Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783847632764 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 3,99, größter Preis: € 4,20, Mittelwert: € 4,07
Museum der Morde - Klaus J. Dorsch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus J. Dorsch:
Museum der Morde - neues Buch

3, ISBN: 9783847632764

ID: 165249783847632764

Ein interaktives Museum der Morde. Das geheimnisvollste Flugschiff der Erde. Der Wunsch nach Unsterblichkeit. Der exzentrische Multimilliardär, Kunstsammler und geniale Erfinder Tom Rickman hütet in seiner Station unter dem Eis der Antarktis in einer Kunstsammlung mehr als ein Geheimnis, das die Welt in Erstaunen versetzen könnte. Und seine ehrgeizigen Pläne gehen über jede Vorstellung hinaus. 2049 eröffnet er auf einer Insel in der Ostsee das Rickman Museum of Crime Scenes" mit origin Ein interaktives Museum der Morde. Das geheimnisvollste Flugschiff der Erde. Der Wunsch nach Unsterblichkeit. Der exzentrische Multimilliardär, Kunstsammler und geniale Erfinder Tom Rickman hütet in seiner Station unter dem Eis der Antarktis in einer Kunstsammlung mehr als ein Geheimnis, das die Welt in Erstaunen versetzen könnte. Und seine ehrgeizigen Pläne gehen über jede Vorstellung hinaus. 2049 eröffnet er auf einer Insel in der Ostsee das Rickman Museum of Crime Scenes" mit originalen Tatorten aus verschiedenen Epochen wie dem Mittelalter, der Renaissance, dem Jugendstil, dem Rokoko oder den 50er Jahren. Sogar der Florentiner Dom wurde hierfür versetzt. Nicht nur deshalb ein heftig umstrittenes Projekt, denn die Besucher können hier Morde miterleben, die von holografischen Figuren absolut realistisch dargestellt werden, eintauchen in die Kultur der jeweiligen Epoche und sogar mit den Figuren interagieren. Die liebenswerte Hamburger Privatdetektivin "Sam" Merkmann mit einer Vorliebe für Weinbrandbohnen, Elvis und alte Kriminalfilme recherchiert über eines dieser Mordhäuser, das Agatha Christie als Vorlage gedient haben soll. Ein Routineauftrag - doch Sam ahnt nicht, dass schon bald ein echter Mörder auf der geheimnisvollen Insel sein Unwesen treibt und sie selbst in einen gefährlichen Strudel unglaublicher Ereignisse gerät. Ein intelligenter, ungewöhnlicher Kriminalroman mit Elementen eines Historienkrimis, Thrillers, aber auch Science-Fiction-Motiven. Zudem fast eine Kulturgeschichte des Mordes, amüsant geschrieben und mit vielen interessanten Details zu religionsgeschichtlichen, philosophischen und kunsthistorischen Werken und Hintergründen, mit schillernden Charakteren und vor allem mit viel Freude am Skurrilen, Fantastischen, mit unvermuteten Wendungen und einem überraschenden Schluss. Thrillers, Fiction & Literature, Museum der Morde~~ Klaus J. Dorsch~~Thrillers~~Fiction & Literature~~9783847632764, de, Museum der Morde, Klaus J. Dorsch, 9783847632764, neobooks, 03/22/2013, , , , neobooks, 03/22/2013

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Museum der Morde - Klaus J. Dorsch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus J. Dorsch:
Museum der Morde - neues Buch

2013, ISBN: 9783847632764

ID: 689257996

Ein interaktives Museum der Morde ... Das geheimnisvollste Flugschiff der Erde ... Der Wunsch nach Unsterblichkeit ... Der exzentrische Multimilliardär, Kunstsammler und geniale Erfinder Tom Rickman hütet in seiner Station unter dem Eis der Antarktis in einer Kunstsammlung mehr als ein Geheimnis, das die Welt in Erstaunen versetzen könnte. Und seine ehrgeizigen Pläne gehen über jede Vorstellung hinaus. 2049 eröffnet er auf einer Insel in der Ostsee das Rickman Museum of Crime Scenes mit originalen Tatorten aus verschiedenen Epochen wie dem Mittelalter, der Renaissance, dem Jugendstil, dem Rokoko oder den 50er Jahren. Sogar der Florentiner Dom wurde hierfür versetzt. Nicht nur deshalb ein heftig umstrittenes Projekt, denn die Besucher können hier Morde miterleben, die von holografischen Figuren absolut realistisch dargestellt werden, eintauchen in die Kultur der jeweiligen Epoche und sogar mit den Figuren interagieren. Die liebenswerte Hamburger Privatdetektivin ´´Sam´´ Merkmann mit einer Vorliebe für Weinbrandbohnen, Elvis und alte Kriminalfilme recherchiert über eines dieser Mordhäuser, das Agatha Christie als Vorlage gedient haben soll. Ein Routineauftrag - doch Sam ahnt nicht, dass schon bald ein echter Mörder auf der geheimnisvollen Insel sein Unwesen treibt und sie selbst in einen gefährlichen Strudel unglaublicher Ereignisse gerät. Ein intelligenter, ungewöhnlicher Kriminalroman mit Elementen eines Historienkrimis, Thrillers, aber auch Science-Fiction-Motiven. Zudem fast eine Kulturgeschichte des Mordes, amüsant geschrieben und mit vielen interessanten Details zu religionsgeschichtlichen, philosophischen und kunsthistorischen Werken und Hintergründen, mit schillernden Charakteren und vor allem mit viel Freude am Skurrilen, Fantastischen, mit unvermuteten Wendungen und einem überraschenden Schluss. 2049 eröffnet ein Museum mit Tatorten, in dem man Morde, von holografischen Figuren dargestellt, interaktiv miterleben kann. Die Detektivin ´´Sam´´ Merkmann erfüllt nur einen Routinejob, als echte Morde sie in einen Strudel skurriler Ereignisse ziehen. eBooks > Krimis & Thriller > Krimis & Thriller ePUB 22.03.2013 eBook, Neobooks, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 34910510 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Museum der Morde - Klaus J. Dorsch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus J. Dorsch:
Museum der Morde - neues Buch

ISBN: 9783847632764

ID: 125913225

Ein interaktives Museum der Morde ... Das geheimnisvollste Flugschiff der Erde ... Der Wunsch nach Unsterblichkeit ... Der exzentrische Multimilliardär, Kunstsammler und geniale Erfinder Tom Rickman hütet in seiner Station unter dem Eis der Antarktis in einer Kunstsammlung mehr als ein Geheimnis, das die Welt in Erstaunen versetzen könnte. Und seine ehrgeizigen Pläne gehen über jede Vorstellung hinaus. 2049 eröffnet er auf einer Insel in der Ostsee das Rickman Museum of Crime Scenes mit originalen Tatorten aus verschiedenen Epochen wie dem Mittelalter, der Renaissance, dem Jugendstil, dem Rokoko oder den 50er Jahren. Sogar der Florentiner Dom wurde hierfür versetzt. Nicht nur deshalb ein heftig umstrittenes Projekt, denn die Besucher können hier Morde miterleben, die von holografischen Figuren absolut realistisch dargestellt werden, eintauchen in die Kultur der jeweiligen Epoche und sogar mit den Figuren interagieren. Die liebenswerte Hamburger Privatdetektivin ´´Sam´´ Merkmann mit einer Vorliebe für Weinbrandbohnen, Elvis und alte Kriminalfilme recherchiert über eines dieser Mordhäuser, das Agatha Christie als Vorlage gedient haben soll. Ein Routineauftrag - doch Sam ahnt nicht, dass schon bald ein echter Mörder auf der geheimnisvollen Insel sein Unwesen treibt und sie selbst in einen gefährlichen Strudel unglaublicher Ereignisse gerät. Ein intelligenter, ungewöhnlicher Kriminalroman mit Elementen eines Historienkrimis, Thrillers, aber auch Science-Fiction-Motiven. Zudem fast eine Kulturgeschichte des Mordes, amüsant geschrieben und mit vielen interessanten Details zu religionsgeschichtlichen, philosophischen und kunsthistorischen Werken und Hintergründen, mit schillernden Charakteren und vor allem mit viel Freude am Skurrilen, Fantastischen, mit unvermuteten Wendungen und einem überraschenden Schluss. 2049 eröffnet ein Museum mit Tatorten, in dem man Morde, von holografischen Figuren dargestellt, interaktiv miterleben kann. Die Detektivin ´´Sam´´ Merkmann erfüllt nur einen Routinejob, als echte Morde sie in einen Strudel skurriler Ereignisse ziehen. eBook eBooks>Krimis & Thriller>Krimis & Thriller, Neobooks

Neues Buch Thalia.ch
No. 34910510 Versandkosten:DE (EUR 12.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Museum der Morde - Klaus J. Dorsch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus J. Dorsch:
Museum der Morde - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783847632764

ID: 26691768

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: neobooks Self-Publishing]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Museum der Morde - Klaus J. Dorsch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus J. Dorsch:
Museum der Morde - neues Buch

2013, ISBN: 9783847632764

ID: 26691768

eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Neobooks]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Museum der Morde
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Museum der Morde


EAN (ISBN-13): 9783847632764
ISBN (ISBN-10): 3847632760
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: i-lab
334 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.09.2007 08:32:57
Buch zuletzt gefunden am 22.11.2018 10:47:46
ISBN/EAN: 9783847632764

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8476-3276-0, 978-3-8476-3276-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher