. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5,98 €, größter Preis: 6,08 €, Mittelwert: 6,01 €
Johanna Königin ohne Thron - Christa de Beer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christa de Beer:

Johanna Königin ohne Thron - neues Buch

ISBN: 9783864661082

ID: 9783864661082

Romanbiografie Christa de Beers Romanbiografie erzählt das dramatische Leben der `Juana la Loca`, der `Joan the Mad`, der `Johanna der Wahnsinnigen`, Tochter von Isabella der Katholischen und Ferdinand II., König von Aragón, geboren am 6. November 1479 in Toledo, gestorben am 12. April 1555 in Tordesillas. Sie war zur Herrscherin geboren - aber sie musste ihr Leben in Gefangenschaft verbringen. Sie vergötterte ihren Mann - aber ihre Liebe wurde grausam enttäuscht. Sie schenkte sechs Thronerben das Leben - aber ihr selbst wurde der Thron verweigert. Kindheit und Jugend Johannas waren von hochfliegenden Plänen und großen Erwartungen bestimmt. In einem Spanien, das nach Jahrhunderten maurischer Herrschaft wieder unter christlichen Königen vereint war, sollte sie die Regentin sein, die den Frieden und die Einheit des Landes bewahrt. Doch nach der Heirat mit dem geliebten Mann, Philipp dem Schönen, wendete sich das Schicksal gegen sie: Seinen frühen Tod verschmerzte sie nie. Von den Mächtigen ihres Reiches in Staat und Kirche wurde sie für geisteskrank erklärt und in Haft genommen. Ihre Kinder wurden ihr entzogen und entfremdet - und selbst ihr Sohn, der als Kaiser Karl V. ein Weltreich regieren sollte, konnte und wollte sie nicht retten. Man gab ihr den grausamen Beinamen `Johanna die Wahnsinnige`, doch sie war alles andere als das: Sie hätte die Geschichte Spaniens, ja, Europas verändern können. Zum Weiterlesen Christa de Beer: Isabella Königin von Kastilien und Aragón Christa de Beer: Catalina Königin im Weltreich Portugal Johanna Königin ohne Thron: Christa de Beers Romanbiografie erzählt das dramatische Leben der `Juana la Loca`, der `Joan the Mad`, der `Johanna der Wahnsinnigen`, Tochter von Isabella der Katholischen und Ferdinand II., König von Aragón, geboren am 6. November 1479 in Toledo, gestorben am 12. April 1555 in Tordesillas. Sie war zur Herrscherin geboren - aber sie musste ihr Leben in Gefangenschaft verbringen. Sie vergötterte ihren Mann - aber ihre Liebe wurde grausam enttäuscht. Sie schenkte sechs Thronerben das Leben - aber ihr selbst wurde der Thron verweigert. Kindheit und Jugend Johannas waren von hochfliegenden Plänen und großen Erwartungen bestimmt. In einem Spanien, das nach Jahrhunderten maurischer Herrschaft wieder unter christlichen Königen vereint war, sollte sie die Regentin sein, die den Frieden und die Einheit des Landes bewahrt. Doch nach der Heirat mit dem geliebten Mann, Philipp dem Schönen, wendete sich das Schicksal gegen sie: Seinen frühen Tod verschmerzte sie nie. Von den Mächtigen ihres Reiches in Staat und Kirche wurde sie für geisteskrank erklärt und in Haft genommen. Ihre Kinder wurden ihr entzogen und entfremdet - und selbst ihr Sohn, der als Kaiser Karl V. ein Weltreich regieren sollte, konnte und wollte sie nicht retten. Man gab ihr den grausamen Beinamen `Johanna die Wahnsinnige`, doch sie war alles andere als das: Sie hätte die Geschichte Spaniens, ja, Europas verändern können. Zum Weiterlesen Christa de Beer: Isabella Königin von Kastilien und Aragón Christa de Beer: Catalina Königin im Weltreich Portugal Biografie Historischer Roman Johanna die Wahnsinnige, Best Select Book

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Johanna Königin ohne Thron - Christa de Beer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Christa de Beer:

Johanna Königin ohne Thron - neues Buch

10, ISBN: 9783864661082

ID: 164359783864661082

Christa de Beers Romanbiografie erzählt das dramatische Leben der "Juana la Loca", der "Joan the Mad", der "Johanna der Wahnsinnigen", Tochter von Isabella der Katholischen und Ferdinand II, König von Aragón, geboren am 6. November 1479 in Toledo, gestorben am 12. April 1555 in Tordesillas. Sie war zur Herrscherin geboren - aber sie musste ihr Leben in Gefangenschaft verbringen. Sie vergötterte ihren Mann - aber ihre Liebe wurde grausam enttäuscht. Sie schenkte sechs Thronerben das Leben - aber Christa de Beers Romanbiografie erzählt das dramatische Leben der "Juana la Loca", der "Joan the Mad", der "Johanna der Wahnsinnigen", Tochter von Isabella der Katholischen und Ferdinand II, König von Aragón, geboren am 6. November 1479 in Toledo, gestorben am 12. April 1555 in Tordesillas. Sie war zur Herrscherin geboren - aber sie musste ihr Leben in Gefangenschaft verbringen. Sie vergötterte ihren Mann - aber ihre Liebe wurde grausam enttäuscht. Sie schenkte sechs Thronerben das Leben - aber ihr selbst wurde der Thron verweigert. Kindheit und Jugend Johannas waren von hochfliegenden Plänen und groBen Erwartungen bestimmt. In einem Spanien, das nach Jahrhunderten maurischer Herrschaft wieder unter christlichen Königen vereint war, sollte sie die Regentin sein, die den Frieden und die Einheit des Landes bewahrt. Doch nach der Heirat mit dem geliebten Mann, Philipp dem Schönen, wendete sich das Schicksal gegen sie: Seinen frühen Tod verschmerzte sie nie. Von den Mächtigen ihres Reiches in Staat und Kirche wurde sie für geisteskrank erklärt und in Haft genommen. Ihre Kinder wurden ihr entzogen und entfremdet - und selbst ihr Sohn, der als Kaiser Karl V. ein Weltreich regieren sollte, konnte und wollte sie nicht retten. Man gab ihr den grausamen Beinamen "Johanna die Wahnsinnige", doch sie war alles andere als das: Sie hätte die Geschichte Spaniens, ja, Europas verändern können. Zum Weiterlesen Christa de Beer: Isabella Königin von Kastilien und Aragón Christa de Beer: Catalina Königin im Weltreich Portugal Historical, Fiction & Literature, Johanna Königin ohne Thron~~ Christa de Beer~~Historical~~Fiction & Literature~~9783864661082, de, Johanna Königin ohne Thron, Christa de Beer, 9783864661082, Best Select Book, 10/28/2014, , , , Best Select Book, 10/28/2014

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Johanna Königin ohne Thron - Christa de Beer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christa de Beer:
Johanna Königin ohne Thron - neues Buch

2014

ISBN: 9783864661082

ID: 689463086

Christa de Beers Romanbiografie erzählt das dramatische Leben der ´´Juana la Loca´´, der ´´Joan the Mad´´, der ´´Johanna der Wahnsinnigen´´, Tochter von Isabella der Katholischen und Ferdinand II., König von Aragón, geboren am 6. November 1479 in Toledo, gestorben am 12. April 1555 in Tordesillas. Sie war zur Herrscherin geboren - aber sie musste ihr Leben in Gefangenschaft verbringen. Sie vergötterte ihren Mann - aber ihre Liebe wurde grausam enttäuscht. Sie schenkte sechs Thronerben das Leben - aber ihr selbst wurde der Thron verweigert. Kindheit und Jugend Johannas waren von hochfliegenden Plänen und grossen Erwartungen bestimmt. In einem Spanien, das nach Jahrhunderten maurischer Herrschaft wieder unter christlichen Königen vereint war, sollte sie die Regentin sein, die den Frieden und die Einheit des Landes bewahrt. Doch nach der Heirat mit dem geliebten Mann, Philipp dem Schönen, wendete sich das Schicksal gegen sie: Seinen frühen Tod verschmerzte sie nie. Von den Mächtigen ihres Reiches in Staat und Kirche wurde sie für geisteskrank erklärt und in Haft genommen. Ihre Kinder wurden ihr entzogen und entfremdet - und selbst ihr Sohn, der als Kaiser Karl V. ein Weltreich regieren sollte, konnte und wollte sie nicht retten. Man gab ihr den grausamen Beinamen ´´Johanna die Wahnsinnige´´, doch sie war alles andere als das: Sie hätte die Geschichte Spaniens, ja, Europas verändern können. Zum Weiterlesen Christa de Beer: Isabella Königin von Kastilien und Aragón Christa de Beer: Catalina Königin im Weltreich Portugal Romanbiografie eBooks > Romane & Erzählungen > Historische Romane ePUB 28.10.2014 eBook, BestSelectBook, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 40891869 Versandkosten:, , CH, Sofort per Download lieferbar (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Johanna Königin ohne Thron - Christa de Beer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christa de Beer:
Johanna Königin ohne Thron - neues Buch

2014, ISBN: 9783864661082

ID: 689463086

Christa de Beers Romanbiografie erzählt das dramatische Leben der ´´Juana la Loca´´, der ´´Joan the Mad´´, der ´´Johanna der Wahnsinnigen´´, Tochter von Isabella der Katholischen und Ferdinand II., König von Aragón, geboren am 6. November 1479 in Toledo, gestorben am 12. April 1555 in Tordesillas. Sie war zur Herrscherin geboren - aber sie musste ihr Leben in Gefangenschaft verbringen. Sie vergötterte ihren Mann - aber ihre Liebe wurde grausam enttäuscht. Sie schenkte sechs Thronerben das Leben - aber ihr selbst wurde der Thron verweigert. Kindheit und Jugend Johannas waren von hochfliegenden Plänen und grossen Erwartungen bestimmt. In einem Spanien, das nach Jahrhunderten maurischer Herrschaft wieder unter christlichen Königen vereint war, sollte sie die Regentin sein, die den Frieden und die Einheit des Landes bewahrt. Doch nach der Heirat mit dem geliebten Mann, Philipp dem Schönen, wendete sich das Schicksal gegen sie: Seinen frühen Tod verschmerzte sie nie. Von den Mächtigen ihres Reiches in Staat und Kirche wurde sie für geisteskrank erklärt und in Haft genommen. Ihre Kinder wurden ihr entzogen und entfremdet - und selbst ihr Sohn, der als Kaiser Karl V. ein Weltreich regieren sollte, konnte und wollte sie nicht retten. Man gab ihr den grausamen Beinamen ´´Johanna die Wahnsinnige´´, doch sie war alles andere als das: Sie hätte die Geschichte Spaniens, ja, Europas verändern können. Zum Weiterlesen Christa de Beer: Isabella Königin von Kastilien und Aragón Christa de Beer: Catalina Königin im Weltreich Portugal Romanbiografie eBooks > Romane & Erzählungen > Historische Romane ePUB 28.10.2014, BestSelectBook, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 40891869 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Johanna Königin ohne Thron - Christa de Beer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christa de Beer:
Johanna Königin ohne Thron - neues Buch

ISBN: 9783864661082

ID: 604773136

Christa de Beers Romanbiografie erzählt das dramatische Leben der ´´Juana la Loca´´, der ´´Joan the Mad´´, der ´´Johanna der Wahnsinnigen´´, Tochter von Isabella der Katholischen und Ferdinand II., König von Aragón, geboren am 6. November 1479 in Toledo, gestorben am 12. April 1555 in Tordesillas. Sie war zur Herrscherin geboren - aber sie musste ihr Leben in Gefangenschaft verbringen. Sie vergötterte ihren Mann - aber ihre Liebe wurde grausam enttäuscht. Sie schenkte sechs Thronerben das Leben - aber ihr selbst wurde der Thron verweigert. Kindheit und Jugend Johannas waren von hochfliegenden Plänen und grossen Erwartungen bestimmt. In einem Spanien, das nach Jahrhunderten maurischer Herrschaft wieder unter christlichen Königen vereint war, sollte sie die Regentin sein, die den Frieden und die Einheit des Landes bewahrt. Doch nach der Heirat mit dem geliebten Mann, Philipp dem Schönen, wendete sich das Schicksal gegen sie: Seinen frühen Tod verschmerzte sie nie. Von den Mächtigen ihres Reiches in Staat und Kirche wurde sie für geisteskrank erklärt und in Haft genommen. Ihre Kinder wurden ihr entzogen und entfremdet - und selbst ihr Sohn, der als Kaiser Karl V. ein Weltreich regieren sollte, konnte und wollte sie nicht retten. Man gab ihr den grausamen Beinamen ´´Johanna die Wahnsinnige´´, doch sie war alles andere als das: Sie hätte die Geschichte Spaniens, ja, Europas verändern können. Zum Weiterlesen Christa de Beer: Isabella Königin von Kastilien und Aragón Christa de Beer: Catalina Königin im Weltreich Portugal Romanbiografie eBook eBooks>Romane & Erzählungen>Historische Romane, BestSelectBook

Neues Buch Thalia.ch
No. 40891869 Versandkosten:DE (EUR 12.83)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Johanna Königin ohne Thron
Autor:

Christa de Beer

Titel:

Johanna Königin ohne Thron

ISBN-Nummer:

9783864661082

Detailangaben zum Buch - Johanna Königin ohne Thron


EAN (ISBN-13): 9783864661082
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Best Select Book

Buch in der Datenbank seit 15.11.2014 18:03:36
Buch zuletzt gefunden am 04.03.2017 19:10:29
ISBN/EAN: 9783864661082

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-86466-108-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher