. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783881203968 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24,80 €, größter Preis: 24,80 €, Mittelwert: 24,80 €
Konstruktivistisch orientierte Aufbereitung mathematikdidaktischer Inhalte für Hypermedia - Ernst, Astrid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ernst, Astrid:
Konstruktivistisch orientierte Aufbereitung mathematikdidaktischer Inhalte für Hypermedia - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 3881203966

ID: 9783881203968

Verlag: Franzbecker KG, 358 Seiten, L=207mm, B=146mm, H=23mm, Gew.=458gr, [GR: 17240 - HC/Didaktik/Methodik/Schulpädagogik/Fachdidaktik], [SW: - Mathematik / Didaktik, Methodik], Gebunden, Klappentext: Das Buch ist eine Darstellung über eine Region, die bisher im Rahmen der europäischen Geschichtsschreibung immer recht stiefmütterlich behandelt wurde. Diese Lücke wird mit dem Buch von Wolfgang Froese geschlossen. Die Ostsee ist ein junges Meer, entstanden nach Ende der Eiszeit, zu einer Zeit, als im alten Ägypten und Mesopotamien schon Hochkulturen entstanden waren. Aber seit die Länder um die Ostsee besiedelt wurden, gab es einen intensiven Handelsaustausch über das Meer. Prägend für die Region war das gleichzeitige Entstehen der Staaten im Zusammenhang mit der Christianisierung zwischen 900 und 1200, später die Zeit der Reformation, die praktisch den ganzen Ostseeraum evangelisch-lutherisch machen sollte, die wechselnden Vormachtstellungen einzelner Staaten - wie Dänemark im 13. Jahrhundert - das Wirken der Hanse und des Deutschen Ordensstaates im 14. und 15 Jahrhundert. Dies alles mündet in die gemeinsamen Grundlinien, die sich durch die Geschichte der einzelnen Staaten ziehen. Diese Parallelen arbeitet das Buch zielsicher heraus, und lässt den Leser so an den Entwicklungen teilnehmen, die die Völker und Staaten an der Ostsee geprägt haben. Wolfgang Froese ist es gelungen, ein historisch fundiertes Werk verständlich aufzuarbeiten und die Zusammenhänge der gemeinsamen Geschichte darzustellen. TML> Das Buch ist eine Darstellung über eine Region, die bisher im Rahmen der europäischen Geschichtsschreibung immer recht stiefmütterlich behandelt wurde. Diese Lücke wird mit dem Buch von Wolfgang Froese geschlossen. Die Ostsee ist ein junges Meer, entstanden nach Ende der Eiszeit, zu einer Zeit, als im alten Ägypten und Mesopotamien schon Hochkulturen entstanden waren. Aber seit die Länder um die Ostsee besiedelt wurden, gab es einen intensiven Handelsaustausch über das Meer. Prägend für die Region war das gleichzeitige Entstehen der Staaten im Zusammenhang mit der Christianisierung zwischen 900 und 1200, später die Zeit der Reformation, die praktisch den ganzen Ostseeraum evangelisch-lutherisch machen sollte, die wechselnden Vormachtstellungen einzelner Staaten - wie Dänemark im 13. Jahrhundert - das Wirken der Hanse und des Deutschen Ordensstaates im 14. und 15 Jahrhundert. Dies alles mündet in die gemeinsamen Grundlinien, die sich durch die Geschichte der einzelnen Staaten ziehen. Diese Parallelen arbeitet das Buch zielsicher heraus, und lässt den Leser so an den Entwicklungen teilnehmen, die die Völker und Staaten an der Ostsee geprägt haben. Wolfgang Froese ist es gelungen, ein historisch fundiertes Werk verständlich aufzuarbeiten und die Zusammenhänge der gemeinsamen Geschichte darzustellen. TML>

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Sofort lieferbar Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konstruktivistisch orientierte Aufbereitung mathematikdidaktischer Inhalte für Hypermedia - Ernst, Astrid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ernst, Astrid:
Konstruktivistisch orientierte Aufbereitung mathematikdidaktischer Inhalte für Hypermedia - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783881203968

[ED: Hardcover], [PU: Franzbecker KG], - Das Buch ist eine Darstellung über eine Region, die bisher im Rahmen dereuropäischen Geschichtsschreibung immer recht stiefmütterlich behandeltwurde. Diese Lücke wird mit dem Buch von Wolfgang Froese geschlossen. DieOstsee ist ein junges Meer, entstanden nach Ende der Eiszeit, zu einerZeit, als im alten Ägypten und Mesopotamien schon Hochkulturen entstandenwaren. Aber seit die Länder um die Ostsee besiedelt wurden, gab es einenintensiven Handelsaustausch über das Meer. Prägend für die Region war dasgleichzeitige Entstehen der Staaten im Zusammenhang mit der Christianisierungzwischen 900 und 1200, später die Zeit der Reformation, die praktisch denganzen Ostseeraum evangelisch-lutherisch machen sollte, die wechselndenVormachtstellungen einzelner Staaten - wie Dänemark im 13. Jahrhundert- das Wirken der Hanse und des Deutschen Ordensstaates im 14. und 15 Jahrhundert.Dies alles mündet in die gemeinsamen Grundlinien, die sich durch die Geschichteder einzelnen Staaten ziehen. Diese Parallelen arbeitet das Buch zielsicherheraus, und lässt den Leser so an den Entwicklungen teilnehmen, die dieVölker und Staaten an der Ostsee geprägt haben. Wolfgang Froese ist esgelungen, ein historisch fundiertes Werk verständlich aufzuarbeiten unddie Zusammenhänge der gemeinsamen Geschichte darzustellen., [SC: 3.50]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 3.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konstruktivistisch orientierte Aufbereitung mathematikdidaktischer Inhalte für Hypermedia - Ernst, Astrid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ernst, Astrid:
Konstruktivistisch orientierte Aufbereitung mathematikdidaktischer Inhalte für Hypermedia - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783881203968

[ED: Hardcover], [PU: Franzbecker KG], - Das Buch ist eine Darstellung über eine Region, die bisher im Rahmen dereuropäischen Geschichtsschreibung immer recht stiefmütterlich behandeltwurde. Diese Lücke wird mit dem Buch von Wolfgang Froese geschlossen. DieOstsee ist ein junges Meer, entstanden nach Ende der Eiszeit, zu einerZeit, als im alten Ägypten und Mesopotamien schon Hochkulturen entstandenwaren. Aber seit die Länder um die Ostsee besiedelt wurden, gab es einenintensiven Handelsaustausch über das Meer. Prägend für die Region war dasgleichzeitige Entstehen der Staaten im Zusammenhang mit der Christianisierungzwischen 900 und 1200, später die Zeit der Reformation, die praktisch denganzen Ostseeraum evangelisch-lutherisch machen sollte, die wechselndenVormachtstellungen einzelner Staaten - wie Dänemark im 13. Jahrhundert- das Wirken der Hanse und des Deutschen Ordensstaates im 14. und 15 Jahrhundert.Dies alles mündet in die gemeinsamen Grundlinien, die sich durch die Geschichteder einzelnen Staaten ziehen. Diese Parallelen arbeitet das Buch zielsicherheraus, und lässt den Leser so an den Entwicklungen teilnehmen, die dieVölker und Staaten an der Ostsee geprägt haben. Wolfgang Froese ist esgelungen, ein historisch fundiertes Werk verständlich aufzuarbeiten unddie Zusammenhänge der gemeinsamen Geschichte darzustellen., [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konstruktivistisch orientierte Aufbereitung mathematikdidaktischer Inhalte für Hypermedia - Ernst, Astrid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ernst, Astrid:
Konstruktivistisch orientierte Aufbereitung mathematikdidaktischer Inhalte für Hypermedia - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783881203968

[ED: Hardcover], [PU: Franzbecker KG], - Das Buch ist eine Darstellung über eine Region, die bisher im Rahmen dereuropäischen Geschichtsschreibung immer recht stiefmütterlich behandeltwurde. Diese Lücke wird mit dem Buch von Wolfgang Froese geschlossen. DieOstsee ist ein junges Meer, entstanden nach Ende der Eiszeit, zu einerZeit, als im alten Ägypten und Mesopotamien schon Hochkulturen entstandenwaren. Aber seit die Länder um die Ostsee besiedelt wurden, gab es einenintensiven Handelsaustausch über das Meer. Prägend für die Region war dasgleichzeitige Entstehen der Staaten im Zusammenhang mit der Christianisierungzwischen 900 und 1200, später die Zeit der Reformation, die praktisch denganzen Ostseeraum evangelisch-lutherisch machen sollte, die wechselndenVormachtstellungen einzelner Staaten - wie Dänemark im 13. Jahrhundert- das Wirken der Hanse und des Deutschen Ordensstaates im 14. und 15 Jahrhundert.Dies alles mündet in die gemeinsamen Grundlinien, die sich durch die Geschichteder einzelnen Staaten ziehen. Diese Parallelen arbeitet das Buch zielsicherheraus, und lässt den Leser so an den Entwicklungen teilnehmen, die dieVölker und Staaten an der Ostsee geprägt haben. Wolfgang Froese ist esgelungen, ein historisch fundiertes Werk verständlich aufzuarbeiten unddie Zusammenhänge der gemeinsamen Geschichte darzustellen., [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Konstruktivistisch orientierte Aufbereitung mathematikdidaktischer Inhalte für Hypermedia

Das Buch ist eine Darstellung über eine Region, die bisher im Rahmen der europäischen Geschichtsschreibung immer recht stiefmütterlich behandelt wurde. Diese Lücke wird mit dem Buch von Wolfgang Froese geschlossen. Die Ostsee ist ein junges Meer, entstanden nach Ende der Eiszeit, zu einer Zeit, als im alten Ägypten und Mesopotamien schon Hochkulturen entstanden waren. Aber seit die Länder um die Ostsee besiedelt wurden, gab es einen intensiven Handelsaustausch über das Meer. Prägend für die Region war das gleichzeitige Entstehen der Staaten im Zusammenhang mit der Christianisierung zwischen 900 und 1200, später die Zeit der Reformation, die praktisch den ganzen Ostseeraum evangelisch-lutherisch machen sollte, die wechselnden Vormachtstellungen einzelner Staaten - wie Dänemark im 13. Jahrhundert - das Wirken der Hanse und des Deutschen Ordensstaates im 14. und 15 Jahrhundert. Dies alles mündet in die gemeinsamen Grundlinien, die sich durch die Geschichte der einzelnen Staaten ziehen. Diese Parallelen arbeitet das Buch zielsicher heraus, und lässt den Leser so an den Entwicklungen teilnehmen, die die Völker und Staaten an der Ostsee geprägt haben. Wolfgang Froese ist es gelungen, ein historisch fundiertes Werk verständlich aufzuarbeiten und die Zusammenhänge der gemeinsamen Geschichte darzustellen. TML>

Detailangaben zum Buch - Konstruktivistisch orientierte Aufbereitung mathematikdidaktischer Inhalte für Hypermedia


EAN (ISBN-13): 9783881203968
ISBN (ISBN-10): 3881203966
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Franzbecker KG
358 Seiten
Gewicht: 0,458 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 22.10.2010 22:18:40
Buch zuletzt gefunden am 02.07.2012 12:58:43
ISBN/EAN: 9783881203968

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88120-396-6, 978-3-88120-396-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher