. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783883777856 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 32,00 €, größter Preis: 32,00 €, Mittelwert: 32,00 €
Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maren Köster:
Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort" - Taschenbuch

ISBN: 9783883777856

[ED: Taschenbuch], [PU: Edition Text + Kritik], Neuware - Verfolgung und Exil haben nicht nur die Musikgeschichte von 1933 bis 1945 geprägt. Auch die Nachkriegszeit bleibt vielfach unverständlich, wenn die langfristigen Auswirkungen von Migration und Verdrängung nicht mitbedacht werden. Die Zahl der NS-verfolgten emigrierten Musiker und Musikwissenschaftler wird auf mindestens 4000 geschätzt, davon sind jedoch weniger als zehn Prozent wieder nach Deutschland oder Österreich zurückgekehrt. Der Band eröffnet die längst überfällige Diskussion darüber, welche Bedeutung Remigration (bzw. Nicht-Remigration) und ihre individuellen sowie historischen Hintergründe für die jüngste Musikgeschichte haben. Dies berührt zentrale Probleme unserer Kulturgeschichtsschreibung hinterfragt wird unter anderem die musikhistorische Fixierung auf die Avantgarden, die im Grunde direkt mit den gesellschaftlichen 'Leit'-Kategorien der 1950er Jahre verknüpft ist. Die Beiträge zielen statt auf biografische oder kompositorische Fallstudien auf fundamentale und interdisziplinäre Themen. Sie behandeln aus unterschiedlichen Perspektiven die Bedingungen ästhetischen Handelns. Dem Buch ist eine Audio-CD beigelegt, auf der bewegende, aktuelle Zeitzeugengespräche mit Gerhard Bronner, Hanns Stein, Eberhard Rebling und Michael Gielen dokumentiert sind., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 232x149x32 mm, 275, [GW: 426g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), sofortueberweisung.de, Selbstabholung und Barzahlung, Skrill/Moneybookers, PayPal, Lastschrift, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maren Köster:
Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort" - Taschenbuch

ISBN: 9783883777856

[ED: Taschenbuch], [PU: Edition Text + Kritik], Neuware - Verfolgung und Exil haben nicht nur die Musikgeschichte von 1933 bis 1945 geprägt. Auch die Nachkriegszeit bleibt vielfach unverständlich, wenn die langfristigen Auswirkungen von Migration und Verdrängung nicht mitbedacht werden. Die Zahl der NS-verfolgten emigrierten Musiker und Musikwissenschaftler wird auf mindestens 4000 geschätzt, davon sind jedoch weniger als zehn Prozent wieder nach Deutschland oder Österreich zurückgekehrt. Der Band eröffnet die längst überfällige Diskussion darüber, welche Bedeutung Remigration (bzw. Nicht-Remigration) und ihre individuellen sowie historischen Hintergründe für die jüngste Musikgeschichte haben. Dies berührt zentrale Probleme unserer Kulturgeschichtsschreibung hinterfragt wird unter anderem die musikhistorische Fixierung auf die Avantgarden, die im Grunde direkt mit den gesellschaftlichen 'Leit'-Kategorien der 1950er Jahre verknüpft ist. Die Beiträge zielen statt auf biografische oder kompositorische Fallstudien auf fundamentale und interdisziplinäre Themen. Sie behandeln aus unterschiedlichen Perspektiven die Bedingungen ästhetischen Handelns. Dem Buch ist eine Audio-CD beigelegt, auf der bewegende, aktuelle Zeitzeugengespräche mit Gerhard Bronner, Hanns Stein, Eberhard Rebling und Michael Gielen dokumentiert sind., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 232x149x32 mm, 275, [GW: 426g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Kreditkarte, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung - Bides GbR
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maren Köster:
Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort" - Taschenbuch

ISBN: 9783883777856

[ED: Taschenbuch], [PU: Edition Text + Kritik], Neuware - Verfolgung und Exil haben nicht nur die Musikgeschichte von 1933 bis 1945 geprägt. Auch die Nachkriegszeit bleibt vielfach unverständlich, wenn die langfristigen Auswirkungen von Migration und Verdrängung nicht mitbedacht werden. Die Zahl der NS-verfolgten emigrierten Musiker und Musikwissenschaftler wird auf mindestens 4000 geschätzt, davon sind jedoch weniger als zehn Prozent wieder nach Deutschland oder Österreich zurückgekehrt. Der Band eröffnet die längst überfällige Diskussion darüber, welche Bedeutung Remigration (bzw. Nicht-Remigration) und ihre individuellen sowie historischen Hintergründe für die jüngste Musikgeschichte haben. Dies berührt zentrale Probleme unserer Kulturgeschichtsschreibung hinterfragt wird unter anderem die musikhistorische Fixierung auf die Avantgarden, die im Grunde direkt mit den gesellschaftlichen 'Leit'-Kategorien der 1950er Jahre verknüpft ist. Die Beiträge zielen statt auf biografische oder kompositorische Fallstudien auf fundamentale und interdisziplinäre Themen. Sie behandeln aus unterschiedlichen Perspektiven die Bedingungen ästhetischen Handelns. Dem Buch ist eine Audio-CD beigelegt, auf der bewegende, aktuelle Zeitzeugengespräche mit Gerhard Bronner, Hanns Stein, Eberhard Rebling und Michael Gielen dokumentiert sind., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 232x149x32 mm, 275, [GW: 426g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maren Köster:
Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort" - Taschenbuch

ISBN: 9783883777856

[ED: Taschenbuch], [PU: Edition Text + Kritik], Neuware - Verfolgung und Exil haben nicht nur die Musikgeschichte von 1933 bis 1945 geprägt. Auch die Nachkriegszeit bleibt vielfach unverständlich, wenn die langfristigen Auswirkungen von Migration und Verdrängung nicht mitbedacht werden. Die Zahl der NS-verfolgten emigrierten Musiker und Musikwissenschaftler wird auf mindestens 4000 geschätzt, davon sind jedoch weniger als zehn Prozent wieder nach Deutschland oder Österreich zurückgekehrt. Der Band eröffnet die längst überfällige Diskussion darüber, welche Bedeutung Remigration (bzw. Nicht-Remigration) und ihre individuellen sowie historischen Hintergründe für die jüngste Musikgeschichte haben. Dies berührt zentrale Probleme unserer Kulturgeschichtsschreibung hinterfragt wird unter anderem die musikhistorische Fixierung auf die Avantgarden, die im Grunde direkt mit den gesellschaftlichen 'Leit'-Kategorien der 1950er Jahre verknüpft ist. Die Beiträge zielen statt auf biografische oder kompositorische Fallstudien auf fundamentale und interdisziplinäre Themen. Sie behandeln aus unterschiedlichen Perspektiven die Bedingungen ästhetischen Handelns. Dem Buch ist eine Audio-CD beigelegt, auf der bewegende, aktuelle Zeitzeugengespräche mit Gerhard Bronner, Hanns Stein, Eberhard Rebling und Michael Gielen dokumentiert sind., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 232x149x32 mm, 275, [GW: 426g], PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maren Köster:
Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort" - Taschenbuch

ISBN: 9783883777856

[ED: Taschenbuch], [PU: Edition Text + Kritik], Neuware - Verfolgung und Exil haben nicht nur die Musikgeschichte von 1933 bis 1945 geprägt. Auch die Nachkriegszeit bleibt vielfach unverständlich, wenn die langfristigen Auswirkungen von Migration und Verdrängung nicht mitbedacht werden. Die Zahl der NS-verfolgten emigrierten Musiker und Musikwissenschaftler wird auf mindestens 4000 geschätzt, davon sind jedoch weniger als zehn Prozent wieder nach Deutschland oder Österreich zurückgekehrt. Der Band eröffnet die längst überfällige Diskussion darüber, welche Bedeutung Remigration (bzw. Nicht-Remigration) und ihre individuellen sowie historischen Hintergründe für die jüngste Musikgeschichte haben. Dies berührt zentrale Probleme unserer Kulturgeschichtsschreibung hinterfragt wird unter anderem die musikhistorische Fixierung auf die Avantgarden, die im Grunde direkt mit den gesellschaftlichen 'Leit'-Kategorien der 1950er Jahre verknüpft ist. Die Beiträge zielen statt auf biografische oder kompositorische Fallstudien auf fundamentale und interdisziplinäre Themen. Sie behandeln aus unterschiedlichen Perspektiven die Bedingungen ästhetischen Handelns. Dem Buch ist eine Audio-CD beigelegt, auf der bewegende, aktuelle Zeitzeugengespräche mit Gerhard Bronner, Hanns Stein, Eberhard Rebling und Michael Gielen dokumentiert sind., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 232x149x32 mm, 275, [GW: 426g], PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Sellonnet GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
"Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort"
Autor:

Maren Köster; Dörte Schmidt

Titel:

"Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort"

ISBN-Nummer:

Verfolgung und Exil haben nicht nur die Musikgeschichte von 1933 bis 1945 geprägt. Auch die Nachkriegszeit bleibt vielfach unverständlich, wenn die langfristigen Auswirkungen von Migration und Verdrängung nicht mitbedacht werden. Die Zahl der NS-verfolgten emigrierten Musiker und Musikwissenschaftler wird auf min-destens 4.000 geschätzt, davon sind jedoch weniger als zehn Prozent wieder nach Deutschland oder Österreich zurückgekehrt. Der Band eröffnet die längst überfällige Diskussion darüber, welche Bedeutung Remigration (bzw. Nicht-Remigration) und ihre individuellen sowie historischen Hintergründe für die jüngste Musikgeschichte haben. Dies berührt zentrale Probleme unserer Kulturgeschichtsschreibung; hinterfragt wird unter anderem die musikhistorische Fixierung auf die Avantgarden, die im Grunde direkt mit den gesellschaftlichen ¿Leit¿-Kategorien der 1950er Jahre verknüpft ist. Die Beiträge zielen statt auf biografische oder kom-positorische Fallstudien auf fundamentale und interdisziplinäre Themen. Sie behandeln aus unterschiedlichen Perspektiven die Bedingungen ästhetischen Handelns. Dem Buch ist eine Audio-CD beigelegt, auf der bewegende, aktuelle Zeitzeugengespräche mit Gerhard Bronner, Hanns Stein, Eberhard Rebling und Michael Gielen dokumentiert sind.

Detailangaben zum Buch - "Man kehrt nie zurück, man geht immer nur fort"


EAN (ISBN-13): 9783883777856
ISBN (ISBN-10): 3883777854
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Edition Text + Kritik

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 21:49:23
Buch zuletzt gefunden am 04.06.2017 21:52:43
ISBN/EAN: 9783883777856

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88377-785-4, 978-3-88377-785-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher