Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783866538061 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39,00 €, größter Preis: 39,00 €, Mittelwert: 39,00 €
Neuere Entwicklungen Im Recht Der Persönlichen Kreditsicherheiten I - Ulrich Drobnig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulrich Drobnig:
Neuere Entwicklungen Im Recht Der Persönlichen Kreditsicherheiten I - neues Buch

ISBN: 9783866538061

ID: 9783866538061

Das Buch analysiert die heutigen juristischen und gesellschaftlichen Probleme, die sich in Zusammenhang mit den persönlichen Sicherheitsrechten, insbesondere den Bürgschaftsrechten in Deutschland und in den Niederlanden ergaben, und trägt zugleich, zur Lösung dieser Probleme bei. Die Autoren sind in der Bankpraxis und/oder auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften tätig. Ulrich Drobnig beschäftigt sich mit der richterlichen Neuregelung des Rechts der persönlichen Kreditsicherheit. Er konzentriert sich auf bestimmte, besonders wichtige und interessante Fallgruppen. Hans-Peter Benckendorff beschäftigt sich mit der praktischen Umsetzung der Rechtsprechung in Bankformulare. Irene Sagel-Grande stellt sich die Frage, ob der Sicherungsgeber, der den Gläubiger befriedigte, jeweils von den anderen Sicherungsgebern einen Ausgleich verlangen kann und, wenn dem so ist, bis zu welchem Umfang. Annette Schmedt konzentriert sich auf die viel vorkommende Situation von Frauen, die Schulden von anderen übernommen haben. Sie analysiert die Praxis in Deutschland. In einem zweiten Beitrag gibt Irene Sagel-Grande Facts and Figures über die Bürgschaft in Deutschland. Sie bestätigt unter anderem mit Statistiken die qualitative Analyse, die Frau Schmedt in ihrem Beitrag vornahm. Henk Snijders behandelt die Bürgschaft nach dem neuen niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuch. Kleis Broekhuizen schreibt insbesondere über die Bedeutung und Wirkung der independent guarantee in den Niederlanden in Zusammenhang mit den ICCs Uniform Rules for Demand Guarantees. Schließlich betrachtet Maurice Polak Fragen des Internationalen Privatrechts, die mit Bürgschaften zusammenhängen. Er bespricht diese Fragen insbesondere im Rahmen des Übereinkommens über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht. Dieses Buch entstand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank A.G. und mit dem E.M. Meijers Instituut voor Rechtswetenschappelijk Onderzoek der Universität Leiden. Neuere Entwicklungen Im Recht Der Persönlichen Kreditsicherheiten I: Das Buch analysiert die heutigen juristischen und gesellschaftlichen Probleme, die sich in Zusammenhang mit den persönlichen Sicherheitsrechten, insbesondere den Bürgschaftsrechten in Deutschland und in den Niederlanden ergaben, und trägt zugleich, zur Lösung dieser Probleme bei. Die Autoren sind in der Bankpraxis und/oder auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften tätig. Ulrich Drobnig beschäftigt sich mit der richterlichen Neuregelung des Rechts der persönlichen Kreditsicherheit. Er konzentriert sich auf bestimmte, besonders wichtige und interessante Fallgruppen. Hans-Peter Benckendorff beschäftigt sich mit der praktischen Umsetzung der Rechtsprechung in Bankformulare. Irene Sagel-Grande stellt sich die Frage, ob der Sicherungsgeber, der den Gläubiger befriedigte, jeweils von den anderen Sicherungsgebern einen Ausgleich verlangen kann und, wenn dem so ist, bis zu welchem Umfang. Annette Schmedt konzentriert sich auf die viel vorkommende Situation von Frauen, die Schulden von anderen übernommen haben. Sie analysiert die Praxis in Deutschland. In einem zweiten Beitrag gibt Irene Sagel-Grande Facts and Figures über die Bürgschaft in Deutschland. Sie bestätigt unter anderem mit Statistiken die qualitative Analyse, die Frau Schmedt in ihrem Beitrag vornahm. Henk Snijders behandelt die Bürgschaft nach dem neuen niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuch. Kleis Broekhuizen schreibt insbesondere über die Bedeutung und Wirkung der independent guarantee in den Niederlanden in Zusammenhang mit den ICCs Uniform Rules for Demand Guarantees. Schließlich betrachtet Maurice Polak Fragen des Internationalen Privatrechts, die mit Bürgschaften zusammenhängen. Er bespricht diese Fragen insbesondere im Rahmen des Übereinkommens über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht. Dieses Buch entstand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank A.G. und mit dem E.M. Meijers Instituut voor Rechtswetenschappelijk Onderzoek der Universität Leiden., sellier european law publishers

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
eBook, Deutsch| Englisch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Neuere Entwicklungen im Recht der persönlichen Kreditsicherheiten in Deutschland und in den Niederlanden - Ulrich Drobnig, H. Irene Sagel-Grande, Henk J. Snijders (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulrich Drobnig, H. Irene Sagel-Grande, Henk J. Snijders (Hrsg.):
Neuere Entwicklungen im Recht der persönlichen Kreditsicherheiten in Deutschland und in den Niederlanden - neues Buch

ISBN: 9783866538061

ID: 229910

Das Buch analysiert die heutigen juristischen und gesellschaftlichen Probleme, die sich in Zusammenhang mit den persönlichen Sicherheitsrechten, insbesondere den Bürgschaftsrechten in Deutschland und in den Niederlanden ergaben, und trägt zugleich zur Lösung dieser Probleme bei. Die Autoren sind in der Bankpraxis und/oder auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften tätig.Ulrich Drobnig beschäftigt sich mit der „richterlichen Neuregelung des Rechts der persönlichen Kreditsicherheit“. Er konzentriert sich auf bestimmte, besonders wichtige und interessante Fallgruppen. Hans-Peter Benckendorff beschäftigt sich mit der praktischen Umsetzung der Rechtsprechung in Bankformulare. Irene Sagel-Grande stellt sich die Frage, ob der Sicherungsgeber, der den Gläubiger befriedigte, jeweils von den anderen Sicherungsgebern einen Ausgleich verlangen kann und, wenn dem so ist, bis zu welchem Umfang. Annette Schmedt konzentriert sich auf die viel vorkommende Situation von Frauen, die Schulden von anderen übernommen haben. Sie analysiert die Praxis in Deutschland. In einem zweiten Beitrag gibt Irene Sagel-Grande „Facts and Figures“ über die Bürgschaft in Deutschland. Sie bestätigt unter anderem mit Statistiken die qualitative Analyse, die Frau Schmedt in ihrem Beitrag vornahm. Henk Snijders behandelt die Bürgschaft nach dem neuen niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuch. Kleis Broekhuizen schreibt insbesondere über die Bedeutung und Wirkung der independent guarantee in den Niederlanden in Zusammenhang mit den ICC’s „Uniform Rules for Demand Guarantees“. Schließlich betrachtet Maurice Polak Fragen des Internationalen Privatrechts, die mit Bürgschaften zusammenhängen. Er bespricht diese Fragen insbesondere im Rahmen des Übereinkommens über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht.Dieses Buch entstand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank A.G. und mit dem E.M. Meijers Instituut voor Rechtswetenschappelijk Onderzoek der Universität Leiden.[PU:sellier.european law publishers]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3866538065_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Neuere Entwicklungen im Recht der persönlichen Kreditsicherheiten in Deutschland und in den Niederlanden - Ulrich Drobnig, H. Irene Sagel-Grande, Henk J. Snijders (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulrich Drobnig, H. Irene Sagel-Grande, Henk J. Snijders (Hrsg.):
Neuere Entwicklungen im Recht der persönlichen Kreditsicherheiten in Deutschland und in den Niederlanden - neues Buch

ISBN: 9783866538061

ID: 229910

Das Buch analysiert die heutigen juristischen und gesellschaftlichen Probleme, die sich in Zusammenhang mit den persönlichen Sicherheitsrechten, insbesondere den Bürgschaftsrechten in Deutschland und in den Niederlanden ergaben, und trägt zugleich zur Lösung dieser Probleme bei. Die Autoren sind in der Bankpraxis und/oder auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften tätig.Ulrich Drobnig beschäftigt sich mit der „richterlichen Neuregelung des Rechts der persönlichen Kreditsicherheit“. Er konzentriert sich auf bestimmte, besonders wichtige und interessante Fallgruppen. Hans-Peter Benckendorff beschäftigt sich mit der praktischen Umsetzung der Rechtsprechung in Bankformulare. Irene Sagel-Grande stellt sich die Frage, ob der Sicherungsgeber, der den Gläubiger befriedigte, jeweils von den anderen Sicherungsgebern einen Ausgleich verlangen kann und, wenn dem so ist, bis zu welchem Umfang. Annette Schmedt konzentriert sich auf die viel vorkommende Situation von Frauen, die Schulden von anderen übernommen haben. Sie analysiert die Praxis in Deutschland. In einem zweiten Beitrag gibt Irene Sagel-Grande „Facts and Figures“ über die Bürgschaft in Deutschland. Sie bestätigt unter anderem mit Statistiken die qualitative Analyse, die Frau Schmedt in ihrem Beitrag vornahm. Henk Snijders behandelt die Bürgschaft nach dem neuen niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuch. Kleis Broekhuizen schreibt insbesondere über die Bedeutung und Wirkung der independent guarantee in den Niederlanden in Zusammenhang mit den ICC’s „Uniform Rules for Demand Guarantees“. Schließlich betrachtet Maurice Polak Fragen des Internationalen Privatrechts, die mit Bürgschaften zusammenhängen. Er bespricht diese Fragen insbesondere im Rahmen des Übereinkommens über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht.Dieses Buch entstand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank A.G. und mit dem E.M. Meijers Instituut voor Rechtswetenschappelijk Onderzoek der Universität Leiden.

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3866538065_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Neuere Entwicklungen im Recht der persönlichen Kreditsicherheiten in Deutschland und in den Niederlanden
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Neuere Entwicklungen im Recht der persönlichen Kreditsicherheiten in Deutschland und in den Niederlanden - neues Buch

ISBN: 9783866538061

ID: 9783866538061

[KW: PDF ,RECHT ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , RECHT] PDF ,RECHT ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , RECHT

Neues Buch eBook.de
libri.de (eBooks)
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Neuere Entwicklungen im Recht der persönlichen Kreditsicherheiten in Deutschland und in den Niederlanden - Ulrich Drobnig;  H. Irene Sagel-Grande;  Henk J. Snijders (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulrich Drobnig; H. Irene Sagel-Grande; Henk J. Snijders (Hrsg.):
Neuere Entwicklungen im Recht der persönlichen Kreditsicherheiten in Deutschland und in den Niederlanden - Erstausgabe

2003, ISBN: 9783866538061

ID: 21774717

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: sellier.european law publishers]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Neuere Entwicklungen im Recht der persönlichen Kreditsicherheiten in Deutschland und in den Niederlanden


EAN (ISBN-13): 9783866538061
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: sellier european law publishers
114 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 11.06.2008 04:07:55
Buch zuletzt gefunden am 10.10.2014 13:33:37
ISBN/EAN: 9783866538061

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-86653-806-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher