. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48,80 €, größter Preis: 48,80 €, Mittelwert: 48,80 €
Verfahren und Maschine zur Individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting - Johannes Henrich Schleifenbaum
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Henrich Schleifenbaum:

Verfahren und Maschine zur Individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting - Taschenbuch

ISBN: 9783844006896

[ED: Taschenbuch], [PU: Shaker Verlag], Neuware - Bisher wird das SLM in der betrieblichen Praxis schwerpunktmäßig, bis auf wenige Ausnahmen, nur für die Fertigung von Funktionsprototypen eingesetzt. Aufgrund der Bandbreite der verarbeitbaren Werkstoffe, der Komplexität realisierbarer Geometrien sowie der erreichbaren Bauteilqualität besitzt das SLM im Vergleich zu anderen generativen Fertigungstechnologien das größte Potenzial, sich über die Prototypenfertigung hinaus als Fertigungsverfahren für die individualisierte Serienproduktion zu etablieren. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, bedarf es im Wesentlichen einer Erhöhung der Prozesseffizienz, um die gegenwärtig, im Vergleich zu konventionellen spanenden oder um- bzw. abformenden Verfahren, hohen Herstellungskosten signifikant zu verringern. Da im Gegensatz zu den genannten konventionellen Verfahren keine Werk- und Halbzeuge vorgehalten werden müssen sowie Rüstzeiten und -kosten aufgrund der entfallenden Werkzeugwechsel vernachlässigbar sind, stellt die reine Fertigungszeit den wesentlichen Kostentreiber des SLM dar. Die Fertigungszeit eines Bauteils wiederum hängt durch den schichtweisen Aufbau nur vom umzuschmelzenden Volumen, nicht aber von der Anzahl unterschiedlicher Geometrien und der Komplexität einzelner Bauteile ab. Da das umzuschmelzende Volumen durch die Bauteilgeometrie unveränderlich vorgegeben ist, ist die Steigerung der Aufbaurate der wesentliche Stellhebel für den Einsatz des SLM in der individualisierten Serienfertigung. Ziel dieser Arbeit ist es daher, die Aufbaurate signifikant zu steigern. Um einen Beitrag zur Etablierung des SLM in der individualisierten Serienfertigung zu leisten, wird im Rahmen dieser Arbeit erstmalig der Einsatz eines 1 kW Festkörperlasers und eine Steigerung der Aufbaurate ausgehend vom derzeitigen Stand der Technik (ca. 1-2 mm/s) um mindestens eine Größenordnung auf 10-20 mm/s avisiert (s. Bild 8). Wesentliche Nebenbedingung ist dabei eine gleichbleibende Bauteilqualität, insbesondere die Erreichung einer Dichte von ca. 100%, um serienidentische Funktionseigenschaften der Bauteile zu gewährleisten., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 211x149x17 mm, [GW: 279g]

Neues Buch Booklooker.de
Sellonnet GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verfahren und Maschine zur Individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting - Johannes Henrich Schleifenbaum
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Johannes Henrich Schleifenbaum:

Verfahren und Maschine zur Individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting - Taschenbuch

ISBN: 9783844006896

[ED: Taschenbuch], [PU: Shaker Verlag], Neuware - Bisher wird das SLM in der betrieblichen Praxis schwerpunktmäßig, bis auf wenige Ausnahmen, nur für die Fertigung von Funktionsprototypen eingesetzt. Aufgrund der Bandbreite der verarbeitbaren Werkstoffe, der Komplexität realisierbarer Geometrien sowie der erreichbaren Bauteilqualität besitzt das SLM im Vergleich zu anderen generativen Fertigungstechnologien das größte Potenzial, sich über die Prototypenfertigung hinaus als Fertigungsverfahren für die individualisierte Serienproduktion zu etablieren. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, bedarf es im Wesentlichen einer Erhöhung der Prozesseffizienz, um die gegenwärtig, im Vergleich zu konventionellen spanenden oder um- bzw. abformenden Verfahren, hohen Herstellungskosten signifikant zu verringern. Da im Gegensatz zu den genannten konventionellen Verfahren keine Werk- und Halbzeuge vorgehalten werden müssen sowie Rüstzeiten und -kosten aufgrund der entfallenden Werkzeugwechsel vernachlässigbar sind, stellt die reine Fertigungszeit den wesentlichen Kostentreiber des SLM dar. Die Fertigungszeit eines Bauteils wiederum hängt durch den schichtweisen Aufbau nur vom umzuschmelzenden Volumen, nicht aber von der Anzahl unterschiedlicher Geometrien und der Komplexität einzelner Bauteile ab. Da das umzuschmelzende Volumen durch die Bauteilgeometrie unveränderlich vorgegeben ist, ist die Steigerung der Aufbaurate der wesentliche Stellhebel für den Einsatz des SLM in der individualisierten Serienfertigung. Ziel dieser Arbeit ist es daher, die Aufbaurate signifikant zu steigern. Um einen Beitrag zur Etablierung des SLM in der individualisierten Serienfertigung zu leisten, wird im Rahmen dieser Arbeit erstmalig der Einsatz eines 1 kW Festkörperlasers und eine Steigerung der Aufbaurate ausgehend vom derzeitigen Stand der Technik (ca. 1-2 mm/s) um mindestens eine Größenordnung auf 10-20 mm/s avisiert (s. Bild 8). Wesentliche Nebenbedingung ist dabei eine gleichbleibende Bauteilqualität, insbesondere die Erreichung einer Dichte von ca. 100%, um serienidentische Funktionseigenschaften der Bauteile zu gewährleisten., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 211x149x17 mm, [GW: 279g]

Neues Buch Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verfahren und Maschine zur Individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting - Johannes Henrich Schleifenbaum
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Henrich Schleifenbaum:
Verfahren und Maschine zur Individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting - Taschenbuch

ISBN: 9783844006896

[ED: Taschenbuch], [PU: Shaker Verlag], Neuware - Bisher wird das SLM in der betrieblichen Praxis schwerpunktmäßig, bis auf wenige Ausnahmen, nur für die Fertigung von Funktionsprototypen eingesetzt. Aufgrund der Bandbreite der verarbeitbaren Werkstoffe, der Komplexität realisierbarer Geometrien sowie der erreichbaren Bauteilqualität besitzt das SLM im Vergleich zu anderen generativen Fertigungstechnologien das größte Potenzial, sich über die Prototypenfertigung hinaus als Fertigungsverfahren für die individualisierte Serienproduktion zu etablieren. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, bedarf es im Wesentlichen einer Erhöhung der Prozesseffizienz, um die gegenwärtig, im Vergleich zu konventionellen spanenden oder um- bzw. abformenden Verfahren, hohen Herstellungskosten signifikant zu verringern. Da im Gegensatz zu den genannten konventionellen Verfahren keine Werk- und Halbzeuge vorgehalten werden müssen sowie Rüstzeiten und -kosten aufgrund der entfallenden Werkzeugwechsel vernachlässigbar sind, stellt die reine Fertigungszeit den wesentlichen Kostentreiber des SLM dar. Die Fertigungszeit eines Bauteils wiederum hängt durch den schichtweisen Aufbau nur vom umzuschmelzenden Volumen, nicht aber von der Anzahl unterschiedlicher Geometrien und der Komplexität einzelner Bauteile ab. Da das umzuschmelzende Volumen durch die Bauteilgeometrie unveränderlich vorgegeben ist, ist die Steigerung der Aufbaurate der wesentliche Stellhebel für den Einsatz des SLM in der individualisierten Serienfertigung. Ziel dieser Arbeit ist es daher, die Aufbaurate signifikant zu steigern. Um einen Beitrag zur Etablierung des SLM in der individualisierten Serienfertigung zu leisten, wird im Rahmen dieser Arbeit erstmalig der Einsatz eines 1 kW Festkörperlasers und eine Steigerung der Aufbaurate ausgehend vom derzeitigen Stand der Technik (ca. 1-2 mm/s) um mindestens eine Größenordnung auf 10-20 mm/s avisiert (s. Bild 8). Wesentliche Nebenbedingung ist dabei eine gleichbleibende Bauteilqualität, insbesondere die Erreichung einer Dichte von ca. 100%, um serienidentische Funktionseigenschaften der Bauteile zu gewährleisten., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 211x149x17 mm, [GW: 279g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verfahren und Maschine zur Individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting - Johannes Henrich Schleifenbaum
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Henrich Schleifenbaum:
Verfahren und Maschine zur Individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting - neues Buch

ISBN: 9783844006896

[ED: Buch], [PU: Shaker Verlag], Neuware - Bisher wird das SLM in der betrieblichen Praxis schwerpunktmäßig, bis auf wenige Ausnahmen, nur für die Fertigung von Funktionsprototypen eingesetzt. Aufgrund der Bandbreite der verarbeitbaren Werkstoffe, der Komplexität realisierbarer Geometrien sowie der erreichbaren Bauteilqualität besitzt das SLM im Vergleich zu anderen generativen Fertigungstechnologien das größte Potenzial, sich über die Prototypenfertigung hinaus als Fertigungsverfahren für die individualisierte Serienproduktion zu etablieren. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, bedarf es im Wesentlichen einer Erhöhung der Prozesseffizienz, um die gegenwärtig, im Vergleich zu konventionellen spanenden oder um- bzw. abformenden Verfahren, hohen Herstellungskosten signifikant zu verringern. Da im Gegensatz zu den genannten konventionellen Verfahren keine Werk- und Halbzeuge vorgehalten werden müssen sowie Rüstzeiten und -kosten aufgrund der entfallenden Werkzeugwechsel vernachlässigbar sind, stellt die reine Fertigungszeit den wesentlichen Kostentreiber des SLM dar. Die Fertigungszeit eines Bauteils wiederum hängt durch den schichtweisen Aufbau nur vom umzuschmelzenden Volumen, nicht aber von der Anzahl unterschiedlicher Geometrien und der Komplexität einzelner Bauteile ab. Da das umzuschmelzende Volumen durch die Bauteilgeometrie unveränderlich vorgegeben ist, ist die Steigerung der Aufbaurate der wesentliche Stellhebel für den Einsatz des SLM in der individualisierten Serienfertigung. Ziel dieser Arbeit ist es daher, die Aufbaurate signifikant zu steigern. Um einen Beitrag zur Etablierung des SLM in der individualisierten Serienfertigung zu leisten, wird im Rahmen dieser Arbeit erstmalig der Einsatz eines 1 kW Festkörperlasers und eine Steigerung der Aufbaurate ausgehend vom derzeitigen Stand der Technik (ca. 1-2 mm/s) um mindestens eine Größenordnung auf 10-20 mm/s avisiert (s. Bild 8). Wesentliche Nebenbedingung ist dabei eine gleichbleibende Bauteilqualität, insbesondere die Erreichung einer Dichte von ca. 100%, um serienidentische Funktionseigenschaften der Bauteile zu gewährleisten., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 21x14.8x cm, [GW: 300g]

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verfahren und Maschine zur individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting. - Schleifenbaum, Johannes Henrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schleifenbaum, Johannes Henrich:
Verfahren und Maschine zur individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting. - neues Buch

2012, ISBN: 9783844006896

[PU: Aachen : Shaker], III, 192 S. : Ill., graph. Darst. 21 cm, 300 g kart. ISBN 9783844006896, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], 1. Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Verfahren und Maschine zur Individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting
Autor:

Johannes Henrich Schleifenbaum

Titel:

Verfahren und Maschine zur Individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting

ISBN-Nummer:

9783844006896

Detailangaben zum Buch - Verfahren und Maschine zur Individualisierten Produktion mit High Power Selective Laser Melting


EAN (ISBN-13): 9783844006896
ISBN (ISBN-10): 3844006893
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Aachen : Shaker

Buch in der Datenbank seit 01.05.2014 11:57:07
Buch zuletzt gefunden am 23.02.2017 14:24:44
ISBN/EAN: 9783844006896

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8440-0689-3, 978-3-8440-0689-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher