Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783883778464 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 32,00 €, größter Preis: 32,00 €, Mittelwert: 32,00 €
Indische Literatur der Gegenwart - Martin Kämpchen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Kämpchen:
Indische Literatur der Gegenwart - Taschenbuch

2006, ISBN: 388377846X

ID: 13711610918

[EAN: 9783883778464], Neubuch, [PU: Edition Text & Kritik Jan 2006], GEGENWARTSLITERATUR; LITERATUR / MODERNE LITERATUR; INDIEN; VORDERINDIEN, Neuware - Indien ist eine der großen Literaturnationen. Seit der Romantik beschäftigt sich das kulturelle Deutschland mit Indien, idealisiert es als 'Wiege der Menschheit' oder diffamiert es als Land auswegloser Armut. Über seine Literatur ist hierzulande jedoch wenig bekannt. Dabei lebt Indien in einer ungebrochenen mythischen Tradition von 2000 Jahren, schreiben indische Autoren heute in 24 offiziell von der indischen Literaturakademie anerkannten Sprachen und werden außerdem Geschichten in zahlreichen Dialekten erzählt. Vielleicht verstellte gerade diese unübersehbare Fülle dem deutschen Leser den Zugang zur literarischen Geschichte Indiens. Das Buch ermöglicht dem deutschsprachigen Leser zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über die indische Literatur. Indische und deutsche Literaturwissenschaftler beschreiben die literarische Entwicklung von ihren Anfängen an, widmen jeder bedeutenden Regionalliteratur ein eigenes Kapitel und stellen in zahlreichen Autorenporträts die wesentlichen Vertreter der zeitgenössischen indischen Literatur vor. Dabei beschränkt sich die Auswahl nicht nur auf indische Autoren, die in englischer Sprache schreiben und durch Übersetzungen ins Deutsche auch hier berühmt geworden sind, also auf Salman Rushdie, Arundhati Roy, Amitav Ghosh und Vikram Seth. Behandelt werden auch in Deutschland wenig bekannte Schriftsteller, die in indischen Sprachen schreiben und das Bewusstsein der indischen Leser prägen. Seit der Romantik beschäftigt sich das kulturelle Deutschland mit Indien, idealisiert es als 'Wiege der Menschheit' oder diffamiert es als Land auswegloser Armut. Über seine Literatur ist hierzulande jedoch wenig bekannt. 'Indische Literatur der Gegenwart' ermöglicht dem deutschsprachigen Leser zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über die indische Literatur, die in 24 heute offiziell von der indischen Literaturakademie anerkannten Sprachen verfasst wird. Literaturwissenschaftler beschreiben die literarische Entwicklung von ihren Anfängen an, widmen jeder bedeutenden Regionalliteratur ein eigenes Kapitel und stellen in zahlreiche Autorenporträts die wesentlichen Vertreter der zeitgenössischen indischen Literatur vor. 458 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Indische Literatur der Gegenwart - Martin Kämpchen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Kämpchen:
Indische Literatur der Gegenwart - Taschenbuch

2006, ISBN: 388377846X

ID: 13711611035

[EAN: 9783883778464], Neubuch, [PU: Edition Text & Kritik Jan 2006], GEGENWARTSLITERATUR; LITERATUR / MODERNE LITERATUR; INDIEN; VORDERINDIEN, Neuware - Indien ist eine der großen Literaturnationen. Seit der Romantik beschäftigt sich das kulturelle Deutschland mit Indien, idealisiert es als 'Wiege der Menschheit' oder diffamiert es als Land auswegloser Armut. Über seine Literatur ist hierzulande jedoch wenig bekannt. Dabei lebt Indien in einer ungebrochenen mythischen Tradition von 2000 Jahren, schreiben indische Autoren heute in 24 offiziell von der indischen Literaturakademie anerkannten Sprachen und werden außerdem Geschichten in zahlreichen Dialekten erzählt. Vielleicht verstellte gerade diese unübersehbare Fülle dem deutschen Leser den Zugang zur literarischen Geschichte Indiens. Das Buch ermöglicht dem deutschsprachigen Leser zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über die indische Literatur. Indische und deutsche Literaturwissenschaftler beschreiben die literarische Entwicklung von ihren Anfängen an, widmen jeder bedeutenden Regionalliteratur ein eigenes Kapitel und stellen in zahlreichen Autorenporträts die wesentlichen Vertreter der zeitgenössischen indischen Literatur vor. Dabei beschränkt sich die Auswahl nicht nur auf indische Autoren, die in englischer Sprache schreiben und durch Übersetzungen ins Deutsche auch hier berühmt geworden sind, also auf Salman Rushdie, Arundhati Roy, Amitav Ghosh und Vikram Seth. Behandelt werden auch in Deutschland wenig bekannte Schriftsteller, die in indischen Sprachen schreiben und das Bewusstsein der indischen Leser prägen. Seit der Romantik beschäftigt sich das kulturelle Deutschland mit Indien, idealisiert es als 'Wiege der Menschheit' oder diffamiert es als Land auswegloser Armut. Über seine Literatur ist hierzulande jedoch wenig bekannt. 'Indische Literatur der Gegenwart' ermöglicht dem deutschsprachigen Leser zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über die indische Literatur, die in 24 heute offiziell von der indischen Literaturakademie anerkannten Sprachen verfasst wird. Literaturwissenschaftler beschreiben die literarische Entwicklung von ihren Anfängen an, widmen jeder bedeutenden Regionalliteratur ein eigenes Kapitel und stellen in zahlreiche Autorenporträts die wesentlichen Vertreter der zeitgenössischen indischen Literatur vor. 458 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K., Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Indische Literatur der Gegenwart - Martin Kämpchen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Kämpchen:
Indische Literatur der Gegenwart - Taschenbuch

2006, ISBN: 388377846X

ID: 13711611867

[EAN: 9783883778464], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Edition Text & Kritik], GEGENWARTSLITERATUR; LITERATUR / MODERNE LITERATUR; INDIEN; VORDERINDIEN, Neuware - Indien ist eine der großen Literaturnationen. Seit der Romantik beschäftigt sich das kulturelle Deutschland mit Indien, idealisiert es als 'Wiege der Menschheit' oder diffamiert es als Land auswegloser Armut. Über seine Literatur ist hierzulande jedoch wenig bekannt. Dabei lebt Indien in einer ungebrochenen mythischen Tradition von 2000 Jahren, schreiben indische Autoren heute in 24 offiziell von der indischen Literaturakademie anerkannten Sprachen und werden außerdem Geschichten in zahlreichen Dialekten erzählt. Vielleicht verstellte gerade diese unübersehbare Fülle dem deutschen Leser den Zugang zur literarischen Geschichte Indiens. Das Buch ermöglicht dem deutschsprachigen Leser zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über die indische Literatur. Indische und deutsche Literaturwissenschaftler beschreiben die literarische Entwicklung von ihren Anfängen an, widmen jeder bedeutenden Regionalliteratur ein eigenes Kapitel und stellen in zahlreichen Autorenporträts die wesentlichen Vertreter der zeitgenössischen indischen Literatur vor. Dabei beschränkt sich die Auswahl nicht nur auf indische Autoren, die in englischer Sprache schreiben und durch Übersetzungen ins Deutsche auch hier berühmt geworden sind, also auf Salman Rushdie, Arundhati Roy, Amitav Ghosh und Vikram Seth. Behandelt werden auch in Deutschland wenig bekannte Schriftsteller, die in indischen Sprachen schreiben und das Bewusstsein der indischen Leser prägen. Seit der Romantik beschäftigt sich das kulturelle Deutschland mit Indien, idealisiert es als 'Wiege der Menschheit' oder diffamiert es als Land auswegloser Armut. Über seine Literatur ist hierzulande jedoch wenig bekannt. 'Indische Literatur der Gegenwart' ermöglicht dem deutschsprachigen Leser zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über die indische Literatur, die in 24 heute offiziell von der indischen Literaturakademie anerkannten Sprachen verfasst wird. Literaturwissenschaftler beschreiben die literarische Entwicklung von ihren Anfängen an, widmen jeder bedeutenden Regionalliteratur ein eigenes Kapitel und stellen in zahlreiche Autorenporträts die wesentlichen Vertreter der zeitgenössischen indischen Literatur vor. 458 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Indische Literatur der Gegenwart - Martin Kämpchen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Kämpchen:
Indische Literatur der Gegenwart - Taschenbuch

2006, ISBN: 388377846X

ID: 13711611867

[EAN: 9783883778464], Neubuch, [PU: Edition Text & Kritik], GEGENWARTSLITERATUR; LITERATUR / MODERNE LITERATUR; INDIEN; VORDERINDIEN, Neuware - Indien ist eine der großen Literaturnationen. Seit der Romantik beschäftigt sich das kulturelle Deutschland mit Indien, idealisiert es als 'Wiege der Menschheit' oder diffamiert es als Land auswegloser Armut. Über seine Literatur ist hierzulande jedoch wenig bekannt. Dabei lebt Indien in einer ungebrochenen mythischen Tradition von 2000 Jahren, schreiben indische Autoren heute in 24 offiziell von der indischen Literaturakademie anerkannten Sprachen und werden außerdem Geschichten in zahlreichen Dialekten erzählt. Vielleicht verstellte gerade diese unübersehbare Fülle dem deutschen Leser den Zugang zur literarischen Geschichte Indiens. Das Buch ermöglicht dem deutschsprachigen Leser zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über die indische Literatur. Indische und deutsche Literaturwissenschaftler beschreiben die literarische Entwicklung von ihren Anfängen an, widmen jeder bedeutenden Regionalliteratur ein eigenes Kapitel und stellen in zahlreichen Autorenporträts die wesentlichen Vertreter der zeitgenössischen indischen Literatur vor. Dabei beschränkt sich die Auswahl nicht nur auf indische Autoren, die in englischer Sprache schreiben und durch Übersetzungen ins Deutsche auch hier berühmt geworden sind, also auf Salman Rushdie, Arundhati Roy, Amitav Ghosh und Vikram Seth. Behandelt werden auch in Deutschland wenig bekannte Schriftsteller, die in indischen Sprachen schreiben und das Bewusstsein der indischen Leser prägen. Seit der Romantik beschäftigt sich das kulturelle Deutschland mit Indien, idealisiert es als 'Wiege der Menschheit' oder diffamiert es als Land auswegloser Armut. Über seine Literatur ist hierzulande jedoch wenig bekannt. 'Indische Literatur der Gegenwart' ermöglicht dem deutschsprachigen Leser zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über die indische Literatur, die in 24 heute offiziell von der indischen Literaturakademie anerkannten Sprachen verfasst wird. Literaturwissenschaftler beschreiben die literarische Entwicklung von ihren Anfängen an, widmen jeder bedeutenden Regionalliteratur ein eigenes Kapitel und stellen in zahlreiche Autorenporträts die wesentlichen Vertreter der zeitgenössischen indischen Literatur vor. 458 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Indische Literatur der Gegenwart - Kämpchen, Martin (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kämpchen, Martin (Hrsg.):
Indische Literatur der Gegenwart - neues Buch

2000, ISBN: 9783883778464

ID: 148439401

Indien ist eine der großen Literaturnationen. Seit der Romantik beschäftigt sich das kulturelle Deutschland mit Indien, idealisiert es als ´´Wiege der Menschheit´´ oder diffamiert es als Land auswegloser Armut. Über seine Literatur ist hierzulande jedoch wenig bekannt. Dabei lebt Indien in einer ungebrochenen mythischen Tradition von 2000 Jahren, schreiben indische Autoren heute in 24 offiziell von der indischen Literaturakademie anerkannten Sprachen und werden außerdem Geschichten in zahlreichen Dialekten erzählt. Vielleicht verstellte gerade diese unübersehbare Fülle dem deutschen Leser den Zugang zur literarischen Geschichte Indiens. Das Buch ermöglicht dem deutschsprachigen Leser zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über die indische Literatur. Indische und deutsche Literaturwissenschaftler beschreiben die literarische Entwicklung von ihren Anfängen an, widmen jeder bedeutenden Regionalliteratur ein eigenes Kapitel und stellen in zahlreichen Autorenporträts die wesentlichen Vertreter der zeitgenössischen indischen Literatur vor. Dabei beschränkt sich die Auswahl nicht nur auf indische Autoren, die in englischer Sprache schreiben und durch Übersetzungen ins Deutsche auch hier berühmt geworden sind, also auf Salman Rushdie, Arundhati Roy, Amitav Ghosh und Vikram Seth. Behandelt werden auch in Deutschland wenig bekannte Schriftsteller, die in indischen Sprachen schreiben und das Bewusstsein der indischen Leser prägen. Indien ist eine der großen Literaturnationen. Seit der Romantik beschäftigt sich das kulturelle Deutschland mit Indien, idealisiert es als ´´Wiege der Menschheit´´ oder diffamiert es als Land auswegloser Armut. Über seine Literatur ist hierzulande jedoch wenig bekannt. Dabei lebt Indien in einer ungebrochenen mythischen Tradition von 2000 Jahren, schreiben indische Autoren heute in 24 offiziell von der indischen Literaturakademie anerkannten Sprachen und werden außerdem Geschichten in Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Literaturwissenschaft > Sonstige Literaturen, Edition Text + Kritik / edition text + kontext GmbH

Neues Buch Buecher.de
No. 20857371 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Indische Literatur der Gegenwart

Indien ist eine der großen Literaturnationen. Seit der Romantik beschäftigt sich das kulturelle Deutschland mit Indien, idealisiert es als "Wiege der Menschheit" oder diffamiert es als Land auswegloser Armut. Über seine Literatur ist hierzulande jedoch wenig bekannt. Dabei lebt Indien in einer ungebrochenen mythischen Tradition von 2000 Jahren, schreiben indische Autoren heute in 24 offiziell von der indischen Literaturakademie anerkannten Sprachen und werden außerdem Geschichten in zahlreichen Dialekten erzählt. Vielleicht verstellte gerade diese unübersehbare Fülle dem deutschen Leser den Zugang zur literarischen Geschichte Indiens. Das Buch ermöglicht dem deutschsprachigen Leser zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über die indische Literatur. Indische und deutsche Literaturwissenschaftler beschreiben die literarische Entwicklung von ihren Anfängen an, widmen jeder bedeutenden Regionalliteratur ein eigenes Kapitel und stellen in zahlreichen Autorenporträts die wesentlichen Vertreter der zeitgenössischen indischen Literatur vor. Dabei beschränkt sich die Auswahl nicht nur auf indische Autoren, die in englischer Sprache schreiben und durch Übersetzungen ins Deutsche auch hier berühmt geworden sind, also auf Salman Rushdie, Arundhati Roy, Amitav Ghosh und Vikram Seth. Behandelt werden auch in Deutschland wenig bekannte Schriftsteller, die in indischen Sprachen schreiben und das Bewusstsein der indischen Leser prägen.

Detailangaben zum Buch - Indische Literatur der Gegenwart


EAN (ISBN-13): 9783883778464
ISBN (ISBN-10): 388377846X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Edition Text + Kritik

Buch in der Datenbank seit 30.05.2007 03:10:37
Buch zuletzt gefunden am 03.12.2017 18:41:24
ISBN/EAN: 9783883778464

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88377-846-X, 978-3-88377-846-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher