Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783853652114 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,90 €, größter Preis: 199,90 €, Mittelwert: 161,01 €
Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad Ernst Lasnik Landesmuseum Joanneum - Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Landesmuseum Joanneum
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Landesmuseum Joanneum:
Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad Ernst Lasnik Landesmuseum Joanneum - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 9783853652114

ID: 541661242

Stocker: Stocker Landesmuseum Joanneum, 2005. 2005. Hardcover. 23,2 x 20,6 x 2 cm. Emmy Hiesleitner-Singer ist eine zu unrecht fast vergessene steirische Künstlerin. Für das Volkskundemuseum in Graz schuf sie eine Vielzahl von Bauernhof-Zeichnungen, die neben steirischen Ortsansichten als ihr Hauptwerk gelten können. Daneben illustrierte sie Bücher u. a. für Hans Kloepfer und Viktor von Geramb und war als Landschaftsmalerin tätig. Auch in den über 160 Abbildungen dieses Buches wird die Vielfalt ländlichen Bauens in der Steiermark deutlich, wie sie Emmy Hiesleitner-Singer erfaßt und dokumentiert hat. Emmy Hiesleitner-Singer war aber mehr als "nur" eine Bauernhof-Dokumentarin. Sie hat in langjähriger Ausbildung bei bedeutenden Lehrern in Graz, Wien, München und Berlin das Zeichnen von der Pike auf gelernt. Davon legen ihre Ortsansichten aus allen Teilen der Steiermark, aber auch aus dem Burgenland, aus Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg Zeugnis ab. Hierauf geht Ernst Lasnik, Organisator mehrerer erfolgreicher Landesausstellungen, in einem eigenen Beitrag ein. Peter Peer, Kunsthistoriker an der Neuen Galerie Graz, ordnet die Landschaftsmalerin Emmy Hiesleitner-Singer kunstgeschichtlich ein, und der in Voitsberg geborene, heute in Bayern lebende Jurist Peter Strnad konturiert mit Hilfe von Briefen, Zeitzeugnissen, Freunden und Förderern den Menschen Emmy Hiesleitner-Singer. Mitte März 2005 wird der V. F. SAMMLER im Steirischen Volkskundemuseum in Graz das Buch „Emmy Hiesleitner-Singer, Bilder aus vergangener Zeit – Gehöfte, Orte, Landschaften“ anläßlich der Eröffnung einer Sonderausstellung für die steirische Künstlerin vorstellen. Auf über 200 Seiten, auf denen mehr als 175 Kunstwerke reproduziert sein werden, sollen neben Zeitzeugnissen und Erinnerungen drei Aspekte des Schaffens der Künstlerin Emmy Hiesleitner-Singer herausgearbeitet werden: - ihr Wirken für das Steirische Volkskundemuseum mit Haus- und Hofansichten, - ihre historischen Ortsansichten aus der Steiermark, - ihre Positionierung als Künstlerin in der zeitgenössischen Kunst. Auch wenn ein Schwerpunkt dieses Buches auf den steirischen Bauernhof-Zeichnungen der Künstlerin liegt: Emmy Hiesleitner-Singer war viel mehr als nur eine Bauernhof-Dokumentarin. Sie hielt die Gletscher und Felsen des Alpenhauptkammes bis zum Arlberg und in die Schweiz ebenso fest wie die Berge und Küsten Südosteuropas, wohin sie ihren Mann auf mehreren Studienreisen begleitete. Aufgrund ihrer Gabe, das Wesentliche in verdichteter und konzentrierter Form darstellen zu können, konnte sie Landschaftsdarstellungen schaffen, die den Durchschnitt weit überragen. Das Werk wird durch Fachbeträge abgerundet, die zum einen die kunsthistorische Stellung der Künstlerin bewerten und zum anderen den Menschen Emmy Hiesleitner-Singer transparent zu machen versuchen. Der Verlag lädt in den Monaten vor Erscheinen des Buches zur Subskription ein. Jeder Subskribent wird als Zugabe zum Buch aus drei nachgedruckten Radierungen (Grazer Stadtpark im Winter, Hirschegg, Bauernhaus) wählen können. 2005 jährt sich zum 25. Mal der Todestag der Voitsberger Malerein und Grafikerin Emmy Hiesleitner-Singer. Dieses Buch entstand in Kooperation mit dem Landesmuseum Joanneum. Vier Autoren stellen die wichtigsten Teile des Lebens und Schaffens dieser Künstlerin vor. Viktor Herbert Pöller zeigt Bauernhofbilder aus den Archiven des Steirischen Volkskundemuseums in Graz und der Landwirtschaftlichen Sammlung in Schloss Stainz; Ernst Lasnik präsentiert Ortsansichten über die Grenzen der Steiermark hinau sowie ausgewählte Illustrationen der Künstlerin aus Gerambs Märchensammlung und Kloepfers "Steirischem Bilderbuch"; Peter Peer würdigt ihr künstlerisches Gesamtwerk mit dem Schwerpunkt Landschaftsmalerei; Peter Strnad beschreibt Leben und Persönlichkeit der Künstlerin anhand bisher unveröffentlichter Zeitzeugnisse und Briefe. Zusatzinfo 160 Abb. Sprache deutsch Maße 200 x 230 mm Einbandart gebunden Reisen Bildbände Europa Bauernhof Reisen Bildbände Europa Reisen Bildbände Europe Hiesleitner-Singer, Emmy Ortsansichten Radierungen Steiermark Bildband Alte Ansichten Zeichnungen ISBN-10 3-85365-211-5 / 3853652115 ISBN-13 978-3-85365-211-4 / 9783853652114 Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Reisen Bildbände Europa Bauernhof Reisen Bildbände Europa Reisen Bildbände Europe Hiesleitner-Singer, Emmy Ortsansichten Radierungen Steiermark Bildband Alte Ansichten Zeichnungen ISBN-10 3-85365-211-5 / 3853652115 ISBN-13 978-3-85365-211-4 / 9783853652114 Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Mitte März 2005 wird der V. F. SAMMLER im Steirischen Volkskundemuseum in Graz das Buch „Emmy Hiesleitner-Singer, Bilder aus vergangener Zeit – Gehöfte, Orte, Landschaften“ anläßlich der Eröffnung einer Sonderausstellung für die steirische Künstlerin vorstellen. Auf über 200 Seiten, auf denen mehr als 175 Kunstwerke reproduziert sein werden, sollen neben Zeitzeugnissen und Erinnerungen drei Aspekte des Schaffens der Künstlerin Emmy Hiesleitner-Singer herausgearbeitet werden: - ihr Wirken für das Steirische Volkskundemuseum mit Haus- und Hofansichten, - ihre historischen Ortsansichten aus der Steiermark, - ihre Positionierung als Künstlerin in der zeitgenössischen Kunst. Auch wenn ein Schwerpunkt dieses Buches auf den steirischen Bauernhof-Zeichnungen der Künstlerin liegt: Emmy Hiesleitner-Singer war viel mehr als nur eine Bauernhof-Dokumentarin. Sie hielt die Gletscher und Felsen des Alpenhauptkammes bis zum Arlberg und in die Schweiz ebenso fest wie die Berge und Küsten Südosteuropas, wohin sie ihren Mann auf mehreren Studienreisen begleitete. Aufgrund ihrer Gabe, das Wesentliche in verdichteter und konzentrierter Form darstellen zu können, konnte sie Landschaftsdarstellungen schaffen, die den Durchschnitt weit überragen. Das Werk wird durch Fachbeträge abgerundet, die zum einen die kunsthistorische Stellung der Künstlerin bewerten und zum anderen den Menschen Emmy Hiesleitner-Singer transparent zu machen versuchen. Der Verlag lädt in den Monaten vor Erscheinen des Buches zur Subskription ein. Jeder Subskribent wird als Zugabe zum Buch aus drei nachgedruckten Radierungen (Grazer Stadtpark im Winter, Hirschegg, Bauernhaus) wählen können. 2005 jährt sich zum 25. Mal der Todestag der Voitsberger Malerein und Grafikerin Emmy Hiesleitner-Singer. Dieses Buch entstand in Kooperation mit dem Landesmuseum Joanneum. Vier Autoren stellen die wichtigsten Teile des Lebens und Schaffens dieser Künstlerin vor. Viktor Herbert Pöller zeigt Bauernhofbilder aus den Archiven des Steirischen Volkskundemuseums in Graz und der Landwirtschaftlichen Sammlung in Schloss Stainz; Ernst Lasnik präsentiert Ortsansichten über die Grenzen der Steiermark hinau sowie ausgewählte Illustrationen der Künstlerin aus Gerambs Märchensammlung und Kloepfers "Steirischem Bilderbuch"; Peter Peer würdigt ihr künstlerisches Gesamtwerk mit dem Schwerpunkt Landschaftsmalerei; Peter Strnad beschreibt Leben und Persönlichkeit der Künstlerin anhand bisher unveröffentlichter Zeitzeugnisse und Briefe. Zusatzinfo 160 Abb. Sprache deutsch Maße 200 x 230 mm Einbandart gebunden, Stocker Landesmuseum Joanneum, 2005

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.12
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad Ernst Lasnik Landesmuseum Joanneum  2005 - Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Landesmuseum Joanneum
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Landesmuseum Joanneum:
Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad Ernst Lasnik Landesmuseum Joanneum 2005 - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 3853652115

ID: BN18700

2005 Hardcover 224 S. 23,2 x 20,6 x 2 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Emmy Hiesleitner-Singer ist eine zu unrecht fast vergessene steirische Künstlerin. Für das Volkskundemuseum in Graz schuf sie eine Vielzahl von Bauernhof-Zeichnungen, die neben steirischen Ortsansichten als ihr Hauptwerk gelten können. Daneben illustrierte sie Bücher u. a. für Hans Kloepfer und Viktor von Geramb und war als Landschaftsmalerin tätig. Auch in den über 160 Abbildungen dieses Buches wird die Vielfalt ländlichen Bauens in der Steiermark deutlich, wie sie Emmy Hiesleitner-Singer erfaßt und dokumentiert hat. Emmy Hiesleitner-Singer war aber mehr als ""nur"" eine Bauernhof-Dokumentarin. Sie hat in langjähriger Ausbildung bei bedeutenden Lehrern in Graz, Wien, München und Berlin das Zeichnen von der Pike auf gelernt. Davon legen ihre Ortsansichten aus allen Teilen der Steiermark, aber auch aus dem Burgenland, aus Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg Zeugnis ab. Hierauf geht Ernst Lasnik, Organisator mehrerer erfolgreicher Landesausstellungen, in einem eigenen Beitrag ein. Peter Peer, Kunsthistoriker an der Neuen Galerie Graz, ordnet die Landschaftsmalerin Emmy Hiesleitner-Singer kunstgeschichtlich ein, und der in Voitsberg geborene, heute in Bayern lebende Jurist Peter Strnad konturiert mit Hilfe von Briefen, Zeitzeugnissen, Freunden und Förderern den Menschen Emmy Hiesleitner-Singer. Mitte März 2005 wird der V. F. SAMMLER im Steirischen Volkskundemuseum in Graz das Buch „Emmy Hiesleitner-Singer, Bilder aus vergangener Zeit – Gehöfte, Orte, Landschaften“ anläßlich der Eröffnung einer Sonderausstellung für die steirische Künstlerin vorstellen. Auf über 200 Seiten, auf denen mehr als 175 Kunstwerke reproduziert sein werden, sollen neben Zeitzeugnissen und Erinnerungen drei Aspekte des Schaffens der Künstlerin Emmy Hiesleitner-Singer herausgearbeitet werden: - ihr Wirken für das Steirische Volkskundemuseum mit Haus- und Hofansichten, - ihre historischen Ortsansichten aus der Steiermark, - ihre Positionierung als Künstlerin in der zeitgenössischen Kunst. Auch wenn ein Schwerpunkt dieses Buches auf den steirischen Bauernhof-Zeichnungen der Künstlerin liegt: Emmy Hiesleitner-Singer war viel mehr als nur eine Bauernhof-Dokumentarin. Sie hielt die Gletscher und Felsen des Alpenhauptkammes bis zum Arlberg und in die Schweiz ebenso fest wie die Berge und Küsten Südosteuropas, wohin sie ihren Mann auf mehreren Studienreisen begleitete. Aufgrund ihrer Gabe, das Wesentliche in verdichteter und konzentrierter Form darstellen zu können, konnte sie Landschaftsdarstellungen schaffen, die den Durchschnitt weit überragen. Das Werk wird durch Fachbeträge abgerundet, die zum einen die kunsthistorische Stellung der Künstlerin bewerten und zum anderen den Menschen Emmy Hiesleitner-Singer transparent zu machen versuchen. Der Verlag lädt in den Monaten vor Erscheinen des Buches zur Subskription ein. Jeder Subskribent wird als Zugabe zum Buch aus drei nachgedruckten Radierungen (Grazer Stadtpark im Winter, Hirschegg, Bauernhaus) wählen können. 2005 jährt sich zum 25. Mal der Todestag der Voitsberger Malerein und Grafikerin Emmy Hiesleitner-Singer. Dieses Buch entstand in Kooperation mit dem Landesmuseum Joanneum. Vier Autoren stellen die wichtigsten Teile des Lebens und Schaffens dieser Künstlerin vor. Viktor Herbert Pöller zeigt Bauernhofbilder aus den Archiven des Steirischen Volkskundemuseums in Graz und der Landwirtschaftlichen Sammlung in Schloss Stainz; Ernst Lasnik präsentiert Ortsansichten über die Grenzen der Steiermark hinau sowie ausgewählte Illustrationen der Künstlerin aus Gerambs Märchensammlung und Kloepfers ""Steirischem Bilderbuch""; Peter Peer würdigt ihr künstlerisches Gesamtwerk mit dem Schwerpunkt Landschaftsmalerei; Peter Strnad beschreibt Leben und Persönlichkeit der Künstlerin anhand bisher unveröffentlichter Zeitzeugnisse und Briefe. Zusatzinfo 160 Abb. Sprache deutsch Maße 200 x 230 mm Einbandart gebunden Reisen Bildbände Europa Bauernhof Reisen Bildbände Europa Reisen Bildbände Europe Hiesleitner-Singer, Emmy Ortsansichten Radierungen Steiermark Bildband Alte Ansichten Zeichnungen ISBN-10 3-85365-211-5 / 3853652115 ISBN-13 978-3-85365-211-4 / 9783853652114 Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Versand D: 6,95 EUR Reisen Bildbände Europa Bauernhof Reisen Bildbände Europa Reisen Bildbände Europe Hiesleitner-Singer, Emmy Ortsansichten Radierungen Steiermark Bildband Alte Ansichten Zeichnungen ISBN-10 3-85365-211-5 / 3853652115 ISBN-13 978-3-85365-211-4 / 9783853652114 Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Mitte März 2005 wird der V. F. SAMMLER im Steirischen Volkskundemuseum in Graz das Buch „Emmy Hiesleitner-Singer, Bilder aus vergangener Zeit – Gehöfte, Orte, Landschaften“ anläßlich der Eröffnung einer Sonderausstellung für die steirische Künstlerin vorstellen. Auf über 200 Seiten, auf denen mehr als 175 Kunstwerke reproduziert sein werden, sollen neben Zeitzeugnissen und Erinnerungen drei Aspekte des Schaffens der Künstlerin Emmy Hiesleitner-Singer herausgearbeitet werden: - ihr Wirken für das Steirische Volkskundemuseum mit Haus- und Hofansichten, - ihre historischen Ortsansichten aus der Steiermark, - ihre Positionierung als Künstlerin in der zeitgenössischen Kunst. Auch wenn ein Schwerpunkt dieses Buches auf den steirischen Bauernhof-Zeichnungen der Künstlerin liegt: Emmy Hiesleitner-Singer war viel mehr als nur eine Bauernhof-Dokumentarin. Sie hielt die Gletscher und Felsen des Alpenhauptkammes bis zum Arlberg und in die Schweiz ebenso fest wie die Berge und Küsten Südosteuropas, wohin sie ihren Mann auf mehreren Studienreisen begleitete. Aufgrund ihrer Gabe, das Wesentliche in verdichteter und konzentrierter Form darstellen zu können, konnte sie Landschaftsdarstellungen schaffen, die den Durchschnitt weit überragen. Das Werk wird durch Fachbeträge abgerundet, die zum einen die kunsthistorische Stellung der Künstlerin bewerten und zum anderen den Menschen Emmy Hiesleitner-Singer transparent zu machen versuchen. Der Verlag lädt in den Monaten vor Erscheinen des Buches zur Subskription ein. Jeder Subskribent wird als Zugabe zum Buch aus drei nachgedruckten Radierungen (Grazer Stadtpark im Winter, Hirschegg, Bauernhaus) wählen können. 2005 jährt sich zum 25. Mal der Todestag der Voitsberger Malerein und Grafikerin Emmy Hiesleitner-Singer. Dieses Buch entstand in Kooperation mit dem Landesmuseum Joanneum. Vier Autoren stellen die wichtigsten Teile des Lebens und Schaffens dieser Künstlerin vor. Viktor Herbert Pöller zeigt Bauernhofbilder aus den Archiven des Steirischen Volkskundemuseums in Graz und der Landwirtschaftlichen Sammlung in Schloss Stainz; Ernst Lasnik präsentiert Ortsansichten über die Grenzen der Steiermark hinau sowie ausgewählte Illustrationen der Künstlerin aus Gerambs Märchensammlung und Kloepfers ""Steirischem Bilderbuch""; Peter Peer würdigt ihr künstlerisches Gesamtwerk mit dem Schwerpunkt Landschaftsmalerei; Peter Strnad beschreibt Leben und Persönlichkeit der Künstlerin anhand bisher unveröffentlichter Zeitzeugnisse und Briefe. Zusatzinfo 160 Abb. Sprache deutsch Maße 200 x 230 mm Einbandart gebunden, [PU:Stocker Stocker Landesmuseum Joanneum]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars-Lutzer *** LITERATUR RECHERCHE *** ANTIQUARISCHE SUCHE, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad Ernst Lasnik Landesmuseum Joanneum - Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Landesmuseum Joanneum
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Landesmuseum Joanneum:
Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad Ernst Lasnik Landesmuseum Joanneum - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 3853652115

ID: 8691852499

[EAN: 9783853652114], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Stocker Landesmuseum Joanneum, Stocker], REISEN BILDBÄNDE EUROPA BAUERNHOF EUROPE HIESLEITNER-SINGER, EMMY ORTSANSICHTEN RADIERUNGEN STEIERMARK BILDBAND ALTE ANSICHTEN ZEICHNUNGEN ISBN-10 3-85365-211-5 / 3853652115 ISBN-13 978-3-85365-211-4 9783853652114 HIESLEITNER-SINGER BILDER AUS VERGANGENER ZEIT - GEHÖFTE, ORTE, LANDSCHAFT [GEBUNDENE AUSGABE] PETER STRNAD (AUTOR), ERNST LASNIK (AUTOR) MITTE MÄRZ 2005 WIRD DER V. F. SAMMLER IM STEIRISCHEN VOLKSKUNDEMUSEUM IN GRAZ DAS BUCH „EMMY – LANDSCHAFTEN" ANLÄSSLICH ERÖFFNUNG EINER SONDERAUSSTELLUNG FÜR DIE STEIRISCHE KÜNSTLERIN VORSTELLEN. AUF ÜBER 200 SEITEN, DENEN MEHR ALS 175 KUNSTWERKE REPRODUZIERT SEIN WERDEN, SOLLEN NEBEN ZEITZEUGNISSEN UND ERINNERUNGEN DREI ASPEKTE DES SCHAFFENS HERAUSGEARBEITET WERDEN: IHR WIRKEN MIT HAUS- HOFANSICHTEN, IHRE HISTORISCHEN STEIERMARK, POSITIONIERUNG ZEITGENÖSSISCHEN KUNST. AUCH WENN EIN SCHWERPUNKT DIESES BUCHES DEN BAUERNHOF-ZEICHNUNGEN LIEGT: WAR VIEL NUR EINE BAUERNHOF-DOKUMENTARIN. SIE HIELT GLETSCHER FELSEN ALPENHAUPTKAMMES BIS ZUM ARLBERG SCHWEIZ EBENSO FEST WIE BERGE KÜSTEN SÜDOSTEUROPAS, WOHIN IHREN MANN MEHREREN STUDIENREISEN BEGLEITETE. AUFGRUND IHRER GABE, WESENTLICHE VERDICHTETER KONZENTRIERTER FORM DARSTELLEN ZU KÖNNEN, KONNTE LANDSCHAFTSDARSTELLUNGEN SCHAFFEN, DURCHSCHNITT WEIT ÜBERRAGEN. WERK DURCH FACHBETRÄGE ABGERUNDET, EINEN KUNSTHISTORISCHE STELLUNG BEWERTEN ANDEREN MENSCHEN TRANSPARENT MACHEN VERSUCHEN. VERLAG LÄDT MONATEN VOR ERSCHEINEN ZUR SUBSKRIPTION EIN. JEDER SUBSKRIBENT ZUGABE NACHGEDRUCKTEN (GRAZER STADTPARK WINTER, HIRSCHEGG, BAUERNHAUS) WÄHLEN KÖNNEN. JÄHRT SICH 25. MAL TODESTAG VOITSBERGER MALEREIN GRAFIKERIN HIESLEITNER-SINGER. ENTSTAND KOOPERATION DEM LANDESMUSEUM JOANNEUM. VIER AUTOREN STELLEN WICHTIGSTEN TEILE LEBENS DIESER VOR. VIKTOR HERBERT PÖLLER ZEIGT BAUERNHOFBILDER ARCHIVEN VOLKSKUNDEMUSEUMS LANDWIRTSCHAFTLICHEN SAMMLUNG SCHLOSS STAINZ; PRÄSENTIERT GRENZEN HINAU SOWIE AUSGEWÄHLTE ILLUSTRATIONEN GERAMBS MÄRCHENSAMMLUNG KLOEPFERS "STEIRISCHEM BILDERBUCH"; PEER WÜRDIGT KÜNSTLERISCHES G, Emmy Hiesleitner-Singer ist eine zu unrecht fast vergessene steirische Künstlerin. Für das Volkskundemuseum in Graz schuf sie eine Vielzahl von Bauernhof-Zeichnungen, die neben steirischen Ortsansichten als ihr Hauptwerk gelten können. Daneben illustrierte sie Bücher u. a. für Hans Kloepfer und Viktor von Geramb und war als Landschaftsmalerin tätig. Auch in den über 160 Abbildungen dieses Buches wird die Vielfalt ländlichen Bauens in der Steiermark deutlich, wie sie Emmy Hiesleitner-Singer erfaßt und dokumentiert hat. Emmy Hiesleitner-Singer war aber mehr als "nur" eine Bauernhof-Dokumentarin. Sie hat in langjähriger Ausbildung bei bedeutenden Lehrern in Graz, Wien, München und Berlin das Zeichnen von der Pike auf gelernt. Davon legen ihre Ortsansichten aus allen Teilen der Steiermark, aber auch aus dem Burgenland, aus Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg Zeugnis ab. Hierauf geht Ernst Lasnik, Organisator mehrerer erfolgreicher Landesausstellungen, in einem eigenen Beitrag ein. Peter Peer, Kunsthistoriker an der Neuen Galerie Graz, ordnet die Landschaftsmalerin Emmy Hiesleitner-Singer kunstgeschichtlich ein, und der in Voitsberg geborene, heute in Bayern lebende Jurist Peter Strnad konturiert mit Hilfe von Briefen, Zeitzeugnissen, Freunden und Förderern den Menschen Emmy Hiesleitner-Singer. Mitte März 2005 wird der V. F. SAMMLER im Steirischen Volkskundemuseum in Graz das Buch „Emmy Hiesleitner-Singer, Bilder aus vergangener Zeit – Gehöfte, Orte, Landschaften" anläßlich der Eröffnung einer Sonderausstellung für die steirische Künstlerin vorstellen. Auf über 200 Seiten, auf denen mehr als 175 Kunstwerke reproduziert sein werden, sollen neben Zeitzeugnissen und Erinnerungen drei Aspekte des Schaffens der Künstlerin Emmy Hiesleitner-Singer herausgearbeitet werden: - ihr Wirken für das Steirische Volkskundemuseum mit Haus- und Hofansichten, - ihre historischen Ortsansichten aus der Steiermark, - ihre Positionierung als Künstlerin in der zeitgenössischen Kunst. Auch wenn ein Schwerpunkt dieses Buches auf den steirischen Bauernhof-Zeichnungen der Künstlerin liegt: Emmy Hiesleitner-Singer war viel mehr als nur eine Bauernhof-Dokumentarin. Sie hielt die Gletscher und Felsen des Alpenhauptkammes bis zum Arlberg und in die Schweiz ebenso fest wie die Berge und Küsten Südosteuropas, wohin sie ihren Mann auf mehreren Studienreisen begleitete. Aufgrund ihrer Gabe, das Wesentliche in verdichteter und konzentrierter Form darstellen zu können, konnte sie Landschaftsdarstellungen schaffen, die den Durchschnitt weit überragen. Das Werk wird durch Fachbeträge abgerundet, die zum einen die kunsthistorische Stellung der Künstlerin bewerten und zum anderen den Menschen Emmy Hiesleitner-Singer transparent zu machen versuchen. Der Verlag lädt in den Monaten vor Erscheinen des Buches zur Subskription ein. Jeder Subskribent wird als Zugabe zum Buch aus drei nachgedruckten Radierungen (Grazer Stadtpark im Winter, Hirschegg, Bauernhaus) wählen können. 2005 jährt sich zum 25. Mal der Todestag der Voitsberger Malerein und Grafikerin Emmy Hiesleitner-Singer. Dieses Buch entstand in Kooperation mit dem Landesmuseum Joanneum. Vier Autoren stellen die wichtigsten Teile des Lebens und Schaffens dieser Künstlerin vor. Viktor Herbert Pöller zeigt Bauernhofbilder aus den Archiven des Steirischen Volkskundemuseums in Graz und der Landwirtschaftlichen Sammlung in Schloss Stainz; Ernst Lasnik präsentiert Ortsansichten über die Grenzen der Steiermark hinau sowie ausgewählte Illustrationen der Künstlerin aus Gerambs Märchensammlung und Kloepfers "Steirischem Bilderbuch"; Peter Peer würdigt ihr künstlerisches Gesamtwerk mit dem Schwerpunkt Landschaftsmalerei; Peter Strnad beschreibt Leben und Persönlichkeit der Künstlerin anhand bisher unveröffentlichter Zeitzeugnisse und Briefe. Zusatzinfo 160 Abb. Sprache deutsch Maße 200 x 230 mm Einbandart gebunden Reisen Bildbände Europa Bauernhof Reisen Bildbände Europa Reisen Bildbände Europe Hiesleitner-Singer, Emmy Ortsansichte

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad Ernst Lasnik Landesmuseum Joanneum - Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Landesmuseum Joanneum
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor) Landesmuseum Joanneum:
Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad Ernst Lasnik Landesmuseum Joanneum - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 9783853652114

[ED: Hardcover], [PU: Stocker Landesmuseum Joanneum], Emmy Hiesleitner-Singer ist eine zu unrecht fast vergessene steirische Künstlerin. Für das Volkskundemuseum in Graz schuf sie eine Vielzahl von Bauernhof-Zeichnungen, die neben steirischen Ortsansichten als ihr Hauptwerk gelten können. Daneben illustrierte sie Bücher u. a. für Hans Kloepfer und Viktor von Geramb und war als Landschaftsmalerin tätig. Auch in den über 160 Abbildungen dieses Buches wird die Vielfalt ländlichen Bauens in der Steiermark deutlich, wie sie Emmy Hiesleitner-Singer erfaßt und dokumentiert hat. Emmy Hiesleitner-Singer war aber mehr als "nur" eine Bauernhof-Dokumentarin. Sie hat in langjähriger Ausbildung bei bedeutenden Lehrern in Graz, Wien, München und Berlin das Zeichnen von der Pike auf gelernt. Davon legen ihre Ortsansichten aus allen Teilen der Steiermark, aber auch aus dem Burgenland, aus Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg Zeugnis ab. Hierauf geht Ernst Lasnik, Organisator mehrerer erfolgreicher Landesausstellungen, in einem eigenen Beitrag ein. Peter Peer, Kunsthistoriker an der Neuen Galerie Graz, ordnet die Landschaftsmalerin Emmy Hiesleitner-Singer kunstgeschichtlich ein, und der in Voitsberg geborene, heute in Bayern lebende Jurist Peter Strnad konturiert mit Hilfe von Briefen, Zeitzeugnissen, Freunden und Förderern den Menschen Emmy Hiesleitner-Singer. Mitte März 2005 wird der V. F. SAMMLER im Steirischen Volkskundemuseum in Graz das Buch Emmy Hiesleitner-Singer, Bilder aus vergangener Zeit Gehöfte, Orte, Landschaften anläßlich der Eröffnung einer Sonderausstellung für die steirische Künstlerin vorstellen. Auf über 200 Seiten, auf denen mehr als 175 Kunstwerke reproduziert sein werden, sollen neben Zeitzeugnissen und Erinnerungen drei Aspekte des Schaffens der Künstlerin Emmy Hiesleitner-Singer herausgearbeitet werden: - ihr Wirken für das Steirische Volkskundemuseum mit Haus- und Hofansichten, - ihre historischen Ortsansichten aus der Steiermark, - ihre Positionierung als Künstlerin in der zeitgenössischen Kunst. Auch wenn ein Schwerpunkt dieses Buches auf den steirischen Bauernhof-Zeichnungen der Künstlerin liegt: Emmy Hiesleitner-Singer war viel mehr als nur eine Bauernhof-Dokumentarin. Sie hielt die Gletscher und Felsen des Alpenhauptkammes bis zum Arlberg und in die Schweiz ebenso fest wie die Berge und Küsten Südosteuropas, wohin sie ihren Mann auf mehreren Studienreisen begleitete. Aufgrund ihrer Gabe, das Wesentliche in verdichteter und konzentrierter Form darstellen zu können, konnte sie Landschaftsdarstellungen schaffen, die den Durchschnitt weit überragen. Das Werk wird durch Fachbeträge abgerundet, die zum einen die kunsthistorische Stellung der Künstlerin bewerten und zum anderen den Menschen Emmy Hiesleitner-Singer transparent zu machen versuchen. Der Verlag lädt in den Monaten vor Erscheinen des Buches zur Subskription ein. Jeder Subskribent wird als Zugabe zum Buch aus drei nachgedruckten Radierungen (Grazer Stadtpark im Winter, Hirschegg, Bauernhaus) wählen können. 2005 jährt sich zum 25. Mal der Todestag der Voitsberger Malerein und Grafikerin Emmy Hiesleitner-Singer. Dieses Buch entstand in Kooperation mit dem Landesmuseum Joanneum. Vier Autoren stellen die wichtigsten Teile des Lebens und Schaffens dieser Künstlerin vor. Viktor Herbert Pöller zeigt Bauernhofbilder aus den Archiven des Steirischen Volkskundemuseums in Graz und der Landwirtschaftlichen Sammlung in Schloss Stainz Ernst Lasnik präsentiert Ortsansichten über die Grenzen der Steiermark hinau sowie ausgewählte Illustrationen der Künstlerin aus Gerambs Märchensammlung und Kloepfers "Steirischem Bilderbuch" Peter Peer würdigt ihr künstlerisches Gesamtwerk mit dem Schwerpunkt Landschaftsmalerei Peter Strnad beschreibt Leben und Persönlichkeit der Künstlerin anhand bisher unveröffentlichter Zeitzeugnisse und Briefe. Zusatzinfo 160 Abb. Sprache deutsch Maße 200 x 230 mm Einbandart gebunden Reisen Bildbände Europa Bauernhof Reisen Bildbände Europa Reisen Bildbände Europe Hiesleitner-Singer, Emmy Ortsansichten Radierungen Steiermark Bildband Alte Ansichten Zeichnungen ISBN-10 3-85365-211-5 / 3853652115 ISBN-13 978-3-85365-211-4 / 9783853652114 Emmy Hiesleitner-Singer Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft [Gebundene Ausgabe] Peter Strnad (Autor), Ernst Lasnik (Autor), DE, [SC: 6.95], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 23,2 x 20,6 x 2 cm, 224, [GW: 2000g], [PU: Stocker], 2005, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Buchservice Lars Lutzer
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Emmy Hiesleitner-Singer - Peter Strnad; Ernst Lasnik
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Strnad; Ernst Lasnik:
Emmy Hiesleitner-Singer - Erstausgabe

2005, ISBN: 9783853652114

Gebundene Ausgabe, ID: 6429034

Bilder aus vergangener Zeit - Gehöfte, Orte, Landschaft, [ED: 1], 1., Aufl., Hardcover, Buch, [PU: Verlag f. Sammler]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 9.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Emmy Hiesleitner-Singer


EAN (ISBN-13): 9783853652114
ISBN (ISBN-10): 3853652115
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Verlag f. Sammler

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 08:14:06
Buch zuletzt gefunden am 10.06.2018 19:43:36
ISBN/EAN: 9783853652114

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-85365-211-5, 978-3-85365-211-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher