. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783866761636 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,80 €, größter Preis: 25,12 €, Mittelwert: 21,88 €
Al-Qaidas Interpunktion von Ereignisfolgen - André M. Malick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
André M. Malick:
Al-Qaidas Interpunktion von Ereignisfolgen - neues Buch

2011, ISBN: 9783866761636

ID: 173392442

Aus der Perspektive der al-Qaida zeichnet der Verfasser unter Anwendung der Kommunikationstheorie Watzlawicks den Weg zu den Anschlägen des 11. September 2001 nach. Politisch und ideologisch hochgradig besetzte Konflikte machen die wissenschaftliche Übung einer heuristischen Perspektivenumkehr nicht leichter. Dies gilt insbesondere für aktuelle Hegemonialkonflikte wie zur Zeit denjenigen zwischen al-Qaida und dem Westen [] Um so beeindruckender ist es in einer solchen Grosswetterlage, wenn ein Autor wie hier André Malick einen eigenständigen Weg einer solchen Perspektivenumkehr ausprobiert und erfolgreich demonstrieren kann, wie nützlich ein solches Verfahren für den verstehenden Nachvollzug und das kausale Erklären (im Sinne Max Webers) von Eskalationen der Gewalt zwischen grossen Kollektiven sein kann, und zwar zumal dann, wenn man die Perspektivenumkehr mit den Mitteln der sozialpsychologischen Kommunikationstheorie unternimmt. (Prof. Dr. Sebastian Scheerer, Direktor des Instituts für Kriminologische Sozialforschung, Universität Hamburg). In diesem Sinne versteht sich die vorliegende Masterarbeit auch als Anregung, künftig kommunikationstheoretische Erkenntnisse verstärkt in die kriminologische Theoriebildung einzubeziehen. Aus der Perspektive der Al-Qaida zeichnet der Verfasser unter Anwendung der Kommunikationstheorie Watzlawicks den Weg zu den Anschlägen des 11. September 2001 nach. ´´Politisch und ideologisch hochgradig besetzte Konflikte machen die wissenschaftliche Übung einer heuristischen Perspektivenumkehr nicht leichter. Dies gilt insbesondere für aktuelle Hegemonialkonflikte wie zur Zeit denjenigen zwischen Al-Qaida und dem Westen [] Um so beeindruckender ist es in einer solchen Grosswetterlage, wenn e Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft Kunststoff-Einband 28.02.2011, Verlag f. Polizeiwissens., .201

Neues Buch Buch.ch
No. 27714152 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Al-Qa?idas Interpunktion von Ereignisfolgen - André M. Malick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
André M. Malick:
Al-Qa?idas Interpunktion von Ereignisfolgen - neues Buch

2001, ISBN: 9783866761636

ID: 46b23f382dc938791f31ccbcf99afadc

Aus der Perspektive der Al-Qaida zeichnet der Verfasser unter Anwendung der Kommunikationstheorie Watzlawicks den Weg zu den Anschlägen des 11. September 2001 nach. "Politisch und ideologisch hochgradig besetzte Konflikte machen die wissenschaftliche Übung einer heuristischen Perspektivenumkehr nicht leichter. Dies gilt insbesondere für aktuelle Hegemonialkonflikte wie zur Zeit denjenigen zwischen Al-Qaida und dem Westen [] Um so beeindruckender ist es in einer solchen Grosswetterlage, wenn e Aus der Perspektive der al-Qaida zeichnet der Verfasser unter Anwendung der Kommunikationstheorie Watzlawicks den Weg zu den Anschlägen des 11. September 2001 nach. Politisch und ideologisch hochgradig besetzte Konflikte machen die wissenschaftliche Übung einer heuristischen Perspektivenumkehr nicht leichter. Dies gilt insbesondere für aktuelle Hegemonialkonflikte wie zur Zeit denjenigen zwischen al-Qaida und dem Westen [] Um so beeindruckender ist es in einer solchen Grosswetterlage, wenn ein Autor wie hier André Malick einen eigenständigen Weg einer solchen Perspektivenumkehr ausprobiert und erfolgreich demonstrieren kann, wie nützlich ein solches Verfahren für den verstehenden Nachvollzug und das kausale Erklären (im Sinne Max Webers) von Eskalationen der Gewalt zwischen grossen Kollektiven sein kann, und zwar zumal dann, wenn man die Perspektivenumkehr mit den Mitteln der sozialpsychologischen Kommunikationstheorie unternimmt. (Prof. Dr. Sebastian Scheerer, Direktor des Instituts für Kriminologische Sozialforschung, Universität Hamburg). In diesem Sinne versteht sich die vorliegende Masterarbeit auch als Anregung, künftig kommunikationstheoretische Erkenntnisse verstärkt in die kriminologische Theoriebildung einzubeziehen. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft 978-3-86676-163-6, Verlag f. Polizeiwissens.

Neues Buch Buch.ch
Nr. 27714152 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolgen Eine Konfliktanalyse unter kommunikationstheoretischen Gesichtspunkten nach Watzlawick - Malick, André M.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Malick, André M.:
Al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolgen Eine Konfliktanalyse unter kommunikationstheoretischen Gesichtspunkten nach Watzlawick - neues Buch

2011, ISBN: 3866761635

ID: A13543135

Kartoniert / Broschiert Al Qaida, Kommunikation (Mensch), Analyse / Psychoanalyse, Psychoanalytiker ( Psychoanalyse ), Psychoanalyse - Psychoanalytiker, Psychotherapie / Psychoanalyse, Terror, mit Schutzumschlag neu, [PU:Verlag f. Polizeiwissens.]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
al-Qaidas Interpunktion von Ereignisfolgen - Eine Konfliktanalyse unter kommunikationstheoretischen Gesichtspunkten nach Watzlawick - Malick, André
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Malick, André:
al-Qaidas Interpunktion von Ereignisfolgen - Eine Konfliktanalyse unter kommunikationstheoretischen Gesichtspunkten nach Watzlawick - neues Buch

2011, ISBN: 9783866761636

[PU: Verlag für Polizeiwissenschaft], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 207g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolge - André Malick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
André Malick:
al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolge - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783866761636

ID: 18567129

Eine Konfliktanalyse unter kommunikationstheoretischen Gesichtspunkten nach Watzlawick, [ED: 1], Buch, Buch, [PU: Verlag für Polizeiwissenschaft]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolgen
Autor:

Malick, André M.

Titel:

Al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolgen

ISBN-Nummer:

Aus der Perspektive der Al-Qa¿ida zeichnet der Verfasser unter Anwendung der Kommunikationstheorie Watzlawicks den Weg zu den Anschlägen des 11. September 2001 nach. ¿Politisch und ideologisch hochgradig besetzte Konflikte machen die wissenschaftliche Übung einer heuristischen Perspektivenumkehr nicht leichter. Dies gilt insbesondere für aktuelle Hegemonialkonflikte wie zur Zeit denjenigen zwischen Al-Qa¿ida und dem ¿Westen¿ [¿] Um so beeindruckender ist es in einer solchen Großwetterlage, wenn ein Autor ¿ wie hier André M. Malick ¿ einen eigenständigen Weg einer solchen Perspektivenumkehr ausprobiert und erfolgreich demonstrieren kann, wie nützlich ein solches Verfahren für den verstehenden Nachvollzug und das kausale Erklären (im Sinne Max Webers) von Eskalationen der Gewalt zwischen großen Kollektiven sein kann, und zwar zumal dann, wenn man die Perspektivenumkehr mit den Mitteln der sozialpsychologischen Kommunikationstheorie unternimmt.¿ (Prof. Dr. Sebastian Scheerer, Direktor des Instituts für Kriminologische Sozialforschung, Universität Hamburg). In diesem Sinne versteht sich die vorliegende Masterarbeit auch als Anregung, künftig kommunikationstheoretische Erkenntnisse verstärkt in die kriminologische Theoriebildung einzubeziehen.

Detailangaben zum Buch - Al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolgen


EAN (ISBN-13): 9783866761636
ISBN (ISBN-10): 3866761635
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Verlag f. Polizeiwissens.
147 Seiten
Gewicht: 0,206 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.05.2011 13:30:28
Buch zuletzt gefunden am 01.05.2017 17:18:42
ISBN/EAN: 9783866761636

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86676-163-5, 978-3-86676-163-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher