. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783869620312 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 27,69 €, größter Preis: 32,50 €, Mittelwert: 31,02 €
Politische Inhalte im Internet. Angebot und Nachfrage  politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von  Volksabstimmungen in der Schweiz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Politische Inhalte im Internet. Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783869620312

ID: 50a68b239d3dc9288843f7dea0640d2a

Welche Bedeutung kommt dem Internet in der Politikvermittlung zu? Dieser Frage geht Patrick Rademacher nach, indem er untersucht, welche Anbieter politische Inhalte im Internet zur Verfügung stellen, wie sie dabei vorgehen und wie die Struktur der Inhalte beschaffen ist. Darüber hinaus analysiert er, inwiefern die online angebotenen Inhalte auf eine Nachfrage durch die Bürger treffen. Im Untersuchungskontext von Volksabstimmungen in der Schweiz hat der Autor hierfür im Jahr 2008 umfangreiche Befragungen Welche Bedeutung kommt dem Internet in der Politikvermittlung zu? Dieser Frage geht Patrick Rademacher nach, indem er untersucht, welche Anbieter politische Inhalte im Internet zur Verfügung stellen, wie sie dabei vorgehen und wie die Struktur der Inhalte beschaffen ist. Darüber hinaus analysiert er, inwiefern die online angebotenen Inhalte auf eine Nachfrage durch die Bürger treffen. Im Untersuchungskontext von Volksabstimmungen in der Schweiz hat der Autor hierfür im Jahr 2008 umfangreiche Befragungen von Verantwortlichen in Medienorganisationen und von politischen Akteuren sowie zwei repräsentative Bevölkerungsbefragungen durchgeführt. Zudem hat er im Rahmen einer Strukturanalyse das konkret vorhandene Angebot an politischen Inhalten im Internet mittels einer Suchmaschine erhoben.Insgesamt beobachtet der Autor, dass für die Verantwortlichen von Medienorganisationen politische Inhalte oftmals keine zentrale Rolle für die strategische Ausrichtung ihrer journalistischen Online-Angebote spielen - es lassen sich sogar Anzeichen einer Entpolitisierung der Online-Angebote im Vergleich zu klassischen Medienangeboten feststellen. Politische Akteure machen eigenen Aussagen zufolge vom Internet regen Gebrauch: Innerhalb ihres Aktionsrepertoires kommt dem Internet eine große Bedeutung zu. Dieses Ergebnis spiegelt sich in der Strukturanalyse jedoch nur für die etablierten politischen Akteure wider, die einen Großteil der gefundenen Suchmaschinen-Treffer stellen. Demgegenüber vermögen nicht etablierte politische Akteure nicht herauszustechen. Mit der repräsentativen Bevölkerungsbefragung wird gezeigt, dass für Bürger, die sich im Internet über politische Themen informieren, neben den Online-Angeboten klassischer Zeitungen vor allem Newsportale die zentrale Anlaufstelle sind. Dieses Ergebnis steht im Widerspruch zu den Annahmen der Medienverantwortlichen, für die Newsportale laut eigener Aussage keine ernstzunehmende Konkurrenz in der politischen Berichterstattung darstellen.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03869620315 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politische Inhalte im Internet - Patrick Rademacher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patrick Rademacher:
Politische Inhalte im Internet - Taschenbuch

2010, ISBN: 3869620315

ID: 13397861812

[EAN: 9783869620312], Neubuch, [PU: Herbert Von Halem Verlag Okt 2010], INTERNET / POLITIK, GESELLSCHAFT; KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFT, Neuware - Welche Bedeutung kommt dem Internet in der Politikvermittlung zu Dieser Frage geht Patrick Rademacher nach, indem er untersucht, welche Anbieter politische Inhalte im Internet zur Verfügung stellen, wie sie dabei vorgehen und wie die Struktur der Inhalte beschaffen ist. Darüber hinaus analysiert er, inwiefern die online angebotenen Inhalte auf eine Nachfrage durch die Bürger treffen. Im Untersuchungskontext von Volksabstimmungen in der Schweiz hat der Autor hierfür im Jahr 2008 umfangreiche Befragungen von Verantwortlichen in Medienorganisationen und von politischen Akteuren sowie zwei repräsentative Bevölkerungsbefragungen durchgeführt. Zudem hat er im Rahmen einer Strukturanalyse das konkret vorhandene Angebot an politischen Inhalten im Internet mittels einer Suchmaschine erhoben. Insgesamt beobachtet der Autor, dass für die Verantwortlichen von Medienorganisationen politische Inhalte oftmals keine zentrale Rolle für die strategische Ausrichtung ihrer journalistischen Online-Angebote spielen - es lassen sich sogar Anzeichen einer Entpolitisierung der Online-Angebote im Vergleich zu klassischen Medienangeboten feststellen. Politische Akteure machen eigenen Aussagen zufolge vom Internet regen Gebrauch: Innerhalb ihres Aktionsrepertoires kommt dem Internet eine große Bedeutung zu. Dieses Ergebnis spiegelt sich in der Strukturanalyse jedoch nur für die etablierten politischen Akteure wider, die einen Großteil der gefundenen Suchmaschinen-Treffer stellen. Demgegenüber vermögen nicht etablierte politische Akteure nicht herauszustechen. Mit der repräsentativen Bevölkerungsbefragung wird gezeigt, dass für Bürger, die sich im Internet über politische Themen informieren, neben den Online-Angeboten klassischer Zeitungen vor allem Newsportale die zentrale Anlaufstelle sind. Dieses Ergebnis steht im Widerspruch zu den Annahmen der Medienverantwortlichen, für die Newsportale laut eigener Aussage keine ernstzunehmende Konkurrenz in der politischen Berichterstattung darstellen. 424 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 9.48
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rademacher, Patrick: Politische Inhalte im Internet
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rademacher, Patrick: Politische Inhalte im Internet - neues Buch

ISBN: 9783869620312

ID: 697808332

Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz Neue Schriften zur Online-Forschung Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz Neue Schriften zur Online-Forschung Bücher > Politik Gesellschaft

Neues Buch eBook.de
No. 12406768 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politische Inhalte im Internet. Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz - Patrick Rademacher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patrick Rademacher:
Politische Inhalte im Internet. Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783869620312

ID: 14864298

[ED: 1], Buch, Buch, [PU: Herbert von Halem Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Politische Inhalte im Internet - Patrick Rademacher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patrick Rademacher:
Politische Inhalte im Internet - Taschenbuch

ISBN: 9783869620312

Paperback, [PU: Herbert von Halem Verlag]

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Politische Inhalte im Internet: Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz
Autor:

Rademacher, Patrick

Titel:

Politische Inhalte im Internet: Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz

ISBN-Nummer:

Bis vor Kurzem waren politische Akteure weitgehend auf die klassischen Massenmedien wie Zeitungen, TV oder Radio angewiesen, um ihre Botschaften an die breite Masse der Bürger zu bringen. Das Internet bietet ihnen nun die Möglichkeit, sich unkompliziert und kostengünstig direkt an ein großes Publikum zu wenden und mit Bürgern interaktiv in Kontakt zu treten. Nicht nur die etablierten politischen Akteure wie beispielsweise Parteien, sondern gerade auch ressourcenschwächere, nicht etablierte politische Akteure, wie etwa Bürgerinitiativen, können somit den >Filter< der klassischen Massenmedien umgehen und eigene Inhalte ohne Zeit- und Platzrestriktionen online anbieten. Politische Akteure haben somit theoretisch einen starken Anreiz, politische Inhalte im Internet bereitzustellen. Die vorliegende Arbeit hinterfragt kritisch, welche Bedeutung dem Internet für die Politikvermittlung tatsächlich zukommt. Hierfür wird zum einen den Fragen nachgegangen, welche Akteure politische Inhalte im Internet anbieten und welche Ziele sie damit verfolgen: Inwiefern setzen etablierte politische Akteure das Internet ein? Aufgrund welcher Motive greifen nicht etablierte politische Akteure auf das Internet zurück? Welche Bedeutung haben politische Inhalte für die journalistischen Online-Angebote von Medienorganisationen? Zum anderen wird analysiert, ob die Bürger das Internet für politische Zwecke nutzen und online entsprechende Inhalte nachfragen: Verwenden die Bürger das Internet also überhaupt, um sich über politische Themen zu informieren? Wenn ja, um welche Bevölkerungsgruppen handelt es sich dabei? Und welche Typen von Online-Angeboten suchen sie dafür auf? Hierfür wurden im Zusammenhang mit zwei direktdemokratischen Volksabstimmungen in der Schweiz im Jahr 2008 Befragungen sowohl von politischen Akteuren als auch von Verantwortlichen von Medienorganisationen (Angebot) sowie eine Bevölkerungsbefragung (Nachfrage) durchgeführt. Darüber hinaus wurde unabhängig vom Forschungsmodul im Rahmen einer Strukturanalyse das konkret vorhandene Angebot an politischen Inhalten im Internet mittels einer Suchmaschine erhoben.

Detailangaben zum Buch - Politische Inhalte im Internet: Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz


EAN (ISBN-13): 9783869620312
ISBN (ISBN-10): 3869620315
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Herbert von Halem Verlag
424 Seiten
Gewicht: 0,616 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.02.2011 11:30:01
Buch zuletzt gefunden am 07.04.2017 20:21:24
ISBN/EAN: 9783869620312

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86962-031-5, 978-3-86962-031-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher