Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783881323215 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,90, größter Preis: € 12,90, Mittelwert: € 12,90
Isern Hinnerk - Dietrich Alsdorf
(*)
Dietrich Alsdorf:
Isern Hinnerk - Taschenbuch

ISBN: 9783881323215

[ED: Taschenbuch], [PU: Atelier im Bauernhaus], Neuware - Der Chronist beschreibt den Isern Hinnerk als grausamen Mordbrenner, der im Jahr 1307 die erzbischöfliche Burg Bremervörde einnahm, aber wieder vertrieben wurde. Archäologische Funde belegen die Eroberung seiner Rückzugsburg Dannsee (bei Buxtehude) durch Beschießung mit einer Steinschleuder. Zahlreiche Sagen halten die Erinnerung an den kühnen Ritter bis heute wach. Dietrich Alsdorf wagt die Rehabilitierung des Mannes, der auch in Wirklichkeit wieder eingesetzt wurde - als Vogt von Ottersberg und Amtmann in Horneburg. Den legendären Namen Isern Hinnerk erwarb er sich in der Schlacht von Ütersen an der Seite des Bremer Erzbischofs gegen die aufständischen Dithmarscher Bauern. Dem jungen Knappen blieben sowohl der vom Erzbischof Giselbert versprochene Ritterschlag als auch das Lehen der Burg Bremervörde versagt, da der Bischof unerwartet starb. Schließlich ging Isern Hinnerk zum Angriff über und eroberte Bremervörde im Handstreich. Der sympathische Held des Romans erobert seine Leser nach wenigen Seiten. Er nimmt sie mit auf eine schwindelerregende Berg- und Talfahrt durch das mittelalterliche Leben. -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 197x118x mm, 368, [GW: 384g], PayPal, Kreditkarte, offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Isern Hinnerk  Roman einer mittelalterlichen Legende  Dietrich Alsdorf  Taschenbuch  368 S.  Deutsch  2010 - Alsdorf, Dietrich
(*)
Alsdorf, Dietrich:
Isern Hinnerk Roman einer mittelalterlichen Legende Dietrich Alsdorf Taschenbuch 368 S. Deutsch 2010 - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783881323215

[ED: Taschenbuch], [PU: Atelier im Bauernhaus], Der Chronist beschreibt den Isern Hinnerk als grausamen Mordbrenner, der im Jahr 1307 die erzbischöfliche Burg Bremervörde einnahm, aber wieder vertrieben wurde. Archäologische Funde belegen die Eroberung seiner Rückzugsburg Dannsee (bei Buxtehude) durch Beschießung mit einer Steinschleuder. Zahlreiche Sagen halten die Erinnerung an den kühnen Ritter bis heute wach. Dietrich Alsdorf wagt die Rehabilitierung des Mannes, der auch in Wirklichkeit wieder eingesetzt wurde - als Vogt von Ottersberg und Amtmann in Horneburg. Den legendären Namen Isern Hinnerk erwarb er sich in der Schlacht von Ütersen an der Seite des Bremer Erzbischofs gegen die aufständischen Dithmarscher Bauern. Dem jungen Knappen blieben sowohl der vom Erzbischof Giselbert versprochene Ritterschlag als auch das Lehen der Burg Bremervörde versagt, da der Bischof unerwartet starb. Schließlich ging Isern Hinnerk zum Angriff über und eroberte Bremervörde im Handstreich. Der sympathische Held des Romans erobert seine Leser nach wenigen Seiten. Er nimmt sie mit auf eine schwindelerregende Berg- und Talfahrt durch das mittelalterliche Leben., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 368, [GW: 387g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

Booklooker.de
preigu
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Isern Hinnerk - Dietrich Alsdorf
(*)
Dietrich Alsdorf:
Isern Hinnerk - Taschenbuch

ISBN: 9783881323215

[ED: Taschenbuch], [PU: Atelier im Bauernhaus], Neuware - Der Chronist beschreibt den Isern Hinnerk als grausamen Mordbrenner, der im Jahr 1307 die erzbischöfliche Burg Bremervörde einnahm, aber wieder vertrieben wurde. Archäologische Funde belegen die Eroberung seiner Rückzugsburg Dannsee (bei Buxtehude) durch Beschießung mit einer Steinschleuder. Zahlreiche Sagen halten die Erinnerung an den kühnen Ritter bis heute wach. Dietrich Alsdorf wagt die Rehabilitierung des Mannes, der auch in Wirklichkeit wieder eingesetzt wurde - als Vogt von Ottersberg und Amtmann in Horneburg. Den legendären Namen Isern Hinnerk erwarb er sich in der Schlacht von Ütersen an der Seite des Bremer Erzbischofs gegen die aufständischen Dithmarscher Bauern. Dem jungen Knappen blieben sowohl der vom Erzbischof Giselbert versprochene Ritterschlag als auch das Lehen der Burg Bremervörde versagt, da der Bischof unerwartet starb. Schließlich ging Isern Hinnerk zum Angriff über und eroberte Bremervörde im Handstreich. Der sympathische Held des Romans erobert seine Leser nach wenigen Seiten. Er nimmt sie mit auf eine schwindelerregende Berg- und Talfahrt durch das mittelalterliche Leben., DE, [SC: 2.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 197x118x mm, 368, [GW: 384g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Internationaler Versand

Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Isern Hinnerk - Dietrich Alsdorf
(*)
Dietrich Alsdorf:
Isern Hinnerk - Taschenbuch

ISBN: 9783881323215

[ED: Taschenbuch], [PU: Atelier im Bauernhaus], Neuware - Der Chronist beschreibt den Isern Hinnerk als grausamen Mordbrenner, der im Jahr 1307 die erzbischöfliche Burg Bremervörde einnahm, aber wieder vertrieben wurde. Archäologische Funde belegen die Eroberung seiner Rückzugsburg Dannsee (bei Buxtehude) durch Beschießung mit einer Steinschleuder. Zahlreiche Sagen halten die Erinnerung an den kühnen Ritter bis heute wach. Dietrich Alsdorf wagt die Rehabilitierung des Mannes, der auch in Wirklichkeit wieder eingesetzt wurde - als Vogt von Ottersberg und Amtmann in Horneburg. Den legendären Namen Isern Hinnerk erwarb er sich in der Schlacht von Ütersen an der Seite des Bremer Erzbischofs gegen die aufständischen Dithmarscher Bauern. Dem jungen Knappen blieben sowohl der vom Erzbischof Giselbert versprochene Ritterschlag als auch das Lehen der Burg Bremervörde versagt, da der Bischof unerwartet starb. Schließlich ging Isern Hinnerk zum Angriff über und eroberte Bremervörde im Handstreich. Der sympathische Held des Romans erobert seine Leser nach wenigen Seiten. Er nimmt sie mit auf eine schwindelerregende Berg- und Talfahrt durch das mittelalterliche Leben., DE, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, 2.4 x 20 x 12.5, 368, [GW: 387g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Isern Hinnerk - Dietrich Alsdorf
(*)
Dietrich Alsdorf:
Isern Hinnerk - Taschenbuch

ISBN: 9783881323215

[ED: Taschenbuch], [PU: Atelier im Bauernhaus], Neuware - Der Chronist beschreibt den Isern Hinnerk als grausamen Mordbrenner, der im Jahr 1307 die erzbischöfliche Burg Bremervörde einnahm, aber wieder vertrieben wurde. Archäologische Funde belegen die Eroberung seiner Rückzugsburg Dannsee (bei Buxtehude) durch Beschießung mit einer Steinschleuder. Zahlreiche Sagen halten die Erinnerung an den kühnen Ritter bis heute wach. Dietrich Alsdorf wagt die Rehabilitierung des Mannes, der auch in Wirklichkeit wieder eingesetzt wurde - als Vogt von Ottersberg und Amtmann in Horneburg. Den legendären Namen Isern Hinnerk erwarb er sich in der Schlacht von Ütersen an der Seite des Bremer Erzbischofs gegen die aufständischen Dithmarscher Bauern. Dem jungen Knappen blieben sowohl der vom Erzbischof Giselbert versprochene Ritterschlag als auch das Lehen der Burg Bremervörde versagt, da der Bischof unerwartet starb. Schließlich ging Isern Hinnerk zum Angriff über und eroberte Bremervörde im Handstreich. Der sympathische Held des Romans erobert seine Leser nach wenigen Seiten. Er nimmt sie mit auf eine schwindelerregende Berg- und Talfahrt durch das mittelalterliche Leben., DE, [SC: 1.75], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, 368, [GW: 387g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Isern Hinnerk
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Book by Dietrich Alsdorf

Detailangaben zum Buch - Isern Hinnerk


EAN (ISBN-13): 9783881323215
ISBN (ISBN-10): 388132321X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Atelier Im Bauernhaus
368 Seiten
Gewicht: 0,391 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 16.03.2008 09:53:17
Buch zuletzt gefunden am 13.03.2019 08:21:15
ISBN/EAN: 9783881323215

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88132-321-X, 978-3-88132-321-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher