Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783871933615 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 189,90 €, größter Preis: 196,85 €, Mittelwert: 192,68 €
Risikomanagement in der Pharmaindustrie: Anforderungen, Methoden, Praxisbeispiele von Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger - Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger (Autor), Roland Miksche (Autor), Denis Nienhüser (Autor), Anna Precht (Autor), H
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger (Autor), Roland Miksche (Autor), Denis Nienhüser (Autor), Anna Precht (Autor), H:
Risikomanagement in der Pharmaindustrie: Anforderungen, Methoden, Praxisbeispiele von Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger - Taschenbuch

2006, ISBN: 3871933619

ID: BN35509

2006 Softcover 17,1 x 1,8 x 23,7 cm Broschiert Zustand: gebraucht - sehr gut, Ein funktionierendes Risiko-Bewertungssystem ist ein wichtiger Faktor der Arzneimittelsicherheit. Das gilt für Industrie und Zulassungsbehörden sowie Inspektorate gleichermaßen. Risikobewertung ist eine gesetzliche Forderung. Bei der Herstellung von Arzneimitteln sorgen Qualitätssicherungssysteme und eine periodische Qualitätsbewertung dafür, daß jedes Produkt und jeder Prozeß kontinuierlich bewertet werden. Die aktuelle Ausgabe Risikomanagement in der Pharmaindustrie beschreibt praxisnah Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten des Risikomanagements im pharmazeutischen Umfeld. Die entsprechenden regulatorischen Vorgaben werden erläutert, und zahlreiche Fallbeispiele zeigen, wie sich die Vorgaben in der betrieblichen Praxis erfolgreich umsetzen lassen. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten des IT-gestützten Risikomanagements beschrieben sowie eine Reihe von Risikomanagement-Tools vorgestellt und bewertet.Namhafte Autoren decken alle wesentlichen Risikomanagement-relevanten Aspekte tief greifend und zugleich praxisnah ab.Ein aktuelles Verzeichnis von Herstellern und Dienstleistern ergänzt den Band.Zielgruppen:- Pharmaunternehmen- Zulieferindustrie- Lohnhersteller- Landesbehörden/Überwachungsämter- Hochschulen/Universitäten- Planungs-/Beratungsunternehmen- Aus- und Fortbildungseinrichtungen Ein funktionierendes Risiko-Bewertungssystem ist ein wichtiger Faktor der Arzneimittelsicherheit. Das gilt für Industrie und Zulassungsbehörden sowie Inspektorate gleichermaßen. Risikobewertung ist eine gesetzliche Forderung. Bei der Herstellung von Arzneimitteln sorgen Qualitätssicherungssysteme und eine periodische Qualitätsbewertung dafür, daß jedes Produkt und jeder Prozeß kontinuierlich bewertet werden. Die aktuelle Ausgabe Risikomanagement in der Pharmaindustrie beschreibt praxisnah Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten des Risikomanagements im pharmazeutischen Umfeld. Die entsprechenden regulatorischen Vorgaben werden erläutert, und zahlreiche Fallbeispiele zeigen, wie sich die Vorgaben in der betrieblichen Praxis erfolgreich umsetzen lassen. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten des IT-gestützten Risikomanagements beschrieben sowie eine Reihe von Risikomanagement-Tools vorgestellt und bewertet.Namhafte Autoren decken alle wesentlichen Risikomanagement-relevanten Aspekte tief greifend und zugleich praxisnah ab.Ein aktuelles Verzeichnis von Herstellern und Dienstleistern ergänzt den Band.Zielgruppen:- Pharmaunternehmen- Zulieferindustrie- Lohnhersteller- Landesbehörden/Überwachungsämter- Hochschulen/Universitäten- Planungs-/Beratungsunternehmen- Aus- und Fortbildungseinrichtungen gebraucht; sehr gut, [PU:ECV Editio Cantor ECV Editio Cantor]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Risikomanagement in der Pharmaindustrie: Anforderungen, Methoden, Praxisbeispiele von Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger - Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger (Autor), Roland Miksche (Autor), Denis Nienhüser (Autor), Anna Precht (Autor), H
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger (Autor), Roland Miksche (Autor), Denis Nienhüser (Autor), Anna Precht (Autor), H:
Risikomanagement in der Pharmaindustrie: Anforderungen, Methoden, Praxisbeispiele von Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger - Taschenbuch

2006, ISBN: 3871933619

ID: BN35509

2006 Softcover 17,1 x 1,8 x 23,7 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Ein funktionierendes Risiko-Bewertungssystem ist ein wichtiger Faktor der Arzneimittelsicherheit. Das gilt für Industrie und Zulassungsbehörden sowie Inspektorate gleichermaßen. Risikobewertung ist eine gesetzliche Forderung. Bei der Herstellung von Arzneimitteln sorgen Qualitätssicherungssysteme und eine periodische Qualitätsbewertung dafür, daß jedes Produkt und jeder Prozeß kontinuierlich bewertet werden. Die aktuelle Ausgabe Risikomanagement in der Pharmaindustrie beschreibt praxisnah Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten des Risikomanagements im pharmazeutischen Umfeld. Die entsprechenden regulatorischen Vorgaben werden erläutert, und zahlreiche Fallbeispiele zeigen, wie sich die Vorgaben in der betrieblichen Praxis erfolgreich umsetzen lassen. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten des IT-gestützten Risikomanagements beschrieben sowie eine Reihe von Risikomanagement-Tools vorgestellt und bewertet.Namhafte Autoren decken alle wesentlichen Risikomanagement-relevanten Aspekte tief greifend und zugleich praxisnah ab.Ein aktuelles Verzeichnis von Herstellern und Dienstleistern ergänzt den Band.Zielgruppen:- Pharmaunternehmen- Zulieferindustrie- Lohnhersteller- Landesbehörden/Überwachungsämter- Hochschulen/Universitäten- Planungs-/Beratungsunternehmen- Aus- und Fortbildungseinrichtungen Versand D: 6,95 EUR Ein funktionierendes Risiko-Bewertungssystem ist ein wichtiger Faktor der Arzneimittelsicherheit. Das gilt für Industrie und Zulassungsbehörden sowie Inspektorate gleichermaßen. Risikobewertung ist eine gesetzliche Forderung. Bei der Herstellung von Arzneimitteln sorgen Qualitätssicherungssysteme und eine periodische Qualitätsbewertung dafür, daß jedes Produkt und jeder Prozeß kontinuierlich bewertet werden. Die aktuelle Ausgabe Risikomanagement in der Pharmaindustrie beschreibt praxisnah Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten des Risikomanagements im pharmazeutischen Umfeld. Die entsprechenden regulatorischen Vorgaben werden erläutert, und zahlreiche Fallbeispiele zeigen, wie sich die Vorgaben in der betrieblichen Praxis erfolgreich umsetzen lassen. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten des IT-gestützten Risikomanagements beschrieben sowie eine Reihe von Risikomanagement-Tools vorgestellt und bewertet.Namhafte Autoren decken alle wesentlichen Risikomanagement-relevanten Aspekte tief greifend und zugleich praxisnah ab.Ein aktuelles Verzeichnis von Herstellern und Dienstleistern ergänzt den Band.Zielgruppen:- Pharmaunternehmen- Zulieferindustrie- Lohnhersteller- Landesbehörden/Überwachungsämter- Hochschulen/Universitäten- Planungs-/Beratungsunternehmen- Aus- und Fortbildungseinrichtungen, [PU:ECV Editio Cantor ECV Editio Cantor]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars-Lutzer *** LITERATUR RECHERCHE *** ANTIQUARISCHE SUCHE, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Risikomanagement in der Pharmaindustrie: Anforderungen, Methoden, Praxisbeispiele von Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger - Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger (Autor), Roland Miksche (Autor), Denis Nienhüser (Autor), Anna Precht (Autor), H
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger (Autor), Roland Miksche (Autor), Denis Nienhüser (Autor), Anna Precht (Autor), H:
Risikomanagement in der Pharmaindustrie: Anforderungen, Methoden, Praxisbeispiele von Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger - Taschenbuch

2006, ISBN: 3871933619

ID: BN35509

2006 Softcover 17,1 x 1,8 x 23,7 cm Broschiert Zustand: gebraucht - sehr gut, Ein funktionierendes Risiko-Bewertungssystem ist ein wichtiger Faktor der Arzneimittelsicherheit. Das gilt für Industrie und Zulassungsbehörden sowie Inspektorate gleichermaßen. Risikobewertung ist eine gesetzliche Forderung. Bei der Herstellung von Arzneimitteln sorgen Qualitätssicherungssysteme und eine periodische Qualitätsbewertung dafür, daß jedes Produkt und jeder Prozeß kontinuierlich bewertet werden. Die aktuelle Ausgabe Risikomanagement in der Pharmaindustrie beschreibt praxisnah Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten des Risikomanagements im pharmazeutischen Umfeld. Die entsprechenden regulatorischen Vorgaben werden erläutert, und zahlreiche Fallbeispiele zeigen, wie sich die Vorgaben in der betrieblichen Praxis erfolgreich umsetzen lassen. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten des IT-gestützten Risikomanagements beschrieben sowie eine Reihe von Risikomanagement-Tools vorgestellt und bewertet.Namhafte Autoren decken alle wesentlichen Risikomanagement-relevanten Aspekte tief greifend und zugleich praxisnah ab.Ein aktuelles Verzeichnis von Herstellern und Dienstleistern ergänzt den Band.Zielgruppen:- Pharmaunternehmen- Zulieferindustrie- Lohnhersteller- Landesbehörden/Überwachungsämter- Hochschulen/Universitäten- Planungs-/Beratungsunternehmen- Aus- und Fortbildungseinrichtungen Ein funktionierendes Risiko-Bewertungssystem ist ein wichtiger Faktor der Arzneimittelsicherheit. Das gilt für Industrie und Zulassungsbehörden sowie Inspektorate gleichermaßen. Risikobewertung ist eine gesetzliche Forderung. Bei der Herstellung von Arzneimitteln sorgen Qualitätssicherungssysteme und eine periodische Qualitätsbewertung dafür, daß jedes Produkt und jeder Prozeß kontinuierlich bewertet werden. Die aktuelle Ausgabe Risikomanagement in der Pharmaindustrie beschreibt praxisnah Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten des Risikomanagements im pharmazeutischen Umfeld. Die entsprechenden regulatorischen Vorgaben werden erläutert, und zahlreiche Fallbeispiele zeigen, wie sich die Vorgaben in der betrieblichen Praxis erfolgreich umsetzen lassen. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten des IT-gestützten Risikomanagements beschrieben sowie eine Reihe von Risikomanagement-Tools vorgestellt und bewertet.Namhafte Autoren decken alle wesentlichen Risikomanagement-relevanten Aspekte tief greifend und zugleich praxisnah ab.Ein aktuelles Verzeichnis von Herstellern und Dienstleistern ergänzt den Band.Zielgruppen:- Pharmaunternehmen- Zulieferindustrie- Lohnhersteller- Landesbehörden/Überwachungsämter- Hochschulen/Universitäten- Planungs-/Beratungsunternehmen- Aus- und Fortbildungseinrichtungen gebraucht; sehr gut, [PU:ECV Editio Cantor]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Risikomanagement in der Pharmaindustrie: Anforderungen, Methoden, Praxisbeispiele von Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger - Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger (Autor), Roland Miksche (Autor), Denis Nienhüser (Autor), Anna Precht (Autor), H
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger (Autor), Roland Miksche (Autor), Denis Nienhüser (Autor), Anna Precht (Autor), H:
Risikomanagement in der Pharmaindustrie: Anforderungen, Methoden, Praxisbeispiele von Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger - Taschenbuch

2006, ISBN: 3871933619

ID: BN35509

2006 Softcover 17,1 x 1,8 x 23,7 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Ein funktionierendes Risiko-Bewertungssystem ist ein wichtiger Faktor der Arzneimittelsicherheit. Das gilt für Industrie und Zulassungsbehörden sowie Inspektorate gleichermaßen. Risikobewertung ist eine gesetzliche Forderung. Bei der Herstellung von Arzneimitteln sorgen Qualitätssicherungssysteme und eine periodische Qualitätsbewertung dafür, daß jedes Produkt und jeder Prozeß kontinuierlich bewertet werden. Die aktuelle Ausgabe Risikomanagement in der Pharmaindustrie beschreibt praxisnah Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten des Risikomanagements im pharmazeutischen Umfeld. Die entsprechenden regulatorischen Vorgaben werden erläutert, und zahlreiche Fallbeispiele zeigen, wie sich die Vorgaben in der betrieblichen Praxis erfolgreich umsetzen lassen. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten des IT-gestützten Risikomanagements beschrieben sowie eine Reihe von Risikomanagement-Tools vorgestellt und bewertet.Namhafte Autoren decken alle wesentlichen Risikomanagement-relevanten Aspekte tief greifend und zugleich praxisnah ab.Ein aktuelles Verzeichnis von Herstellern und Dienstleistern ergänzt den Band.Zielgruppen:- Pharmaunternehmen- Zulieferindustrie- Lohnhersteller- Landesbehörden/Überwachungsämter- Hochschulen/Universitäten- Planungs-/Beratungsunternehmen- Aus- und Fortbildungseinrichtungen Versand D: 6,95 EUR Ein funktionierendes Risiko-Bewertungssystem ist ein wichtiger Faktor der Arzneimittelsicherheit. Das gilt für Industrie und Zulassungsbehörden sowie Inspektorate gleichermaßen. Risikobewertung ist eine gesetzliche Forderung. Bei der Herstellung von Arzneimitteln sorgen Qualitätssicherungssysteme und eine periodische Qualitätsbewertung dafür, daß jedes Produkt und jeder Prozeß kontinuierlich bewertet werden. Die aktuelle Ausgabe Risikomanagement in der Pharmaindustrie beschreibt praxisnah Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten des Risikomanagements im pharmazeutischen Umfeld. Die entsprechenden regulatorischen Vorgaben werden erläutert, und zahlreiche Fallbeispiele zeigen, wie sich die Vorgaben in der betrieblichen Praxis erfolgreich umsetzen lassen. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten des IT-gestützten Risikomanagements beschrieben sowie eine Reihe von Risikomanagement-Tools vorgestellt und bewertet.Namhafte Autoren decken alle wesentlichen Risikomanagement-relevanten Aspekte tief greifend und zugleich praxisnah ab.Ein aktuelles Verzeichnis von Herstellern und Dienstleistern ergänzt den Band.Zielgruppen:- Pharmaunternehmen- Zulieferindustrie- Lohnhersteller- Landesbehörden/Überwachungsämter- Hochschulen/Universitäten- Planungs-/Beratungsunternehmen- Aus- und Fortbildungseinrichtungen, [PU:ECV Editio Cantor]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars-Lutzer *** LITERATUR RECHERCHE *** ANTIQUARISCHE SUCHE, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Risikomanagement in der Pharmaindustrie: Anforderungen, Methoden, Praxisbeispiele von Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger - Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger (Autor), Roland Miksche (Autor), Denis Nienhüser (Autor), Anna Precht (Autor), H
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger (Autor), Roland Miksche (Autor), Denis Nienhüser (Autor), Anna Precht (Autor), H:
Risikomanagement in der Pharmaindustrie: Anforderungen, Methoden, Praxisbeispiele von Concept Heidelberg (Herausgeber), Ulrich Bieber (Autor), Frank Böttcher (Autor), Günter Generlich (Autor), Katharina Gräser (Autor), Michael Jahnke (Autor), Karl Metzger - Taschenbuch

2006, ISBN: 3871933619

ID: BN35509

2006 Softcover 17,1 x 1,8 x 23,7 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Ein funktionierendes Risiko-Bewertungssystem ist ein wichtiger Faktor der Arzneimittelsicherheit. Das gilt für Industrie und Zulassungsbehörden sowie Inspektorate gleichermaßen. Risikobewertung ist eine gesetzliche Forderung. Bei der Herstellung von Arzneimitteln sorgen Qualitätssicherungssysteme und eine periodische Qualitätsbewertung dafür, daß jedes Produkt und jeder Prozeß kontinuierlich bewertet werden. Die aktuelle Ausgabe Risikomanagement in der Pharmaindustrie beschreibt praxisnah Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten des Risikomanagements im pharmazeutischen Umfeld. Die entsprechenden regulatorischen Vorgaben werden erläutert, und zahlreiche Fallbeispiele zeigen, wie sich die Vorgaben in der betrieblichen Praxis erfolgreich umsetzen lassen. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten des IT-gestützten Risikomanagements beschrieben sowie eine Reihe von Risikomanagement-Tools vorgestellt und bewertet.Namhafte Autoren decken alle wesentlichen Risikomanagement-relevanten Aspekte tief greifend und zugleich praxisnah ab.Ein aktuelles Verzeichnis von Herstellern und Dienstleistern ergänzt den Band.Zielgruppen:- Pharmaunternehmen- Zulieferindustrie- Lohnhersteller- Landesbehörden/Überwachungsämter- Hochschulen/Universitäten- Planungs-/Beratungsunternehmen- Aus- und Fortbildungseinrichtungen Versand D: 6,95 EUR Ein funktionierendes Risiko-Bewertungssystem ist ein wichtiger Faktor der Arzneimittelsicherheit. Das gilt für Industrie und Zulassungsbehörden sowie Inspektorate gleichermaßen. Risikobewertung ist eine gesetzliche Forderung. Bei der Herstellung von Arzneimitteln sorgen Qualitätssicherungssysteme und eine periodische Qualitätsbewertung dafür, daß jedes Produkt und jeder Prozeß kontinuierlich bewertet werden. Die aktuelle Ausgabe Risikomanagement in der Pharmaindustrie beschreibt praxisnah Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten des Risikomanagements im pharmazeutischen Umfeld. Die entsprechenden regulatorischen Vorgaben werden erläutert, und zahlreiche Fallbeispiele zeigen, wie sich die Vorgaben in der betrieblichen Praxis erfolgreich umsetzen lassen. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten des IT-gestützten Risikomanagements beschrieben sowie eine Reihe von Risikomanagement-Tools vorgestellt und bewertet.Namhafte Autoren decken alle wesentlichen Risikomanagement-relevanten Aspekte tief greifend und zugleich praxisnah ab.Ein aktuelles Verzeichnis von Herstellern und Dienstleistern ergänzt den Band.Zielgruppen:- Pharmaunternehmen- Zulieferindustrie- Lohnhersteller- Landesbehörden/Überwachungsämter- Hochschulen/Universitäten- Planungs-/Beratungsunternehmen- Aus- und Fortbildungseinrichtungen, [PU:ECV Editio Cantor]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
WEIHNACHTSEXPRESS AUF ANFRAGE *** - BITTE KURZE VOHERIGE ABSPRACHE PER MAIL - *** W E I H N A C H T S E X P R E S S AUF ANFRAGE *** Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.