Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783899497489 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 64,95, größter Preis: € 91,00, Mittelwert: € 76,52
...
Exemplifikationen und Regelbeispiele: Eine Untersuchung zum 100-jahrigen Beitrag von Adolf Wach zur Legislativen Technik Denis Matthies Author
(*)
Exemplifikationen und Regelbeispiele: Eine Untersuchung zum 100-jahrigen Beitrag von Adolf Wach zur Legislativen Technik Denis Matthies Author - neues Buch

ISBN: 9783899497489

ID: 9783899497489

Die Arbeit befasst sich mit den im StGB verwendeten Gesetzestechniken zur Strafschärfung, insbesondere der Regelbeispielsmethode für besonders schwere Fälle. Es zeigt sich, dass die problematische, viel kritisierte Regelbeispielstechnik nicht - wie zumeist aber angenommen - der Exemplifikationsmethode des fast vergessenen Rechtswissenschaftlers Adolf Wach (1843 - 1926) entspricht und somit nicht auf dessen noch heute aktuellen Beitrag zur Legislativen Technik aus dem Jahre 1908 abzuleiten ist. Die Überlegenheit der richtig verstandenen Wac&hgrave;schen Exemplifikationsmethode gegenüber der Regelbeispielstechnik wird dargestellt und aufgezeigt, dass diese Methode ganz generell ein gelungener Mittelweg zwischen kasuistischer und generalisierender Gesetzestechnik sein kann. Diskutiert wird hierbei speziell der Vorschlag Schefflers, dass die Wac&hgrave;sche Exemplifikationsmethode auch eine taugliche Gesetzestechnik zur Vermeidung von sog. horizontaler Kasuistik sei. Trade Books>Hardcover>Language Learning>German>Bks In German, De Gruyter Core >2

BarnesandNoble.com
new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Exemplifikationen und Regelbeispiele
(*)
Exemplifikationen und Regelbeispiele - neues Buch

ISBN: 9783899497489

ID: 6V7FHKSMGKQ

Die Arbeit befasst sich mit den im StGB verwendeten Gesetzestechniken zur Strafschärfung, insbesondere der Regelbeispielsmethode für besonders schwere Fälle. Es zeigt sich, dass die problematische, viel kritisierte Regelbeispielstechnik nicht - wie zumeist aber angenommen - der Exemplifikationsmethode des fast vergessenen Rechtswissenschaftlers Adolf Wach (1843 - 1926) entspricht und somit nicht auf dessen noch heute aktuellen Beitrag zur Legislativen Technik aus dem Jahre 1908 abzuleiten ist. Die Überlegenheit der richtig verstandenen Wach`schen Exemplifikationsmethode gegenüber der Regelbeispielstechnik wird dargestellt und aufgezeigt, dass diese Methode ganz generell ein gelungener Mittelweg zwischen kasuistischer und generalisierender Gesetzestechnik sein kann. Diskutiert wird hierbei speziell der Vorschlag Schefflers, dass die Wach`sche Exemplifikationsmethode auch eine taugliche Gesetzestechnik zur Vermeidung von sog. "horizontaler Kasuistik" sei. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Recht / Strafrecht, [PU: Walter de Gruyter]

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Exemplifikationen und Regelbeispiele
(*)
Exemplifikationen und Regelbeispiele - neues Buch

ISBN: 9783899497489

ID: 6V7FHKSMGKQ

Die Arbeit befasst sich mit den im StGB verwendeten Gesetzestechniken zur Strafschärfung, insbesondere der Regelbeispielsmethode für besonders schwere Fälle. Es zeigt sich, dass die problematische, viel kritisierte Regelbeispielstechnik nicht - wie zumeist aber angenommen - der Exemplifikationsmethode des fast vergessenen Rechtswissenschaftlers Adolf Wach (1843 - 1926) entspricht und somit nicht auf dessen noch heute aktuellen Beitrag zur Legislativen Technik aus dem Jahre 1908 abzuleiten ist. Die Überlegenheit der richtig verstandenen Wach`schen Exemplifikationsmethode gegenüber der Regelbeispielstechnik wird dargestellt und aufgezeigt, dass diese Methode ganz generell ein gelungener Mittelweg zwischen kasuistischer und generalisierender Gesetzestechnik sein kann. Diskutiert wird hierbei speziell der Vorschlag Schefflers, dass die Wach`sche Exemplifikationsmethode auch eine taugliche Gesetzestechnik zur Vermeidung von sog. "horizontaler Kasuistik" sei. Bücher, Hörbücher & Kalender / Bücher / Sachbuch / Recht / Strafrecht, [PU: Walter de Gruyter]

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Exemplifikationen und Regelbeispiele
(*)
Exemplifikationen und Regelbeispiele - neues Buch

ISBN: 9783899497489

ID: 978389949748

Die Arbeit befasst sich mit den im StGB verwendeten Gesetzestechniken zur Strafsch rfung, insbesondere der Regelbeispielsmethode f r besonders schwere F lle. Es zeigt sich, dass die problematische, viel kritisierte Regelbeispielstechnik nicht - wie zumeist aber angenommen - der Exemplifikationsmethode des fast vergessenen Rechtswissenschaftlers Adolf Wach (1843 - 1926) entspricht und somit nicht auf dessen noch heute aktuellen Beitrag zur Legislativen Technik aus dem Jahre 1908 abzuleiten ist. Die berlegenheit der richtig verstandenen Wach schen Exemplifikationsmethode gegen ber der Regelbeispielstechnik wird dargestellt und aufgezeigt, dass diese Methode ganz generell ein gelungener Mittelweg zwischen kasuistischer und generalisierender Gesetzestechnik sein kann. Diskutiert wird hierbei speziell der Vorschlag Schefflers, dass die Wach sche Exemplifikationsmethode auch eine taugliche Gesetzestechnik zur Vermeidung von sog. "horizontaler Kasuistik" sei. Books List_Books, [PU: Walter de Gruyter]

Indigo.ca
new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Exemplifikationen und Regelbeispiele - Matthies, Denis
(*)
Matthies, Denis:
Exemplifikationen und Regelbeispiele - neues Buch

ISBN: 9783899497489

ID: 511892

Die Arbeit befasst sich mit den im StGB verwendeten Gesetzestechniken zur Strafschrfung, insbesondere der Regelbeispielsmethode fr besonders schwere Flle. Es zeigt sich, dass die problematische, viel kritisierte Regelbeispielstechnik nicht - wie zumeist aber angenommen - der Exemplifikationsmethode des fast vergessenen Rechtswissenschaftlers Adolf Wach (1843 - 1926) entspricht und somit nicht auf dessen noch heute aktuellen Beitrag zur Legislativen Technik aus dem Jahre 1908 abzuleiten ist. Die berlegenheit der richtig verstandenen Wach`schen Exemplifikationsmethode gegenber der Regelbeispielstechnik wird dargestellt und aufgezeigt, dass diese Methode ganz generell ein gelungener Mittelweg zwischen kasuistischer und generalisierender Gesetzestechnik sein kann. Diskutiert wird hierbei speziell der Vorschlag Schefflers, dass die Wach`sche Exemplifikationsmethode auch eine taugliche Gesetzestechnik zur Vermeidung von sog. "horizontaler Kasuistik" sei. Law Law eBook, De Gruyter

ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Exemplifikationen und Regelbeispiele

This work considers the legal techniques used in the German Criminal Code for penalty increases, especially the standard example method for severe criminal offences. The advantage of the exemplifications method by Wach in comparison to the standard example technique is presented and explained, namely that this method can generally be a successful compromise between the casuistic and generalized legal technique.

Detailangaben zum Buch - Exemplifikationen und Regelbeispiele


EAN (ISBN-13): 9783899497489
ISBN (ISBN-10): 3899497481
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: De Gruyter Core >2
158 Seiten
Gewicht: 0,367 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-05-19T19:23:58+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-22T12:24:20+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783899497489

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89949-748-1, 978-3-89949-748-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher