. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783896461377 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 74,80 €, größter Preis: 98,00 €, Mittelwert: 79,56 €
Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln: Das Fundmaterial der Ausgrabung 1998 (Kölner Studien zur Archäologie der Römischen Provinzen) - Antje Düerkop, Pia Eschbaumer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Antje Düerkop, Pia Eschbaumer:
Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln: Das Fundmaterial der Ausgrabung 1998 (Kölner Studien zur Archäologie der Römischen Provinzen) - gebunden oder broschiert

1998, ISBN: 3896461370

Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783896461377], VML Vlg Marie Leidorf, VML Vlg Marie Leidorf, Book, [PU: VML Vlg Marie Leidorf], VML Vlg Marie Leidorf, 493 S., 86 Taf. 4° Kart. *neuwertig*, Der Band vereint die Dissertation von Düerkop mit einem Beitrag zur reliefverzierten Terra Sigillata von Eschbaumer. Ausgrabungen 1998 im Lager der Classis Germanica südlich des römischen Köln lieferten rund 4.000 glatte und 800 reliefverzierte Terra Sigillata Scherben, die katalogisiert und vorgelegt wurden. Schwerpunkt der ersten Studie war die Suche nach Anpassungen, die Auswertung und Datierung der Gefäßformen und Stempel. Anhand der gut datierten Phaseneinteilung der Alteburg wurden bestehende Typologien überprüft und weiterentwickelt sowie neue erschlossen. Herkunftsbestimmungen von Stempeln gelangen über Vergleiche mit Herstellungsorten und chemische Analysen. Deutlich zeigte sich der Übergang von südgallischer zum mittel-/ostgallischer Belieferung im 1. Viertel 2. Jh. n.Chr.. Die reliefverzierten Scherben stammten von 430 Gefäßen, zu 70% aus Süd-, 5% aus Mittel- und 11% aus Ostgallien und überwiegend aus flavischer und frühtrajanischer Zeit, obwohl das Lager vom 1.-3. Jh. bestand. Die feine Stratigraphie lieferte wichtige Erkenntnisse zu Chronologie und Handelsfragen, besonders durch zwei münzdatierte Brandschichten., 3354241, Altertum, 3354261, Allgemein, 3354251, Ägypten, 3354271, Babylonien, 3354281, Etrusker, 3354291, Germanien, 3354301, Griechenland, 3354351, Karthago, 3354361, Kleinasien, 3354371, Mesopotamien, 3354391, Persien, 3354411, Römisches Reich, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189133, Archäologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778941, Allgemein, 15777221, Klassische Antike, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777771, Römisches Reich, 15777221, Klassische Antike, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Antiquariat Bergische Bücherstube
, Sammlerstück Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln. Das Fundmaterial der Ausgrabung 1998. (Kölner Studien zur Archäologie der Römischen Provinzen 9). 1. Aufl. - Düerkop, Antje / Eschbaumer, Pia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Düerkop, Antje / Eschbaumer, Pia:
Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln. Das Fundmaterial der Ausgrabung 1998. (Kölner Studien zur Archäologie der Römischen Provinzen 9). 1. Aufl. - gebrauchtes Buch

1998, ISBN: 9783896461377

[PU: Rahden: VML Vlg Marie Leidorf 2007.], 493 S., 86 Taf. 4 Kart. *neuwertig*. Der Band vereint die Dissertation von Düerkop mit einem Beitrag zur reliefverzierten Terra Sigillata von Eschbaumer. Ausgrabungen 1998 im Lager der Classis Germanica südlich des römischen Köln lieferten rund 4.000 glatte und 800 reliefverzierte Terra Sigillata Scherben, die katalogisiert und vorgelegt wurden. Schwerpunkt der ersten Studie war die Suche nach Anpassungen, die Auswertung und Datierung der Gefäßformen und Stempel. Anhand der gut datierten Phaseneinteilung der Alteburg wurden bestehende Typologien überprüft und weiterentwickelt sowie neue erschlossen. Herkunftsbestimmungen von Stempeln gelangen über Vergleiche mit Herstellungsorten und chemische Analysen. Deutlich zeigte sich der Übergang von südgallischer zum mittel-/ostgallischer Belieferung im 1. Viertel 2. Jh. n.Chr.. Die reliefverzierten Scherben stammten von 430 Gefäßen, zu 70% aus Süd-, 5% aus Mittel- und 11% aus Ostgallien und überwiegend aus flavischer und frühtrajanischer Zeit, obwohl das Lager vom 1.-3. Jh. bestand. Die feine Stratigraphie lieferte wichtige Erkenntnisse zu Chronologie und Handelsfragen, besonders durch zwei münzdatierte Brandschichten., DE, [SC: 4.00], gewerbliches Angebot, [GW: 2000g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bergische Bücherstube
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln. Das Fundmaterial der Ausgrabung 1998.  (Kölner Studien zur Archäologie der Römischen Provinzen 9). 1. Aufl. - Düerkop, Antje / Eschbaumer, Pia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Düerkop, Antje / Eschbaumer, Pia:
Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln. Das Fundmaterial der Ausgrabung 1998. (Kölner Studien zur Archäologie der Römischen Provinzen 9). 1. Aufl. - gebrauchtes Buch

1998, ISBN: 9783896461377

ID: 216997

493 S., 86 Taf. 4° Kart. *neuwertig*, Der Band vereint die Dissertation von Düerkop mit einem Beitrag zur reliefverzierten Terra Sigillata von Eschbaumer. Ausgrabungen 1998 im Lager der Classis Germanica südlich des römischen Köln lieferten rund 4.000 glatte und 800 reliefverzierte Terra Sigillata Scherben, die katalogisiert und vorgelegt wurden. Schwerpunkt der ersten Studie war die Suche nach Anpassungen, die Auswertung und Datierung der Gefäßformen und Stempel. Anhand der gut datierten Phaseneinteilung der Alteburg wurden bestehende Typologien überprüft und weiterentwickelt sowie neue erschlossen. Herkunftsbestimmungen von Stempeln gelangen über Vergleiche mit Herstellungsorten und chemische Analysen. Deutlich zeigte sich der Übergang von südgallischer zum mittel-/ostgallischer Belieferung im 1. Viertel 2. Jh. n.Chr.. Die reliefverzierten Scherben stammten von 430 Gefäßen, zu 70% aus Süd-, 5% aus Mittel- und 11% aus Ostgallien und überwiegend aus flavischer und frühtrajanischer Zeit, obwohl das Lager vom 1.-3. Jh. bestand. Die feine Stratigraphie lieferte wichtige Erkenntnisse zu Chronologie und Handelsfragen, besonders durch zwei münzdatierte Brandschichten. Versand D: 4,00 EUR NA00; Funde; Köln; Römerzeit; Römisches Germanien; Terra Sigillata; Geschichte, [PU:Rahden: VML Vlg Marie Leidorf, 2007.]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Bergische Bücherstube, 51491 Overath
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln. Das Fundmaterial der Ausgrabung 1998. (Kölner Studien zur Archäologie der Römischen Provinzen 9). 1. Aufl. - Düerkop, Antje / Eschbaumer, Pia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Düerkop, Antje / Eschbaumer, Pia:
Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln. Das Fundmaterial der Ausgrabung 1998. (Kölner Studien zur Archäologie der Römischen Provinzen 9). 1. Aufl. - gebrauchtes Buch

1998, ISBN: 9783896461377

ID: 216997

493 S., 86 Taf. 4° Kart. *neuwertig*. Der Band vereint die Dissertation von Düerkop mit einem Beitrag zur reliefverzierten Terra Sigillata von Eschbaumer. Ausgrabungen 1998 im Lager der Classis Germanica südlich des römischen Köln lieferten rund 4.000 glatte und 800 reliefverzierte Terra Sigillata Scherben, die katalogisiert und vorgelegt wurden. Schwerpunkt der ersten Studie war die Suche nach Anpassungen, die Auswertung und Datierung der Gefäßformen und Stempel. Anhand der gut datierten Phaseneinteilung der Alteburg wurden bestehende Typologien überprüft und weiterentwickelt sowie neue erschlossen. Herkunftsbestimmungen von Stempeln gelangen über Vergleiche mit Herstellungsorten und chemische Analysen. Deutlich zeigte sich der Übergang von südgallischer zum mittel-/ostgallischer Belieferung im 1. Viertel 2. Jh. n.Chr.. Die reliefverzierten Scherben stammten von 430 Gefäßen, zu 70% aus Süd-, 5% aus Mittel- und 11% aus Ostgallien und überwiegend aus flavischer und frühtrajanischer Zeit, obwohl das Lager vom 1.-3. Jh. bestand. Die feine Stratigraphie lieferte wichtige Erkenntnisse zu Chronologie und Handelsfragen, besonders durch zwei münzdatierte Brandschichten. Versand D: 4,00 EUR Funde; Geschichte; Köln; Römerzeit; Römisches Germanien; Terra Sigillata, [PU:Rahden: VML Vlg Marie Leidorf 2007.]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Bergische Bücherstube, 51491 Overath
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln - Antje Düerkop; Pia Eschbaumer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Antje Düerkop; Pia Eschbaumer:
Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783896461377

Gebundene Ausgabe, ID: 8329401

Das Fundmaterial der Ausgrabung 1998, [ED: 1], 1., Aufl., Hardcover, Buch, [PU: VML Vlg Marie Leidorf]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln: Das Fundmaterial der Ausgrabung 1998

493 S., 86 Taf. 4° Kart. *neuwertig*, Der Band vereint die Dissertation von Düerkop mit einem Beitrag zur reliefverzierten Terra Sigillata von Eschbaumer. Ausgrabungen 1998 im Lager der Classis Germanica südlich des römischen Köln lieferten rund 4.000 glatte und 800 reliefverzierte Terra Sigillata Scherben, die katalogisiert und vorgelegt wurden. Schwerpunkt der ersten Studie war die Suche nach Anpassungen, die Auswertung und Datierung der Gefäßformen und Stempel. Anhand der gut datierten Phaseneinteilung der Alteburg wurden bestehende Typologien überprüft und weiterentwickelt sowie neue erschlossen. Herkunftsbestimmungen von Stempeln gelangen über Vergleiche mit Herstellungsorten und chemische Analysen. Deutlich zeigte sich der Übergang von südgallischer zum mittel-/ostgallischer Belieferung im 1. Viertel 2. Jh. n.Chr.. Die reliefverzierten Scherben stammten von 430 Gefäßen, zu 70% aus Süd-, 5% aus Mittel- und 11% aus Ostgallien und überwiegend aus flavischer und frühtrajanischer Zeit, obwohl das Lager vom 1.-3. Jh. bestand. Die feine Stratigraphie lieferte wichtige Erkenntnisse zu Chronologie und Handelsfragen, besonders durch zwei münzdatierte Brandschichten.

Detailangaben zum Buch - Die Terra Sigillata im römischen Flottenlager an der Alteburg in Köln: Das Fundmaterial der Ausgrabung 1998


EAN (ISBN-13): 9783896461377
ISBN (ISBN-10): 3896461370
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Rahden: VML Vlg Marie Leidorf 2007.

Buch in der Datenbank seit 22.07.2011 16:27:53
Buch zuletzt gefunden am 15.09.2017 18:26:00
ISBN/EAN: 9783896461377

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89646-137-0, 978-3-89646-137-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher