. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,29 €, größter Preis: 22,50 €, Mittelwert: 14,33 €
Die Kultur des Politischen. Wege aus den Diskursen der Macht - Ekkehart Krippendorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ekkehart Krippendorff:

Die Kultur des Politischen. Wege aus den Diskursen der Macht - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783865990921

[ED: Broschiert], [PU: Kulturverlag Kadmos Berlin], Gebraucht - Gut Schnitt/Buchdeckel mit geringen Lagerspuren, unbenutzt, Stempel unten, Mängelexemplar - Alle reden von 'Kultur': Fast jeden Gegenstand veredelt sie begrifich zum erstrebenswerten gesellschaftlichen Gut Esskultur, Wohnkultur, Gesprächskultur , nichts ist vor dieser Wortverbindung mehr sicher, auch nicht die Praxis der Politik, die sich gern öffentlich zur 'politischen Kultur' ermahnt, wenn ihre professionellen Protagonisten mal wieder besonders ruppig miteinander verkehren. Tatsächlich geht es da nur um zivile Umgangsformen, die das erträglicher machen sollen, was das meist ganz prosaische, um nicht zu sagen banale Geschäft dieser Klasse ist: Die Befriedigung an der Ausübung von Macht und ihrer Akklamation durch die Regierten. Die hier versammelten Essays zur 'Kultur des Politischen' möchten den Blick öffnen für andere Perspektiven: Während Politik als die Praxis der Macht eine zynische, zerstörerische, inzwischen für die Menschheit existenzbedrohende Tätigkeit, von Regierungsexperten geworden ist, die sich in einer Logik bewegen, deren Gefangene sie sind, erinnert die Kultur des Politischen daran, dass die Selbstregierung von Menschen eine einzigartige kulturelle Errungenschaft ist und sich qualitativ unterscheidet von politologisch gerechtfertigter erfolgreicher Herrschaft. Ihr geht es nicht darum, das Regieren umgangsförmig zu zivilisieren, sondern sich und eine andere konkrete Politik an solchen Parametern zu orientieren, die den Menschen als geistig kreatives, als im weitesten Sinne des Wortes künstlerisches Wesen zum Selbstzweck haben. Darum wird man hier so scheinbar Disparates wie europäische Mythologie, indische Epik, Mozarts Musik, Shakespeares Theater oder den Schluß von Goethes Faust nebeneinander nden als Vorschläge für Auswege aus der Hegemonie der Realpolitik. -, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 440g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kultur des Politischen. Wege aus den Diskursen der Macht - Ekkehart Krippendorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ekkehart Krippendorff:

Die Kultur des Politischen. Wege aus den Diskursen der Macht - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783865990921

[ED: Broschiert], [PU: Kulturverlag Kadmos Berlin], Gebraucht - Gut Schnitt/Buchdeckel mit geringen Lagerspuren, unbenutzt, Stempel unten, Mängelexemplar - Alle reden von 'Kultur': Fast jeden Gegenstand veredelt sie begrifich zum erstrebenswerten gesellschaftlichen Gut Esskultur, Wohnkultur, Gesprächskultur , nichts ist vor dieser Wortverbindung mehr sicher, auch nicht die Praxis der Politik, die sich gern öffentlich zur 'politischen Kultur' ermahnt, wenn ihre professionellen Protagonisten mal wieder besonders ruppig miteinander verkehren. Tatsächlich geht es da nur um zivile Umgangsformen, die das erträglicher machen sollen, was das meist ganz prosaische, um nicht zu sagen banale Geschäft dieser Klasse ist: Die Befriedigung an der Ausübung von Macht und ihrer Akklamation durch die Regierten. Die hier versammelten Essays zur 'Kultur des Politischen' möchten den Blick öffnen für andere Perspektiven: Während Politik als die Praxis der Macht eine zynische, zerstörerische, inzwischen für die Menschheit existenzbedrohende Tätigkeit, von Regierungsexperten geworden ist, die sich in einer Logik bewegen, deren Gefangene sie sind, erinnert die Kultur des Politischen daran, dass die Selbstregierung von Menschen eine einzigartige kulturelle Errungenschaft ist und sich qualitativ unterscheidet von politologisch gerechtfertigter erfolgreicher Herrschaft. Ihr geht es nicht darum, das Regieren umgangsförmig zu zivilisieren, sondern sich und eine andere konkrete Politik an solchen Parametern zu orientieren, die den Menschen als geistig kreatives, als im weitesten Sinne des Wortes künstlerisches Wesen zum Selbstzweck haben. Darum wird man hier so scheinbar Disparates wie europäische Mythologie, indische Epik, Mozarts Musik, Shakespeares Theater oder den Schluß von Goethes Faust nebeneinander nden als Vorschläge für Auswege aus der Hegemonie der Realpolitik. -, [SC: 4.95], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 440g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 4.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kultur des Politischen. Wege aus den Diskursen der Macht - Ekkehart Krippendorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ekkehart Krippendorff:
Die Kultur des Politischen. Wege aus den Diskursen der Macht - Taschenbuch

2009

ISBN: 3865990924

ID: 18913350176

[EAN: 9783865990921], [PU: Kulturverlag Kadmos Berlin], POLITISCHE KULTUR, Gebraucht - Gut Schnitt/Buchdeckel mit geringen Lagerspuren, unbenutzt, Stempel unten, Mängelexemplar - Alle reden von 'Kultur': Fast jeden Gegenstand veredelt sie begrifich zum erstrebenswerten gesellschaftlichen Gut Esskultur, Wohnkultur, Gesprächskultur , nichts ist vor dieser Wortverbindung mehr sicher, auch nicht die Praxis der Politik, die sich gern öffentlich zur 'politischen Kultur' ermahnt, wenn ihre professionellen Protagonisten mal wieder besonders ruppig miteinander verkehren. Tatsächlich geht es da nur um zivile Umgangsformen, die das erträglicher machen sollen, was das meist ganz prosaische, um nicht zu sagen banale Geschäft dieser Klasse ist: Die Befriedigung an der Ausübung von Macht und ihrer Akklamation durch die Regierten. Die hier versammelten Essays zur 'Kultur des Politischen' möchten den Blick öffnen für andere Perspektiven: Während Politik als die Praxis der Macht eine zynische, zerstörerische, inzwischen für die Menschheit existenzbedrohende Tätigkeit, von Regierungsexperten geworden ist, die sich in einer Logik bewegen, deren Gefangene sie sind, erinnert die Kultur des Politischen daran, dass die Selbstregierung von Menschen eine einzigartige kulturelle Errungenschaft ist und sich qualitativ unterscheidet von politologisch gerechtfertigter erfolgreicher Herrschaft. Ihr geht es nicht darum, das Regieren umgangsförmig zu zivilisieren, sondern sich und eine andere konkrete Politik an solchen Parametern zu orientieren, die den Menschen als geistig kreatives, als im weitesten Sinne des Wortes »künstlerisches Wesen« zum Selbstzweck haben. Darum wird man hier so scheinbar Disparates wie europäische Mythologie, indische Epik, Mozarts Musik, Shakespeares Theater oder den Schluß von Goethes Faust nebeneinander nden als Vorschläge für Auswege aus der Hegemonie der Realpolitik. 222 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kultur des Politischen. Wege aus den Diskursen der Macht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Die Kultur des Politischen. Wege aus den Diskursen der Macht - gebrauchtes Buch

2009, ISBN: 9783865990921

ID: 9a6280989e8c36120bb89b30d362d90a

Binding:Broschiert,Label:Kulturverlag Kadmos Berlin,Publisher:Kulturverlag Kadmos Berlin,medium:Broschiert,numberOfPages:222,publicationDate:2009-10-09,authors:Ekkehart Krippendorff,ISBN:3865990924 Broschiert, Kulturverlag Kadmos Berlin

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03865990924 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kultur des Politischen - Ekkehart Krippendorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ekkehart Krippendorff:
Die Kultur des Politischen - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783865990921

ID: 11204130

Wege aus den Diskursen der Macht, Softcover, Buch, [PU: Kulturverlag Kadmos]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Kultur des Politischen
Autor:

Krippendorff, Ekkehart

Titel:

Die Kultur des Politischen

ISBN-Nummer:

9783865990921

Mythologie und Literatur, Musik und Theater, Goethe, Shakespeare und die indische Bhagavadgita sind einige der Themen, mit denen versucht wird, unser zur Herrschaftsanalyse verkümmertes Verständnis von Politik - aber auch die dafür zuständige akademische Disziplin - daran zu erinnern, daß die Politik eine kulturelle Dimension hat, die Wege aus der zerstörerischen Macht- und Realpolitik bereithält. Spannende Entdeckungen sind da zu machen ...

Detailangaben zum Buch - Die Kultur des Politischen


EAN (ISBN-13): 9783865990921
ISBN (ISBN-10): 3865990924
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Kulturverlag Kadmos
222 Seiten
Gewicht: 0,372 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.07.2007 22:59:59
Buch zuletzt gefunden am 11.02.2017 20:41:59
ISBN/EAN: 9783865990921

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86599-092-4, 978-3-86599-092-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher