. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783847403517 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 26,99 €, größter Preis: 30,46 €, Mittelwert: 28,37 €
Jugendarmut - Yvonne Ploetz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Yvonne Ploetz:
Jugendarmut - neues Buch

ISBN: 9783847403517

ID: 9783847403517

Beiträge zur Lage in Deutschland Was zeichnet die Armut junger Leute besonders aus Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden Wie kann Jugendlichen wieder eine Zukunft eröffnet werden Armut ist bei Jugendlichen schon lange kein Randphänomen mehr. Im Gegenteil: Die Altersgruppe der 15- bis 24-Jährigen ist schon quantitativ die am stärksten von Armut betroffene Bevölkerungsgruppe. Welche Einzelschicksale verbergen sich hinter den Zahlen Was macht Armut mit Jungen und Mädchen, die sich auf dem Weg ins Erwachsenenleben mit einer derart schwerwiegenden Lebenssituation konfrontiert sehen Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden Fachleute und Personen des öffentlichen Lebens setzen sich in dem Sammelband mit den Ursachen und Auswirkungen von Jugendarmut in der Bundesrepublik auseinander und diskutieren Auswege aus der Armut junger Menschen. Sie nehmen die verschiedenen Dimensionen von Jugendarmut in Augenschein und stellen sie in den Kontext der ökonomischen, sozialen und politischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte. Intention ist dabei, zu einer größeren Sensibilität für die Problematik in Politik, Wissenschaft und den öffentlichen Debatten beizutragen. Mit Beiträgen von: Ronald Lutz, Hans- Peter Michels, Christoph Butterwegge, Max Koch, Werner Seppmann, Stefan Kalmring, Wolfgang Gaiser, Martina Gille, Johann de Rijke, Ronald Merten, Heinz Bierbaum, Carola Bury, Anne Ames, Gerhard Trabert, Stefan Thomas, Klaus Farin Jugendarmut: Was zeichnet die Armut junger Leute besonders aus Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden Wie kann Jugendlichen wieder eine Zukunft eröffnet werden Armut ist bei Jugendlichen schon lange kein Randphänomen mehr. Im Gegenteil: Die Altersgruppe der 15- bis 24-Jährigen ist schon quantitativ die am stärksten von Armut betroffene Bevölkerungsgruppe. Welche Einzelschicksale verbergen sich hinter den Zahlen Was macht Armut mit Jungen und Mädchen, die sich auf dem Weg ins Erwachsenenleben mit einer derart schwerwiegenden Lebenssituation konfrontiert sehen Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden Fachleute und Personen des öffentlichen Lebens setzen sich in dem Sammelband mit den Ursachen und Auswirkungen von Jugendarmut in der Bundesrepublik auseinander und diskutieren Auswege aus der Armut junger Menschen. Sie nehmen die verschiedenen Dimensionen von Jugendarmut in Augenschein und stellen sie in den Kontext der ökonomischen, sozialen und politischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte. Intention ist dabei, zu einer größeren Sensibilität für die Problematik in Politik, Wissenschaft und den öffentlichen Debatten beizutragen. Mit Beiträgen von: Ronald Lutz, Hans- Peter Michels, Christoph Butterwegge, Max Koch, Werner Seppmann, Stefan Kalmring, Wolfgang Gaiser, Martina Gille, Johann de Rijke, Ronald Merten, Heinz Bierbaum, Carola Bury, Anne Ames, Gerhard Trabert, Stefan Thomas, Klaus Farin Sozialarbeit Jugend Armut, Barbara Budrich

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20€ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jugendarmut - Yvonne Ploetz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Yvonne Ploetz:
Jugendarmut - neues Buch

ISBN: 9783847403517

ID: 9783847403517

Beiträge zur Lage in Deutschland Was zeichnet die Armut junger Leute besonders aus Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden Wie kann Jugendlichen wieder eine Zukunft eröffnet werden Armut ist bei Jugendlichen schon lange kein Randphänomen mehr. Im Gegenteil: Die Altersgruppe der 15- bis 24-Jährigen ist schon quantitativ die am stärksten von Armut betroffene Bevölkerungsgruppe. Welche Einzelschicksale verbergen sich hinter den Zahlen Was macht Armut mit Jungen und Mädchen, die sich auf dem Weg ins Erwachsenenleben mit einer derart schwerwiegenden Lebenssituation konfrontiert sehen Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden Fachleute und Personen des öffentlichen Lebens setzen sich in dem Sammelband mit den Ursachen und Auswirkungen von Jugendarmut in der Bundesrepublik auseinander und diskutieren Auswege aus der Armut junger Menschen. Sie nehmen die verschiedenen Dimensionen von Jugendarmut in Augenschein und stellen sie in den Kontext der ökonomischen, sozialen und politischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte. Intention ist dabei, zu einer größeren Sensibilität für die Problematik in Politik, Wissenschaft und den öffentlichen Debatten beizutragen. Mit Beiträgen von: Ronald Lutz, Hans- Peter Michels, Christoph Butterwegge, Max Koch, Werner Seppmann, Stefan Kalmring, Wolfgang Gaiser, Martina Gille, Johann de Rijke, Ronald Merten, Heinz Bierbaum, Carola Bury, Anne Ames, Gerhard Trabert, Stefan Thomas, Klaus Farin Jugendarmut: Was zeichnet die Armut junger Leute besonders aus Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden Wie kann Jugendlichen wieder eine Zukunft eröffnet werden Armut ist bei Jugendlichen schon lange kein Randphänomen mehr. Im Gegenteil: Die Altersgruppe der 15- bis 24-Jährigen ist schon quantitativ die am stärksten von Armut betroffene Bevölkerungsgruppe. Welche Einzelschicksale verbergen sich hinter den Zahlen Was macht Armut mit Jungen und Mädchen, die sich auf dem Weg ins Erwachsenenleben mit einer derart schwerwiegenden Lebenssituation konfrontiert sehen Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden Fachleute und Personen des öffentlichen Lebens setzen sich in dem Sammelband mit den Ursachen und Auswirkungen von Jugendarmut in der Bundesrepublik auseinander und diskutieren Auswege aus der Armut junger Menschen. Sie nehmen die verschiedenen Dimensionen von Jugendarmut in Augenschein und stellen sie in den Kontext der ökonomischen, sozialen und politischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte. Intention ist dabei, zu einer größeren Sensibilität für die Problematik in Politik, Wissenschaft und den öffentlichen Debatten beizutragen. Mit Beiträgen von: Ronald Lutz, Hans- Peter Michels, Christoph Butterwegge, Max Koch, Werner Seppmann, Stefan Kalmring, Wolfgang Gaiser, Martina Gille, Johann de Rijke, Ronald Merten, Heinz Bierbaum, Carola Bury, Anne Ames, Gerhard Trabert, Stefan Thomas, Klaus Farin Sozialarbeit Jugend Armut, Barbara Budrich

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jugendarmut - Verlag Barbara Budrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Verlag Barbara Budrich:
Jugendarmut - neues Buch

ISBN: 9783847403517

ID: 204775781

Was zeichnet die Armut junger Leute besonders aus? Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden? Wie kann Jugendlichen wieder eine Zukunft eröffnet werden? Armut ist bei Jugendlichen schon lange kein Randphänomen mehr. Im Gegenteil: Die Altersgruppe der 15- bis 24-Jährigen ist schon quantitativ die am stärksten von Armut betroffene Bevölkerungsgruppe. Welche Einzelschicksale verbergen sich hinter den Zahlen? Was macht Armut mit Jungen und Mädchen, die sich auf dem Weg ins Erwachsenenleben mit einer derart schwerwiegenden Lebenssituation konfrontiert sehen? Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden? Fachleute und Personen des öffentlichen Lebens setzen sich in dem Sammelband mit den Ursachen und Auswirkungen von Jugendarmut in der Bundesrepublik auseinander und diskutieren Auswege aus der Armut junger Menschen. Sie nehmen die verschiedenen Dimensionen von Jugendarmut in Augenschein und stellen sie in den Kontext der ökonomischen, sozialen und politischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte. Intention ist dabei, zu einer grösseren Sensibilität für die Problematik in Politik, Wissenschaft und den öffentlichen Debatten beizutragen. Mit Beiträgen von: Ronald Lutz, Hans- Peter Michels, Christoph Butterwegge, Max Koch, Werner Seppmann, Stefan Kalmring, Wolfgang Gaiser, Martina Gille, Johann de Rijke, Ronald Merten, Heinz Bierbaum, Carola Bury, Anne Ames, Gerhard Trabert, Stefan Thomas, Klaus Farin Jugendarmut eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, Verlag Barbara Budrich

Neues Buch Thalia.ch
No. 36031457 Versandkosten:DE (EUR 12.62)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jugendarmut - Verlag Barbara Budrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Verlag Barbara Budrich:
Jugendarmut - neues Buch

ISBN: 9783847403517

ID: 0b275d0911362f3003929b51daf3157b

Jugendarmut Was zeichnet die Armut junger Leute besonders aus? Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden? Wie kann Jugendlichen wieder eine Zukunft eröffnet werden? Armut ist bei Jugendlichen schon lange kein Randphänomen mehr. Im Gegenteil: Die Altersgruppe der 15- bis 24-Jährigen ist schon quantitativ die am stärksten von Armut betroffene Bevölkerungsgruppe. Welche Einzelschicksale verbergen sich hinter den Zahlen? Was macht Armut mit Jungen und Mädchen, die sich auf dem Weg ins Erwachsenenleben mit einer derart schwerwiegenden Lebenssituation konfrontiert sehen? Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden? Fachleute und Personen des öffentlichen Lebens setzen sich in dem Sammelband mit den Ursachen und Auswirkungen von Jugendarmut in der Bundesrepublik auseinander und diskutieren Auswege aus der Armut junger Menschen. Sie nehmen die verschiedenen Dimensionen von Jugendarmut in Augenschein und stellen sie in den Kontext der ökonomischen, sozialen und politischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte. Intention ist dabei, zu einer grösseren Sensibilität für die Problematik in Politik, Wissenschaft und den öffentlichen Debatten beizutragen. Mit Beiträgen von: Ronald Lutz, Hans- Peter Michels, Christoph Butterwegge, Max Koch, Werner Seppmann, Stefan Kalmring, Wolfgang Gaiser, Martina Gille, Johann de Rijke, Ronald Merten, Heinz Bierbaum, Carola Bury, Anne Ames, Gerhard Trabert, Stefan Thomas, Klaus Farin eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, Verlag Barbara Budrich

Neues Buch Buch.ch
Nr. 36031457 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, CH. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jugendarmut - Verlag Barbara Budrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Verlag Barbara Budrich:
Jugendarmut - neues Buch

ISBN: 9783847403517

ID: 68f6b4d68bda59d55db67d9c7db0a0db

Jugendarmut Was zeichnet die Armut junger Leute besonders aus? Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden? Wie kann Jugendlichen wieder eine Zukunft eröffnet werden? Armut ist bei Jugendlichen schon lange kein Randphänomen mehr. Im Gegenteil: Die Altersgruppe der 15- bis 24-Jährigen ist schon quantitativ die am stärksten von Armut betroffene Bevölkerungsgruppe. Welche Einzelschicksale verbergen sich hinter den Zahlen? Was macht Armut mit Jungen und Mädchen, die sich auf dem Weg ins Erwachsenenleben mit einer derart schwerwiegenden Lebenssituation konfrontiert sehen? Welche politischen Instrumente sind denkbar, um diesem Problem gerecht zu werden? Fachleute und Personen des öffentlichen Lebens setzen sich in dem Sammelband mit den Ursachen und Auswirkungen von Jugendarmut in der Bundesrepublik auseinander und diskutieren Auswege aus der Armut junger Menschen. Sie nehmen die verschiedenen Dimensionen von Jugendarmut in Augenschein und stellen sie in den Kontext der ökonomischen, sozialen und politischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte. Intention ist dabei, zu einer größeren Sensibilität für die Problematik in Politik, Wissenschaft und den öffentlichen Debatten beizutragen. Mit Beiträgen von: Ronald Lutz, Hans- Peter Michels, Christoph Butterwegge, Max Koch, Werner Seppmann, Stefan Kalmring, Wolfgang Gaiser, Martina Gille, Johann de Rijke, Ronald Merten, Heinz Bierbaum, Carola Bury, Anne Ames, Gerhard Trabert, Stefan Thomas, Klaus Farin eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, Verlag Barbara Budrich

Neues Buch Buch.de
Nr. 36031457 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Jugendarmut
Autor:

Spindler, Manuela

Titel:

Jugendarmut

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Jugendarmut


EAN (ISBN-13): 9783847403517
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Budrich, Barbara
280 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 08.09.2012 03:37:38
Buch zuletzt gefunden am 06.09.2016 23:26:30
ISBN/EAN: 9783847403517

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-8474-0351-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher