. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783937344898 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17,95 €, größter Preis: 21,85 €, Mittelwert: 19,22 €
Stadt ohne Licht - Bd. 8 - Marc Lin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marc Lin:
Stadt ohne Licht - Bd. 8 - neues Buch

2014, ISBN: 9783937344898

ID: 676821268

Zur Geschichte: Stadt ohne Licht Band 8 führt unaufhaltsam in die Gegenwart, gar in die Zukunft. Marie kämpft weiter gegen jegliche Ungerechtigkeit, und versucht die Menschen, welche sie aus tiefstem Herzen liebt, mit allen Kräften zu schützen. Ihr Mut alleine zeigt, dass ein Mensch, ein einziger nur, so viel erreichen kann. So viel zum Guten bewegen! Thierry zieht nach Amerika, um dort eine aussergewöhnliche Geschichte zu erleben, die ihn in Gefahr bringen soll. Die Regierung eines fremden Landes klagt Simon des Mordes an, für den er sich vor Gericht verantworten soll. Zu guter Letzt steht eine Hochzeit an, die gefeiert werden will. Ein Riesenfest soll auf einen jeden warten. Doch für die Protagonisten kommt es ganz anders, als sie denken und der Leser erwartet. Das Schicksal unterzieht sie alle noch einmal einer sehr harten Prüfung. Simon steht am Scheideweg und muss eine bittere Entscheidung treffen. Der Vorleser erkennt, dass er seine Pflicht seit Erwachen seines Komapatienten getan hat und das Buch - einer Geschichte, die das Leben einer Familie zeigt - sich für immer schliessen wird. Zum Buch: Der achte Teil der Stadt ohne Licht-Serie von Marc Lin präsentiert sich hier in diesem definitiven letzten Band. Dem Leser wird in diesem Buch sehr viel abverlangt. Es heisst Abschiednehmen von einer Familie, die uns Aussenstehenden über eine lange Zeit hinweg Audienz gewährte. Mit denen wir viele Abenteuer erlebten sowie Schicksalsschläge und Tränen teilten. Wer denkt, er habe mit Teil 6 den spannendsten Band gelesen, der weiss beileibe nicht, was ihn in Band 8 erwartet! Noch einmal zieht Marc Lin sämtliche Register und zu einem letzten Höhepunkt. In Band 8 wird aus allen Rohren geschossen! Ganz grosses Kino! Gänsehaut und Tränen zugleich. Der Autor scheut sich nicht davor, lieb gewonnene Charaktere leiden zu lassen! Fazit: Stadt ohne Licht - der letzte Band ist ein Lin wie erwartet. Aber wie immer bleibt auch hier wieder das zentrale Thema - wie in seinen anderen Romanen - die Liebe, die einmal mehr auf eine harte Probe gestellt wird. Ein letztes Mal noch eröffnet sich die Möglichkeit, bei den Leons vorbeizusehen. Noch einmal auf Besuch zu gehen, um das unaufhaltsame Ende einer langen Geschichte entgegenzunehmen. Viele heikle Themen sind auch in diesem letzten Band wieder verankert und mit nichts umzustossen, selbst wenn wir anderer Meinung sein sollten! Auch dieses Buch von Stadt ohne Licht lohnt sich ... schon alleine deshalb, um zu sehen, wie das Ende einer langen, dramatischen Familiengeschichte aussieht. Wer sich dieser Geschichte hingibt, wird zweifelsohne erkennen ... Danach wird nichts mehr so sein, wie es einmal war! Das unaufhaltsame Ende Bücher > Krimis & Thriller Taschenbuch 29.04.2014 Buch (dtsch.), Burg Verlag, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 39232010 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stadt ohne Licht - Bd. 8 - Marc Lin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marc Lin:
Stadt ohne Licht - Bd. 8 - neues Buch

2014, ISBN: 9783937344898

ID: 866165202

Zur Geschichte: Stadt ohne Licht Band 8 führt unaufhaltsam in die Gegenwart, gar in die Zukunft. Marie kämpft weiter gegen jegliche Ungerechtigkeit, und versucht die Menschen, welche sie aus tiefstem Herzen liebt, mit allen Kräften zu schützen. Ihr Mut alleine zeigt, dass ein Mensch, ein einziger nur, so viel erreichen kann. So viel zum Guten bewegen! Thierry zieht nach Amerika, um dort eine aussergewöhnliche Geschichte zu erleben, die ihn in Gefahr bringen soll. Die Regierung eines fremden Landes klagt Simon des Mordes an, für den er sich vor Gericht verantworten soll. Zu guter Letzt steht eine Hochzeit an, die gefeiert werden will. Ein Riesenfest soll auf einen jeden warten. Doch für die Protagonisten kommt es ganz anders, als sie denken und der Leser erwartet. Das Schicksal unterzieht sie alle noch einmal einer sehr harten Prüfung. Simon steht am Scheideweg und muss eine bittere Entscheidung treffen. Der Vorleser erkennt, dass er seine Pflicht seit Erwachen seines Komapatienten getan hat und das Buch - einer Geschichte, die das Leben einer Familie zeigt - sich für immer schliessen wird. Zum Buch: Der achte Teil der Stadt ohne Licht-Serie von Marc Lin präsentiert sich hier in diesem definitiven letzten Band. Dem Leser wird in diesem Buch sehr viel abverlangt. Es heisst Abschiednehmen von einer Familie, die uns Aussenstehenden über eine lange Zeit hinweg Audienz gewährte. Mit denen wir viele Abenteuer erlebten sowie Schicksalsschläge und Tränen teilten. Wer denkt, er habe mit Teil 6 den spannendsten Band gelesen, der weiss beileibe nicht, was ihn in Band 8 erwartet! Noch einmal zieht Marc Lin sämtliche Register und zu einem letzten Höhepunkt. In Band 8 wird aus allen Rohren geschossen! Ganz grosses Kino! Gänsehaut und Tränen zugleich. Der Autor scheut sich nicht davor, lieb gewonnene Charaktere leiden zu lassen! Fazit: Stadt ohne Licht - der letzte Band ist ein Lin wie erwartet. Aber wie immer bleibt auch hier wieder das zentrale Thema - wie in seinen anderen Romanen - die Liebe, die einmal mehr auf eine harte Probe gestellt wird. Ein letztes Mal noch eröffnet sich die Möglichkeit, bei den Leons vorbeizusehen. Noch einmal auf Besuch zu gehen, um das unaufhaltsame Ende einer langen Geschichte entgegenzunehmen. Viele heikle Themen sind auch in diesem letzten Band wieder verankert und mit nichts umzustossen, selbst wenn wir anderer Meinung sein sollten! Auch dieses Buch von Stadt ohne Licht lohnt sich. schon alleine deshalb, um zu sehen, wie das Ende einer langen, dramatischen Familiengeschichte aussieht. Wer sich dieser Geschichte hingibt, wird zweifelsohne erkennen. Danach wird nichts mehr so sein, wie es einmal war! Das unaufhaltsame Ende Buch (dtsch.) Taschenbuch 29.04.2014 Bücher>Krimis & Thriller, Burg Verlag, .201

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 39232010. Versandkosten:zzgl. Versandkosten. (EUR 15.59)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stadt ohne Licht - Bd. 8 - Marc Lin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marc Lin:
Stadt ohne Licht - Bd. 8 - neues Buch

ISBN: 9783937344898

ID: 8400229

Zur Geschichte: Stadt ohne Licht Band 8 führt unaufhaltsam in die Gegenwart, gar in die Zukunft. Marie kämpft weiter gegen jegliche Ungerechtigkeit, und versucht die Menschen, welche sie aus tiefstem Herzen liebt, mit allen Kräften zu schützen. Ihr Mut alleine zeigt, dass ein Mensch, ein einziger nur, so viel erreichen kann. So viel zum Guten bewegen! Thierry zieht nach Amerika, um dort eine aussergewöhnliche Geschichte zu erleben, die ihn in Gefahr bringen soll. Die Regierung eines fremden Landes klagt Simon des Mordes an, für den er sich vor Gericht verantworten soll. Zu guter Letzt steht eine Hochzeit an, die gefeiert werden will. Ein Riesenfest soll auf einen jeden warten. Doch für die Protagonisten kommt es ganz anders, als sie denken und der Leser erwartet. Das Schicksal unterzieht sie alle noch einmal einer sehr harten Prüfung. Simon steht am Scheideweg und muss eine bittere Entscheidung treffen. Der Vorleser erkennt, dass er seine Pflicht seit Erwachen seines Komapatienten getan hat und das Buch - einer Geschichte, die das Leben einer Familie zeigt - sich für immer schliessen wird. Zum Buch: Der achte Teil der Stadt ohne Licht-Serie von Marc Lin präsentiert sich hier in diesem definitiven letzten Band. Dem Leser wird in diesem Buch sehr viel abverlangt. Es heisst Abschiednehmen von einer Familie, die uns Aussenstehenden über eine lange Zeit hinweg Audienz gewährte. Mit denen wir viele Abenteuer erlebten sowie Schicksalsschläge und Tränen teilten. Wer denkt, er habe mit Teil 6 den spannendsten Band gelesen, der weiss beileibe nicht, was ihn in Band 8 erwartet! Noch einmal zieht Marc Lin sämtliche Register und zu einem letzten Höhepunkt. In Band 8 wird aus allen Rohren geschossen! Ganz grosses Kino! Gänsehaut und Tränen zugleich. Der Autor scheut sich nicht davor, lieb gewonnene Charaktere leiden zu lassen! Fazit: Stadt ohne Licht - der letzte Band ist ein Lin wie erwartet. Aber wie immer bleibt auch hier wieder das zentrale Thema - wie in seinen anderen Romanen - die Liebe, die einmal mehr auf eine harte Probe gestellt wird. Ein letztes Mal noch eröffnet sich die Möglichkeit, bei den Leons vorbeizusehen. Noch einmal auf Besuch zu gehen, um das unaufhaltsame Ende einer langen Geschichte entgegenzunehmen. Viele heikle Themen sind auch in diesem letzten Band wieder verankert und mit nichts umzustossen, selbst wenn wir anderer Meinung sein sollten! Auch dieses Buch von Stadt ohne Licht lohnt sich ... schon alleine deshalb, um zu sehen, wie das Ende einer langen, dramatischen Familiengeschichte aussieht. Wer sich dieser Geschichte hingibt, wird zweifelsohne erkennen ... Danach wird nichts mehr so sein, wie es einmal war! Das unaufhaltsame Ende Buch (dtsch.) Bücher>Krimis & Thriller, Burg Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 39232010 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stadt ohne Licht - Bd. 8 - Marc Lin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marc Lin:
Stadt ohne Licht - Bd. 8 - neues Buch

ISBN: 9783937344898

ID: 854046138

Zur Geschichte: Stadt ohne Licht Band 8 führt unaufhaltsam in die Gegenwart, gar in die Zukunft. Marie kämpft weiter gegen jegliche Ungerechtigkeit, und versucht die Menschen, welche sie aus tiefstem Herzen liebt, mit allen Kräften zu schützen. Ihr Mut alleine zeigt, dass ein Mensch, ein einziger nur, so viel erreichen kann. So viel zum Guten bewegen! Thierry zieht nach Amerika, um dort eine aussergewöhnliche Geschichte zu erleben, die ihn in Gefahr bringen soll. Die Regierung eines fremden Landes klagt Simon des Mordes an, für den er sich vor Gericht verantworten soll. Zu guter Letzt steht eine Hochzeit an, die gefeiert werden will. Ein Riesenfest soll auf einen jeden warten. Doch für die Protagonisten kommt es ganz anders, als sie denken und der Leser erwartet. Das Schicksal unterzieht sie alle noch einmal einer sehr harten Prüfung. Simon steht am Scheideweg und muss eine bittere Entscheidung treffen. Der Vorleser erkennt, dass er seine Pflicht seit Erwachen seines Komapatienten getan hat und das Buch - einer Geschichte, die das Leben einer Familie zeigt - sich für immer schliessen wird. Zum Buch: Der achte Teil der Stadt ohne Licht-Serie von Marc Lin präsentiert sich hier in diesem definitiven letzten Band. Dem Leser wird in diesem Buch sehr viel abverlangt. Es heisst Abschiednehmen von einer Familie, die uns Aussenstehenden über eine lange Zeit hinweg Audienz gewährte. Mit denen wir viele Abenteuer erlebten sowie Schicksalsschläge und Tränen teilten. Wer denkt, er habe mit Teil 6 den spannendsten Band gelesen, der weiss beileibe nicht, was ihn in Band 8 erwartet! Noch einmal zieht Marc Lin sämtliche Register und zu einem letzten Höhepunkt. In Band 8 wird aus allen Rohren geschossen! Ganz grosses Kino! Gänsehaut und Tränen zugleich. Der Autor scheut sich nicht davor, lieb gewonnene Charaktere leiden zu lassen! Fazit: Stadt ohne Licht - der letzte Band ist ein Lin wie erwartet. Aber wie immer bleibt auch hier wieder das zentrale Thema - wie in seinen anderen Romanen - die Liebe, die einmal mehr auf eine harte Probe gestellt wird. Ein letztes Mal noch eröffnet sich die Möglichkeit, bei den Leons vorbeizusehen. Noch einmal auf Besuch zu gehen, um das unaufhaltsame Ende einer langen Geschichte entgegenzunehmen. Viele heikle Themen sind auch in diesem letzten Band wieder verankert und mit nichts umzustossen, selbst wenn wir anderer Meinung sein sollten! Auch dieses Buch von Stadt ohne Licht lohnt sich. schon alleine deshalb, um zu sehen, wie das Ende einer langen, dramatischen Familiengeschichte aussieht. Wer sich dieser Geschichte hingibt, wird zweifelsohne erkennen. Danach wird nichts mehr so sein, wie es einmal war! Das unaufhaltsame Ende Buch (dtsch.) Bücher>Krimis & Thriller, Burg Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 39232010 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stadt ohne Licht - Bd. 8 - Marc Lin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marc Lin:
Stadt ohne Licht - Bd. 8 - neues Buch

ISBN: 9783937344898

ID: 6b8b569affe4abfe4d0d9ce9c0402c74

Zur Geschichte:›Stadt ohne Licht‹ Band 8 führt unaufhaltsam in die Gegenwart, gar in die Zukunft. Marie kämpft weiter gegen jegliche Ungerechtigkeit, und versucht die Menschen, welche sie aus tiefstem Herzen liebt, mit allen Kräften zu schützen. Ihr Mut alleine zeigt, dass ein Mensch, ein einziger nur, so viel erreichen kann. So viel zum Guten bewegen! Thierry zieht nach Amerika, um dort eine aussergewöhnliche Geschichte zu erleben, die ihn in Gefahr bringen soll. Die Regierung eines fremden Landes klagt Simon des Mordes an, für den er sich vor Gericht verantworten soll. Zu guter Letzt steht eine Hochzeit an, die gefeiert werden will. Ein Riesenfest soll auf einen jeden warten. Doch für die Protagonisten kommt es ganz anders, als sie denken und der Leser erwartet. Das Schicksalunterzieht sie alle noch einmal einer sehr harten Prüfung. Simon steht am Scheideweg und muss eine bittere Entscheidung treffen. Der Vorleser erkennt, dass er seine Pflicht seit Erwachen seines Komapatienten getan hat und das Buch - einer Geschichte, die das Leben einer Familie zeigt - sich für immer schliessen wird.Zum Buch:Der achte Teil der ›Stadt ohne Licht‹-Serie von Marc Lin präsentiert sich hier in diesem definitiven letzten Band. Dem Leser wird in diesem Buch sehr viel abverlangt. Es heisst Abschiednehmen von einer Familie, die uns Aussenstehenden über eine lange Zeit hinweg Audienz gewährte. Mit denen wir viele Abenteuer erlebten sowie Schicksalsschläge und Tränen teilten. Wer denkt, er habe mit Teil 6 den spannendsten Band gelesen, der weiss beileibe nicht, was ihn in Band 8 erwartet! Noch einmal zieht Marc Lin sämtliche Register und zu einem letzten Höhepunkt. In Band 8 wird aus allen Rohren geschossen! Ganz grosses Kino! Gänsehaut und Tränen zugleich. Der Autor scheut sich nicht davor, lieb gewonnene Charaktere leiden zu lassen!Fazit:›Stadt ohne Licht‹ - der letzte Band ist ein Lin wie erwartet. Aber wie immer bleibt auch hier wieder das zentrale Thema - wie in seinen anderen Romanen - die Liebe, die einmal mehr auf eine harte Probe gestellt wird. Ein letztes Mal noch eröffnet sich die Möglichkeit, bei den Leons vorbeizusehen. Noch einmal auf Besuch zu gehen, um das unaufhaltsame Ende einer langen Geschichte entgegenzunehmen. Viele heikle Themen sind auch in diesem letzten Band wieder verankert und mit nichts umzustossen, selbst wenn wir anderer Meinung sein sollten! Auch dieses Buch von ›Stadt ohne Licht‹ lohnt sich. schon alleine deshalb, um zu sehen, wie das Ende einer langen, dramatischen Familiengeschichte aussieht.Wer sich dieser Geschichte hingibt, wird zweifelsohne erkennen. Danach wird nichts mehr so sein, wie es einmal war! Bücher / Belletristik / Spannung

Neues Buch Dodax.ch
Nr. 580f6fccfe44c2092ea16497 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 4 Tage, CH. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Stadt ohne Licht - Bd. 8
Autor:

Marc Lin

Titel:
ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Stadt ohne Licht - Bd. 8


EAN (ISBN-13): 9783937344898
ISBN (ISBN-10): 3937344896
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Burg Verlag

Buch in der Datenbank seit 13.06.2014 23:47:01
Buch zuletzt gefunden am 18.10.2017 18:43:37
ISBN/EAN: 9783937344898

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-937344-89-6, 978-3-937344-89-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher