. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783843073882 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,80 €, größter Preis: 29,99 €, Mittelwert: 29,84 €
Jurg Jenatsch, Eine Bündnergeschichte - Conrad Ferdinand Meyer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Conrad Ferdinand Meyer:
Jurg Jenatsch, Eine Bündnergeschichte - neues Buch

2015, ISBN: 9783843073882

ID: 9200000044715956

Conrad Ferdinand Meyer: Jurg Jenatsch. Eine Bundnergeschichte Lesefreundlicher Grossdruck in 16-pt-Schrift Erstdruck unter dem Titel Georg Jenatsch. Eine Geschichte aus der Zeit des Dreissigjahrigen Krieges in: Die Literatur (Leipzig), 2. Jg., 1874. Hier in der Fassung von 1882. Vollstandige Neuausgabe. Grossformat, 210 x 297 mm Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Conrad Ferdinand Meyer: Samtliche Werke in zwei Banden. Vollstandiger Text nach den Ausgab..., Conrad Ferdinand Meyer: Jurg Jenatsch. Eine Bundnergeschichte Lesefreundlicher Grossdruck in 16-pt-Schrift Erstdruck unter dem Titel Georg Jenatsch. Eine Geschichte aus der Zeit des Dreissigjahrigen Krieges in: Die Literatur (Leipzig), 2. Jg., 1874. Hier in der Fassung von 1882. Vollstandige Neuausgabe. Grossformat, 210 x 297 mm Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Conrad Ferdinand Meyer: Samtliche Werke in zwei Banden. Vollstandiger Text nach den Ausgaben letzter Hand. Mit einem Nachwort von Erwin Laaths, Munchen: Winkler, 1968. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Conny, Tim Tempelhofer, 2015. Uber den Autor: 1825 in Zurich als Kind des Juristen und Historikers Ferdinand Meyer geboren, freundet sich der sechsjahrige Conrad Ferdinand Meyer mit der zwei Jahre jungeren Johanna Spyri an, die spater mit ihren Heidi-Romanen weltberuhmt werden wird. Meyer lebt bis zu seiner spaten Hochzeit - 1875 im Alter von 50 Jahren - mit seiner Schwester Betsy zusammen, die ihm Beraterin und Sekretarin ist. Er schwankt zwischen der deutschen und der franzosischen Sprache, ubersetzt umfangreich in beide Richtungen und schreibt schliesslich auf Deutsch einen Roman und zehn Novellen, die zu den wichtigsten Texten aus der Schweiz des 19. Jahrhunderts zahlen. 1898 stirbt Conrad Ferdinand Meyer in Kilchberg bei Zurich nach langer Krankheit in schwerer Depression."Taal: Engels; Afmetingen: 14x254x178 mm; Gewicht: 640,00 gram; Verschijningsdatum: mei 2015; Druk: 1; ISBN10: 3843073880; ISBN13: 9783843073882; , Engelstalig | Hardcover | 2015, Literatuur & Romans, Romans algemeen, Hofenberg

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 6 - 7 dagen Versandkosten:6 - 7 dagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jürg Jenatsch - Conrad Ferdinand Meyer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Conrad Ferdinand Meyer:
Jürg Jenatsch - neues Buch

2015, ISBN: 9783843073882

[ED: Buch], [PU: Hofenberg], Neuware - Conrad Ferdinand Meyer: Jürg Jenatsch. Eine Bündnergeschichte Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift Erstdruck unter dem Titel Georg Jenatsch. Eine Geschichte aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges in: Die Literatur (Leipzig), 2. Jg., 1874. Hier in der Fassung von 1882. Vollständige Neuausgabe. Großformat, 210 x 297 mm Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Conrad Ferdinand Meyer: Sämtliche Werke in zwei Bänden. Vollständiger Text nach den Ausgaben letzter Hand. Mit einem Nachwort von Erwin Laaths, München: Winkler, 1968. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Conny, Tim Tempelhofer, 2015. Über den Autor: 1825 in Zürich als Kind des Juristen und Historikers Ferdinand Meyer geboren, freundet sich der sechsjährige Conrad Ferdinand Meyer mit der zwei Jahre jüngeren Johanna Spyri an, die später mit ihren Heidi-Romanen weltberühmt werden wird. Meyer lebt bis zu seiner späten Hochzeit - 1875 im Alter von 50 Jahren - mit seiner Schwester Betsy zusammen, die ihm Beraterin und Sekretärin ist. Er schwankt zwischen der deutschen und der französischen Sprache, übersetzt umfangreich in beide Richtungen und schreibt schließlich auf Deutsch einen Roman und zehn Novellen, die zu den wichtigsten Texten aus der Schweiz des 19. Jahrhunderts zählen. 1898 stirbt Conrad Ferdinand Meyer in Kilchberg bei Zürich nach langer Krankheit in schwerer Depression. -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 304x215x25 mm, 244, [GW: 987g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jürg Jenatsch - Conrad Ferdinand Meyer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Conrad Ferdinand Meyer:
Jürg Jenatsch - neues Buch

2015, ISBN: 9783843073882

[ED: Buch], [PU: Hofenberg], Neuware - Conrad Ferdinand Meyer: Jürg Jenatsch. Eine Bündnergeschichte Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift Erstdruck unter dem Titel Georg Jenatsch. Eine Geschichte aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges in: Die Literatur (Leipzig), 2. Jg., 1874. Hier in der Fassung von 1882. Vollständige Neuausgabe. Großformat, 210 x 297 mm Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Conrad Ferdinand Meyer: Sämtliche Werke in zwei Bänden. Vollständiger Text nach den Ausgaben letzter Hand. Mit einem Nachwort von Erwin Laaths, München: Winkler, 1968. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Conny, Tim Tempelhofer, 2015. Über den Autor: 1825 in Zürich als Kind des Juristen und Historikers Ferdinand Meyer geboren, freundet sich der sechsjährige Conrad Ferdinand Meyer mit der zwei Jahre jüngeren Johanna Spyri an, die später mit ihren Heidi-Romanen weltberühmt werden wird. Meyer lebt bis zu seiner späten Hochzeit - 1875 im Alter von 50 Jahren - mit seiner Schwester Betsy zusammen, die ihm Beraterin und Sekretärin ist. Er schwankt zwischen der deutschen und der französischen Sprache, übersetzt umfangreich in beide Richtungen und schreibt schließlich auf Deutsch einen Roman und zehn Novellen, die zu den wichtigsten Texten aus der Schweiz des 19. Jahrhunderts zählen. 1898 stirbt Conrad Ferdinand Meyer in Kilchberg bei Zürich nach langer Krankheit in schwerer Depression., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 304x215x25 mm, 244, [GW: 987g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jürg Jenatsch - Conrad Ferdinand Meyer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Conrad Ferdinand Meyer:
Jürg Jenatsch - neues Buch

2015, ISBN: 9783843073882

[ED: Buch], [PU: Hofenberg], Neuware - Conrad Ferdinand Meyer: Jürg Jenatsch. Eine Bündnergeschichte Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift Erstdruck unter dem Titel Georg Jenatsch. Eine Geschichte aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges in: Die Literatur (Leipzig), 2. Jg., 1874. Hier in der Fassung von 1882. Vollständige Neuausgabe. Großformat, 210 x 297 mm Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Conrad Ferdinand Meyer: Sämtliche Werke in zwei Bänden. Vollständiger Text nach den Ausgaben letzter Hand. Mit einem Nachwort von Erwin Laaths, München: Winkler, 1968. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Conny, Tim Tempelhofer, 2015. Über den Autor: 1825 in Zürich als Kind des Juristen und Historikers Ferdinand Meyer geboren, freundet sich der sechsjährige Conrad Ferdinand Meyer mit der zwei Jahre jüngeren Johanna Spyri an, die später mit ihren Heidi-Romanen weltberühmt werden wird. Meyer lebt bis zu seiner späten Hochzeit - 1875 im Alter von 50 Jahren - mit seiner Schwester Betsy zusammen, die ihm Beraterin und Sekretärin ist. Er schwankt zwischen der deutschen und der französischen Sprache, übersetzt umfangreich in beide Richtungen und schreibt schließlich auf Deutsch einen Roman und zehn Novellen, die zu den wichtigsten Texten aus der Schweiz des 19. Jahrhunderts zählen. 1898 stirbt Conrad Ferdinand Meyer in Kilchberg bei Zürich nach langer Krankheit in schwerer Depression., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, 244, [GW: 987g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jürg Jenatsch - Conrad Ferdinand Meyer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Conrad Ferdinand Meyer:
Jürg Jenatsch - neues Buch

2015, ISBN: 9783843073882

[ED: Buch], [PU: Hofenberg], Neuware - Conrad Ferdinand Meyer: Jürg Jenatsch. Eine Bündnergeschichte Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift Erstdruck unter dem Titel Georg Jenatsch. Eine Geschichte aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges in: Die Literatur (Leipzig), 2. Jg., 1874. Hier in der Fassung von 1882. Vollständige Neuausgabe. Großformat, 210 x 297 mm Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Conrad Ferdinand Meyer: Sämtliche Werke in zwei Bänden. Vollständiger Text nach den Ausgaben letzter Hand. Mit einem Nachwort von Erwin Laaths, München: Winkler, 1968. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Conny, Tim Tempelhofer, 2015. Über den Autor: 1825 in Zürich als Kind des Juristen und Historikers Ferdinand Meyer geboren, freundet sich der sechsjährige Conrad Ferdinand Meyer mit der zwei Jahre jüngeren Johanna Spyri an, die später mit ihren Heidi-Romanen weltberühmt werden wird. Meyer lebt bis zu seiner späten Hochzeit - 1875 im Alter von 50 Jahren - mit seiner Schwester Betsy zusammen, die ihm Beraterin und Sekretärin ist. Er schwankt zwischen der deutschen und der französischen Sprache, übersetzt umfangreich in beide Richtungen und schreibt schließlich auf Deutsch einen Roman und zehn Novellen, die zu den wichtigsten Texten aus der Schweiz des 19. Jahrhunderts zählen. 1898 stirbt Conrad Ferdinand Meyer in Kilchberg bei Zürich nach langer Krankheit in schwerer Depression., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 304x215x25 mm, 244, [GW: 987g], PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Jürg Jenatsch

Conrad Ferdinand Meyer: Jürg Jenatsch. Eine Bündnergeschichte Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift Erstdruck unter dem Titel Georg Jenatsch. Eine Geschichte aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges in: Die Literatur (Leipzig), 2. Jg., 1874. Hier in der Fassung von 1882. Vollständige Neuausgabe. Großformat, 210 x 297 mm Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Conrad Ferdinand Meyer: Sämtliche Werke in zwei Bänden. Vollständiger Text nach den Ausgaben letzter Hand. Mit einem Nachwort von Erwin Laaths, München: Winkler, 1968. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Conny, Tim Tempelhofer, 2015. Über den Autor: 1825 in Zürich als Kind des Juristen und Historikers Ferdinand Meyer geboren, freundet sich der sechsjährige Conrad Ferdinand Meyer mit der zwei Jahre jüngeren Johanna Spyri an, die später mit ihren Heidi-Romanen weltberühmt werden wird. Meyer lebt bis zu seiner späten Hochzeit - 1875 im Alter von 50 Jahren - mit seiner Schwester Betsy zusammen, die ihm Beraterin und Sekretärin ist. Er schwankt zwischen der deutschen und der französischen Sprache, übersetzt umfangreich in beide Richtungen und schreibt schließlich auf Deutsch einen Roman und zehn Novellen, die zu den wichtigsten Texten aus der Schweiz des 19. Jahrhunderts zählen. 1898 stirbt Conrad Ferdinand Meyer in Kilchberg bei Zürich nach langer Krankheit in schwerer Depression.

Detailangaben zum Buch - Jürg Jenatsch


EAN (ISBN-13): 9783843073882
ISBN (ISBN-10): 3843073880
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Hofenberg

Buch in der Datenbank seit 08.06.2015 10:37:54
Buch zuletzt gefunden am 24.08.2017 18:15:40
ISBN/EAN: 9783843073882

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8430-7388-0, 978-3-8430-7388-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher