Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783865816856 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,29 €, größter Preis: 29,95 €, Mittelwert: 23,65 €
Gesellschaftliche Wohlfahrt und Kimawandel - Eugen Pissarskoi
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eugen Pissarskoi:
Gesellschaftliche Wohlfahrt und Kimawandel - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783865816856

ID: 9783865816856

Umgang mit normativen Annahmen und Ungewissheiten bei der klimaökonomischen Politikberatung Was spricht dafür, Klimaschutzpolitik zu betreiben Für manche Ökonomen steht der entscheidende Grund fest: Der Klimawandel wird die gesamtgesellschaftliche Wohlfahrt deutlich stärker mindern als der Aufwand, ihn zu vermeiden. In diesem Buch wird diskutiert, wie überzeugend ein solches Argument ist. Dabei stehen zwei Fragen im Fokus erstens die nach den Grundlagen unserer Entscheidungen: Was wissen wir über die Auswirkungen des Klimawandels auf die gesellschaftliche Wohlfahrt Zweitens untersucht der Autor, ob es überhaupt gute Gründe gibt, die Politik das Ziel verfolgen zu lassen, die gesellschaftliche Wohlfahrt zu erhöhen. Unser Wissen u¿ber die Auswirkungen des Klimawandels auf das Wohlergehen zukünftiger Generationen ist jedoch unsicher. Die Arbeit widmet sich daher auch der Frage, was eine solche Situation - Zukunftsentscheidungen unter Unsicherheit treffen zu müssen - für unsere Verantwortung in Bezug auf den Klimaschutz bedeutet. Die Untersuchung mündet in ein überzeugendes Argument, wonach wir trotz Unsicherheit über die Folgen des Klimawandels die Pflicht haben, die Treibhausgaskonzentrationen möglichst schnell auf das vorindustrielle Niveau zu senken. Gesellschaftliche Wohlfahrt und Kimawandel: Was spricht dafür, Klimaschutzpolitik zu betreiben Für manche Ökonomen steht der entscheidende Grund fest: Der Klimawandel wird die gesamtgesellschaftliche Wohlfahrt deutlich stärker mindern als der Aufwand, ihn zu vermeiden. In diesem Buch wird diskutiert, wie überzeugend ein solches Argument ist. Dabei stehen zwei Fragen im Fokus erstens die nach den Grundlagen unserer Entscheidungen: Was wissen wir über die Auswirkungen des Klimawandels auf die gesellschaftliche Wohlfahrt Zweitens untersucht der Autor, ob es überhaupt gute Gründe gibt, die Politik das Ziel verfolgen zu lassen, die gesellschaftliche Wohlfahrt zu erhöhen. Unser Wissen u¿ber die Auswirkungen des Klimawandels auf das Wohlergehen zukünftiger Generationen ist jedoch unsicher. Die Arbeit widmet sich daher auch der Frage, was eine solche Situation - Zukunftsentscheidungen unter Unsicherheit treffen zu müssen - für unsere Verantwortung in Bezug auf den Klimaschutz bedeutet. Die Untersuchung mündet in ein überzeugendes Argument, wonach wir trotz Unsicherheit über die Folgen des Klimawandels die Pflicht haben, die Treibhausgaskonzentrationen möglichst schnell auf das vorindustrielle Niveau zu senken. Klima / Treibhauseffekt Okölogie / Klimawandel Klimawandel ( Treibhauseffekt ) Treibhauseffekt - Klimawandel Staat / Wohlfahrtsstaat Wohlfahrtsstaat, Oekom Verlag Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20€ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gesellschaftliche Wohlfahrt und Kimawandel: Umgang mit normativen Annahmen und Ungewissheiten bei der klimaökonomischen Politikberatung (Hochschulschr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gesellschaftliche Wohlfahrt und Kimawandel: Umgang mit normativen Annahmen und Ungewissheiten bei der klimaökonomischen Politikberatung (Hochschulschr - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783865816856

ID: e039c0d2667d2c5bd3435a72a12b7b77

Was spricht dafür, Klimaschutzpolitik zu betreiben? Für manche Ökonomen steht der entscheidende Grund fest: Der Klimawandel wird die gesamtgesellschaftliche Wohlfahrt deutlich stärker mindern als der Aufwand, ihn zu vermeiden. In diesem Buch wird diskutiert, wie überzeugend ein solches Argument ist. Dabei stehen zwei Fragen im Fokus; erstens die nach den Grundlagen unserer Entscheidungen: Was wissen wir über die Auswirkungen des Klimawandels auf die gesellschaftliche Wohlfahrt? Zweitens untersucht der Was spricht dafür, Klimaschutzpolitik zu betreiben? Für manche Ökonomen steht der entscheidende Grund fest: Der Klimawandel wird die gesamtgesellschaftliche Wohlfahrt deutlich stärker mindern als der Aufwand, ihn zu vermeiden. In diesem Buch wird diskutiert, wie überzeugend ein solches Argument ist. Dabei stehen zwei Fragen im Fokus; erstens die nach den Grundlagen unserer Entscheidungen: Was wissen wir über die Auswirkungen des Klimawandels auf die gesellschaftliche Wohlfahrt? Zweitens untersucht der Autor, ob es überhaupt gute Gründe gibt, die Politik das Ziel verfolgen zu lassen, die gesellschaftliche Wohlfahrt zu erhöhen. Unser Wissen uber die Auswirkungen des Klimawandels auf das Wohlergehen zukünftiger Generationen ist jedoch unsicher. Die Arbeit widmet sich daher auch der Frage, was eine solche Situation - Zukunftsentscheidungen unter Unsicherheit treffen zu müssen - für unsere Verantwortung in Bezug auf den Klimaschutz bedeutet. Die Untersuchung mündet in ein überzeugendes Argument, wonach wir trotz Unsicherheit über die Folgen des Klimawandels die Pflicht haben, die Treibhausgaskonzentrationen möglichst schnell auf das vorindustrielle Niveau zu senken.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03865816851 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gesellschaftliche Wohlfahrt und Kimawandel - Eugen Pissarskoi
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eugen Pissarskoi:
Gesellschaftliche Wohlfahrt und Kimawandel - neues Buch

2014, ISBN: 3865816851

ID: 13252635420

[EAN: 9783865816856], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Oekom Verlag Gmbh Jul 2014], KLIMA / TREIBHAUSEFFEKT; OKÖLOGIE KLIMAWANDEL; KLIMAWANDEL ( TREIBHAUSEFFEKT ); - STAAT WOHLFAHRTSSTAAT; WOHLFAHRTSSTAAT, Neuware - Was spricht dafür, Klimaschutzpolitik zu betreiben Für manche Ökonomen steht der entscheidende Grund fest: Der Klimawandel wird die gesamtgesellschaftliche Wohlfahrt deutlich stärker mindern als der Aufwand, ihn zu vermeiden. In diesem Buch wird diskutiert, wie überzeugend ein solches Argument ist. Dabei stehen zwei Fragen im Fokus; erstens die nach den Grundlagen unserer Entscheidungen: Was wissen wir über die Auswirkungen des Klimawandels auf die gesellschaftliche Wohlfahrt Zweitens untersucht der Autor, ob es überhaupt gute Gründe gibt, die Politik das Ziel verfolgen zu lassen, die gesellschaftliche Wohlfahrt zu erhöhen. Unser Wissen u¿ber die Auswirkungen des Klimawandels auf das Wohlergehen zukünftiger Generationen ist jedoch unsicher. Die Arbeit widmet sich daher auch der Frage, was eine solche Situation - Zukunftsentscheidungen unter Unsicherheit treffen zu müssen - für unsere Verantwortung in Bezug auf den Klimaschutz bedeutet. Die Untersuchung mündet in ein überzeugendes Argument, wonach wir trotz Unsicherheit über die Folgen des Klimawandels die Pflicht haben, die Treibhausgaskonzentrationen möglichst schnell auf das vorindustrielle Niveau zu senken. 294 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gesellschaftliche Wohlfahrt und Klimawandel : Umgang mit normativen Annahmen und Ungewissheiten bei der klimaökonomischen Politikberatung. (=Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit ; Bd. 65). - Pissarskoi, Eugen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pissarskoi, Eugen:
Gesellschaftliche Wohlfahrt und Klimawandel : Umgang mit normativen Annahmen und Ungewissheiten bei der klimaökonomischen Politikberatung. (=Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit ; Bd. 65). - gebrauchtes Buch

2014, ISBN: 3865816851

ID: 66978

Kartoneinband. IX, 273 S. ; 24 cm. Karton Sehr guter Zustand. Klimaschutz ; Umweltökonomie ; Wirtschaftspolitik ; gebraucht; sehr gut, [PU:München : Oekom-Verl.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat für Fachliteratur Matthias Gleim, 10999 Berlin
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gesellschaftliche Wohlfahrt und Kimawandel - Umgang mit normativen Annahmen und Ungewissheiten bei der klimaökonomischen Politikberatung - Pissarskoi, Eugen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pissarskoi, Eugen:
Gesellschaftliche Wohlfahrt und Kimawandel - Umgang mit normativen Annahmen und Ungewissheiten bei der klimaökonomischen Politikberatung - neues Buch

2014, ISBN: 9783865816856

[PU: oekom verlag], [SC: 7.95], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 579g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 7.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.