. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 23,92 €, größter Preis: 42,56 €, Mittelwert: 35,69 €
dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter - Gerber-Visser, Gerrendina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gerber-Visser, Gerrendina:

dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter - neues Buch

ISBN: 9783883092980

ID: 1714756

Kindsaussetzungen gab es in der frhen Neuzeit in ganz Europa, die Hufigkeit hingegen differierte je nach Region ganz betrchtlich. Die Findelhuser in den Grostdten Europas zeugen vom Ausma, welches das Problem annehmen konnte. In Bern wurden ausgesetzte Kinder nicht in einem Findelhaus, sondern individuell bei Pflegefamilien auf dem Land untergebracht. Ein so genannter "Fndelischaffner" war fr die Versorgung der Kinder zustndig.Die vorliegende Studie untersucht die in Bern vorhandenen Institutionen zur Versorgung der ausgesetzten Kinder. Zudem fragt sie nach den Motiven und Hintergrnden der aussetzenden Eltern. Ein wesentlicher Teil der Untersuchung ist dem Schicksal der in Bern in der zweiten Hlfte des 18. Jahrhunderts ausgesetzten Kinder gewidmet: Kindersterblichkeit, Verdingung, Schulbesuch, medizinische Versorgung sowie Berufsbildung und die Lebensumstnde als Erwachsene sind weitere Schwerpunkte des Buches. Die gute Quellenlage in Bern ermglicht einen vertieften Einblick in diesen besonderen Bereich der Frsorge im Ancien Rgime.InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnis1. EINLEITUNG1.1 Einfhrung in die Thematik, Fragestellung und Aufbau der Arbeit1.2 Forschungsstand1.3 Quellenlage und Methode1.4 Begriffe: Findelkinder - Ammkinder - Verdingkinder2. FINDELKINDERFRSORGE ALS AUFGABE DER OBRIGKEIT2.1 Bern. Historischer Rckblick und rechtliche Grundlagen2.2 Das Amt des Fndelischaffners und die Amtsinhaber2.3 Quantitative Erfassung: die Hufigkeit der Kindsaussetzung in Bern2.4 Die Kosten der Findelkindfrsorge2.5 Die pdagogischen Ziele der Obrigkeit3. AUSSETZENDE ELTERN3.1 Die Situation der ledigen Mtter3.2 Exkurs: Mutterliebe - gesellschaftliches Konstrukt oder anthropologische Konstante?3.3 Kindsaussetzungen in Bern: Hintergrnde und Motive4. DAS WEITERE SCHICKSAL DER AUSGESETZTEN KINDER4.1 Die nheren Umstnde der Aussetzungen4.2 Die hohe Sterblichkeit der Findelkinder4.2.1 Die Suglingssterblichkeit4.2.2 Eine mgliche Ursache der hohen Sterblichkeit: die Ernhrung der Suglinge4.2.3.Die Sterblichkeit der lteren Findelkinder4.3 Die erste amtliche Handlung an den Findelkindern: Taufe und Namensgebung4.4 Die Verdingung4.5 Die Ausstattung der Kinder4.6 Die medizinische Versorgung4.7 Schule und Lehre4.7.1 Die bernische Volksschule im Ancien Rgime4.7.2 Die Schulbildung der Findelkinder4.7.3 Lehren4.8 Die Entlassung in die Selbststndigkeit4.9 Die Zukunftsperspektiven der Findelkinder4.9.1 Vorbemerkungen zu Quellenlage und Methode4.9.2 Chronisch Kranke und Behinderte4.9.3 Straffllige ehemalige Findelkinder4.9.4 Die Integration von erwachsenen ehemaligen Findelkindern in die Gesellschaft5. ZUSAMMENFASSUNG UND ERGEBNISSE6. ANHANG6.1 Tabelle aller Findelkinder, die bis 1786 in den Ammkindrdeln erscheinen6.2 Tabelle zum Sozialprofil der aussetzenden Eltern6.3 Geschlechtsnamen der Findelkinder6.4 Tabelle zu den Umplatzierungen whrend der Verding-Zeit6.5 Anzahl Schuljahre und Schulbesuch6.6 Tabelle zu den weiteren Lebenslufen7. ABKRZUNGSVERZEICHNIS8. BIBLIOGRAFIE8.1 Social Science Social Science eBook, Traugott Bautz

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter - Gerrendina Gerber-Visser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Gerrendina Gerber-Visser:

Dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter - neues Buch

2005, ISBN: 9783883092980

ID: 227420305

Kindsaussetzungen gab es in der frühen Neuzeit in ganz Europa, die Häufigkeit hingegen differierte je nach Region ganz beträchtlich. Die Findelhäuser in den Grossstädten Europas zeugen vom Ausmass, welches das Problem annehmen konnte. In Bern wurden ausgesetzte Kinder nicht in einem Findelhaus, sondern individuell bei Pflegefamilien auf dem Land untergebracht. Ein so genannter ´´Fündelischaffner´´ war für die Versorgung der Kinder zuständig. Die vorliegende Studie untersucht die in Bern vorhandenen Institutionen zur Versorgung der ausgesetzten Kinder. Zudem fragt sie nach den Motiven und Hintergründen der aussetzenden Eltern. Ein wesentlicher Teil der Untersuchung ist dem Schicksal der in Bern in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ausgesetzten Kinder gewidmet: Kindersterblichkeit, Verdingung, Schulbesuch, medizinische Versorgung sowie Berufsbildung und die Lebensumstände als Erwachsene sind weitere Schwerpunkte des Buches. Die gute Quellenlage in Bern ermöglicht einen vertieften Einblick in diesen besonderen Bereich der Fürsorge im Ancien Régime. Findelkinder in Bern im 18. Jahrhundert Bücher Taschenbuch 22.07.2005 Buch (dtsch.), Bautz, Traugott, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 10318585 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter - Gerrendina Gerber-Visser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gerrendina Gerber-Visser:
Dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter - neues Buch

2005

ISBN: 9783883092980

ID: 690802398

Kindsaussetzungen gab es in der frühen Neuzeit in ganz Europa, die Häufigkeit hingegen differierte je nach Region ganz beträchtlich. Die Findelhäuser in den Grossstädten Europas zeugen vom Ausmass, welches das Problem annehmen konnte. In Bern wurden ausgesetzte Kinder nicht in einem Findelhaus, sondern individuell bei Pflegefamilien auf dem Land untergebracht. Ein so genannter ´´Fündelischaffner´´ war für die Versorgung der Kinder zuständig. Die vorliegende Studie untersucht die in Bern vorhandenen Institutionen zur Versorgung der ausgesetzten Kinder. Zudem fragt sie nach den Motiven und Hintergründen der aussetzenden Eltern. Ein wesentlicher Teil der Untersuchung ist dem Schicksal der in Bern in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ausgesetzten Kinder gewidmet: Kindersterblichkeit, Verdingung, Schulbesuch, medizinische Versorgung sowie Berufsbildung und die Lebensumstände als Erwachsene sind weitere Schwerpunkte des Buches. Die gute Quellenlage in Bern ermöglicht einen vertieften Einblick in diesen besonderen Bereich der Fürsorge im Ancien Régime. Findelkinder in Bern im 18. Jahrhundert Bücher Taschenbuch 22.07.2005, Bautz, Traugott, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 10318585 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter - Gerrendina Gerber-Visser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gerrendina Gerber-Visser:
Dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter - neues Buch

ISBN: 9783883092980

ID: 69242582ad4717f81c731e05e05cfeb2

Findelkinder in Bern im 18. Jahrhundert Kindsaussetzungen gab es in der frühen Neuzeit in ganz Europa, die Häufigkeit hingegen differierte je nach Region ganz beträchtlich. Die Findelhäuser in den Großstädten Europas zeugen vom Ausmaß, welches das Problem annehmen konnte. In Bern wurden ausgesetzte Kinder nicht in einem Findelhaus, sondern individuell bei Pflegefamilien auf dem Land untergebracht. Ein so genannter "Fündelischaffner" war für die Versorgung der Kinder zuständig. Die vorliegende Studie untersucht die in Bern vorhandenen Institutionen zur Versorgung der ausgesetzten Kinder. Zudem fragt sie nach den Motiven und Hintergründen der aussetzenden Eltern. Ein wesentlicher Teil der Untersuchung ist dem Schicksal der in Bern in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ausgesetzten Kinder gewidmet: Kindersterblichkeit, Verdingung, Schulbesuch, medizinische Versorgung sowie Berufsbildung und die Lebensumstände als Erwachsene sind weitere Schwerpunkte des Buches. Die gute Quellenlage in Bern ermöglicht einen vertieften Einblick in diesen besonderen Bereich der Fürsorge im Ancien Régime. Bücher 978-3-88309-298-0, Bautz, Traugott

Neues Buch Buch.de
Nr. 10318585 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig innerhalb von 3 Wochen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter - Gerrendina Gerber-Visser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gerrendina Gerber-Visser:
dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783883092980

ID: 6845589

Findelkinder in Bern im 18. Jahrhundert, Softcover, Buch, [PU: Traugott Bautz]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter. Findelkinder in Bern im 18. Jahrhundert
Autor:

Gerber-Visser, Gerrendina

Titel:

dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter. Findelkinder in Bern im 18. Jahrhundert

ISBN-Nummer:

9783883092980

Detailangaben zum Buch - dan mein muter wot nicht muter sein, und der vatter nicht vatter. Findelkinder in Bern im 18. Jahrhundert


EAN (ISBN-13): 9783883092980
ISBN (ISBN-10): 3883092983
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Verlag Bautz GmbH, Nordhausen 2005

Buch in der Datenbank seit 12.04.2009 13:04:24
Buch zuletzt gefunden am 24.03.2017 08:11:31
ISBN/EAN: 9783883092980

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88309-298-3, 978-3-88309-298-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher