Veränderung innerhalb des Frauenstudiums am Leipziger Institut gab. Ich vermute, je stärker sich die Frauen an die politischen Bedingungen des Studiums anpassten und aktiv teilnahmen, desto stärker wurden sie von der "Gemeinschaft" des Institutes und der Universität anerkannt. Die Autorin beleuchtet anhand von 200 ausgewerteten Promotionsakten und Lebensläufen sowie Interviews mit Zeitzeugen die damalige Situation. Sie kam zu überraschenden Erkenntnissen, die sowohl der historischen Betrachtung des journalistischen Berufsstandes als auch der Frauenforschung bemerkenswerte Aspekte hinzufügen. 124 S. 12 Abb. 220 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Journalistinnen Im Nationalsozialismus: Eine Studie Zu Den Absolventinnen Der Zeitungskunde Der Universitat Leipzig - Jacob, Katrin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jacob, Katrin:
Journalistinnen Im Nationalsozialismus: Eine Studie Zu Den Absolventinnen Der Zeitungskunde Der Universitat Leipzig - Taschenbuch

2014, ISBN: 3842893566

ID: 21133744254

[EAN: 9783842893566], Neubuch, [PU: Diplomica Verlag GmbH], This item is printed on demand for shipment within 3 working days.

Neues Buch Abebooks.de
English-Book-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig
Autor:

Katrin Jacob

Titel:

Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig

ISBN-Nummer:

9783842893566

Propagandistinnen im Nationalsozialismus - Wie veranderten sich die Karrieren von Frauen wahrend des Studiums des Journalismus in der Zeit von 1933 bis 1945? Mit diesem bedeutenden Thema beschaftigt sich Katrin Jacob in der vorliegenden Studie. 'Wenn die Theorie der Modernisierung wider Willen auf meine Untersuchung anwendbar ist, wird sich zeigen, dass es nicht nur eine quantitative, sondern auch eine qualitative Veranderung innerhalb des Frauenstudiums am Leipziger Institut gab. Ich vermute, je starker sich die Frauen an die politischen Bedingungen des Studiums anpassten und aktiv teilnahmen, desto starker wurden sie von der Gemeinschaft des Institutes und der Universitat anerkannt.' Die Autorin beleuchtet anhand von 200 ausgewerteten Promotionsakten und Lebenslaufen sowie Interviews mit Zeitzeugen die damalige Situation. Sie kam zu uberraschenden Erkenntnissen, die sowohl der historischen Betrachtung des journalistischen Berufsstandes als auch der Frauenforschung bemerkenswerte Aspekte hinzufugen."

Detailangaben zum Buch - Journalistinnen im Nationalsozialismus: Eine Studie zu den Absolventinnen der Zeitungskunde der Universität Leipzig


EAN (ISBN-13): 9783842893566
ISBN (ISBN-10): 3842893566
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 19.03.2014 18:03:12
Buch zuletzt gefunden am 08.03.2017 21:43:24
ISBN/EAN: 9783842893566

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8428-9356-6, 978-3-8428-9356-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher