. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783899811285 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,00 €, größter Preis: 194,41 €, Mittelwert: 119,59 €
Der Sonntagsökonom: Geschichten aus dem prallen Leben [Gebundene Ausgabe] Rainer Hank (Herausgeber) - Rainer Hank (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Hank (Herausgeber):
Der Sonntagsökonom: Geschichten aus dem prallen Leben [Gebundene Ausgabe] Rainer Hank (Herausgeber) - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 9783899811285

ID: 528998565

Frankfurter Allgemeine Buch, 2007. 2007. Hardcover. 19,2 x 13,2 x 2 cm. Warum hüten Eltern ihre Kinder lieber im Winter als im Sommer? Warum sind Amerikaner glücklicher als Europäer? Und warum geben Frauen plötzlich ihren Mädchennamen ab? Auf all diese Fragen haben Ökonomen Antworten. Das ist ein ziemlich unverschämter Anspruch, fördert aber handfeste Erkenntnisse zutage. Der Sonntagsökonom - das sind 45 humorvolle Geschichten aus dem prallen Leben, die zeigen, dass Wirtschaftswissenschaften auch für Leute interessant sein können, die sich ansonsten ziemlich wenig für Konjunkturtheorie oder Geldpolitik interessieren. Der Sonntagsökonom erklärt, warum der Homo Oeconomicus sich manchmal überraschend, irrational, bequem, gierig oder unehrlich verhält. Alles ist wirtschaftswissenschaftlich fundiert und macht auch noch Spaß. Das Buch geht zurück auf eine erfolgreiche Serie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Es wurde geschrieben von Wirtschaftsredakteuren der F.A.Z., die ihr Geschäft von der Pike auf gelernt haben. AutorRainer Hank leitet seit September 2001 die Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Er ist Mitglied u. a. in der Jury des Ludwig-Erhard-Preises und im Kuratorium des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung in Köln. Warum hüten Eltern ihre Kinder lieber im Winter als im Sommer? Warum sind Amerikaner glücklicher als Europäer? Und warum geben Frauen plötzlich ihren Mädchennamen ab? Auf all diese Fragen haben Ökonomen Antworten. Das ist ein ziemlich unverschämter Anspruch, fördert aber handfeste Erkenntnisse zutage. Der Sonntagsökonom - das sind 45 humorvolle Geschichten aus dem prallen Leben, die zeigen, dass Wirtschaftswissenschaften auch für Leute interessant sein können, die sich ansonsten ziemlich wenig für Konjunkturtheorie oder Geldpolitik interessieren. Der Sonntagsökonom erklärt, warum der Homo Oeconomicus sich manchmal überraschend, irrational, bequem, gierig oder unehrlich verhält. Alles ist wirtschaftswissenschaftlich fundiert und macht auch noch Spaß. Das Buch geht zurück auf eine erfolgreiche Serie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Es wurde geschrieben von Wirtschaftsredakteuren der F.A.Z., die ihr Geschäft von der Pike auf gelernt haben. AutorRainer Hank leitet seit September 2001 die Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Er ist Mitglied u. a. in der Jury des Ludwig-Erhard-Preises und im Kuratorium des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung in Köln., Frankfurter Allgemeine Buch, 2007

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.11
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Sonntagsökonom: Geschichten aus dem prallen Leben [Gebundene Ausgabe] Rainer Hank (Herausgeber)  2007 - Rainer Hank (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Hank (Herausgeber):
Der Sonntagsökonom: Geschichten aus dem prallen Leben [Gebundene Ausgabe] Rainer Hank (Herausgeber) 2007 - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 3899811283

ID: BN17232

2007 Hardcover 216 S. 19,2 x 13,2 x 2 cm Warum hüten Eltern ihre Kinder lieber im Winter als im Sommer? Warum sind Amerikaner glücklicher als Europäer? Und warum geben Frauen plötzlich ihren Mädchennamen ab? Auf all diese Fragen haben Ökonomen Antworten. Das ist ein ziemlich unverschämter Anspruch, fördert aber handfeste Erkenntnisse zutage. Der Sonntagsökonom - das sind 45 humorvolle Geschichten aus dem prallen Leben, die zeigen, dass Wirtschaftswissenschaften auch für Leute interessant sein können, die sich ansonsten ziemlich wenig für Konjunkturtheorie oder Geldpolitik interessieren. Der Sonntagsökonom erklärt, warum der Homo Oeconomicus sich manchmal überraschend, irrational, bequem, gierig oder unehrlich verhält. Alles ist wirtschaftswissenschaftlich fundiert und macht auch noch Spaß. Das Buch geht zurück auf eine erfolgreiche Serie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Es wurde geschrieben von Wirtschaftsredakteuren der F.A.Z., die ihr Geschäft von der Pike auf gelernt haben. AutorRainer Hank leitet seit September 2001 die Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Er ist Mitglied u. a. in der Jury des Ludwig-Erhard-Preises und im Kuratorium des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung in Köln. Versand D: 6,95 EUR Warum hüten Eltern ihre Kinder lieber im Winter als im Sommer? Warum sind Amerikaner glücklicher als Europäer? Und warum geben Frauen plötzlich ihren Mädchennamen ab? Auf all diese Fragen haben Ökonomen Antworten. Das ist ein ziemlich unverschämter Anspruch, fördert aber handfeste Erkenntnisse zutage. Der Sonntagsökonom - das sind 45 humorvolle Geschichten aus dem prallen Leben, die zeigen, dass Wirtschaftswissenschaften auch für Leute interessant sein können, die sich ansonsten ziemlich wenig für Konjunkturtheorie oder Geldpolitik interessieren. Der Sonntagsökonom erklärt, warum der Homo Oeconomicus sich manchmal überraschend, irrational, bequem, gierig oder unehrlich verhält. Alles ist wirtschaftswissenschaftlich fundiert und macht auch noch Spaß. Das Buch geht zurück auf eine erfolgreiche Serie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Es wurde geschrieben von Wirtschaftsredakteuren der F.A.Z., die ihr Geschäft von der Pike auf gelernt haben. AutorRainer Hank leitet seit September 2001 die Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Er ist Mitglied u. a. in der Jury des Ludwig-Erhard-Preises und im Kuratorium des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung in Köln., [PU:Frankfurter Allgemeine Buch]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Sonntagsökonom: Geschichten aus dem prallen Leben [Gebundene Ausgabe] Rainer Hank (Herausgeber) - Rainer Hank (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Hank (Herausgeber):
Der Sonntagsökonom: Geschichten aus dem prallen Leben [Gebundene Ausgabe] Rainer Hank (Herausgeber) - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 9783899811285

[ED: Hardcover], [PU: Frankfurter Allgemeine Buch], Warum hüten Eltern ihre Kinder lieber im Winter als im Sommer? Warum sind Amerikaner glücklicher als Europäer? Und warum geben Frauen plötzlich ihren Mädchennamen ab? Auf all diese Fragen haben Ökonomen Antworten. Das ist ein ziemlich unverschämter Anspruch, fördert aber handfeste Erkenntnisse zutage. Der Sonntagsökonom - das sind 45 humorvolle Geschichten aus dem prallen Leben, die zeigen, dass Wirtschaftswissenschaften auch für Leute interessant sein können, die sich ansonsten ziemlich wenig für Konjunkturtheorie oder Geldpolitik interessieren. Der Sonntagsökonom erklärt, warum der Homo Oeconomicus sich manchmal überraschend, irrational, bequem, gierig oder unehrlich verhält. Alles ist wirtschaftswissenschaftlich fundiert und macht auch noch Spaß. Das Buch geht zurück auf eine erfolgreiche Serie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Es wurde geschrieben von Wirtschaftsredakteuren der F.A.Z., die ihr Geschäft von der Pike auf gelernt haben. AutorRainer Hank leitet seit September 2001 die Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Er ist Mitglied u. a. in der Jury des Ludwig-Erhard-Preises und im Kuratorium des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung in Köln., [SC: 6.95], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 19,2 x 13,2 x 2 cm, [GW: 2000g], 2007

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Buchservice Lars Lutzer
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Sonntagsökonom : Geschichten aus dem prallen Leben. Rainer Hank, Hg. - Hank, Rainer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hank, Rainer:
Der Sonntagsökonom : Geschichten aus dem prallen Leben. Rainer Hank, Hg. - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 9783899811285

ID: 14129

214 S. : Abb. ; 20 cm Top Zustand, Pp., gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband Warum hüten Eltern ihre Kinder lieber im Winter als im Sommer? Warum sind Amerikaner glücklicher als Europäer? Und warum geben Frauen plötzlich ihren Mädchennamen ab? Auf all diese Fragen haben Ökonomen Antworten. Das ist ein ziemlich unverschämter Anspruch, fördert aber handfeste Erkenntnisse zutage. Der Sonntagsökonom - das sind 45 humorvolle Geschichten aus dem prallen Leben, die zeigen, dass Wirtschaftswissenschaften auch für Leute interessant sein können, die sich ansonsten ziemlich wenig für Konjunkturtheorie oder Geldpolitik interessieren. Der Sonntagsökonom erklärt, warum der Homo Oeconomicus sich manchmal überraschend, irrational, bequem, gierig oder unehrlich verhält. Alles ist wirtschaftswissenschaftlich fundiert und macht auch noch Spaß. Das Buch geht zurück auf eine erfolgreiche Serie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Es wurde geschrieben von Wirtschaftsredakteuren der F.A.Z., die ihr Geschäft von der Pike auf gelernt haben. Verlagsanzeige / Klappentext BWL 9783899811285 Versand D: 2,00 EUR Wirtschaft, Ökonomie /Wirtschaftstheorie / Wirtschaft / BWL,, [PU:Frankfurt, M. : Frankfurter Allg. Buch]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Wiesbadener Antiquariat Christmann, 65183 Wiesbaden
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Sonntagsökonom : Geschichten aus dem prallen Leben. Rainer Hank, Hg. - Hank, Rainer [Hrsg.]
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hank, Rainer [Hrsg.]:
Der Sonntagsökonom : Geschichten aus dem prallen Leben. Rainer Hank, Hg. - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 9783899811285

ID: 182108

214 S. : Ill. ; 20 cm Pp. Versand D: 2,30 EUR Wirtschaftswissenschaftler ; Humoristische Darstellung, Wirtschaft, [PU:Frankfurt, M. : Frankfurter Allg. Buch,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Preiswerterlesen.de, 51688 Wipperfürth
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Sonntagsökonom
Autor:

Rainer Hank (Herausgeber)

Titel:

Der Sonntagsökonom

ISBN-Nummer:

Warum hüten Eltern ihre Kinder lieber im Winter als im Sommer? Warum sind Amerikaner glücklicher als Europäer? Und warum geben Frauen plötzlich ihren Mädchennamen ab? Auf all diese Fragen haben Ökonomen Antworten. Das ist ein ziemlich unverschämter Anspruch, fördert aber handfeste Erkenntnisse zutage: Die Menschen sind gar nicht so vernünftig, wie wir immer gedacht haben. Aber selbst diese Unvernunft folgt einer verblüffenden Logik, die sich beschreiben lässt. "Der Sonntagsökonom" - das sind rund 40 humorvolle Geschichten aus dem prallen Leben, die zeigen, dass Wirtschaftswissenschaften auch für Leute interessant sein können, die sich ansonsten ziemlich wenig für Konjunkturtheorie oder Geldpolitik interessieren. Der Sonntagsökonom erklärt, warum der Homo Oeconomicus sich manchmal überraschend, irrational, bequem, gierig oder unehrlich verhält. Alles wissenschaftlich fundiert, und macht auch noch Spaß. Das Buch geht zurück auf eine erfolgreiche Serie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Es wurde geschrieben von Wirtschaftsredakteuren der F.A.Z., die ihr Geschäft von der Pike auf gelernt haben.

Detailangaben zum Buch - Der Sonntagsökonom


EAN (ISBN-13): 9783899811285
ISBN (ISBN-10): 3899811283
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Frankfurt, M. : Frankfurter Allg. Buch, 2007.

Buch in der Datenbank seit 31.05.2007 03:10:56
Buch zuletzt gefunden am 15.05.2017 10:11:41
ISBN/EAN: 9783899811285

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89981-128-3, 978-3-89981-128-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher