. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783856763121 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 60,00 €, größter Preis: 94,00 €, Mittelwert: 81,80 €
Dieter Kienast - Freytag, Anette
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Freytag, Anette:
Dieter Kienast - neues Buch

ISBN: 9783856763121

ID: 141707397

Der Schweizer Dieter Kienast (1945-1998) ist eine Schlüsselfigur der europäischen Landschaftsarchitektur. An einer markanten Wende im gesellschaftlichen Verständnis von Natur suchte er nach einer Synthese zwischen Gestaltung und Ökologie, ohne stadtfeindlich zu sein oder einem sentimentalistischen Naturbild anzuhängen. Seine Freiräume sollten die sich auflösenden Gegensätze von Stadt und Land lesbar machen und in ihrer ästhetischen Erfahrbarkeit die Bewältigung eines immer komplexer werdendes Alltagsleben unterstützen. Das Buch bietet die erste kritische Auseinandersetzung mit Kienasts realisiertem Werk, seiner Entwurfshaltung und seinen theoretischen Positionen. Es beleuchtet zugleich eine prägnante Epoche der Landschaftsarchitektur, die seit den 1970er Jahren darum kämpft, wieder ein integraler Teil der Stadtentwicklung und Impulsgeber für die grossmassstäbliche Planung zu werden. Kienast wurde deren charismatische Leitfigur. Er hat die neuen Herausforderungen erkannt, benannt und als Entwerfer, Planer, Forscher und Hochschullehrer zur Diskussion gestellt. Städtebaukritik, Partizipationsprozesse und die Bedeutung der spontanen Vegetation der Stadt spielen dabei ebenso eine Rolle wie Kunst, Literatur, Architektur und die Populärkultur der Postmoderne. Georg Aerni hat die bahnbrechende und zugleich zeitlose Sprache von Kienasts Oeuvre in aktuellen Neuaufnahmen festgehalten. Fasziniert von den Kontrastwirkungen zwischen den vom Menschen gesetzten Formen und der sich diesen Formen widersetzenden Natur, erdachte Kienast ein Reservoir an Ideen und Lösungen, um zur Gestaltung einer Umwelt beizutragen, die lebenswert und zugleich schön ist. Seine hochentwickelte Sensibilität für Material und Raum verband ihn mit Künstlern wie Joseph Beuys, Sol LeWitt oder Mario Merz und machte ihn zum engen Partner von Architekten und Stadtplanern wie Herzog & de Meuron oder Diener & Diener. Der Schweizer Dieter Kienast (1945-1998) ist eine Schlüsselfigur der europäischen Landschaftsarchitektur. An einer markanten Wende im gesellschaftlichen Verständnis von Natur suchte er nach einer Synthese zwischen Gestaltung und Ökologie, ohne stadtfeindlich zu sein oder einem sentimentalistischen Naturbild anzuhängen. Seine Freiräume sollten die sich auflösenden Gegensätze von Stadt und Land lesbar machen und in ihrer ästhetischen Erfahrbarkeit die Bewältigung eines immer komplexer werdendes Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Kunst > Architektur, Gta Verlag

Neues Buch Buecher.de
No. 42729697 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dieter Kienast. Stadt und Landschaft lesbar machen. Von Anette Freytag. Mit Fotografien von Georg Aerni und Christian Vogt. - Kienast, Dieter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kienast, Dieter:
Dieter Kienast. Stadt und Landschaft lesbar machen. Von Anette Freytag. Mit Fotografien von Georg Aerni und Christian Vogt. - gebrauchtes Buch

2016, ISBN: 9783856763121

ID: OR33065723 (1070104)

Zürich, gta, 2016, 431 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Originalbroschur. Die Natur der Stadt Kasseler Spuren: Ein neuer Typus des Grünplaners -- Eine neue Theorie der Freiraumplanung. Die Kasseler Schule -- Die Planungskritik von Lucius Burckhardt -- Kienast und die "Kasseler" -- Die dritte Bestandsaufnahme der Welt -- Natürlichkeit und Künstlichkeit. Das Trockenbiotop in Basel -- Gesellschaftspolitische Allegorien -- Vegetation und Nutzung. Die Ecole cantonale de langue francaise in Bern -- Neue Bilder für die Stadtnatur -- Umdeutungsprozesse. Vorgarten und Hof für Ernst Basler + Partner in Zürich -- Bedingungen einer Freiraumgestaltung im städtischen Raum. Der Gartenhof für die Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft in Zürich -- Formen der Nutzung Alltagsbewältigung und ästhetische Erfahrung: "Freiraumnutzung heisst, den Alltag zu bewältigen". Kienasts erste Umgebungsgestaltung einer Wohnsiedlung -- Form als Antithese zum Naturgarten. Der Stadtpark Brühlwiese in Wettingen -- Transparenz und Collage. Stadt und Landschaft lesbar machen -- Der eigene Garten als Experimentierfeld -- Trauer und Naturerfahrung. Trost durch Schönheit als Alltagsbewältigung -- Zeichnung und Wahrnehmung Medien der Darstellung: Von der Zonierung zum Gestaltungsplan -- "Was man Kunst nennt". Dieter Kienast und die Phänomenologie der Postmoderne: Kunst - Architektur - Literatur -- Ein Vokabular für die Landschaft I. Anwendung im Terrain -- Ein Vokabular für die Landschaft II. Zeichnung und Darstellung als Prozesse des Verstehens von Topographie, Form und Material -- Wirkweisen der Repräsentation. Texte, Fotografien, Ausstellungen und Video. ISBN 9783856763121 Architektur [Kienast, Dieter ; Landschaftsplanung, Landschaftsgestaltung, Raumplanung] _ Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dieter Kienast. Stadt und Landschaft lesbar machen. Von Anette Freytag. Mit Fotografien von Georg Aerni und Christian Vogt. - Kienast, Dieter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kienast, Dieter:
Dieter Kienast. Stadt und Landschaft lesbar machen. Von Anette Freytag. Mit Fotografien von Georg Aerni und Christian Vogt. - gebrauchtes Buch

2016, ISBN: 9783856763121

ID: 1070104

431 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Originalbroschur. Die Natur der Stadt Kasseler Spuren: Ein neuer Typus des Grünplaners -- Eine neue Theorie der Freiraumplanung. Die Kasseler Schule -- Die Planungskritik von Lucius Burckhardt -- Kienast und die "Kasseler" -- Die dritte Bestandsaufnahme der Welt -- Natürlichkeit und Künstlichkeit. Das Trockenbiotop in Basel -- Gesellschaftspolitische Allegorien -- Vegetation und Nutzung. Die Ecole cantonale de langue francaise in Bern -- Neue Bilder für die Stadtnatur -- Umdeutungsprozesse. Vorgarten und Hof für Ernst Basler + Partner in Zürich -- Bedingungen einer Freiraumgestaltung im städtischen Raum. Der Gartenhof für die Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft in Zürich -- Formen der Nutzung Alltagsbewältigung und ästhetische Erfahrung: "Freiraumnutzung heisst, den Alltag zu bewältigen". Kienasts erste Umgebungsgestaltung einer Wohnsiedlung -- Form als Antithese zum Naturgarten. Der Stadtpark Brühlwiese in Wettingen -- Transparenz und Collage. Stadt und Landschaft lesbar machen -- Der eigene Garten als Experimentierfeld -- Trauer und Naturerfahrung. Trost durch Schönheit als Alltagsbewältigung -- Zeichnung und Wahrnehmung Medien der Darstellung: Von der Zonierung zum Gestaltungsplan -- "Was man Kunst nennt". Dieter Kienast und die Phänomenologie der Postmoderne: Kunst - Architektur - Literatur -- Ein Vokabular für die Landschaft I. Anwendung im Terrain -- Ein Vokabular für die Landschaft II. Zeichnung und Darstellung als Prozesse des Verstehens von Topographie, Form und Material -- Wirkweisen der Repräsentation. Texte, Fotografien, Ausstellungen und Video. ISBN 9783856763121 Versandkostenfreie Lieferung Kienast, Dieter ; Landschaftsplanung, Landschaftsgestaltung, Raumplanung, [PU:Zürich : gta,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dieter Kienast Stadt und Landschaft lesbar machen - Freytag, Anette; Aerni, Georg (Fotograph); Vogt, Christian (Fotograph)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Freytag, Anette; Aerni, Georg (Fotograph); Vogt, Christian (Fotograph):
Dieter Kienast Stadt und Landschaft lesbar machen - gebunden oder broschiert

2016, ISBN: 3856763120

ID: A24663115

Gebundene Ausgabe Architekt / Landschaftsarchitekt, Landschaftsarchitektur - Landschaftsarchitekt, Landschaftsarchitekt ( Landschaftsarchitektur ), Stadtentwicklung, mit Schutzumschlag neu, [PU:gta Verlag / eth Zürich]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dieter Kienast - Anette Freytag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anette Freytag:
Dieter Kienast - gebunden oder broschiert

2016, ISBN: 9783856763121

ID: 32238380

Stadt und Landschaft lesbar machen, Hardcover, Buch, [PU: gta Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Sans frais d'envoi en Allemagne (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Dieter Kienast Grau und Grün: Stadt und Landschaft lesbar machen
Autor:

Anette Freytag, Georg Aerni, Christian Vogt

Titel:

Dieter Kienast Grau und Grün: Stadt und Landschaft lesbar machen

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Dieter Kienast Grau und Grün: Stadt und Landschaft lesbar machen


EAN (ISBN-13): 9783856763121
ISBN (ISBN-10): 3856763120
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2016
Herausgeber: gta Verlag

Buch in der Datenbank seit 03.07.2015 00:15:41
Buch zuletzt gefunden am 19.05.2017 02:45:24
ISBN/EAN: 9783856763121

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-85676-312-0, 978-3-85676-312-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher