. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783860575079 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 35,95 €, größter Preis: 48,00 €, Mittelwert: 38,36 €
Satzeröffnung. Formen, Funktionen, Strategien. Eurogermanistik, 31. - Cortès, Colette [Hrsg.]
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cortès, Colette [Hrsg.]:
Satzeröffnung. Formen, Funktionen, Strategien. Eurogermanistik, 31. - Taschenbuch

2012, ISBN: 3860575074

ID: 10107403230

[EAN: 9783860575079], Gebraucht, wie neu, [SC: 11.56], [PU: Tübingen: Stauffenburg-Verlag,], SPRACHE. SPRACHWISSENSCHAFT. RHETORIK. SPRACHERWERB. FREMDSPRACHEN. SPRACHDIDAKTIK. LINGUISTIK. DEUTSCH. GERMANISTIK., XXVII, 248 Seiten, mit graph. Darstellungen, Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Die Reihe EUROGERMANISTIK stellt bevorzugt Arbeiten von französischen und anderen ausländischen Germanisten vor. Ihnen, die als Nicht-Muttersprachler das Deutsche - bewusst oder unbewusst - stets von einem kontrastiven Standpunkt aus betrachten, fallen grammatische Eigentümlichkeiten auf, denen ihre deutschen Kollegen weniger Aufmerksamkeit schenken. Wo und womit fängt der Satz an? Was geht dem Satz voraus? Worin besteht und wozu dient ein 'Vorspann'? Wie lässt sich in der gesprochenen Sprache der Satz definieren bzw. abgrenzen? Auf diese scheinbar einfachen Fragen halten die verschiedenen sprachtheoretischen Ansätze unterschiedliche Antworten bereit. Denn der Diskurs ist ein mehrschichtiges Sprachkonstrukt, bei dessen Anfang mehrere Organisationsprinzipien gleichzeitig mitwirken, und die Kommunikations-, Illokutions- bzw. Informationsstruktur des Gesagten beeinflussen. In diesem Band werden Standpunkte der Gesprächsanalyse, der enunziativen und der kognitiven Linguistik, der Argumentationstheorie, der Satzfeldertheorie und der Textlinguistik vertreten. Der systematische Rückgriff auf Korpora zeigt deutlich, dass die verschiedenen Möglichkeiten der Satzeröffnung keineswegs beliebig sind und nur unter Einbezug des Kontextzusammenhangs differenziert beschrieben und erklärt werden können. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.56
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Satzeröffnung. Formen, Funktionen, Strategien. Eurogermanistik, 31. - Cortès, Colette [Hrsg.]
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cortès, Colette [Hrsg.]:
Satzeröffnung. Formen, Funktionen, Strategien. Eurogermanistik, 31. - Taschenbuch

2012, ISBN: 3860575074

ID: 10107403230

[EAN: 9783860575079], Gebraucht, wie neu, [SC: 3.0], [PU: Tübingen: Stauffenburg-Verlag,], SPRACHE. SPRACHWISSENSCHAFT. RHETORIK. SPRACHERWERB. FREMDSPRACHEN. SPRACHDIDAKTIK. LINGUISTIK. DEUTSCH. GERMANISTIK., XXVII, 248 Seiten, mit graph. Darstellungen, Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Die Reihe EUROGERMANISTIK stellt bevorzugt Arbeiten von französischen und anderen ausländischen Germanisten vor. Ihnen, die als Nicht-Muttersprachler das Deutsche - bewusst oder unbewusst - stets von einem kontrastiven Standpunkt aus betrachten, fallen grammatische Eigentümlichkeiten auf, denen ihre deutschen Kollegen weniger Aufmerksamkeit schenken. Wo und womit fängt der Satz an? Was geht dem Satz voraus? Worin besteht und wozu dient ein 'Vorspann'? Wie lässt sich in der gesprochenen Sprache der Satz definieren bzw. abgrenzen? Auf diese scheinbar einfachen Fragen halten die verschiedenen sprachtheoretischen Ansätze unterschiedliche Antworten bereit. Denn der Diskurs ist ein mehrschichtiges Sprachkonstrukt, bei dessen Anfang mehrere Organisationsprinzipien gleichzeitig mitwirken, und die Kommunikations-, Illokutions- bzw. Informationsstruktur des Gesagten beeinflussen. In diesem Band werden Standpunkte der Gesprächsanalyse, der enunziativen und der kognitiven Linguistik, der Argumentationstheorie, der Satzfeldertheorie und der Textlinguistik vertreten. Der systematische Rückgriff auf Korpora zeigt deutlich, dass die verschiedenen Möglichkeiten der Satzeröffnung keineswegs beliebig sind und nur unter Einbezug des Kontextzusammenhangs differenziert beschrieben und erklärt werden können. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Satzeröffnung. Formen, Funktionen, Strategien. Eurogermanistik, 31. - Cortès, Colette [Hrsg.]
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cortès, Colette [Hrsg.]:
Satzeröffnung. Formen, Funktionen, Strategien. Eurogermanistik, 31. - Taschenbuch

2012, ISBN: 3860575074

ID: 10107403230

[EAN: 9783860575079], Gebraucht, wie neu, [PU: Tübingen: Stauffenburg-Verlag,], SPRACHE. SPRACHWISSENSCHAFT. RHETORIK. SPRACHERWERB. FREMDSPRACHEN. SPRACHDIDAKTIK. LINGUISTIK. DEUTSCH. GERMANISTIK., XXVII, 248 Seiten, mit graph. Darstellungen, Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Die Reihe EUROGERMANISTIK stellt bevorzugt Arbeiten von französischen und anderen ausländischen Germanisten vor. Ihnen, die als Nicht-Muttersprachler das Deutsche - bewusst oder unbewusst - stets von einem kontrastiven Standpunkt aus betrachten, fallen grammatische Eigentümlichkeiten auf, denen ihre deutschen Kollegen weniger Aufmerksamkeit schenken. Wo und womit fängt der Satz an? Was geht dem Satz voraus? Worin besteht und wozu dient ein 'Vorspann'? Wie lässt sich in der gesprochenen Sprache der Satz definieren bzw. abgrenzen? Auf diese scheinbar einfachen Fragen halten die verschiedenen sprachtheoretischen Ansätze unterschiedliche Antworten bereit. Denn der Diskurs ist ein mehrschichtiges Sprachkonstrukt, bei dessen Anfang mehrere Organisationsprinzipien gleichzeitig mitwirken, und die Kommunikations-, Illokutions- bzw. Informationsstruktur des Gesagten beeinflussen. In diesem Band werden Standpunkte der Gesprächsanalyse, der enunziativen und der kognitiven Linguistik, der Argumentationstheorie, der Satzfeldertheorie und der Textlinguistik vertreten. Der systematische Rückgriff auf Korpora zeigt deutlich, dass die verschiedenen Möglichkeiten der Satzeröffnung keineswegs beliebig sind und nur unter Einbezug des Kontextzusammenhangs differenziert beschrieben und erklärt werden können. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Satzeröffnung. Formen, Funktionen, Strategien. Eurogermanistik, 31. - Cortès, Colette [Hrsg.]
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cortès, Colette [Hrsg.]:
Satzeröffnung. Formen, Funktionen, Strategien. Eurogermanistik, 31. - gebrauchtes Buch

2012, ISBN: 9783860575079

[PU: Tübingen: Stauffenburg-Verlag], XXVII, 248 Seiten, mit graph. Darstellungen, kartoniert. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Die Reihe EUROGERMANISTIK stellt bevorzugt Arbeiten von französischen und anderen ausländischen Germanisten vor. Ihnen, die als Nicht-Muttersprachler das Deutsche - bewusst oder unbewusst - stets von einem kontrastiven Standpunkt aus betrachten, fallen grammatische Eigentümlichkeiten auf, denen ihre deutschen Kollegen weniger Aufmerksamkeit schenken. Wo und womit fängt der Satz an? Was geht dem Satz voraus? Worin besteht und wozu dient ein 'Vorspann'? Wie lässt sich in der gesprochenen Sprache der Satz definieren bzw. abgrenzen? Auf diese scheinbar einfachen Fragen halten die verschiedenen sprachtheoretischen Ansätze unterschiedliche Antworten bereit. Denn der Diskurs ist ein mehrschichtiges Sprachkonstrukt, bei dessen Anfang mehrere Organisationsprinzipien gleichzeitig mitwirken, und die Kommunikations-, Illokutions- bzw. Informationsstruktur des Gesagten beeinflussen. In diesem Band werden Standpunkte der Gesprächsanalyse, der enunziativen und der kognitiven Linguistik, der Argumentationstheorie, der Satzfeldertheorie und der Textlinguistik vertreten. Der systematische Rückgriff auf Korpora zeigt deutlich, dass die verschiedenen Möglichkeiten der Satzeröffnung keineswegs beliebig sind und nur unter Einbezug des Kontextzusammenhangs differenziert beschrieben und erklärt werden können. (Verlagsanzeige), DE, [SC: 2.60], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Satzeröffnung - Herausgegeben von Cortès, Colette
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgegeben von Cortès, Colette:
Satzeröffnung - Taschenbuch

2017, ISBN: 9783860575079

[ED: Softcover], [PU: Stauffenburg], Die Reihe EUROGERMANISTIK stellt bevorzugt Arbeiten von französischen und anderen ausländischen Germanisten vor. Ihnen, die als Nicht-Muttersprachler das Deutsche - bewusst oder unbewusst - stets von einem kontrastiven Standpunkt aus betrachten, fallen grammatische Eigentümlichkeiten auf, denen ihre deutschen Kollegen weniger Aufmerksamkeit schenken. Wo und womit fängt der Satz an? Was geht dem Satz voraus? Worin besteht und wozu dient ein 'Vorspann'? Wie lässt sich in der gesprochenen Sprache der Satz definieren bzw. abgrenzen? Auf diese scheinbar einfachen Fragen halten die verschiedenen sprachtheoretischen Ansätze unterschiedliche Antworten bereit. Denn der Diskurs ist ein mehrschichtiges Sprachkonstrukt, bei dessen Anfang mehrere Organisationsprinzipien gleichzeitig mitwirken, und die Kommunikations-, Illokutions- bzw. Informationsstruktur des Gesagten beeinflussen. In diesem Band werden Standpunkte der Gesprächsanalyse, der enunziativen und der kognitiven Linguistik, der Argumentationstheorie, der Satzfeldertheorie und der Textlinguistik vertreten. Der systematische Rückgriff auf Korpora zeigt deutlich, dass die verschiedenen Möglichkeiten der Satzeröffnung keineswegs beliebig sind und nur unter Einbezug des Kontextzusammenhangs differenziert beschrieben und erklärt werden können. 2012. XXVIII, 248 S. Ab 30. September 2017 wieder lieferbar, DE, Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Satzeröffnung
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Satzeröffnung


EAN (ISBN-13): 9783860575079
ISBN (ISBN-10): 3860575074
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Stauffenburg Verlag
248 Seiten
Gewicht: 0,428 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 13.01.2008 10:23:38
Buch zuletzt gefunden am 16.07.2017 00:48:55
ISBN/EAN: 9783860575079

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86057-507-4, 978-3-86057-507-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher